Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 4. November 2009, 5. Stück

28 Ernennung zum stellvertretenden Bereichsleiter "Studienrecht"
29 Ernennung zum Abteilungsleiter "Studienrecht"
30 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Julia BRANDL
31 Einrichtung des Instituts für Europarecht und Internationales Recht, Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht
32 Änderung der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Abs 1 Universitätsgesetz 2002 Aktueller Text der Richtlinie
33
Bevoll mächtigung Leiter des Kompetenzzentrums für Mittel- und Osteuropa
34
Bevollmächtigung Dean der WU Executive Academy
35
Bevollmächtigung WU Executive Academy
36
Bevollmächtigung WU Executive Academy
37
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
38
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
39
Änderung der Geschäftsordnung des Universitätsrats der Wirtschaftsuniversität Wien und
Aktuelle Fassung der Geschäftsordnung
40 Verordnung des Rektorats der WU Wien gemäß § 99 Abs 3 UG, idgF, über die Festlegung der Anzahl von Stellen für Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren, die für einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren gewidmet sind und nur für Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten gemäß § 94 Abs 2 Z 2 vorgesehen sind
41
Stellenausschreibung der WHU- Otto Beisheim School of Management: Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) im Bereich Unternehmensstrategie
42
Ausschreibung einer Professur für "Pferdechirurgie" an der Veterinärmedizinischen Universität Wien
43
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
44
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal


28) E
rnennung zum stellvertretenden Bereichsleiter "Studienrecht

Bereich Stellvertretende Leitung
Studienrecht Mag.MJI René Merten

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


29) Ernennung zum Abteilungsleiter "Studienrecht"

Abteilung Leitung
Studienrecht Mag.MJI René Merten

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


30) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Julia BRANDL
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Frau Dr. Julia Brandl findet am Dienstag, 10. November 2009, 15.00 Uhr, im Gebäude UZA 1 der Wirtschaftsuniversität Wien, 1090 Wien, Augasse 2-6, kleiner Sitzungssaal, Kern D, 1. UG., statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Ulrich Runggaldier


31) Einrichtung des Instituts für Europarecht und Internationales Recht, Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht
Gemäß § 17 Abs. 1 der Satzung wird am Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht nach Zustimmung des Rektorats per 1.1.2010 das Institut für Europarecht und internationales Recht eingerichtet.

Univ.Prof. Dr. Michael Lang, Department-Vorstand


32) Änderung der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Abs 1 Universitätsgesetz 2002

Aktueller Text der Richtlinie

 

33) Bevollmächtigung Leiter des Kompetenzzentrums für Mittel- und Osteuropa
In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 41. Stück, Nr. 247, vom 17.06.2009, erteilt der Rektor gemäß § 1 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien folgende Vollmacht:

Der Leiter des Kompetenzzentrums für Mittel- und Osteuropa, o.Univ.Prof.Dr. Reinhard Moser, wird gemäß § 3a der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien bevollmächtigt.

o.Univ.Prof.Dr. Christoph Badelt, Rektor


34) Bevollmächtigung Dean der WU Executive Academy
In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 13. Stück, Nr. 82 Pkt. I., vom 17.12.2008, erteilt der Rektor gemäß § 1 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien folgende Vollmacht:

Der Dean der WU Executive Academy, Herr o.Univ.Prof.Dr. Bodo Schlegelmilch, wird gemäß § 3b der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien bevollmächtigt.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

 

35) Bevollmächtigung WU Executive Academy
In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 13. Stück, Nr. 82 Pkt II. u. III., vom 17.12.2008, wird gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien folgende Vollmacht erteilt:

1. Die kaufmännische Leiterin der WU Executive Academy, Frau Dr. Astrid
Kleinhanns, wird gemäß § 3b Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die
Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der
Wirtschaftsuniversität Wien bevollmächtigt.

Rechtsgeschäfte zwischen € 40.000 und € 70.000 inkl. USt und bis zu einer
Laufzeit von maximal einem Jahr sind vor Abschluss vom Dean der WU Executive
Academy gegenzuzeichnen (gemeinsame Vertretung).

Rechtsgeschäfte über € 70.000 inkl. USt oder über mehr als einem Jahr Laufzeit
sind vor Abschluss vom Rektor gegenzuzeichnen (gemeinsame Vertretung).

2. Im Vertretungsfall ist ihre Stellvertreterin, Frau BA Verena Hergel, MBA,
vertretungsbefugt.

3. Für die Weitergabe dieser Bevollmächtigung gilt § 3b Abs 3 der Richtlinie.

 

o.Univ.Prof.Dr. Bodo Schlegelmilch, Dean WU Executive Academy


36) Bevollmächtigung WU Executive Academy


37) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Doppelbesteuerungsabkommen Österreichs mit CEE Staaten Univ. Prof. Dr. Michael Lang

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

 

38) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
QI-Projekt Dr. Birgit Trukeschitz

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


39) Änderung der Geschäftsordnung des Universitätsrats der Wirtschaftsuniversität Wien
und
Aktuelle Fassung der Geschäftsordnung


40)
Verordnung des Rektorats der WU Wien gemäß § 99 Abs 3 UG, idgF, über die Festlegung der Anzahl von Stellen für Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren, die für einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren gewidmet sind und nur für Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten gemäß § 94 Abs 2 Z 2 vorgesehen sind

Das Rektorat erlässt gemäß § 99 Abs 3 des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I 2002/120, idgF, folgende, durch den Universitätsrat in seiner Sitzung am 12. Oktober 2009 genehmigte, Verordnung:

Die Anzahl von Stellen für Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren, die für einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren gewidmet sind und nur für Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten gemäß § 94 Abs 2 Z 2 vorgesehen sind, wird mit 11 festgelegt.

Diese Verordnung tritt am Tag nach ihrer Verlautbarung im Mitteilungsblatt der WU Wien in Kraft.

Für das Rektorat
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt
Rektor


41) Stellenausschreibung der WHU - Otto Beisheim School of Management:
Wissenschaftliche(r) Mitarbeiter(in) im Bereich Unternehmensstrategie

 

42) Ausschreibung einer Professur für "Pferdechirurgie" an der Veterinärmedizinischen Universität Wien


43) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2009 bis 30. Juni 2010 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin post doc (Assistant Professor, non tenure track) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Praxiserfahrung im öffentlichen Recht; nachweisbare Kenntnisse und Interessensschwerpunkte im öffentlichen Recht, insbesondere im öffentlichen Wirtschaftsrecht; sehr guter Studienerfolg im öffentlichen Recht; Interesse und Bereitschaft zur wissenschaftlichen Arbeit, zur Übernahme von Lehrveranstaltungen und zur Mitarbeit im Institutsbetrieb; sehr gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere in Englisch; Erfahrung in der juristischen Praxis; EDV-Kenntnisse

Kennzahl: 1425

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.
Ende der Bewerbungsfrist: 25. November 2009

 

44) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

 

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) In der Abteilung Personalentwicklung und Personalplanung ist voraussichtlich ab 1. Jänner 2010 bis 31. Dezember 2011 eine Stelle eines Personalentwicklungsorganisator/einer Personalentwicklungsorganisatorin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Organisatorische Vor- und Nachbereitung aller Veranstaltungen der WU-internen Weiterbildung, der Traineeprogramme und aller sonstigen Weiterbildungsveranstaltungen; Trainer/innenbetreuung im Rahmen der Veranstaltungen; Betreuung der Veranstaltungsteilnehmer/innen im Zug der Anmeldephase; Betreuung der Abteilungs-Homepage; technische Vorbereitung des Weiterbildungsprogrammhefts; Möglichkeit der inhaltlichen Mitarbeit an verschiedenen Personalentwicklungsthemen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura; gute Englischkenntnisse, sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse, Interesse am Bereich Personalentwicklung, ausgeprägte Organisationsfähigkeit und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten, hohe Kund/inn/en- und Serviceorientierung, hohe soziale Kompetenz, Teamfähigkeit; Fähigkeit, auf andere Menschen zuzugehen

Kennzahl: 1426
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 25. November 2009

 

2.) Im Vizerektorat für Lehre/Studienservices ist voraussichtlich ab 7. Jänner 2010 befristete bis Ende der mutterschaftsbedingten Abwesenheit (voraussichtlich bis Ende 2011)eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Studienservices (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Stunden/Woche), ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
selbständige Leitung bzw. Mitarbeit im Rahmen von lehrbezogenen Projekten Betreuung diverser Informationsmedien und Organisation von Informationsveranstaltungen
Studierendenberatung und -support
Mitarbeit im Bereich Lehr- und Lernunterstützung
(entscheidungs-)vorbereitende Informationsaufbereitung
Assistenz der Bereichsleitung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Hochschulstudium (bevorzugt Kombination WU-Studium mit Publizistik o.ä.)
ausgezeichnete Ausdrucksweise in Wort und Schrift
sehr gute Englischkenntnisse
umfassende EDV-Anwender/innenkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung in Projektarbeit
Erfahrung in der Erstellung von zielgruppenorientierten Texten und in der inhaltlichen Aufbereitung von Informationsmaterialien
kommunikative Fähigkeiten und serviceorientiertes Auftreten
rasche Auffassungsgabe, strukturierte und effiziente Arbeitsweise
Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit

Kennzahl: 1428
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 25. November 2009



3.) In der WU Executive Academy ist ab sofort für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle als Program Manager Corporate Management Development (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Die Organisation, Umsetzung und Qualitätssicherung von maßgeschneiderten Ausbildungsmaßnahmen für Seminar- und Firmenkund/inn/en (Ansprechpartner/in für Auftraggeber/innen und Vortragende). Unterstützung bei der Angebots- und Konzepterstellung im Rahmen des Akquisitionsprozesses von Neukund/inn/en sowie bei der Entwicklung neuer Programme für Bestandskund/inn/en. Die Einhaltung von Prozessen und Qualitätsstandards bei der Erstellung und Umsetzung von Ausbildungsprogrammen. Betreuung und Kontaktpflege für Neu- und Bestandskund/inn/en.

 

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Zivil- oder Präsenzdienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Einschlägige Berufserfahrung

Kennzahl: 1429
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 25. November 2009


4.) In der WU Executive Academy ist ab sofort für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle eines/einer Mitarbeiter/in Services Center (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
In dieser Tätigkeit entlasten Sie gemeinsam mit dem Leiter des Service Centers die Geschäftsbereiche kompetent und eigenverantwortlich im gesamten organisatorischen Bereich. Dazu gehören neben der professionellen Büroorganisation und Terminkoordination auch die Vorbereitung von Präsentationen, Angeboten und Meetings. Mit Organisations- und Kommunikationstalent sowie mit selbständiger analytischer und konzeptioneller Arbeit sorgen Sie für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Zivil- oder Präsenzdienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Einschlägige Berufserfahrung

Kennnzahl: 1430
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 25. November 2009