Gleichstellung und Geschlechtergerechtigkeit

Die Förderung von ausgewogenen Geschlechterverhältnissen in allen Universitätsbereichen ist ein wesentlicher Teil des Diversitätsmanagements der WU. Eine der größten Herausforderungen ist, die Unterrepräsentation hoch qualifizierter Frauen auf den höheren Hierarchieebenen in der Wissenschaft zu beseitigen.

Balkendiagramm Geschlächterverhältnisse an der WU

Zahlen zu den Geschlechterverhältnissen werden an der WU jährlich für unterschiedliche Bereiche erhoben und im Gleichstellungsbericht veröffentlicht. Auf Basis der Daten des Gender Monitoring werden die Gleichstellungsmaßnahmen der WU stetig (weiter)entwickelt.

Sonja Lydtin

Sonja Lydtin

Stabstelle Gender und Diversity Policy