Vorlesen

Betriebsrat für das Allgemeine UniversitätspersonalRSS

News-Archiv Betriebsrat

Beamten-Gehälter - Nichts Konkretes in zweiter Runde

Angespannte Personalsituation als Hauptthema der Gespräche - Fortsetzung am 15. November

Neues Inserat bei Suche und Biete: Wohnung zur Miete

In der Rubrik "Suche und Biete" wurde ein neues Inserat eingestellt.

GÖD-Informationen zum Beamt/inn/enpensionrecht

Die GöD fordert vor allem eine analoge Langzeitversichertenregelung für alle Beamt/inn/en und die Verkürzung der Wartefrist auf die erstmalige Pensionserhöhung auch für Bezieher/innen von Ruhebezügen.…

GÖD-Information zur 1. Runde der Gehaltsverhandlungen für 2020

Die erste Verhandlungsrunde zur Erhöhung der Gehälter, Monatsentgelte und Zulagen für alle Kolleg/inn/en im Öffentlichen Dienst zwischen Bundesminister Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA und dem…

Das KUNG WU verlängert die Mittagspause.

Für alle Mitarbeiter/innen der WU Wien gibt es das Menü im Oktober und November in der Zeit von 11:00 bis 11:45 und von 13:30 bis 14:30 um einen Euro günstiger.

Europäische Arbeitsargentur nimmt Betrieb auf

Die Europäische Arbeitsagentur (European Labour Authority, ELA) hat offiziell ihre Arbeit aufgenommen.

AK-Wohlstandsbericht 2019

Zum zweiten Mal in Folge präsentiert die AK den Wohlstandsbericht. Dadurch soll Wirtschaftswachstum als alleiniges Ziel in den aktuellen wirtschaftspolitischen Debatten um eine breitere Perspektive…

Gehaltsverhandlungen 2020: erster Termin fixiert

Bundesminister Dipl.-Kfm. Eduard Müller, MBA, und GÖD-Vorsitzender Dr. Norbert Schnedl haben als Start für die Gehaltsverhandlungen 2020 den 24. Oktober 2019 vereinbart. Bei diesem ersten Termin…

Nachlese "Klima und Arbeitswelt"

Der Betriebsrat für das Allgemeine Universitätspersonal hat am 26. September eine Diskussionsrunde mit WU-Expert/inn/en zur Mittagsstunde veranstaltet, die von WU-Mitarbeitenden mit großem Interesse…

AUSSCHREIBUNG der Bundes-Personalvertretungswahlen 2019 und der Wahl der Vertrauenspersonen der Behinderten 2019

Achtung: diese Information betrifft nur Beamte und Beamtinnen an der WU!