Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 23. September 2009, 56. Stück

332 Berufungsvorträge zur Professur "Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht"
333 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
334 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

332) Berufungsvorträge zur Professur "Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht"

 

 333) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institute for Finance and Investments ist voraussichtlich ab 1. November 2009 bis 31. Oktober 2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Wirtschaftswissenschaften (Betriebswirtschaft/Volkswirtschaft) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten in einem der folgenden Teilgebiete der Finanzwirtschaft: Corporate Finance, insbesondere der Analyse von Kapitalstrukturreststrukturierungen in Situationen des Financial Distress, Asset-Management, Asset-Pricing. Durchdringung eines dieser Fächer entweder im Rahmen empirischer oder theoretischer Analysen. Lehrerfahrung im Rahmen universitärer Ausbildungen.

Kennzahl: 1405

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Oktober 2009

 

2.) Im Institut für Personalmanagement ist voraussichtlich ab 16. Oktober 2009 bis 28. Februar 2010 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/ eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Bakkalaureatsstudium bzw. fortgeschrittenes Stadium im Diplomstudium, praktische Erfahrungen in empirischer Sozialforschung, sehr hohe Sprachkompetenz (in Wort und Schrift: Deutsch und Englisch)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Interesse an der Bearbeitung von wissenschaftlichen Fragestellungen speziell im Bereich Arbeit und Wohnen im Alter; Erfahrung in der Interviewdurchführung; Kompetenzen im Umgang mit Planungssoftware und Bibliotheksdatenbanken, Fähigkeit zu eigenständiger Aufgabendruchführung

Kennzahl: 1406
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Oktober 2009

3.) Im Institut für Romanische Sprachen ist voraussichtlich ab 19. Oktober 2009 bis 31. Dezember 2009 eine Stelle für eine wissenschaftliche Hilfskraft (Teaching Assistant) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Bachelor- bzw. Diplomstudierende mit abgeschlossenem 1. Studienabschnitt

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse mindestens einer romanischen Sprache (Französisch, Italienisch, Spanisch), Interesse an Mitarbeit in der Institutsbibliothek

Kennzahl: 1407
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Oktober 2009

4.) Im Institut für Revisions-, Treuhand- und Rechnungswesen, Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling, ist voraussichtlich ab 1. November 2009 bis 31. Oktober 2015 eine Stelle für einen Vortragenden/eine Vortragende (Senior Lecturer) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für halbbeschäftigte Vortragende eine semesterweise Befristung vorsieht. In begründeten Ausnahmefällen kann eine längere Befristung vereinbart werden, die eine Ausschreibung nötig macht.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder gleichzuhaltendes Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Hervorragende Kenntnisse im Bereich der Unternehmensrechnung, pädagogisch-didaktische Qualifikation; Erfahrung in der Administration und Durchführung von Lehrveranstaltungen; Erfahrung als Vortragende/r; Erfahrung mit EDV-unterstützten Lernformen.

Kennzahl: 1409
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Oktober 2009
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 7. Oktober 2009


5.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2009 bis 30. September 2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Stunden/Woche), zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
nachweisbare Kenntnisse und Interessensschwerpunkte im öffentlichen Recht und Europarecht, guter Studienerfolg im öffentlichen Recht, Interesse und Bereitschaft zur wissenschaftlichen Arbeit im öffentlichen Recht und zur Mitarbeit im Institutsbetrieb, sehr gute Fremdsprachenkenntnisse, EDV-Kenntnisse

Kennzahl: 1387
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist:
7. Oktober 2009


334) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Wirtschaftspädagogik ist voraussichtlich ab 2. November 2009 für die Dauer von 2 Jahren eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin des Programmdirektors Masterstudium Wirtschaftspädagogik (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung des Programmdirektors bei der Organisation und Weiterentwicklung des Masterstudiengangs "Wirtschaftspädagogik".

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere
- Lehrveranstaltungsorganisation (Erstellung von Stundenplänen; Koordination von
Learning Outcomes, Lehrmaterialien, internen und externen LektorInnen,
Prüfungsterminen, Prüfungsorganisation; Vorbereitung und Wartung der relevanten
Anwendungen in der E-Learning-Plattform learn@wu; etc.)
- Qualitätsmanagement (Evaluierungen, Feedbackrunden, etc.)
- Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Programms
- Mitwirkung bei Marketing und Repräsentation (Erstellung und Wartung Webseite,
Broschüren, Werbung, Präsentationsveranstaltungen, Events)
- Mitwirkung bei der Zulassung und Aufnahme von Studierenden
- Beratung von Studierenden (Anlaufstelle für StudieninteressentInnen und
Studierende)
- Unterstützung der Programmverantwortlichen in administrativen Belangen (z.B.
Protokollführung)
- Interne und externe Kommunikationsschnittstelle.

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Wirtschaftspädagogik bzw.
gleichzuhaltende Qualifikation
- Sehr gute EDV-Kenntnisse (v.a. Office)
- Hohes Maß an Kommunikations- und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Engagement
- Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
- Belastbarkeit
- Serviceorientiertes und professionelles Auftreten
- Erfahrungen in der Beratung von Studierenden und Studieninteressierten
- Erfahrungen im Institutsbetrieb sowie im Bereich der Programmevaluation von
Vorteil

Kennzahl: 1408
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Oktober 2009