Vorlesen

Trainerinnen

Mag. Marianne Reich

Marianne Reich wird Sie durch das Start- und Abschluss-Modul sowie die beiden Module begleiten, in denen Sie eine persönliche Standortbestimmung vornehmen, für sich konkrete Karriereziele entwickeln und eigene Praxisfälle einbringen können.
Sie hat knapp 20 Jahre in einem internationalen IT-Unternehmen gearbeitet, wo Sie unter anderem Seminare zur Standortbestimmung im Zuge eines Karriereprogramms für weibliche Nachwuchsführungskräfte begleitete. Seit 2004 ist sie als Coach selbständig.

Dr. Andrea Tschirf

Promovierte Sozial- und Wirtschaftswissenschaftlerin (WU Wien), Buchautorin, hat das Career Center der WU Wien mehr als 10 Jahre als Geschäftsführerin geleitet.

Arbeitet seit 20 Jahren als Trainerin und Coach mit den Schwerpunkten Karriereplanung, Kommunikation und Konflikt, Zeitmanagement sowie Teambildung. Fokus sind Universitäten und Forschungseinrichtungen.

www.tschirf.at

Dr. Beate Scholz

Dr. Beate Scholz arbeitet international als Strategieberaterin, Trainerin, Moderatorin und Coach in Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Wissenschaftsorganisationen.
Sie hat Seminare u.a. zur strategischen Nutzung von Forschungsförderung an mehr als 30 Standorten im In- und Ausland durchgeführt.
Beate Scholz verfügt über zwölf Jahre Berufserfahrung bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Dort begann sie 1997 als Vorstandsreferentin; 2001 übernahm sie den Aufbau und die Leitung des Bereichs Nachwuchsförderung. Sie hat zudem umfangreiche operative und Begutachtungserfahrung erworben. Im europäischen Kontext hat sie in der Expertengruppe „Benchmarketing Human Resources in Research, Technology and Development“ der EU-Kommission mitgewirkt. Sie ist als Beraterin und Gutachterin für das irische „Graduate Education Programme“ und die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren tätig, Mitglied und Moderatorin des globalen Expertennetzwerks „Forces and Forms of Change of Doctoral Education Worldwide“.

Mag. Ute Riedler

Mag. Ute Riedler begleitet Sie im Workshop Kommunikation und Selbstpräsentation in der Wissenschaft.
Sie hat sich auf die kommunikative und strategische Beratung von Wissenschaftler/inne/n spezialisiert.
Sie begleitet Wissenschaftler/innen va bei Themen wie strategischer Karriereplanung, Präsentations- und Verhandlungstrainings, Bewerbungs- und Berufungsvorbereitung, wissenschaftsspezifischer Öffentlichkeitsarbeit und Training von Führungskräften in der Wissenschaft.
Ute Riedler ist Universitätsrätin an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Gemeinsam mit Prof. Christine Färber hat sie das Buch „Black Box Berufung. Strategien auf dem Weg zur Professur“ veröffentlicht.