Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 8. Jänner 2014, 15. Stück

88 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für "Betriebswirtschaftslehre" an Herrn Dr. Markus A. HÖLLERER
89 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
90 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

88) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für "Betriebswirtschaftslehre" an Herrn Dr. Markus A. Höllerer
Herrn Dr. Markus A. Höllerer wurde mit Bescheid vom 16. Dezember 2013 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

89) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) The Institute for International Business (IIB), within the academic unit of Prof. Stahl, is currently inviting applications for a 100% (40 hours/week) Assistant Professor position, tenure track (post-doc, employee pursuant to the terms of the collective bargaining agreement for university staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary: 3.483,30 €). This employee position will be limited to a period from March 1, 2014 (commencement date subject to change) until February 29, 2020.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 to the Collective Bargaining Agreement (Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten). After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment can be made permanent. If the position is filled by a WU employee (who was previously an Assistant Professor, non-tenure track), the initial employment contract will be made for an indefinite period, which can be terminated after three years if any qualification agreement made has not been successfully fulfilled within a period of two years.

Responsibilities:
The successful candidate will provide full-time support to the IIB faculty in teaching and administrative work while pursuing an active program of academic research. English is the working language of the IIB group and all courses are taught in English. The Assistant Professor shall fulfill his or her duties in teaching and research in cooperation with representatives of the relevant fields both in and outside the University. He or she shall also pursue continuing education related to any organizational and administrative duties, and/or evaluation activities he or she performs.

Required skills and qualifications:
Candidates must possess a doctoral/PhD degree in business and management studies, psychology or related disciplines and have an excellent command of English. Candidates must have demonstrated potential to conduct high-quality research through first publications in internationally acknowledged academic journals, with an active research portfolio. Candidates should have expertise in Corporate Social Responsibility (CSR) and sustainability, and ideally have worked at - or have an interest - in the intersection of international management, CSR and leadership studies, which are key areas of interest of Prof. Stahl´s academic unit. Proficiency in both qualitative and advanced quantitative research methods (including structural equation modeling and multilevel analysis) is essential. Candidates must be experienced in designing and teaching courses across different levels (e.g. Bachelors, Masters, etc.) and for a culturally diverse student body.

Desirable skills and qualifications:
Ideally, candidates have experience in leading international research projects and actively provide services for relevant research communities (e.g. organizing meetings and workshops at international conferences). Evidence of successful grant applications is of advantage.

Reference Number: 2459

Application materials can be submitted online until January 29, 2014

Apply here

Travel and lodging expenses:

We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference.
WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German)


2.) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht ist voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 29. Februar 2016 eine Stelle für eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 50 % (20 Std./Woche) zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung in Lehre und Forschung des Instituts

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium Bachelor Wirtschaftsrecht, Fremdsprachenkenntnisse, bevorzugt Englisch

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Interessensschwerpunkt und guter Studienerfolg im Öffentlichen Recht und Europarecht

Kennzahl: 2466

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 29. Jänner 2014


90) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht ist voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 29. Februar 2016 eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 874,20 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Institutssekretariat

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Beherrschung der einschlägigen PC-Programme (MS Office, SAP); Fähigkeit zur selbständigen Erledigung der Administration der Abteilung bzw. des Abteilungssekretariats; selbständige Prüfungs- und Lehrveranstaltungsverwaltung; selbständige Erledigung der Abteilungskorrespondenz; Fähigkeit zur selbständigen Organisation von Tagungen und Kongressen.
An persönlichen Eigenschaften sind besonders erwünscht: Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Teamfähigkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Französisch), Organisationstalent, Erfahrung in der Universitätsverwaltung von Vorteil

Kennzahl: 2467

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 29. Jänner 2014