Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 30. September 2009, 57. Stück

335 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Verwaltungsrecht unter Einschluss der Rechtsvergleichung" an Herrn Dr. Alfred SCHRAMM
336 Festlegung der Speziellen Betriebswirtschaftslehren für die Diplomstudien nach einem gemäß UniStG erlassenen Studienplan an der Wirtschaftsuniversität Wien
337 Änderung der Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 idgF über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das Masterstudium International Management / CEMS an der Wirtschaftsuniversität Wien
338 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
339 Änderung des Studienplans für das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialgeschichte
340 Änderung des Studienplans für das Masterstudium Volkswirtschaft
341 Abrechnungsmodalitäten für Dienstreisen gemäß § 62 Abs 1 bis 3 und Zuschüssen gemäß § 62 Abs 4 Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten (Uni-KV) ab 1.10.2009
342 Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik, Department für Sozialwissenschaften
343
Umbenennung des Instituts für BWL der Industrie, Department für Unternehmensführung und Innovation
344
Ernennung zum Vorstand des Instituts für Strategisches Management, Department für Unternehmensführung und Innovation
345
Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 97 Abs 1 Z 2 ArbVG
346
Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 4b Arbeitszeitgesetz 1969
347
Betriebsvereinbarung betreffend die Auszahlungstermine für die Gehälter der ProjektmitarbeiterInnen gemäß § 4 Z 14 und 17 KV
348
Ausschreibung der Professur "Management of Supply Chain Services and Networks"
349
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal


335)
Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Verwaltungsrecht unter Einschluss der Rechtsvergleichung" an Herrn Dr. Alfred SCHRAMM
Herrn Dr. Alfred Schramm wurde mit Bescheid vom 23. September 2009 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Verwaltungsrecht unter Einschluss der Rechtsvergleichung" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

336) Festlegung der Speziellen Betriebswirtschaftslehren für die Diplomstudien nach einem gemäß UniStG erlassenen Studienplan an der Wirtschaftsuniversität Wien

 

337) Änderung der Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 idgF über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das Masterstudium International Management / CEMS an der Wirtschaftsuniversität Wien


338) Bevollmächtigung
Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Endowment Konferenz o. Univ. Prof. Dr. Engelbert Dockner

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


339) Änderung des Studienplans für das Bachelorstudium 'Wirtschafts- und Sozialgeschichte'


340)
Änderung des Studienplans für das Masterstudium Volkswirtschaft

 

341) Abrechnungsmodalitäten für Dienstreisen gemäß § 62 Abs 1 bis 3 und Zuschüssen gemäß § 62 Abs 4 Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten (Uni-KV) ab 1.10.2009
Bis auf Weiteres werden die bisherigen Regelungen der Reisegebührenvorschrift (RGV 1955), BGBl Nr. 133/1955 idgF bzw. die Richtlinie des Rektorates für die Gewährung von Reisekostenzuschüssen weiterhin angewendet.

Univ.Prof. Dr. Eva Eberhartinger
Vizerektorin für Finanzen

 

342) Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik, Department für Sozialwissenschaften
Univ.Doz. Dr. Albert Hofmayer wird gemäß § 18 (2) der Satzung per 01.10.2009 zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik ernannt.

o.Univ.Prof. Dr. Manfred M. Fischer, Department-Vorstand

 

343) Umbenennung des Instituts für BWL der Industrie, Department für Unternehmensführung und Innovation

Alte Bezeichnung Neue Bezeichnung
Betriebswirtschaftslehre der Industrie (engl. "Institute for Industrial Management") Institut für Strategisches Management (engl. "Institute for Strategic Management")

Univ.Prof. Dipl.Math.Dr. Gerhard Speckbacher, Department-Vorstand

 

344) Ernennung zum Vorstand des Instituts für Strategisches Management, Department für Unternehmensführung und Innovation
Univ.Prof. James A. Robins, B.A.,M.A.,Ph.D. wird gemäß § 18 (2) der Satzung zum Vorstand des Instituts für Strategisches Management ernannt.

Univ.Prof. Dipl.Math.Dr. Gerhard Speckbacher, Department-Vorstand

 

345) Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 97 Abs 1 Z 2 ArbVG

 

346) Betriebsvereinbarung zur Regelung der gleitenden Arbeitszeit gemäß § 4b Arbeitszeitgesetz 1969

 

347) Betriebsvereinbarungbetreffend die Auszahlungstermine für die Gehälter der ProjektmitarbeiterInnen gemäß § 4 Z 14 und 17 KV

348) Ausschreibung der Professur "Management of Supply Chain Services and Networks"


349)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institute for Finance and Corporate Strategy ist voraussichtlich ab 1. November 2009 bis 31. Oktober 2013 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Stunden/Woche), zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums mit einem Schwerpunkt in Finanzwirtschaft bzw. einer benachbarten Wirtschaftsdisziplin oder Abschluss des Studienzweiges Wirtschaftsinformatik; Voraussetzungen für die Aufnahme bzw. Absolvierung eines wirtschaftswissenschaftlichen Doktoratsstudiums

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Solide Kenntnisse im Bereich quantitativer und analytischer Methoden in den Wirtschaftswissenschaften; Kenntnisse einschlägiger Software zur Analyse finanzwirtschaftlicher Daten (z.B. Stata, Eviews, etc.) und solide Kenntnisse der Englischen Sprache.

Kennzahl: 1411
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 21. Oktober 2009

2.) Im Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre, ist voraussichtlich ab 1. November 2009 bis 31. Oktober 2012 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Stunden/Woche), zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse des Steuerrechts, der Steuerlehre und der Unternehmensrechnung, sehr gute Englischkenntnisse, Erfahrung im allgemeinen Institutsbetrieb von Vorteil

Kennzahl: 1412

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 21. Oktober 2009