Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 30. Oktober 2013, 5. Stück

25 Änderung von Studienplänen
26 Ergebnis der Wahl des Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden des Senats für die Funktionsperiode 1. Oktober 2013 bis 30. September 2016
27 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für "Betriebswirtschaftslehre" an Frau Drin. Martina HUEMANN
28 Bestellung von Programmdirektoren und einer stellvertretenden Programmdirektorin gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien
29 Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste in Wien
30 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
31 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

25) Änderung von Studienplänen
Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat in seiner 74. Sitzung am 23. Oktober 2013 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgende Beschlüsse der Studienkommission vom 8. Oktober 2013 genehmigt:

1. Änderung des Studienplans für das Bachelorstudium "Wirtschafts- und Sozialwissenschaften" an der Wirtschaftsuniversität Wien;

2. Änderung des Studienplans für das Masterstudium "Supply Chain Management" an der Wirtschaftsuniversität Wien.


Der Vorsitzende des Senats
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


26) Ergebnis der Wahl des Vorsitzenden und der stellvertretenden Vorsitzenden des Senats für die Funktionsperiode 1. Oktober 2013 bis 30. September 2016
In der konstituierenden Sitzung des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien am 23. Oktober 2013 wurde o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser zum Vorsitzenden des Senats gewählt. o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer wurde zum 1. stellvertretenden Vorsitzenden, Ass.Prof. Dr. Otto Janschek zum 2. stellvertretenden Vorsitzenden und Frau Chiara Werner-Tutschku zur 3. stellvertretenden Vorsitzenden des Senats gewählt.

Der Vorsitzende des Senats
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


27) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für "Betriebswirtschaftslehre" an Frau Drin. Martina HUEMANN
Frau Drin. Martina Huemann wurde mit Bescheid vom 16. Oktober 2013 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


28) Bestellung von Programmdirektoren und einer stellvertretenden Programmdirektorin gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien
Die Vizerektorin für Lehre hat mit Zustimmung des Senats folgende Programmdirektoren und stellvertretende Programmdirektorin für einen Zeitraum von 4 Jahren bestellt.
Beginn: 17.11.2013 - Ende: 16.11.2017
• Univ.Prof. Dr. Werner Hoffmann als Programmdirektor für das Masterstudium "Strategy, Innovation & Management Control"
Beginn: 09.02.2014 - Ende: 08.02.2018:
• Univ.Prof. Dr. Werner Jammernegg als Programmdirektor und Univ. Prof. Tina Wakolbinger, PhD, als stellvertretende Programmdirektorin für das Masterstudium "Supply Chain Management"

Die Vizerektorin für Lehre
ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich


29) Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste in Wien

30)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 6. November 2013
1.) Im Institute for Accounting and Auditing ist voraussichtlich ab 8. November 2013 bis 31. Dezember 2013 eine Stelle eines eDevelopers/einer eDeveloperin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.601,25 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 62,5%, 25 Std./Woche oder zwei Stellen eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 684,64 € bzw. 912,85 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 37,5%, 15 Std./Woche bzw. 50%, 20 Std./Woche zu besetzen.
Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben.

Aufgabengebiet:
eDeveloper/in:
Integration neuartiger Lerntools für die eLearning-Plattformen der LVs Externes Rechnungswesen sowie Rechnungswesen und Steuern (entsprechend dem Lernveranstaltungsdesign),
Erstellung von eLearning-Materialien wie z.B. Lernfortschrittskontrollfragen,
Musterklausuren, dynamischen Hausübungen, unter Nutzung audiovisueller Unterstützungsmöglichkeiten,
Aktualisierung bestehender Unterrichtsmaterialien,
Organisation und Abwicklung von Hausaufgaben über Learn@WU,
Online-Fachbetreuung der Studierenden mittels Moderation des Learn@WU-Forums der Lehrveranstaltung sowie mittels E-Mail
eAssistent/in:
Weiterentwicklung der Lernumgebung für die LVs Externes Rechnungswesen sowie Rechnungswesen und Steuern auf der Learn@WU-Plattform (entsprechend dem Lernveranstaltungsdesign),
Wartung bestehender eLearning-Materialien wie z.B. Kontrollfragen, Musterklausuren, dynamischen Hausübungen,
Organisation und Abwicklung von Hausaufgaben über Learn@WU,
Online-Fachbetreuung der Studierenden mittels Moderation des Learn@WU-Forums der Lehrveranstaltung sowie mittels E-Mail

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
eDeveloper/in:
abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Diplom- oder Masterstudium mit Schwerpunkten aus dem Bereich Accounting bzw. Steuerlehre
ausgezeichnete Kenntnisse der Fachbereiche Externes Rechnungswesen sowie Rechnungswesen und Steuern auf fortgeschrittenem Niveau
eAssistent/in:
abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt Accounting
sehr gute Kenntnisse des Fachbereichs Finanzwirtschaft auf fortgeschrittenem Niveau

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

IT-Kenntnisse
Erfahrung mit und Interesse an eLearning und der Gestaltung von Lernumgebungen
eAssistent/in: Besuch eines facheinschlägigen Masterstudiums (Prüfungen des 1. Semesters absolviert)

Kennzahl: 2382

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs
Ende der Bewerbungsfrist: 6. November 2013


2.) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling ist voraussichtlich ab 7. Jänner 2014 bis 6. Jänner 2020 eine Stelle eines/einer Senior Lecturer prae doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.281,-- brutto), Beschäftigungsausmaß: 50%, 20 Std./Woche zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Abhaltung von Lehrveranstaltungen (LVs) vorrangig aus AMC II und gegebenenfalls aus AMC I (gesamt 8 Semesterwochenstunden)
Lehrbezogene Studierendenbetreuung auch außerhalb der LV-Zeiten
Prüfungsorganisation und -durchführung der AMC II Prüfungen (6x pro Studienjahr)
LV-Planung
Koordination von internen und externen Lehrenden in AMC II
Weiterentwicklung der AMC II-Lehrveranstaltungen sowie laufende Aktualisierung der Lehrmaterialien
Aufbau und Weiterentwicklung fachdidaktischer Expertise
Mitbetreuung von Bachelorarbeiten
Regelmäßige Teilnahme an lehrrelevanten WU-Veranstaltungen (Coffee@learn, Senior Lecturer Treffen, etc.)

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Magister- bzw. Masterstudium (mit Spezialisierung Rechnungswesen/Unternehmensrechnung)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrungen in Lehre und Lehradministration an tertiären Bildungseinrichtungen
Gute didaktische Fähigkeiten
Organisations- und Koordinationsgeschick
Hohes Maß an Team- und Konfliktfähigkeit

Kennzahl: 2413

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs
Ende der Bewerbungsfrist: 20. November 2013


31) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In den IT-Services, Client Infrastructure, ist ab sofort, vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Junior Benutzerbetreuers/einer Junior Benutzerbetreuerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 856,20 € brutto (Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Installation und Fehlerbehebung bei Arbeitsplatzrechnern (HW und Software), Betreuung von Benutzer/inne/n im Umgang mit WU-Softwarepaketen, Abhaltung von Schulungen, Vorbereitung von Rechner Roll Out

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere sehr gute Kenntnisse der Betriebssysteme Microsoft Windows XP und Windows 7, sehr gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen, sehr gute Englischkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Verlässlichkeit, freundliches Auftreten, Kenntnisse der Betriebssysteme UNIX (Linux) und Windows Server, Belastbarkeit, Kenntnisse der Universitätsorganisation

Kennzahl: 2414

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs
Ende der Bewerbungsfrist: 20. November 2013


2.) In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2013 bis 13. September 2015 eine Stelle eines Personalisten/einer Personalistin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.079 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Als Personalist/in sind Sie für bestimmte Departments und Serviceeinrichtungen an der WU eigenverantwortlich zuständig. Sie recherchieren rechtliche Vorgaben und sorgen für die selbständige Abwicklung der entsprechenden administrativen Personalagenden. Damit sind Sie Ansprechpartner/in für alle Führungskräfte und deren Mitarbeiter/innen aus Ihrem Bereich. Sie pflegen die personalwirtschaftlichen Daten im SAP und sind dadurch auch Schnittstelle zur Personalverrechnung. Die Durchführung von Recruitingverfahren und die Mitarbeit in personalwirtschaftlichen Projekten runden Ihr Aufgabengebiet ab.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura
Arbeitsrechtkenntnisse
Einschlägige Berufserfahrung im Personalbereich, speziell im Recruiting
Gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
Genauigkeit
Professionelle Kommunikationsfähigkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
SAP-HR Kenntnisse
Gute Englischkenntnisse
Selbständige Arbeitsweise
sicheres Auftreten
hohe Serviceorientierung

Kennzahl: 2415

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 20. November 2013


3,) Im Büro des Rektorats ist voraussichtlich ab 7. Jänner 2014 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Rektoratsassistenten/einer Rektoratsassistentin mit besonderem Schwerpunkt auf Berufungsangelegenheiten (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 2.335,40 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Beratung, Unterstützung und Entscheidungsvorbereitung für den Rektor und alle mit Berufungen befassten Rektoratsmitglieder bei der Begleitung sämtlicher Berufungsverfahren sowie der fortlaufenden Weiterentwicklung des gesamten WU-Berufungsprozesses
Umfassendes Prozess- und Zeitmanagement für alle Berufungsverfahren sowie Marktbeobachtungen und Support des Rektors bei der aktiven Suche nach geeigneten Kandidat/inn/en (im internationalen Umfeld) für WU-Professuren
Erhebung und Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen für den Rektor insbesondere bei der vorausschauenden Vorbereitung und Begleitung der Berufungsverfahren an der WU (Stellenausschreibung, Bewerber/inn/en-Screening, Gestaltung von Berufungsangebot und Arbeitsvertrag)
Ansprechpartner/in des Rektorats im gesamten Berufungsprozess, Schnittstellenfunktion zwischen dem Rektor und allen im Berufungsprozess Beteiligten
Persönliche Assistenz für den Rektor im gesamten Kommunikationsprozess mit den Bewerber/inne/n
Betreuung der zu Berufenden (z.B. Dual Career, Relocation Service, Integrationsleistungen)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes (Diplom- oder Master-)Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund
Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
Ausgezeichnete Kommunikations- und Kontaktfähigkeiten
Fähigkeit zu konzeptivem und eigenverantwortlichem Arbeiten
Hohe soziale Kompetenz, Genauigkeit
Einschlägige Berufserfahrung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Kenntnisse im Universitätsmanagement, der internationalen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschullandschaft, Netzwerken und Organisationen
Belastbarkeit
Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten
Beratungskompetenzen

Kennzahl: 2417

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 20. November 2013


4.) Im Office des Department of Finance, Accounting and Statistics, Office FAS (D4) ist ab sofort für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.712,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Administrative Assistenz von Professor/inn/en
Unterstützung wissenschaftlicher Mitarbeiter/innen
Unterstützung bei der Organisation des Departmentbetriebes und von (Lehr-)Veranstaltungen
Homepagebetreuung
Telefon, Besucher/innenempfang, Gästebetreuung, fallweise Betreuung des zentralen Empfangs
Mitarbeit in Projektbetreuung und -administration
Allgemeine Sekretariatsarbeiten im Rahmen des Office FAS (D4)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Deutschkenntnisse
Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift als Geschäftssprache
Sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse MS Office, Internet

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura und/oder mehrjährige Sekretariatserfahrung
Rasche Auffassungsgabe, Flexibilität und Lernbereitschaft
Freundliches und korrektes Auftreten
Freude am Umgang mit Menschen
Interesse an den Aufgaben- und Themenstellungen einer Universität
Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und gute Organisationsfähigkeit

Kennzahl: 2416

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 20. November 2013