Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 15. Jänner 2014, 16. Stück

91 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/ Änderung
92 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/ Änderung
93 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Frau Dr. Margarethe RAMMERSTORFER
94 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
95
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
96 Karl-Franzens-Universität Graz:
Ausschreibung einer Professur für Accounting
97
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
98
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
99 Personalia

91) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/ Änderung
In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 103, vom 27. Februar 2004 idF Mitteilungsblatt 15. Stück, vom 11.01.2012, erteilt der Rektor gemäß der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002 in der geltenden Fassung folgende Bevollmächtigungen:
Folgende (Stellvertretende) Department-Vorständinnen/Department-Vorstände werden anstelle der bisherigen Vorständinnen/Vorstände und Stellvertreter/innen der jeweiligen Departments für die Funktionsperiode ab 01.01.2014 bis 31.12.2015 gemäß § 3 der Richtlinie bevollmächtigt:

Department Department-Vorständin/ Department-Vorstand Stellvertretende Department-Vorständin/ Stellvertretender Department-Vorstand
Finance, Accounting and Statistics Stefan Bogner Sylvia Frühwirth-Schnatter
Christian Riegler
Informationsverarbeitung und Prozessmanagement (Information Systems and Operations) Alfred Taudes Rony Flatscher
Marketing Peter Schnedlitz Bernadette Kamleitner
Strategy and Innovation Gerhard Speckbacher Christopher Lettl
Welthandel (Global Business and Trade) Jonas Puck Dietmar Rößl
Öffentliches Recht und Steuerrecht (Public Law and Tax Law) Michael Lang Michael Holoubek
Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation (Foreign Language Business Communication) Wolfgang Obenaus Martin Stegu
Sozioökonomie (Socioeconomics) Ulrike Schneider Sigrid Stagl
Volkswirtschaft (Economics) Ingrid Kubin Harald Badinger

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


92) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/ Änderung
In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 103, vom 27. Februar 2004 idF Mitteilungsblatt 15. Stück, vom 11.01.2012, erteilt der Rektor gemäß der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002 in der geltenden Fassung folgende Bevollmächtigungen:
Folgende (Stellvertretende) Department-Vorständinnen/Department-Vorstände werden anstelle der bisherigen Vorständinnen/Vorstände und Stellvertreter/innen der jeweiligen Departments für die Funktionsperiode ab 01.01.2014 bis 30.09.2014 gemäß § 3 der Richtlinie bevollmächtigt:

Department Department-Vorständin/ Department-Vorstand Stellvertretende Department-Vorständin/ Stellvertretender Department-Vorstand
Management Edeltraud Hanappi-Egger Michael Müller-Camen

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


93) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Frau Dr. Margarethe RAMMERSTORFER
Der Habilitationsvortrag von Frau Dr. Margarethe Rammerstorfer zum Thema "Investment, Firm Value, and Risk for a System Operator Balancing Energy Grids" findet am
Montag, 20. Jänner 2014, um 14.00 Uhr,
Wirtschaftsuniversität Wien, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien,
Gebäude Teaching Center (TC), Hörsaal 4.01, 4. Stock,

statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
o.Univ.Prof. Dr. Stefan Bogner


94) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Festo Fellow 2013 Jan Mendling Univ.Prof.Dr. Jan Mendling
Ass. Proj. Kastner Margit 2013 Dr. Margit Kastner
Ass.Proj. Lutz Sebastian 2013 Lutz Sebastian, MSc
Ass.Proj. Nindl Elisabeth 2013 Mag. Elisabeth Nindl
Ass.Proj. Patock Verena 2013 Verena Patock, M.Sc.
Ass.Proj. Noval Laura 2013 Noval Laura, MBA
Ass.Proj. Westerkamp Arne 2013 Dr. Arne Westerkamp
Ass.Proj. Randl Otto 2013 Dr.Otto Randl
Validierung einer Anlegertypologie Univ. Prof. Dr. Dr. Bernadette Kamleitner
L3-TASK Univ. Prof. Dr. Martin Stegu
OECD Material Footprint DI. Franz Stephan Lutter
NGOAcademy Mag. Reinhard Millner
BGF-Projekt "Triangle" Mag. Marco J. Maier
SERAMIS o.Univ. Prof. Dr. Jan Mendling

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


95)
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Vermögen und Geschlecht in A und Europa Mag. Dr. Katharina Mader
Emissionsstrategien bei Staatsanleihen Univ.Prof. Dr. Stefan Pichler
Reproduktionsverhalten und Humankapital PA Dr. Maria Rita Testa
Reproduktionsverhalten und Humankapital SA Dr. Maria Rita Testa

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

96)Karl-Franzens-Universität Graz:
Ausschreibung einer Professur für Accounting

97)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) The Institute for International Business is currently inviting applications for a 100% (40 hours/week) Assistant Professor position, non-tenure track (post-doc, employee pursuant to the terms of the collective bargaining agreement for university staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary: 3.483,30 €). This employee position will be limited to a period from March 1, 2014 (commencement date subject to change) until February 29, 2020.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
The successful candidate will provide full-time support to the IIB faculty in teaching and administrative work while pursuing an active program of academic research in the broad area of international business. English is the working language of the IIB group and all courses are taught in English. The Assistant Professor shall fulfill his or her duties in teaching and research in cooperation with representatives of the relevant fields both in and outside the University.
The successful candidate is specifically expected to get involved in research projects undertaken by Prof. Puck and Prof. Filatotchev in the areas of international business strategy and governance.
He or she shall also pursue continuing education related to any organizational and administrative duties, and/or evaluation activities he or she performs.

Required skills and qualifications: Candidates must possess a doctoral/PhD degree in business and management studies, economics, finance, or related disciplines and have an excellent command of English. Candidates must have demonstrated potential to conduct high-quality research through first publications in internationally acknowledged academic journals or submissions in the review process of such journals with high relevance to the field of international business. Proficiency in both qualitative and advanced quantitative research methods (including structural equation modeling and multilevel analysis) is essential.
Candidates must be experienced in designing and teaching courses across different levels (e.g. Bachelors, Masters, etc.) and for a culturally diverse student body

Desirable skills and qualifications: Ideally, candidates have experience in leading international research projects and actively provide services for relevant research communities (e.g. organizing meetings and workshops at international conferences). Evidence of successful grant applications is of advantage.

Reference Number: 2468

Application materials can be submitted online until February 5, 2014
https://bach.wu.ac.at/start/er?aussc=2468&txt=Assistant%20Professor,%20non-tenure-track

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference.
WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German)


2.) Im Institut für Produktionsmanagement sind voraussichtlich ab 17. Februar 2014 bis 31. März 2015 zwei Stellen für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932 € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.
Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Mitwirkung bei der Weiterentwicklung von Grundkursen und bei der Betreuung von Bachelorarbeiten (SBWL Produktionsmanagement, MSc Supply Chain Management) sowie im Prüfungsbetrieb in ABWL-Beschaffung, Logistik, Produktion

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Bachelorstudium mit den Schwerpunkten Operations and Supply Chain Management

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen: Supply Chain Management (Green Supply Chains oder Supply Chain Finance oder Decision Support Systems)

Kennzahl: 2470
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 5. Februar 2014


98) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines PersonalAllgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Department für Management ist voraussichtlich ab 1. März 2014 vorläufig befristet für die Dauer von sechs Monaten, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin des/der Departmentvorstands/Departmentvorständin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.076,65 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des/der Departmentvorstands/Departmentvorständin in der administrativen und organisatorischen Führung des Departments, Entwicklung und Umsetzung von Zielvereinbarungs- und Controllingprozessen, Budgetverwaltung, Betreuung der Department Website

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund, sehr gute Englischkenntnisse und EDV-Kenntnisse, Erfahrungen im Projektmanagement und in der Budgetierung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse universitärer Strukturen und Organisationsabläufe, hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement

Kennzahl: 2469

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 5. Februar 2014


2.) Im Vizerektorat für Forschung, Internationales und External Relations ist ab sofort eine Stelle eines PR-Referenten/einer PR-Referentin Social Media und Web 2.0 (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.153,30 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Konzeption einer Social Media-Strategie mit Zielgruppenspezifikation und abgestimmten Leistungsportfolio
Gestaltung von Blogs und Texten für Web und Social Media für das Rektorat bzw. WU-gesamt
Mitwirkung bei der Gestaltung der WU-Homepage insbesondere betreffend Social Media
Monitoring des WU-Web und der Social Media-Aktivitäten WU-weit
Beratung des Rektorats in Social Media-Fragen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Müheloser Umgang mit Facebook, Twitter, linkedin, etc.
Fähigkeit zu abgestimmter Kommunikation in diesen Medien und zielgruppengerechter Aufbereitung von Inhalten. Textsicherheit für Social Media und Web. Erfahrung im Umgang und Gestaltung von Blogs, Kurzmessages, Meldungen für Twitter etc. Technisches Know-how zu Tablets, Smartphones, Apple, Microsoft. Experimentierfreude, technische Affinität, hohes Kommunikationsvermögen, Erfahrung im Umgang mit Studierenden-Zielgruppen.
Ausgezeichnete Englischkenntnisse. Einschlägige Berufserfahrung.

Kennzahl: 2471

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 5. Februar 2014

3.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 17. Februar 2014 vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Systemmanagers/einer Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.384,40 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich, abhängig von Ihren Qualifikationen und Ihrer Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Systemadministration im Vmware Umfeld, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit sowie Integration zentraler Systeme in Vmware und die angeschlossenen Storagesysteme

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Mehrjährige Praxis als Systemmanager/in im VMwarebereich. Tiefgreifende Linuxkenntnisse, sehr gute Programmierkenntnisse (PHP, Perl, Powercli), gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kooperationsfähigkeit, strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbständigkeit und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit und Belastbarkeit, Windowsserver 2003-2012

Kennzahl: 2472

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 5. Februar 2014

4.) In den IT-Services, Support Center, sind voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 31. Dezember 2015 vier Stellen für Junior Benutzerbetreuer/innen (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.748,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Mitarbeit bei der Implementierung, Funktionserweiterung und Aktualisierung der WU-Medientechnik, Betreuung der Medientechnik in den Lehrräumen und Veranstaltungsräumen, Mitwirkung an der Fehleranalyse sowie Fehlerbehebung, Mitarbeit bei der Organisation und Betreuung von Veranstaltungen mit Medientechnik-Bezug

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Praktische Erfahrung mit Medientechnik-Installationen, praktische Erfahrung und theoretische Kenntnisse von Windows 7, MS-Office 2010, praktische Erfahrung mit Helpdesk Software, praktische Erfahrung Kund/inn/enbetreuung, gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Kennzahl: 2473

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 5. Februar 2014

5.) In den IT-Services, Support Center, sind voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 31. Dezember 2015 zwölf Stellen für Junior Benutzerbetreuer/innen (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 874,20 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Mitarbeit bei der Implementierung, Funktionserweiterung und Aktualisierung der WU-Medientechnik, Betreuung der Medientechnik in den Lehrräumen und Veranstaltungsräumen, Mitwirkung an der Fehleranalyse sowie Fehlerbehebung, Mitarbeit bei der Organisation und Betreuung von Veranstaltungen mit Medientechnik-Bezug

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Praktische Erfahrung mit Medientechnik-Installationen, praktische Erfahrung und theoretische Kenntnisse von Windows 7, MS-Office 2010, praktische Erfahrung mit Helpdesk Software, praktische Erfahrung Kund/inn/enbetreuung, gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Kennzahl: 2474

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 5. Februar 2014

6.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 17. Februar 2014 für die Dauer von 5 Jahren eine Stelle für einen Systemmanager (ASP.Net Entwickler)/eine Systemmanagerin (ASP.Net Entwicklerin) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.384,40 € brutto, abhängig von Ihren Qualifikationen und Ihrer Berufserfahrung bieten wir bis zu 3.500,-- € brutto) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Entwicklung von Sharepoint, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit von Sharepoint

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
mehrjährige Praxis als Entwickler/in für SharePoint 2007/2010 oder in einer vergleichbaren Position, gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), grundlegende Erfahrungen in der Realisierung von Software-Applikationen und Web-Projekten mit Microsoft-Technologien und der Implementierung von Webparts für SharePoint.

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Betreuung komplexer Sharepoint-Umgebungen, idealerweise Erfahrungen mit dem SharePoint Server 2010
strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit, Belastbarkeit.

Kennzahl: 2475

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 5. Februar 2014


99) Personalia

ZUGÄNGE DEZ/JÄN. 13/14
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Anna-Maria ASADZADEH- ANARJANI, BA Program Managerin CMD WU Executive Academy 07.01.14
Mag. Christine AUBÖCK-HOLZER Rektoratsassistentin Büro des Rektorats 16.12.13
Benedikt BRAND, BSc (WU) wiss. MA Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 07.01.14
DI Elisabeth Marie Luise DE SCHUTTER Projekt-MA Regional-und Umweltwirtschaft 01.01.14
Dr. Johannes FICHTINGER Univ.Ass. post doc NTT Produktionsmanagement 01.01.14
Florentin GLÖTZL, BSc. Projekt-MA Regional-und Umweltwirtschaft 01.01.14
Thomas Eduard HOFER, LL.B. (WU), BSc (WU) Projekt-MA Organization Studies 15.01.14
Mag. Dipl.-Ing. Dr. Stéphanie HÖRMANSEDER, MIM Univ.Ass. post doc NTT Unternehmensrechnung und Revision 01.01.14
Rebecca HÜBLER Projekt-MA Romanische Sprachen 01.01.14
Mag. (FH) Dr. Michael KÖNIG, MBA Senior Lecturer post doc Strategy and Innovation 01.01.14
Anna KRAPSCHA, BSc (WU) Projekt-MA Wirtschaftspädagogik 01.01.14
Barbara LIEBHART, BSc Projekt-MA Bildungswissenschaft 01.01.14
Mag. Wilhelm LOIBL Projekt-MA Service Marketing und Tourismus 01.01.14
Mag. Sonja LYDTIN Rektoratsassistentin Büro des Rektorats 16.01.14
Ewa MÄHRING, BA Projektassistentin Service Marketing und Tourismus 01.01.14
Gerhard MARIARCHER, BSc (WU) eLearning-Assistent Marketing und KonsementInnenforschung 16.01.14
Mag. Till MENGAY Projekt-MA Marketing und KonsumentInnenforschung 01.01.14
Marlies MUCK. BSc (WU) wiss. MA Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 07.01.14
Mag. David NEUBAUER, Bakk. Webmaster Marketing und Kommunikation 01.01.14
Julia NEUBAUER, LL.B (WU) FWF-Projekt-MA Öffentliches Recht und Steuerrecht 15.01.14
MMag. Valerie PIEHSLINGER Institutssekretärin Department Office FAS 01.01.14
Birgit SATTLER, MA Personalistin Personalabteilung 01.01.14
Mag. Andrea SCHIKOWITZ Wissenschafterin FI für Urban Management and Governance 07.01.14
MMag. Christian SCHODER, PhD. Univ.Ass. post doc NTT Außenwirtschaft und Entwicklung 01.01.14
Mag. Philipp SIMBRUNNER Univ.Ass. Prae doc Internationales Marketing Management 15.01.14
Kerstin SITTE, LL.B. wiss. MA Europarecht und internationales Recht 07.01.14
Mag. Martina SPITZER Senior Lecturer prae doc Unternehmensrechnung und Controlling 07.01.14
Thomas Lorenz Elias STÖR, B.A. Projekt-MA Regional-und Umweltwirtschaft 01.01.14
Dr. Maria TESTA FWF-Projekt-MA (Senior Post Doc) Sozioökonomie 01.01.14
Dr. Jana VOBECKÁ Univ.Ass. post doc NTT Demographie 01.01.14
Michaela WEIß, MSc. Projekt-MA Soziologie und empirische Sozialforschung 01.01.14
ABGÄNGE DEZ/JÄN. 13/14
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
Mag. Johannes BAUER Angestellter Universitätsbibliothek 31.12.13
Ingrid BERGER Assistentin des Departmentvorstands Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht/ Öffentliches Recht und Steuerrecht 31.12.13
Mag. Elisabeth BERGLEZ Univ.Ass. prae doc Zivil- und Unternehmensrecht 31.12.13
Elmedina BRKIC, MSc. Projekt-MA Bildungswissenschaft 31.12.13
Edith FAZEKAS Sekretärin Nonprofit Management 31.12.13
Kerstin GRUBMÜLLER, BSc (WU) eAssistentin Finance, Banking and Insurance 31.12.13
Thomas HOFER, BSc (WU), LL.B. (WU) FWF-Projekt-MA Öffentliches Recht und Steuerrecht 31.12.13
Mag. Michael KALTEIS Univ.Ass. prae doc Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht 12.01.14
Romana KROPILOVA, BSc. Projekt-MA Sozialpolitik 31.12.13
Dr. Robert KUDLAK Projekt-MA Nachhaltigkeits-management 31.12.13
Mag. Bianca LEHRNER Personalistin Personalabteilung 31.12.13
Everist LIMAJ, MSc (WU) Univ.Ass. prae doc Information Management & Control 31.12.13
Mag. Sara PICHLER Vortragende Unternehmensführung 31.12.13
Daniela PLATTNER Sekretärin Zivil- und Unternehmensrecht 31.12.13
Dipl.-Ing. (FH) Walter RAFELSBERGER Projekt-MA Informationswirtschaft 31.12.13
Katharina ROHRER FWF-Projekt-MA Informationsverarbeitung und Prozessmanagement 31.12.13
Zoran RUSNOV, MSc Projekt-MA Nachhaltigkeits-management 31.12.13
Mag. Romana SALLABERGER Angestellte Marketing und Kommunikation 31.12.13
Dipl.-BW (FH) Christina SCHEFFLER Organisatorin Personalentwicklung Personalentwicklung und Personalplanung 31.12.13
Tassilo SOCHE Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 31.12.13
Julia TOLLE Angestellte Universitätsbibliothek 22.12.13
Dipl.-Kffr. Tamara WEHRSTEIN Projekt-MA Projektmanagement Group 31.12.13
Pia WEINZETTL MA-Institutssekrtariat Projektmanagement Group 31.12.13
Erwin Johannes WINKLER Projekt-MA Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik 31.12.13