Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 9. April 2014, 28. Stück

177 Bevollmächtigung Office FAS(D4)/Department Finance, Accounting and Statistics
178 Leitlinie des Vizerektors/der Vizerektorin für Personal über die Anwendung des Instruments der Qualifizierungsvereinbarung im Sinne des § 27 Kollektivvertrag an der WU
179 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
180 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

177) Bevollmächtigung Office FAS(D4)/Department Finance, Accounting and Statistics
Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien erteilt der Vorstand des Departments Finance, Accounting and Statistics, Herr o. Univ. Prof. Dr. Stefan Bogner, in Abänderung der Bevollmächtigungen vom 13. Jänner 2010 (Mitteilungsblatt 15. Stück 112) und vom 7. April 2010 (Mitteilungsblatt 27. Stück 217) folgende Bevollmächtigung:

Frau Mag. Daniela Perl, Leiterin der Einheit Office FAS (D4), wird mit Wirkung ab 07.04.2014, zum Abschluss aller in den Wirkungsbereich der Einheit fallenden Rechtsgeschäfte im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets bis zu einer Höhe von € 5.000,- bzw. einer Laufzeit von bis zu einem Jahr bevollmächtigt.

§ 3 der Richtlinie des Rektorates für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ist sinngemäß anzuwenden.

Die Weitergabe dieser Vollmacht ist nicht zulässig.

o. Univ.Prof. Dr. Stefan Bogner
Vorstand des Departments Finance, Accounting and Statistics


178) Leitlinie des Vizerektors/der Vizerektorin für Personal über die Anwendung des Instruments der Qualifizierungsvereinbarung im Sinne des § 27 Kollektivvertrag an der WU


179) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) The Department of Economics is currently inviting applications for a 100% (40 hours/week) Assistant Professor position, tenure track (post-doc, employee pursuant to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary: € 3,483.30, individual extra remuneration is negotiable). This employee position will be limited to a period from October 1, 2014 (commencement date subject to change) until September 30, 2020.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. For this position a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 to the Collective Bargaining Agreement (Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten). After successful fulfillment of any qualification agreement made, employment can be made permanent.

Responsibilities: The successful candidate will be based in the Department of Economics. The Department of Economics is structured in three broad clusters: (1) applied microeconomics and empirical industrial organization, (2) macro and international economics, and (3) economic policy in the broader fields of public sector and labor market economics. Organizationally, the department consists of nine institutes, whose specific emphases provide additional research topics. Accordingly, core economics research areas of the department include: Globalization and regional economic integration; economic growth; income inequality; development; dynamic economic geography; migration; trade, and FDI; labour economics; public sector economics; gender and economics; international taxation; models of spatial competition; competition and regulatory policy; effects of mergers.
The successful candidate will
a) enrich and extend the reearch of the Department of Economics by publications in high quality international journals;
b) contribute to the Department's effort in acquiring third party funded reserach projects;
c) contribute to the Department's teaching portfolio in Applied Economics that encompasses the Bachelor, Master and PhD level;
d) provide guidance to less senior researchers at the Department;
e) contribute to the administrative and organizational tasks of the department.

Required qualifications:
The successful candidate should
a) have a doctoral degree or PhD in Economics or a closely related field,
b) have a focus on using quantitative and/or empirical research methods;
c) should relate in her or his research to one of the three core research fields of the Department of Economics, as there are (1) applied microeconomics and empirical industrial organization, (2) macroeconomics and international economics , and (3) economic policy in the broader field of public sector and labour market economics;
d) be international in his/her career progression (e.g. PhD from a foreign university or two years working experience at a foreign university or equivalent research institution), well connected to the international academic community of Applied Economics and should be on his or her way to establish an international reputation as a researcher in Applied Economics;
e) have already a promising publication record as evidenced by publications (or progress towards publications) in high quality international scientific journals and by aquiring third party funded projects;
f) have a demonstrated commitment to excellence in teaching;
g) Non-German speaking candidates are expected to acquire knowledge of workable German.
We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Closing Date for applications: 4 weeks

Reference Number: 2536

Apply here

Equal opportunities:WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

 
2.) Im Institut für International Business (Akad. Einheit Prof. Fisch) ist voraussichtlich ab 1. Juni 2014 bis 31. Mai 2020 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.961,85 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc innehatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit bei Forschungsaufgaben, bei Lehr- und Verwaltungsaufgaben;
Mitarbeit bei Prüfungen;
Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen;
Betreuung von Studierenden;
selbständige Forschungstätigkeiten; selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen.
Die Tätigkeit als Universitätsassistent/in prae doc dient der Vertiefung und Erweiterung der fachlichen und wissenschaftlichen Bildung mit der Möglichkeit, ein einschlägiges Doktorats-/PhD-Studium abzuschließen sowie der Vorbereitung auf spätere wissenschaftliche Karrieren.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium mit wesentlichen wirtschaftswissenschaftlichen Bestandteilen, Erfahrung im Bereich der User Innovation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung mit Hochtechnologie-Sportgeräten wie (Modell-)Booten oder Flugzeugen, die von Nutzer/inne/n für Wettbewerbe selbst entwickelt oder weiterentwickelt werden
Überdurchschnittlicher Studienerfolg, Kenntnisse im Internationalen Management und Innovationsmanagement (Studienschwerpunkte oder praktische Erfahrungen), nachgewiesenes Interesse an der von ökonomischen Theorien geleiteten, großzahlig-empirischen Forschung; diskussionssichere Englischkenntnisse, versierter Umgang mit Statistiksoftware (STATA), Erfahrung in der Lehre (Tätigkeit als Tutor/in); Kommunikationskompetenz, Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Kennzahl: 2547

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014


3.) The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for a 100% (40 hours/week) Assistant Professor position, non tenure track (post doc, employee pursuant to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten- gross monthly salary: € 3.483,30). This employee position will be limited to a period of 2 years, starting on May 5th, 2014 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
- Teaching: Finance both on a bachelors' and masters' level
- Research in Professor Zechner's group in the following areas: Corporate Finance, Macroeconomics, Contract Theory
- Independent supervision of bachelor theses

Required skills and qualifications:- Doctoral degree in Economics or Business Administration or equivalent qualification
- Excellent knowledge of: securities design, macro economics, game theory

Desirable skills and qualifications:- Research experience especially in the following area: bargaining theory

Reference Number: 2548

Application materials can be submitted online until April 30, 2014

Apply here

Travel and lodging expenses:

We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities: WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference.
WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).


4.) Im Programm- & Qualitätsmanagement ist voraussichtlich ab 1. Juli 2014 bis 30. Juni 2015 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932,-- € brutto) Beschäftigungsausmaß: 50% (20 Std./Woche) zu besetzen.
Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:Mitarbeit im Rahmen des Freiwilligenprogramms "Volunteering@WU":
- Unterstützung in der Information und Anwerbung von Studierenden
- Laufende Betreuung der teilnehmenden Studierenden im Programm
- Organisation und Begleitung von Seminaren und Veranstaltungen
- Verwaltung/Aktualisierung der Webseite sowie der Learn@WU-Inhalte
-Unterstützung in der Programmevaluation und -dokumentation
- Administration

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:- Studierende/r der WU
- Erfahrung in der Freiwilligenarbeit (z.B. im Rahmen des Volunteering@WU-Programms) und/oder im Projektmanagment
- Organisationstalent
- Gute EDV-Kenntnisse (MS Office)
Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
- hohes Maß an Eigenständigkeit und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
- Genaue und strukturierte Arbeitsweise
- ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Belastbarkeit und sicheres Auftreten
- zeitliche Flexibilität

Kennzahl: 2553

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014


5.) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab 15. Mai 2014 bis 14. Mai 2020 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.961,85 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre und Forschung in den unten genannten Bereichen:
Der Schwerpunkt der Tätigkeit des Bewerbers/der Bewerberin soll im Bereich Unternehmensführung, Strategisches Management und Management Control liegen
Einen wesentlichen Teil der mit der Stelle verbundenen Aufgaben bildet die wissenschaftliche Weiterbildung der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers mit dem Ziel der Promotion.
Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Voraussetzung ist ein Studienabschluss (Diplom oder Master) im Bereich Betriebswirtschaft/Wirtschaftswissenschaften
Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Kennzahl: 2555

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 7. Mai 2014


180) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines PersonalAllgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Department für Marketing ist voraussichtlich ab 21. Juli 2014 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle als Assistent/in des Departmentvorstands (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.076,65 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Departmentvorstands in der administrativen und organisatorischen Führung des Departments, Entwicklung und Umsetzung von Zielvereinbarungs- und Controlling-Prozessen für das Department, Erhebung und Ausarbeitung von Entscheidungsgrundlagen, Organisation von Sitzungen und Klausurtagungen, Betreuung der Homepage

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura (vorzugsweise HAK), sehr gute Englischkenntnisse, IT-Anwender/innenkenntnisse (MS-Office)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund, Berufserfahrung im universitären Bereich, Organisationstalent, Genauigkeit, hohe Kommunikationsfähigkeit, serviceorientiertes Auftreten

Kennzahl: 2545

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014


2.) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht ist voraussichtlich ab 1. Juli 2014 bis 30. Juni 2016 eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 874,20 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Abteilungssekretariat
Selbständige Erledigung der Administration der Abteilung bzw. des Abteilungssekretariats; selbständige Prüfungs- und Lehrveranstaltungsverwaltung; selbständige Erledigung der Abteilungskorrespondenz; selbständige Organisation von Tagungen und Konferenzen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr gute Deutschkenntnisse, Beherrschung der einschlägigen PC-Programme (MS Office). Persönliche Eigenschaften: Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Genauigkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch), Organisationstalent, Sekretariatserfahrung, Erfahrung in der Universitätsverwaltung von Vorteil

Kennzahl: 2546

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014


3.) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 1. Juni 2014 vorläufig befristet auf sechs Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 874,20 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Lehrveranstaltungsadministration
Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
Betreuung von (internationalen) Studierenden, Assistent/inn/en und Professor/inn/en in deutscher und englischer Sprache
Verwaltung von Datenbanken und Homepage
Allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
Kontaktpflege mit Absolvent/inn/en und Praxisunternehmen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
sehr gute MS Office-Kenntnisse
Sicherheit im schriftlichen Ausdruck

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (mit Matura)
einschlägige Berufserfahrung in einer ähnlichen Position
Kenntnisse über universitäre Abläufe und Strukturen
Erfahrung mit Englisch als Arbeitssprache

Kennzahl: 2549

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014


4.) Im Institut für Regional- und Umweltwirtschaft ist voraussichtlich ab 1. Juni 2014 bis 23. Mai 2015 eine Stelle eines Programmkoordinators/einer Programmkoordinatorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.076,65 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des/der Programmdirektors/in in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben:
Information und Kommunikation mit Studierenden; Studierendenselektion; Programmentwicklung; Lehrveranstaltungsorganisation und akademisches Controlling; Marketing und Qualitätsmanagement

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Fachlich:
Abgeschlossenes Hochschulstudium (wirtschaftswissenschaftliche Ausrichtung bevorzugt)
Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Sehr gute EDV-Kenntnisse (Office, Web)
Persönlich:
Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
Hohes Maß an Selbstorganisation
Exzellente Kommunikationsfähigkeit
Ziel- und Ergebnisorientierung
Hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen an einer Schnittstellenposition
Serviceorientiertes und professionelles Auftreten

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Fachlich:
Erfahrungen in der Universitätsverwaltung
Ganzheitlich-systemisches sowie analytisches Denkvermögen
Praktische Prozess- und Projektmanagement-Erfahrung incl. Ergebnisverantwortung
Persönlich:
Interesse an Nachhaltigkeit

Kennzahl: 2550

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014


5.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 5. Mai 2014 vorläufig befristet auf sechs Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.748,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Administrative Assistenz der Lehrstuhlinhaber und der wissenschaftlichen Assistent/inn/en Terminmanagement
Korrespondenz und Schreibarbeiten (selbständig und nach Diktat, Layoutierung von Texten)
Organisation von Tagungen
Rechercheaufgaben (Literatursuche)
Eigenständige und serviceorientierte Studierendenbetreuung
Organisation und administrative Betreuung von Lehrveranstaltungen (Terminplanung, Aufzeichnung von Leistungsbeurteilungen etc.)
Verwaltung des Budgets
Betreuung der Homepage

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

Einschlägige Berufserfahrung
Hervorragende Deutschkenntnisse
Gute Englischkenntnisse
Sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse (MS Office)
Kommunikationsfähigkeit, Genauigkeit, Selbständigkeit

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura (vorzugsweise HAK)

Kennzahl: 2552

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014


6.) Im Interdisziplinären Institut für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management ist voraussichtlich ab 1. Juni 2014 vorläufig befristet auf sechs Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Programmkoordinators/einer Programmkoordinatorin Doktoratsstudien/PhD (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.153,30 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmdirektors für Doktoratsstudien bei allen organisatorischen und administrativen Aufgaben, Programmentwicklung, Qualitätsmanagement (Evaluierung und Feedbackrunden), Studierendenberatung, Mitwirkung bei Marketing und Repräsentation (Webseite, Broschüren, Präsentationsveranstaltungen), interne und externe Kommunikationsschnittstelle

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, sehr gute Englischkenntnisse (verhandlungssicher) in Wort und Schrift, sehr gute EDV-Kenntnisse (v.a. MS Office), hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, Genauigkeit. Eigeninitiative und Engagement

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
bevorzugt Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, Selbständigkeit, Belastbarkeit, Erfahrung in der Universitätsverwaltung, Bereitschaft zur Weiterbildung, serviceorientiertes Auftreten, Erfahrung in Beratungstätigkeiten

Kennzahl: 2554

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014


7.) Im Campusmanagement ist ab sofort, vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Campusmanagers/einer Campusmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.562,00 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Ausübung der Prokura für die Projektgesellschaft "Wirtschaftsuniversität Wien Neu GmbH"
- Umfassende Mitwirkung mit hohem Selbständigkeitsgrad in allen Bereichen des Campusmanagements
- Entscheidungsvorbereitung, Beratung und Unterstützung des Leiters/der Leiterin Campusmanagement bei der Gewährleistung, Aufrechterhaltung und Weiterentwicklung der baulichen, haustechnischen und betrieblichen Infrastruktur im Auftrag der Universitätsleitung sowie bei der fachlichen und disziplinären Führung des Bereichs
- Mitgestaltung in den Bereichen Einkauf, Sicherheits- und Veranstaltungsmanagement
- Leistungsüberprüfung und Abnahme von Fremdleistungen inkl. Rechnungsprüfung
- Planung, Budgeterstellung und Reporting, teilweise in Zusammenarbeit mit der Controllingabteilung
- Eigenverantwortliche Konzeption und Umsetzung von Projekten im Bereich Infrastrukturmanagement

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
- Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position
- Einschlägiges Expert/inn/enwissen mit Schwerpunkten Finanzen, Einkauf, Infrastrukturmanagement
- Verhandlungsfähige Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute IT-Anwender/innenkenntnisse (MS-Office, Datenbanksoftware, CAFM-Software)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
- Führungserfahrung wünschenswert
- Idealerweise abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Betriebswirtschaft, Recht, Hochbau, Immobilienwesen)
- Fachkenntnisse in den Bereichen Einkauf und Sicherheitsmanagement von Vorteil
- Kenntnisse von CAD erwünscht
- hohe soziale Kompetenz, Verhandlungsfähigkeit, diplomatisches Geschick, hohes Verantwortungsbewusstsein, unternehmerisches Denkvermögen, Umsetzungsstärke, Organisationstalent, lösungs-, service- und ergebnisorientierter Arbeitsstil

Kennzahl: 2551

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 30. April 2014