Vorlesen

Workshop 1

Kennen lernen und persönliche Standortbestimmung
Rückblick – Perspektiven – Visionen (Teil 1)

Ziele des 1. Workshops
  • Sie lernen die anderen Teilnehmerinnen kennen.

  • Sie definieren gemeinsam die „Spielregeln“ für die künftige Zusammenarbeit.

  • Sie formulieren Ihre Erwartungen an das Programm.

  • Sie haben Klarheit über die verschiedenen Rollen gewonnen, die Sie – beruflich wie privat – innehaben und kennen mögliche Synergien und Konfliktpotenziale, die sich daraus ergeben können.

  • Sie haben Ihre eigene berufliche Identität klarer vor Augen und sich Ihre persönlichen Stärken bewusst gemacht und können diese dadurch gezielter im beruflichen Kontext nutzen.

  • Sie können persönliche Entwicklungsfelder benennen und haben eine konkrete Vorstellung entwickelt, wie Sie Veränderungsprozesse angehen können.

  •  

Geplante Inhalte/Themen

„Wer sind wir als Gruppe?“ - Intensive Kennenlern-Phase: Ihr persönlicher Background und der der anderen Teilnehmerinnen, Ihre Motivationen für die Teilnahme, Ihre Wünsche an das Programm.

„Was brauchen wir, um gut miteinander arbeiten zu können?“

Standortbestimmung / Selbstreflexion:

  • Woher komme ich? - Wo stehe ich? - Wo will ich hin?

  • Persönliche Stärken, Entwicklungsfelder sowie Potenziale erkennen.

  • Die eigenen biographischen Karrierefaktoren reflektieren und nutzbar machen.

  • Welche Rollen habe ich? – Und wie beeinflussen diese mein Handeln?

  •  

Trainerin

Dr. Liselotte Zvacek

Ist seit 1998 selbständige Organisationsberaterin, Managementtrainerin und Coach für Wirtschaftsunternehmen, Non Profit-Organisationen und Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung im In- und Ausland. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Organisationsentwicklung, Team- und Bereichsentwicklung, Qualifizierung und Coaching.
Liselotte Zvacek ist außerdem Mitglied der TrainerInnenfakultät des Hernstein Institut für Management und Leadership, Lehrtrainerin der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung, NTL-Mitglied (USA) und Facilitator an der Graduate Business School der Stanford University (USA)

Erfahren Sie mehr!
Workshop 2