Wirtschaftsuniversität Wien

Events

Alle Events

Sons­tige Messe Wien, Halle D

10:00 - 18:00

Career Calling 17

Öster­reichs größte Karrie­re­messe

Depart­ments 3 D3.0.222

10:00 - 11:30

Accoun­ting Rese­arch Seminar

"Full versus Partial Dele­ga­tion in the Presence of Incon­gruent Perfor­mance Measures"

Library & Learning Center Cere­mo­nial Hall 1

18:00

Library & Learning Center Fest­saal 1

18:00

WU matters. WU talks. Sind die Öster­rei­che­rInnen Finanz­ge­nies?

Public Lecture des Depart­ments für Manage­ment
WU matters.

Jürgen-Hauschildt-Award 2017 an E&I

Jürgen-Hauschildt-Award 2017 an E&I

Der Preis für die beste wissen­schaft­liche Publi­ka­tion der Wissen­schaft­li­chen Kommis­sion Tech­no­logie, Inno­va­tion und Entre­pre­neurship (WK-TIE) im Verband der Hoch­schul­lehrer für Betriebs­wirt­schaft...
Vorbild Maria Schaumayer: das eigene Vermögen für die Wissenschaft

Vorbild Maria Schaumayer: das eigene Vermögen für die Wissenschaft

Was im anglo­ame­ri­ka­ni­schen Raum oft vorkommt, ist hier­zu­lande selten der Fall: das Hinter­lassen eines Teils von Vermögen an Univer­si­täten. Eine, die nicht nur zu Lebzeiten viel für Frauen in der...
500.000 Euro für Forschung in Zukunftstechnologie

500.000 Euro für Forschung in Zukunftstechnologie

Neuer Forschungs­schwer­punkt an WU im Bereich Kryp­to­ö­ko­n­omie
WU-Engagement für Geflüchtete

WU-Engagement für Geflüchtete

Die WU enga­giert sich in vielen Berei­chen und mit unter­schied­li­chen Initia­tiven für geflüch­tete Menschen.
Forschung
an der WU
zum Forschungs-Bereich
Studie
…
Auslagerungen vergrößern Europas globalen Fußabdruck

In Europa ist der Verbrauch an Rohstoffen rund zehnmal so hoch wie in Afrika oder Asien. Stefan Giljum unter­sucht, wie viele natür­liche Ressourcen die Produk­tion und der Konsum von Gütern und Dienst­leis­tungen benö­tigen und welche Auswir­kungen die Globa­li­sie­rung auf unsere Ressour­cen­nut­zung hat.

Zum Artikel

Studie
…
Diversitätsmanagement mit vielen Facetten

Eine aktu­elle Studie von WU-Pro­fessor Michael Müller-­Camen macht deut­lich, dass die Schwer­punkte im „Nach­hal­tigen Perso­nal­ma­nage­ment“ inter­na­tional deut­lich unter­schied­lich gesetzt werden, vor allem die Inter­pre­ta­tion von Frau­en­för­de­rung zeigt sich in den Berichten im inter­na­tio­nalen Bereich facet­ten­reich.

Zum Artikel

Studie
…
Wenn Gemeinden in die Pleite schlittern

Eine Insol­venz von Gemeinden oder Bundes­län­dern ist längst kein Ding der Unmög­l­ich­keit. Zuletzt schrammte Kärnten nur knapp an der Pleite vorbei. An der WU beschäf­tigt sich Georg Kodek aus recht­li­cher Perspek­tive mit der Frage, wie eine derar­tige Insol­venz in der Praxis aussehen würde.

Zum Artikel

Studie
…
Erneuerbare Energien günstiger machen

Die Strom­er­zeu­gung hängt durch den Zuwachs an erneu­er­baren Ener­gien zuneh­mend vom Wetter ab. Spei­cher­kraft­werke sollten Strom spei­chern, wenn er günstig ist, und verkaufen, wenn der Preis steigt. Die meist unsi­chere Wetter­lage stellt Spei­cher­be­treiber jedoch vor das Dilemma, den opti­malen Zeit­punkt zu verpassen. Nils Löhn­dorf entwi­ckelte dafür eine Lösung.

ZUM ARTIKEL

Career Calling 17

Career Calling 17

Kommen Sie am 18. Oktober 2017 von 10.00 – 18.00 Uhr, Messe Wien, Ihrer Karriere ein großes Stück näher!

Erster Anwalt mit WU Studium

Erster Anwalt mit WU Studium

Oliver-Christoph Günther ist der erste Rechtsanwalt, mit einer ausschließlich juristischen Ausbildung der WU.

Praktikum bei der New York Times

Praktikum bei der New York Times

WU Studentin Karoline lebte und arbeitete im Big Apple.

23.800
Studierende
2.300
Mitarbeitende
100.000m2
Campusgelände
240
Partneruniversitäten
60
Institute
28%
internationale Studierende
4
Bibliotheksstandorte
3.000
Studienarbeitsplätze