Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 2. Dezember 2009, 9. Stück

63 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Frau Dr. Julia BRANDL
64 Bestellung des Vizerektors für Lehre :
Bestellung eines Bereichsdirektors gemäß III. Hauptstück § 24 (5) der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien
65
Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien
66 Ausschreibung: Full Professor of Public Management and Governance
67
Ausschreibung einer Universitätsprofessur (§ 99 UG 2002) für Öffentliches Recht und Public Management
68
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
69 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal


63
) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Frau Dr. Julia BRANDL
Der Habilitationsvortrag von Frau Dr. Julia Brandl zum Thema "Mechanismen der Hoffnung: Die Fortführung gescheiterter Personalpraktiken in Organisationen" findet am

Donnerstag, 10. Dezember 2009, 14.00 Uhr,
Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien,
Institut für Change Management and Management Development,
Seminarraum 1.13, Kern B, 1. Stock,

statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer


64) Bestellungen des Vizerektors für Lehre:Bestellung eines Bereichsdirektors gemäß III. Hauptstück § 24 (5) der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien
Der Vizerektor für Lehre hat folgenden Bereichsdirektor für einen Zeitraum von 4 Jahren bestellt (Beginn der Bestellung Kundmachung im Mitteilungsblatt):

• Herr Univ.Prof. Dr. Claus STARINGER zum Bereichsdirektor für das Doktoratsstudium Wirtschaftsrecht.

Der Vizerektor für Lehre:
Univ.Prof. Dr. Karl Sandner


65) Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien


66) Ausschreibung:
Full Professor of Public Management and Governance


67)
Ausschreibung einer Universitätsprofessur (§ 99 UG 2002) für Öffentliches Recht und Public Management

 

68) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Interdisziplinären Abteilung für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management ist voraussichtlich ab 2. Jänner 2010 bis 30. September 2012 eine drittmittelfinanzierte Stelle für eine/n Wissenschafter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), halbbeschäftigt zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom/Master-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt aus 'Organisational Behavior oder Personalmanagement oder Organisation; Erfahrung in der empirischen Sozialforschung; Erfahrung in Projektmanagement; idealerweise Erfahrung in der Pflege von Datenbanken; Kenntnisse in SPSS und QSR NVIVO sind von Vorteil; Bereitschaft zur Ausrichtung der eigenen Forschungsarbeit an den Schwerpunkten der Abteilung; Interesse an internationaler Bildungsforschung

Kennzahl: 1443

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. Dezember 2009


2.) Im Institut für Change Management und Management Development ist voraussichtlich ab 1. Jänner 2010 bis 31. Dezember 2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom-/Master-Studium der Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Kenntnisse in Bereichen der Organisationsforschung und empirischen Sozialforschung, sehr gute EDV- und Statistikkenntnisse (MS Office, SPSS oder ähnliches), gute Englischkenntnisse, Bereitschaft zur Mitarbeit im Forschungs- und Lehrbetrieb sowie im organisatorisch-administrativen Bereich. Umfangreiche Praxiserfahrungen, Genauigkeit, Belastbarkeit, Teamfähigkeit und sicheres Auftreten sind wünschenswert. Außerdem ist für die prae doc-Stelle die Bereitschaft zum Verfassen einer Dissertaion eine wichtige Voraussetzung.

Kennzahl: 1444

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. Dezember 2009


69) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Unternehmensführung ist voraussichtlich ab Jänner 2010 eine Stelle einer Assistenz Programmdirektor/in Masterstudium Strategy, Innovation and Management Control (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), halbbeschäftigt zu besetzen.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere
- Lehrveranstaltungsorganisation (Erstellung von Stundenplänen; Koordination von Learning Outcomes, Lehrmaterialien, internen und externen LektorInnen, Prüfungsterminen, Prüfungsorganisation; Vorbereitung und Wartung der relevanten Anwendungen in der E-Learning-Plattform learn@wu; etc.)
- Programmkoordination
- Qualitätsmanagement (Evaluierungen, Feedbackrunden, etc.)
- Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Programms
- Mitwirkung bei Marketing und Repräsentation (Erstellung und Wartung Webseite, Broschüren, Werbung, Präsentationsveranstaltungen, Events)
- Mitwirkung bei der Zulassung und Aufnahme von Studierenden
- Beratung von Studierenden (Anlaufstelle für StudieninteressentInnen und Studierende)
- Unterstützung der Programmverantwortlichen in administrativen Belangen (z.B.
Protokollführung)
- Interne und externe Kommunikationsschnittstelle.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Sehr gute EDV-Kenntnisse (v.a. Office)
- Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement
- Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
- Belastbarkeit
- Serviceorientiertes und professionelles Auftreten

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
- Erfahrungen in der Beratung von Studierenden und Studieninteressierten
- Erfahrungen im Institutsbetrieb an der WU Wien
- Erfahrung im Aufbau und in der Betreuung universitärer Programme

Kennzahl: 1442

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. Dezember 2009


2.) Im Büro des Rektorats ist voraussichtlich ab 1. Februar 2010 vorläufig auf 6 Monate befristet, eine Stelle eines Sekretärs/einer Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Rektorats in allen organisatorischen Belangen, insb. allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben, Korrespondenz, Telefon (deutsch, englisch), Organisation kleinerer Veranstaltungen, Recherchen, Reiseorganisation, Abrechnung von Dienstreisen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, sehr gute Rechtschreibkenntnisse, gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, fundierte IT-Kenntnisse (MS Office, Internet, Datenbanken)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, Sicherheit im schriftlichen Ausdruck, gute Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Genauigkeit und Engagement, sicheres und freundliches Auftreten

Kennzahl: 1445

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 30. Dezember 2009

3.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. Jänner 2010 für die Dauer von 22 Monaten eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin des Programmdirektors (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmdirektors des Studienganges "Masterstudium Wirtschaftsrecht" in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben; Information und Kommunikation; Studierendenselektion; Programmentwicklung; Lehrveranstaltungsorganisation und akademisches Controlling; Qualitätsmanagement.
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere
- Lehrveranstaltungsorganisation (Erstellung der Studienpläne; Koordination von Learning Outcomes, Lehrmaterialien, internen und externen LektorInnen, Prüfungsterminen, Prüfungsorganisation, Vorbereitung und Wartung der relevanten Anwendungen in der E-Learning-Plattform learn@wu, etc.)
- Qualitätsmanagement (Evaluierungen, etc.)
- Mitwirkung bei Marketing und Repräsentation (Erstellung und Wartung Webpage, Broschüren, Werbung; Präsentationsveranstaltungen, Events, Anlaufstelle für ausländisches Studierende, Beratung von Studierenden)
- interne und externe Kommunikationsschnittstelle

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, fließendes Englisch in Wort und Schrift, sehr gute EDV-Kenntnisse (Office, Web)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Studium der Rechtswissenschaften oder der Wirtschaftswissenschaften bevorzugt, hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Belastbarkeit, Erfahrung in der Universitätsverwaltung vorteilhaft, sicheres Auftreten

Kennzahl: 1446

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 23. Dezember 2009