Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 30. November 2016, 09. Stück

41) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Shrinking and Regularizing Finite Mix PAUniv. Prof. Dr. Sylvia Frühwirth-Schnatter
Shrinking and Regularizing Finite Mix SAUniv. Prof. Dr. Sylvia Frühwirth-Schnatter
Zufluchtsort Universität?Dr. Monika Bartkowska
CrowdevalationUniv. Prof. Dr. Christopher Lettl
Anfragemechanismen archivierte dyn. PADr. Javier David Fernandez Garcia
Anfragemechanismen archivierte dyn. SADr. Javier David Fernandez Garcia

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

42) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
ÖQA - Strategieentwicklungao. Univ. Prof. Dr. Alexander Kaiser
SPECIAL Univ. Prof. Dr. Axel Polleres
Univ. Prof. Dr. Sarah Spiekermann-Hoff
INFINITEUniv. Prof. Dr. Verena Madner
Dialogkonferenz VerteilungsgerechtigkeitDr. Fred Luks
Neuauflage GRC KommentarUniv. Prof. Dr. Michael Holoubek
STörk16Dr. Doris Schober
KBörk16Dr. Doris Schober
SBE_1Mag. Olivia Rauscher
Dr. Christian Schober
Third Europeao. Univ. Prof. Dr. Ruth Simsa
Erasmus+ International 2015-2Mag. Lukas Hefner
Mag. Marlene Wahlmüller
Erasmus+ International 2016-1Mag. Lukas Hefner
Mag. Marlene Wahlmüller

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

43) Bevollmächtigung Office FAS (D4)/Department Finance, Accounting and Statistics

Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien erteilt der Vorstand des Departments Finance, Accounting and Statistics, Herr o. Univ. Prof. Dr. Stefan Bogner, in Abänderung der Bevollmächtigung vom 09. April 2014 (Mitteilungsblatt 28. Stück, Nr. 177) folgende Bevollmächtigung:

Frau Mag. Dorothea Grimm, Leiterin der Einheit Office FAS (D4), wird mit Wirkung ab 15.11.2016, zum Abschluss aller in den Wirkungsbereich der Einheit fallenden Rechtsgeschäfte im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets bis zu einer Höhe von € 5.000,- bzw. einer Laufzeit von bis zu einem Jahr bevollmächtigt.

§ 3 der Richtlinie des Rektorates für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ist sinngemäß anzuwenden.

Die Weitergabe dieser Vollmacht ist nicht zulässig.

o. Univ.Prof. Dr. Stefan Bogner
Vorstand des Departments Finance, Accounting and Statistics

44) Interne Verfügungsberechtigungen Leiter/in Office FAS (D4)

Der Vorstand des Departments of Finance, Accounting and Statistics, Herr o. Univ. Prof. Dr. Stefan Bogner, erteilt der Leiterin des Office FAS (D4) Frau Mag. Dorothea Grimm, im eigenen Wirkungsbereich die Ermächtigung zu den nachstehenden Verfügungen in Personalangelegenheiten mit Wirkung ab 15.11.2016. Die Verfügungsberechtigte ist bei der Ausübung an Weisungen des Departmentvorstands gebunden.

Verfügungsberechtigungen:
- Wahrnehmung der Funktion der Dienstvorgesetzten für das Personal der Einheit Office FAS (D4)
- Entscheidung über den Einsatz von zur Verfügung stehenden Personal, Geld- und Sachmittel, sowie der Räume
- Unterzeichnung der Dienstantrittsmeldung
- Unterzeichnung von Funktions- bzw. Stellenbeschreibungen für die Vorlage zwecks Freigabe durch die Personalabteilung
- Festlegen der Dienstzeit
- Genehmigung von Urlauben
- Genehmigung der Sonderurlaube gemäß interner Richtlinie
- Genehmigungen von Zeitausgleichen
- Pflegefreistellungen
- Entscheidung über die Übernahme von Reisekosten aus dafür vorhandenen Mitteln der Einheit
- Verlangen von Arztbestätigungen ausgenommen Anordnungen zur Unterziehung einer amtsärztlichen Untersuchung
- Genehmigung des Besuchs von Weiterbildungsveranstaltungen aus dem Sachmittelbudget der Einheit
- Zuweisung allfälliger Leistungsprämien an Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter aus dem dafür zugewiesenen Budget
- Ausstellen von Dienstzeugnissen

Verfügungsberechtigungen, die - soweit eine andere Person Dienstvorgesetzte/Dienstvorgesetzter ist - im Einvernehmen mit dieser/diesem zu treffen sind:
- Bewerberinnen-/Bewerberauswahl
- Einstellungsentscheidung

o. Univ.Prof. Dr. Stefan Bogner
Vorstand des Departments Finance, Accounting and Statistics

45) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Produktionsmanagement ist voraussichtlich ab 01.01.2017 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 960,75 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

Unterstützung bei der Umstellung von Kurs 3 der SBWL Produktionsmanagement auf einen "inverted classroom". Insbesonders liegt das Aufgabengebiet in der Erstellung, Aktualisierung und Verbesserung der Lernmaterialien auf learn@wu für die Studierenden z.B. durch:
- Entwicklung von neuen Übungsbeispielen und Mini-Case Studies zur Bearbeitung durch die Studierenden
- Erstellung von Kontrollfragen zur Selbstreflexion der Studierenden
- Entwicklung eigener Lernvideos, Lecturecasts und Lernmodule
- Implementierung auf learn@wu
- Betreuung des Lerntagebuchs der Studierenden auf learn@wu

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes oder weit fortgeschrittenes Bachelorstudium an der WU Wien mit Spezialisierung im Produktionsmanagement
- IT-Kenntnisse (im Idealfall Erfahrung mit learn@WU)
- Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Genauigkeit
- Didaktische Expertise von Vorteil, aber nicht vorausgesetzt

Kennzahl: 3220


Ende der Bewerbungsfrist: 21.12.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) The Institute for Interactive Marketing & Social Media is currently inviting applications for a 20 hours/week eAssistant position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 960.75). This employee position will be limited to a period from January 1st, 2017 (commencement date subject to change) until December 31st, 2017.

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Responsibilities:
The Institute for Interactive Marketing & Social Media (IMSM) under the leadership of Prof. Dr. Nadia Abou Nabout is currently inviting applications for a 20 hours/week eAssistant position. The position is designed for highly motivated students with strong interest and know-how in marketing and statistics.

What will be your tasks?
- Production of video tutorials for the statistical programs R, SPSS and Stata with the software Adobe Captivate. The tutorials will be implemented in several marketing related courses and are aimed at facilitating the students' learning of these programs. Therefore, a close connection of the tutorials and the teaching content is required.
- Support of an eTutor who will be responsible for the production of video tutorials for the data visualization programs Tableau, NodeXL, and Gephi.

What do we offer?
- Support in improving your key qualifications regarding data analysis and research
- Pleasant and friendly working atmosphere
- Possibility to make your first steps in empirical research with a focus on interactive marketing & social media (or even the possibility to extend your knowledge, deepen your interest and write your thesis at IMSM)

Your Profile:
- A completed bachelor's degree (or equivalent) and ongoing studies at one of the Viennese universities, i.e., WU Wien, TU Wien, Uni Wien, preferably enrolled in a master program, ideally with a focus on marketing, computer science, information systems, data science, or statistics and above-average studying performance
- Proactive attitude, independent and reliable task fulfillment
- Efficient execution of organizing and structuring tasks
- Excellent command of English
- Good understanding of basic MS Office tools
- Sound knowledge of statistics and good analytical skills
- Experience in working with statistical software (R, SPSS, Stata)
- Experience in working with Adobe Captivate are an asset
- Interest in the field of Interactive Marketing & Social Media

Please submit the required documents electronically (motivational letter, curriculum vitae, excerpt of grades,Matura/Abitur certificate).

Reference Number: 3221

Application materials can be submitted online until December 21st, 2016.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

3) The Institute for Interactive Marketing & Social Media is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,022.38, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on March 15th, 2017  (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

The Institute for Interactive Marketing and Social Media (http://www.wu.ac.at/imsm/) at WU Wien, led by Professor Nadia Abou Nabout (http://www.wu.ac.at/imsm/team/abounabout/), is inviting applications for a position as a teaching and research associate starting in spring 2017. More Information about the position and the Institute is provided below.

About the Institute

The Institute for Interactive Marketing & Social Media (IMSM) aims at being a leading Institution for research and education in the area of digital marketing. The rapid growth of digital technologies and social media has a profound impact on consumer behavior, leading to radically new businesses and challenging incumbents to adapt their marketing strategies. Therefore, our goal is to do research that focuses on new business problems and groundbreaking innovations arising from developments in information technology. We use empirical data (mostly in the form of “big data”) and apply quantitative methods to tackle and solve these problems in order to ultimately make better marketing decisions and realize more desirable outcomes for firms and consumers. Our students are trained to be the next generation of digital marketing managers with strong analytical skills and a profound knowledge of the mechanics of the digital marketing ecosystem, the social media environment, and the challenges in these areas. Finally, we strongly believe that it is IMSM's responsibility to facilitate knowledge dissemination about digital marketing within the broader society.

Responsibilities:
We are looking for a dynamic, self-motivated individual with a desire to embark on an academic career. You will join a vibrant and ambitious team of internationally minded academics aspiring to the highest standards of research and teaching. Collaboration with other members of the university and our international network will be actively supported.

Regarding the substantive focus, we seek an individual conducting cutting-edge research in the fields of social and interactive media by utilizing big data approaches. Developments in information technology have increased access to large-scale data on consumer behavior, which we use in our projects to help firms make better marketing decisions (”data-driven marketing”). Current focus areas in digital and social media marketing for which we seek applications include, real-time bidding and programmatic buying, targeting, customer journey analysis, and social media marketing. You will also be welcome to pursue your research ideas related to these topics and will be working on your own independent research activities (i.e. dissertation/PhD).

Your work should eventually be aimed at helping companies make better marketing decisions - it is empirical in nature and typically located at the interface of information systems and marketing.

Your Profile:
You have an outstanding master degree (or equivalent qualification) in economics, management, management information systems, business engineering, mathematics, physics, or computer science (or a related field) with a strong focus on quantitative topics such as (quantitative) marketing, econometrics, operations research, or finance.

Furthermore, we expect very good knowledge of statistics and empirical research methods. This includes the ability to process and analyze large empirical data sets using appropriate software packages (e.g., R, Stata). Programming skills (e.g ., Python, SQL) and experience in digital marketing (e.g., through internships or student jobs) are an asset. In addition, an excellent grasp of written and spoken English is required.

Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility. You should have a passion for interactive and social media and its analytical opportunities to improve marketing decisions.

Please send a cover letter (specifying your research interests, motivation for an academic career, and possible starting date), your resume, and relevant certificates (copies are fine). Academic references or examples of academic work are not required, but will be assessed favorably.

Reference Number: 3222

Application materials can be submitted online until January 25th, 2017.

Apply here

Travel and lodging expenses:

We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

4) Im Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement ist voraussichtlich ab 15.02.2017 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.795,35 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Lehr- und Verwaltungsaufgaben und Forschungsprojekten
- Selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen: Masterstudium Supply Chain Management, SBWL Produktionsmanagement
- Betreuung von Bachelor-und Masterarbeiten

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes einschlägiges Doktorats- oder PhD-Studium mit den Schwerpunkten Operations Management, Supply Chain Management, Operations Research, Stochastik
- Bevorzugte Forschungsinteressen in Quantitative Supply Chain Management, Sustainable Operations, Closed-Loop Supply Chains
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Lehrerfahrung in Supply Chain Management und Produktionsmanagement

Kennzahl: 3223

Ende der Bewerbungsfrist: 28.12.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5)Im Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement ist voraussichtlich ab 15.02.2017 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.022,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche oder zwei Stellen für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 960,75 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Praedoc:
- Mitarbeit in Lehre und Forschung des Instituts für Produktionsmanagement
- Selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen: SBWL Produktionsmanagement, ABWL- Beschaffung, Logistik, Produktion (Erstellung und Korrektur von Prüfungen)
- Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation im Bereich Operations and Supply Chain Management
- Mitarbeit an Forschungsprojekten des Instituts; selbständiges wissenschaftliches Arbeiten

Stud. Mitarbeiter/in:
- Mitarbeit bei der Erstellung und Korrektur von Prüfungen in ABWL- Beschaffung, Logistik, Produktion
- Mitwirkung bei der Betreuung von Bachelorarbeiten und an Forschungsprojekten des Instituts

Ihr Profil:
Praedoc:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium mit Schwerpunkten in Operations and Supply Chain Management oder Operations Research oder Stochastik
- Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten mit dem Schwerpunkt im Quantitative Supply Chain Management
- Bevorzugte Interessen in lnventory Management, Environmental Sustainability in Supply Chains, Behavioural Operations
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Erste Lehrerfahrung von Vorteil

Stud. Mitarbeiter/in:
- Abgeschlossenes Bachelorstudium mit Schwerpunkt in Quantitative Operations and Supply Chain Management
- Sehr gute Englisch- und IT-Kenntnisse
- Sehr guter Studienerfolg

Kennzahl: 3224

Ende der Bewerbungsfrist: 28.12.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

6) Im Institut für Accounting and Auditing (Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling) ist voraussichtlich ab 01.01.2017 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 480,38 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Umsetzung einer Studierendenbefragung zum Status Quo des Auffrischungskurses Internes Rechnungswesen
- Ausbau der Wiederholungs- und Übungsmöglichkeiten im Auffrischungskurs Internes Rechnungswesen
- Neugestaltung der Lernpakete im Auffrischungskurs Internes Rechnungswesen
- Mitarbeit bei der Überarbeitung und Weiterentwicklung der Lehrveranstaltung Internes Rechnungswesen
- Unterstützung der Studierenden

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium
- Erfahrung und/oder Interesse in den Bereichen eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen
- Sehr gute inhaltliche Kenntnisse im Fachbereich Accounting und Management Control, insbesondere Internes Rechnungswesen
- Fundierte IT-Kenntnisse und praktische Erfahrungen mit neuen Medien und Lerntechnologien

Kennzahl: 3225


Ende der Bewerbungsfrist: 21.12.2016


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

7) The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for two fulltime Assistant Professor, non-tenure track positions (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 3,590.70). These employee positions will be limited to a period of 6 years, starting on February 1st, 2017 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
- Teaching: Finance both on a bachelor´s and master´s level
- Research in one of the following areas: Corporate Finance, Asset Pricing, Empirical Finance, Financial lntermedation
- lndependet supervision of bachelor and master theses

Your Profile:
- Doctoral degree in Economics or Business Administration or equivalent qualification
- Academic research paper (“job market paper”), preferably single-authored, in the fields of Corporate Finance, Asset Pricing, Empirical Finance, or Financial Intermediation which has been published or is publishable in a leading academic journal
- Active involvement in the international academic community through cooperation with coauthors, visiting positions at other universities, and/or presentations at leading academic conferences
- Excellent knowledge of research methods in the relevant fields
- A demonstrated commitment to excellence in teaching

Reference Number: 3226

Application materials can be submitted online until January 18th, 2017.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

8)Im Department of Finance, Accounting and Statistics ist voraussichtlich ab 08.03.2017 befristet für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.590,70 Euro brutto) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Lehre im Bereich Finance, insbesondere der Lehrveranstaltung Finanzierung im cbk des Bachelorstudiums, im Ausmaß von 12 Semesterwochenstunden
- Planung, Entwicklung und Evaluation von Lehrveranstaltungen
- Koordination von internen und externen Lehrenden
- Prüfungsorganisation und -durchführung sowie Qualitätssicherung von Prüfungen
- Entwicklung und Qualitätsmanagement von multimedialen Lehr-/Lernmaterialien
- Betreuung von Bachelorarbeiten
- Aufbau und Weiterentwicklung (fach-)didaktischer Expertise (z.B. Besuch von Konferenzen)
- Aufrechterhalten eines forschungsnahen Wissenstands im Bereich Finanzwirtschaft zur Qualitätssicherung der oben definierten Lehrverpflichtung sowie Betreuungsleistungen
- Fachliche und didaktische Betreuung von Fachtutor/inn/en im Fach Finance

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (vorzugsweise mit Schwerpunkt Wirtschaftspädagogik) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Erfahrungen in Lehre und Lehradministration an tertiären Bildungseinrichtungen
- Erfahrung mit eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen
- gute didaktische Fähigkeiten
- gute Kenntnisse in Finanzwirtschaft
- gute Kenntnisse im Bereich quantitativer und analytischer Methoden, insbesondere hinsichtlich der Evaluierung und Qualitätssicherung von Prüfungen
- gute IT-Anwendungskenntnisse
- ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit
- Erfahrung in fachdidaktischen Fragestellungen

Kennzahl: 3227

Ende der Bewerbungsfrist: 18.01.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.