Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 5. August 2009, 49. Stück

304 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
305
Stellenausschreibung an der Veterinärmedizinischen Universität Wien
306
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal


304) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Österr. Steuerpolitik u. globale Erwärmung Univ. Prof. Dr. Claus Staringer

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


305) Stellenausschreibung an der Veterinärmedizinischen Universität Wien


306) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik sind voraussichtlich ab 1. Oktober 2009 bis 30. September 2015 zwei Stellen für Universitätsassist/inn/en prae doc (Teaching and Research Associate)(ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75%, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Mathematik, BWL oder einem verwandten Fachgebiet bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
1. Überdurchschnittliche analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
2. Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift
3. Ausbildung mit sehr gutem Abschluss
4. Tätigkeiten:
* Verfassen eigenständiger Forschungsarbeit in Form einer Dissertation
* Betreuung und Koordination von Student/inn/en (z.B. Diplomarbeiten, Durchführung von Seminaren, Klausurkorrektur)
* 2 Stunden Lehre pro Semester
* Beschäftigungsfeld: nachhaltige Technikgestaltung bzw. Value Sensitive Design. Mögliche Anwendungsschwerpunkte: Ubiquitäre Informationssysteme (z.B. Mobile Systeme, RFID, Sensornetzwerke, Smart Public Infrastructure) oder Web basierte Systeme (E-Commerce, Online Social Networks, Virtual Reality)

Kennzahl: 1368
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 26. August 2009

2.) Im Institut für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2009 bis 30. September 2011 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Student/in der Psychologie mit abgeschlossenem Bakkalaureatsstudium

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
1. starke analytisches Fähigkeiten, die sich in exzellentem Bakkalaureatsabschluss wiederspiegelt
2. gute methodische Kenntnisse im Bereich des Experimentaufbaus
3. Erfahrungen mit statistischen Auswertungstools (SPSS, LISREL, PLS, R)
4. Gesunde Kenntnisse, Verständnis und Interesse an Informationstechnologie
5. Idealerweise Erfahrung mit physischen Messverfahren (z.B. Eye-Tracking)
6. Tätigkeiten:
* Unterstützung der empirischen Untersuchungen (Befragungen und Experimente) im Bereich der Technologieakzeptanz und der Technologiefolgeabschätzung; insbesondere im Hinblick auf Experimentaufbau, administrative Unterstützung der Durchführung sowie die statistische Auswertung von Daten

Kennzahl: 1369
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 26. August 2009


3.) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2009 bis 30. September 2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Doktoratsstudium bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
1. Bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Deutsch: abgeschlossenes Doktoratsstudium
a) der Anglistik und Amerikanistik oder
b) einer der wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen mit Englisch als Pflicht- oder Wahlfach oder
c) Dolmetscher/innen- und Übersetzer/innenausbildung mit Hauptfach Englisch
2.Bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Englisch: vergleichbarer facheinschlägiger Doktorats-Studienabschluss

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
1. Hervorragende Beherrschung des Englischen ("native" bzw. "near-native" Niveau), umfangreiche Kenntnisse bzw. aktives Interesse im Bereich des Wirtschaftsenglischen. Bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Englisch sind Deutschkenntnisse auf mindestens "intermediate" Niveau erforderlich.
2. Eine ausgeprägte, auf englische Wirtschaftskommunikation, vorzugsweise englische Wirtschaftsterminologie, ausgerichtete Forschungsorientierung
3. Längere Auslandserfahrung in einem englischsprachigen Land
4. Bereitschaft, an Forschungsprojekten auf dem Gebiet der englischen Wirtschaftskommunikation, vorzugsweise im Bereich der Korpuslinguistik, mitzuarbeiten.

Kennzahl: 1370
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 26. August 2009


4.) Im Institut für BWL des Außenhandels ist voraussichtlich ab 1. November 2009 bis 31. Oktober 2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75%, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Kenntnisse im Bereich der Internationalen Betriebswirtschaftslehre (facheinschlägige wissenschaftliche Arbeiten [Diplomarbeit] und/oder praktische Erfahrungen), branchenspezifische Kenntnisse (Praktika, Arbeitserfahrung, wissenschaftliche Erfahrungen) im Bereich der Automobilindustrie, überdurchschnittlicher Studienerfolg, Fremdsprachenkenntnisse, pädagogische Eignung, Bereitschaft zur Mitarbeit in der Lehre in den neuen Studienangeboten sowie in der Institutsadministration, Interesse an wissenschaftlichen Arbeiten, Stressresistenz, Kommunikationskompetenz, Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Kennzahl: 1371
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 26. August 2009