Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 16. April 2014, 29. Stück

181 Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien
182 EU JOB Information
183
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
184
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
185
Personalia

181) Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien

182) EU JOB Information
Die EU JOB Information macht auf das Auswahlverfahren für das Europäische Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF) aufmerksam.

Gesucht werden hochqualifizierte Expertinnen/Experten zur Unterstützung von Ermittlungen zur Bekämpfung von Korruption und/oder Finanzkriminalität in einem internationalen Kontext für folgende Bereiche:

· Digitale Forensik

· Operative Analyse

Insbesonders geforderte Qualifikationen:

Digitale Forensik
Abgeschlossenes Hochschulstudium entweder im Bereich der digitalen Forensik, Informatik, Informations- und Kommunikationstechnologien oder Ingenieurwesen oder eine gleichwertig abgeschlossene, von einer öffentlichen oder internationalen Einrichtung (Polizeiakademie, Zollschule, International Association of Computer Investigative Specialists, International Society of Forensic Computer Examiners usw.) anerkannte oder bescheinigte Berufsausbildung bzw. berufliche Qualifikation

Operative Analyse
Abgeschlossenes Hochschulstudium entweder im Bereich der Kriminologie, Wirtschaft, Finanzen, Informations- und Kommunikationstechnologien, Recht, Mathematik oder Statistik oder eine gleichwertig abgeschlossene, von einer öffentlichen oder internationalen Einrichtung (Polizeiakademie, Zollschule, International Association of Computer Investigative Specialists, International Society of Forensic Computer Examiners usw.) anerkannte oder bescheinigte Berufsausbildung bzw. berufliche Qualifikation

Berufserfahrung
Sechs- bzw. siebenjährige Berufserfahrung als Sachverständige/r für digitale Forensik bei einer Strafverfolgungsstelle eines Mitgliedstaats oder einer internationalen Organisation; gute IT-Kenntnisse

Sprachkenntnisse
Gründliche Kenntnis einer Amtssprache (Sprache 1) und ausreichende (arbeitsfähige) Kenntnis der deutschen, englischen oder französischen Sprache (Sprache 2). Die Hauptsprache darf mit Sprache 2 nicht ident sein. Englisch ist die Hauptsprache der Expertinnen und Experten für digitale Forensik und der Analytikerinnen und Analytiker im Bereich operative Analyse.

Einstufung
Besoldungsgruppe AD 7: 5.568 € + Zulagen (Stand: 1.1.2011)

Auswahlverfahren
Bitte beachten Sie, dass die Vorauswahl je nach Anzahl der Bewerberinnen/Bewerber aufgrund von Befähigungsnachweisen (Talentfilter) oder aufgrund von Zulassungstests und Befähigungsnachweisen erfolgt. Wir empfehlen Ihnen den Fragebogen im Bewerbungsformular, der Ihre Berufserfahrung darlegt, besonders sorgfältig auszufüllen. Beachten Sie dazu Seite 8 ff des Amtsblattes. In der zweiten Phase wird ein Assessment Center durchgeführt. Erfolgreiche Bewerberinnen und Bewerber werden in eine Reserveliste (ExpertInnendatenbank) eingetragen.

Bewerbungsschluss einschließlich Validierung: 29.4.2014 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Zeit - MEZ)

Wir empfehlen Ihnen sich vor der Online-Bewerbung jedenfalls die Bekanntmachung des Auswahlverfahrens (C 88/A vom 27.3.2014) sowie die Allgemeinen Vorschriften für allgemeine Auswahlverfahren und die Broschüre "Anleitung zur Online-Bewerbung" auf der EPSO-Homepage durchzulesen. Diese drei Dokumente versorgen Sie mit allen relevanten Informationen.
Bitte vergessen Sie keinesfalls Ihr ausgefülltes Anmeldeformular zu validieren.

Details unter:
Website des Bundeskanzleramtes
Website des Europäischen Amtes für Personalauswahl


183) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht ist voraussichtlich ab 1. Juli 2014 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932,-- € brutto)(Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

Mitarbeit in Lehre und Forschung sowie in der Organisation und Verwaltung im Bereich des österreichischen und europäischen Arbeits- und Sozialrechts

Ihr Profil:

abgeschlossenes oder zumindest weit fortgeschrittenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht (insb. mit gutem Erfolg abgelegte Prüfungen in Arbeits- und Sozialrecht), Interesse in Lehre und Forschung im Bereich des österreichischen und europäischen Arbeits- und Sozialrecht; Abschluss sachnaher Fächer von Vorteil (v.a. Privatrecht sowie LVs in Arbeits- und Sozialrecht im Masterstudium); sehr guter Studienerfolg; gute EDV-Anwender/innenkenntnisse (insb. Office)

Kennzahl: 2556

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 7. Mai 2014


2.) Im Institut für Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2014 für die Dauer von 14 Monaten eine Stelle für einen Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.843,30 € brutto, vollbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Eigenständige Forschung im Bereich angewandter Industrieökonomik
Aktive Partizipation an gemeinsamen Forschungsvorhaben am Institut/Department
Unterstützung im Lehrprogramm des Departments
Unterstützung in der Administration am Institut
Unterstützung bei der Einwerbung von Drittmitteln

Ihr Profil:
Abgeschlossene Promotion in Volkswirtschaftslehre (Economics)
Ausgewiesene Fähigkeiten zur Durchführung von eigenständiger Forschung Lehrerfahrung
Gute Kenntnisse im Bereich Mikroökonomie und Industrieökonomik
Gute Kenntnisse ökonometrischer Methoden

Kennzahl: 2557

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 7. Mai 2014


184)
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 30. April 2014
1.) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 1. Mai 2014 für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Service Center (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.632,70 € brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden) vollbeschäftigt zu besetzen.

Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/die Office Mitarbeiter/in wird für das interne Dienstleistungszentrum der WU Executive Academy gesucht, das für die administrativen Abläufe sowie die Organisation des Lehrveranstaltungsbetriebs verantwortlich ist. Das Service Center unterstützt die einzelnen Organisationseinheiten und versteht sich als Dienstleistungseinrichtung sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den Mitarbeiter/inne/n aller Abteilungen, internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en.

Aufgabengebiet:
Abwicklung des Tagesgeschäfts im Service Center
Aktive Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen
Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen
Unterstützung bei der Organisation und Abwicklung des Lehrveranstaltungsbetriebs
Koordination der Ressourcen für interne und externe Veranstaltungen
Unterstützung bei der Studienadministration
Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
Meeting, Termin- und Reiseorganisation
Pflege von Datenbanken
Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossene Schulausbildung oder erfolgreich absolvierte Lehre (z.B. HGA)
1-2 Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf
Sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse (MS Office)
Hohe Kund/inn/en- und Serviceorientierung
Hohe Leistungsbereitschaft und Engagement

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossene höhere Schulausbildung (z.B. HAK) mit Matura
Erfahrung im Bildungsbereich
Berufserfahrung im Dienstleistungsgewerbe
Kenntnisse einer weiteren modernen Fremdsprache, vorzugsweise aus dem CEE-Raum

Wir bieten:
Herausfordernde Aufgaben
Professionelles und internationales Arbeitsumfeld
Hohe Eigenverantwortung
Flache Hierarchien und Freiraum für die Verwirklichung eigener Ideen
Offenes und kommunikatives Betriebsklima
Fachliche und persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Sehr kollegiales Team

Kennzahl: 2542

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014


185)
Personalia

ZUGÄNGE MÄRZ/APRIL 2014
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Sushant AGARWAL Projekt-MA BWL und Wirtschaftsinformatik 01.04.14
Waseem AHMAD Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 01.04.14
Dr. Edoardo ALES Univ.Ass. post doc Österreichisches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht 01.04.14
Mag. Katrin ALLRAM Univ.Ass. prae doc Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht 17.04.14
Lisa ASPALTER, B.Sc. (WU) Univ.Ass. prae doc Internationale Wirtschaft 01.04.14
em. o.Univ.Prof. Edward BERGMAN, PhD. Projekt-MA post doc Regional-und Umweltwirtschaft 15.03.14
David Christa Systemadministrator Informationswirtschaft 01.04.14
Natasa DEKANOVIC, BSc (WU) wiss. MA Unternehmensrechnung und Revision 07.04.14
Mag. Sophie EISNER Univ.Ass. prae doc Zivil- und Unternehmensrecht 01.04.14
Dipl.-Ing. Fabian FISCHER FWF-Projekt-MA Informationsverarbeitung und Prozessmanagement 01.04.14
Dr. Leopold HENRIK Univ.Ass. post doc NTT Informationswirtschaft 01.04.14
Sonja KAMILAROV Programm-koordinatorin Zivil- und Unternehmensrecht 01.04.14
Mag. Albrecht KARLUSCH, Bakk., MBA Projekt-MA Entrepreneurship und Innovation 15.04.14
Ayse KOCAKULAH, MA Studierendenberaterin Zentrum für Auslandsstudien 14.4.14
Markus KOFLER, BSc (WU) wiss. MA Unternehmensrechnung und Revision 07.04.14
Daniela KRAFT Tutorin Sprachlernzentrum 01.04.14
Heinz KRANZER eTutor Zivil- und Unternehmensrecht 01.04.14
Verena KRAUSHOFER, MA Assistentin des Departmentvorstands Welthandel 03.04.14
Kerstin KVAPIL Institutssekretärin International Business 01.04.14
Christoph MARTIN, BSc (WU) Projekt-MA Informationswirtschaft 15.4.14
Markus MAYER wiss. Hilfskraft Statistics and Mathematics 01.04.14
Kenan MEHIDIC Systemmanager (ASP.Net-Entwickler) IT-Services 09.04.14
Sophie MELZER, BSc. wiss. MA International Business 01.04.14
Mag. Michael Gregor MIESS Projekt-MA Regional-und Umweltwirtschaft 01.04.14
Univ. Prof. Dr. Phillip NELL Univ.Prof. International Business 01.04.14
Sean NOBLE, B.A. Softwareentwickler IT-Services 01.04.14
Jasmin PELZER, BSc (WU) Mitarbeiterin Benutzungs-management Universitätsbibliothek 24.03.14
Mag. Daniela PERL Department-managerin + Leiterin Office FAS Finance, Accounting and Statistics 07.04.14
Clara PRAND-STRITZKO Servicekraft Studienzulassung Studiensupport 14.04.14
Rebecca RUNGE Institutssekretärin Informationswirtschaft 18.03.14
Mag. Stefan SCHMELZER Projekt-MA Regional-und Umweltwirtschaft 01.04.14
Zana SIMIC, B.A. Projekt-MA Soziologie und empirische Sozialforschung 01.04.14
Mag. Alice STEIGER Servicekraft Studienzulassung Studiensupport 14.04.14
Draga TURIC, BSc Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 01.04.14
Christoph VOGEL, LL.B. Betreuungstutor Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht 01.04.14
Felix Sebastian WOHLGEMUTH B.A. Projekt-MA Soziologie und empirische Sozialforschung 01.04.14
ABGÄNGE MÄRZ/APRIL 2014
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
MMMag. Stefan ANGEL Univ.Ass. prae doc Sozialpolitik 31.03.14
Mag. Julia BAUER Univ.Ass. prae doc Strategie, Technologie und Organisation 31.03.14
Mag. Christina DENK Programm-koordinatorin Zivil- und Unternehmensrecht 23.03.14
Mag. Nikolay DINEV FWF-Projekt-MA Finance, Accounting and Statistics 31.03.14
Dr. Rudolf DÖMÖTÖR Projekt-MA Entrepreneurship und Innovation 31.03.14
Assma HAJJI Projekt-MA Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik 31.03.14
Michael HERMANN-HUBLER wiss. Hilfskraft Statistics and Mathematics 31.03.14
Dr. Christine HIESSL, Bakk., LL.M. Univ.Ass. prae doc Österreichisches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht 31.03.14
Thomas Eduard HOFER, LL.B. (WU), BSc (WU) Projekt-MA Organization Studies 14.4.14
Dr. Alexander KDOLSKY Spezialist Studienrecht Studienrecht 31.03.14
Mag. Sebastian LUTZ Univ.Ass. prae doc Makroökonomie 23.03.14
Tuukka Rainer Reinhold MÄKITIE Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 14.04.14
Mag. Aldo MARTINEZ PINANEZ Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 31.03.14
Mag. David NEUBAUER Angestellter Marketing & Kommunikation 14.04.14
Andrea NOVAK freie DN WU Executive Academy 31.03.14
Mag. Paul RAMEDER Univ.Ass. prae doc Nonprofit Management 29.03.14
Warda SHEIKH, BSc Angestellte Zentrum für Auslandsstudien 31.03.14
Mag. Alexander SKLEDAR Spezialist Studienrecht Studienrecht 31.03.14
Michael ZIERHUT FWF-Projekt-MA Finance, Accounting and Statistics 31.03.14