Wirtschaftsuniversität Wien

Events

Alle Events

Depart­ments 4 D4.3.106

09:00 - 20:00

Vienna Fron­tier Rese­arch in Economic and Social History (FRESH)

Centers, Peri­phe­ries and Economic Inte­gra­tion in History

Depart­ments 2 0.038

17:00 - 19:00

Isoex­po­sure analysis for busi­ness loca­tion insights

Lecture Series of the Rese­arch Insti­tute for Supply Chain Manage­ment

Teaching Center

09:00 - 18:00

Tag der offenen Tür

Die WU kennen­ler­nenWie funk­tio­niert ein Studium? Was kann ich an der WU studieren? Ist das was für...

Library & Learning Center Club­raum, Ebene 2

17:00 - 18:00

Mento­rin­g@WU Info­abend

Werden Sie Mentor/in und unter­stützen Sie Bache­lor­stu­die­rende beim Studi­en­ein­stieg!

Konzept zur Leistungsbewertung von Wissenschaftler/innen mit Diversitätsmanagement-Preisausgezeichnet

Die Ansprüche an eine Univer­sität sind in den letzten Jahren nicht nur hinsicht­lich ihrer Aufgaben in Forschung und Lehre oder Third Mission, sondern auch in ihrer Rolle als Arbeit­ge­berin gestiegen....

Financial Times „European Business School Ranking“: WU auf Platz 43

Im aktuell veröf­fent­lichten Gesam­t-Ran­king aller euro­päi­schen Wirt­schafts­uni­ver­si­täten der renom­mierten Zeit­schrift „Finan­cial Times“ belegt die WU den 43. Platz von 90 gereihten euro­päi­schen...

AbsolventInnen: hohes Fachwissen, umfangreiche Kompetenzen und in unterschiedlichen Branchen tätig

Die WU bietet nicht nur eine hervor­ra­gende, breit gefächerte Wirt­schafts­aus­bil­dung, sondern nimmt auch ihren univer­si­tären Bildungs­auf­trag wahr. Ein Studium an der WU quali­fi­ziert somit für die...

WU-Engagement für Geflüchtete

Die WU enga­giert sich in vielen Berei­chen und mit unter­schied­li­chen Initia­tiven für geflüch­tete Menschen.
Forschung
an der WU
zum Forschungs-Bereich
Studie
…
Managementkonzepte – Was kommt, was geht, was bleibt

Begriffe wie Share­holder Value, CSR oder Sustaina­bi­lity sind Labels für Ideen dazu, wie Orga­ni­sa­tionen gestaltet, geführt und gesteuert werden sollen. Renate Meyer widmet sich in ihren Studien der Frage, welche Manage­ment­kon­zepte häufig mitein­ander auftreten, sich gegen­seitig verstärken und welche unter­schied­li­chen Vorstel­lungen sich oftmals hinter der glei­chen Bezeich­nung verbergen.

ZUM ARTIKEL

Studie
…
Führung: Wie sich Kreativität lenken lässt

Krea­ti­vität ist ein Kern­ele­ment für den Unter­neh­mens­er­folg. Am Institut für Unter­neh­mens­füh­rung widmet man sich der Frage, wie Krea­ti­vität in Unter­nehmen gema­nagt werden sollte. Dabei zeigte sich, dass Mitar­bei­te­rInnen nicht am krea­tivsten sind, wenn sie sich selbst über­l­assen werden, sondern dass Krea­ti­vität eine zentrale Führungs­auf­gabe ist.

Zum Artikel

Recht
…
Mehr Rechtssicherheit für Familienunternehmen

Mit 1. Juli tritt eine Ände­rung des ABGB in Kraft, die eine Geset­zes­lücke schließt und das Bestehen von Fami­li­en­un­ter­nehmen zukünftig besser absi­chert. Diese Ergän­zung im Geset­zes­text geht auf die Arbeit von Susanne Kalss zurück

Zum Artikel

Studie
…
Menschen fühlen sich zunehmend als „EuropäerInnen“

Auch wenn die EU aufgrund zahl­rei­cher Krisen vieler­orts bereits abge­schrieben wird, nimmt der Anteil derer, die sich mit dem Gemein­schafts­pro­jekt iden­ti­fi­zieren, doch stetig zu. Zu diesem Schluss kommt eine aktu­elle Studie von Wissen­schaft­le­rInnen des Witt­gen­stein Centre for Demo­graphy and Global Human Capital.

Zum Artikel

Kooperation
…
Institute for Information Business startet "BPM Compass-Studie"

Jan Mending, Vorstand des Insti­tute for Infor­ma­tion Busi­ness, widmet sich im Rahmen der Studie "BPM Compass" gemeinsam mit Kollegen der Hoch­schulen Koblenz und Bonn-R­hein-­Sieg der Frage, wie digi­tale Trans­for­ma­tion, Indus­trie 4.0, Big Data und Cloud Compu­ting das Prozess­ma­nage­ment beein­flussen.

Zum Artikel

Studie
…
Reich oder arm? Wie die Zukunft aussehen kann

Die Verfüg­bar­keit globaler Daten zur Bevöl­ke­rungs­ent­wick­lung nach Alter, Geschlecht und Bildungs­leis­tung eröffnet neue Forschungs­wege. Jesús Crespo Cuaresma erforschte gemeinsam mit dem Welt­kli­marat anhand dieser Daten die Einkom­mens­ent­wick­lung in 144 Staaten bis zum Jahr 2100 und, wie man diese Infor­ma­tion nutzen kann, um Heraus­for­de­rungen des Klima­wan­dels besser zu verstehen.

Zum Artikel

Studie
…
Migration macht unternehmerisch

Eine aktu­elle Studie unter­suchte die kogni­tiven Folgen des Wech­sels aus einem kultu­rellen Kontext in einen anderen. Das Ergebnis ist eindeutig: inter­kul­tu­relle Erfah­rungen stei­gern die Fähig­keit, unter­neh­me­ri­sche Gele­gen­heiten zu entde­cken, signi­fi­kant. Wer inno­va­tive Unter­neh­mens­grün­dungen fördern möchte, sollte also inter­na­tio­nale Mobi­lität unter­stützen.

Zum Artikel

Investment Banker/in: Krisen, Chancen und das große Geld

Wenige Branchen haben in den letzten Jahren so tiefgreifende Verwerfungen und Änderungen erlebt wie es die Banken getan haben.

Erster Anwalt mit WU Studium

Oliver-Christoph Günther ist der erste Rechtsanwalt, mit einer ausschließlich juristischen Ausbildung der WU.

Praktikum bei der New York Times

WU Studentin Karoline lebte und arbeitete im Big Apple.

22.000
Studierende
2.372
Mitarbeitende
100.000 m2
Campusgelände
240
Partneruniversitäten
60
Institute
27 %
internationale Studierende
4
Bibliotheksstandorte
3.000
Studienarbeitsplätze