Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 19. August 2009, 51. Stück

310 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
311 Personalia

310) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Institut für Sozialpolitik ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2009 bis 28. Februar 2010 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75%, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplomstudium der Volkswirtschaft, einschlägige Lehr- und Forschungserfahrung im volkswirtschaftlichen Bereich

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittliche Studienerfolge (vor allem in den volkswirtschaftlichen Fächern); mindestens einjährige, universitäre Lehrerfahrung (Volkswirtschaftslehre und/oder ökonomische Analyse der Sozialpolitik); Forschungserfahrung; ausgezeichnete Methodenkenntnisse und gute ökonometrische Kenntnisse; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Teamfähigkeit; Einsatzfreude und Kreativität; Fähigkeit, strukturiert und eigenständig zu arbeiten; von Vorteil: fortgeschrittenes Doktoratsstudium und Interesse an der Entwicklung neuer Lehrangebote im Bereich der volkswirtschaftlichen Analyse von Sozialpolitik

Kennzahl: 1378
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 16. September 2009

2.) Im Institut für Sozialpolitik ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2009 bis 30. Juni 2010 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten (ausgenommen als Ersatzkraft), ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium (Volkswirtschaft/Wirtschaftswissenschaft)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittliche Studienerfolge (vor allem in volkswirtschaftlichen Fächern); mindestens einjährige, universitäre Lehrerfahrung (Volkswirtschaftslehre und/oder ökonomische Analyse der Sozialpolitik); Forschungserfahrung im Bereich Sozialpolitik; ausgezeichnete Methodenkenntnisse und gute ökonometrische Kenntnisse; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Teamfähigkeit; Einsatzfreude; Kreativität und Zuverlässigkeit; Fähigkeit, strukturiert und eigenständig zu arbeiten; Interesse an der Entwicklung neuer Lehrangebote im Bereich der volkswirtschaftlichen Analyse von Sozialpolitik

Kennzahl: 1379
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 16. September 2009

3.) Im Institut für Sozialpolitik ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2009 bis 30. September 2013 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75%, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplomstudium der Volkswirtschaft/Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittliche Studienerfolge (vor allem in volkswirtschaftlichen Fächern); solide Kenntnisse empirischer Forschungsmethoden (speziell Methoden der quantitativen Analyse); sehr gute ökonometrische Kenntnisse; Anwenderkenntnisse statistischer Software (z.B. SPSS); sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Teamfähigkeit; Einsatzfreude; Kreativität und Zuverlässigkeit; Fähigkeit, strukturiert und eigenständig zu arbeiten; Interesse an der volkswirtschaftlichen Analyse von Sozialpolitik; von Vorteil: Vorkenntnisse in den Themenfeldern Beschäftigung, Löhne und/oder soziale Dienstleistungen

Kennzahl: 1381
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 9. September 2009

4.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2009 bis 01. September 2012 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75%, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, Dissertationsvorhaben

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, vor allem im Bürgerlichen Recht und Unternehmensrecht, Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, Fremdsprachenkenntnisse, Institutserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 1380
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 9. September 2009

5.) Im Institut für Personalmanagement ist voraussichtlich ab 16. September 2009 bis 28. Februar 2010 eine Stelle für einen Studienassistenten/ eine Studienassistentin Typ 2 (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
fortgeschrittenes Stadium im Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, SBWL Personalmanagement (fortgeschritten), sehr hohe Sprachkompetenz (in Wort und Schrift: Deutsch und Englisch), praktische Erfahrung in empirischer Sozialforschung

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrungen im Ausland (z.B. Auslandssemester, Praktikum), Kompetenzen im Umgang mit Bibliotheksdatenbanken, Interesse an eigenständiger Aufgabendurchführung sowie wissenschaftlichen Fragestellungen

Kennzahl: 1377
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 9. September 2009

6.) The Institute for Management Information Systems is currently inviting applications for a 100% Assistant Professor position, non-tenure track (post-doc), or two 75% Teaching and Research Associate positions (pre-doc). These substitute employee positions will be limited to a period of 16 months, from November 1, 2009 until February 28, 2011 (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in a Assistant Professor, non-tenure track or tenure track position.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Required skills and qualifications:
post-doc: a doctorate in IS (Information Systems), Economics, Business, Psychology or a related field.
pre-doc: a "Diplom"/Master in IS (Information Systems), Economics, Business, Psychology or a related field.
Candidates are expected to have outstanding analytical skills, as demonstrated by an excellent publication record.

Desirable skills and qualifications:
Interest in conducting academic research in the fields of Value Sensitive IT Design, Technology Acceptance, HCI, Behavioral Economics with a view to IT, Electronic Privacy, Identity Management, Attention Management, Attention Systems. Potential fields of application may be Ubiquitous Computing Systems (i.e. Mobile Systems, RFID, Sensor Networks, Smart Public Infrastructure) or Web-Based Services (i.e. E-Commerce, Online Social Networks, Virtual Reality). He/she is expected to conduct at least one research project during his/her time at the Institute and teach 2 hours per semester. Working language at the Institute is English.
Candidates should have a well-established, active and vigorous research track in any of the above fields and a demonstrated aptitude for conducting empirical research.

Reference Number: 1376
Application materials, including two publications, can be submitted online until September 9, 2009 at the following web address: http://www.wu.ac.at/jobs


311) Personalia

ZUGÄNGE JULI/AUG. 09
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Zugang
Nikolaos ANTONA- KAKIS M.Sc. Projekt-MA Europainstitut 01.08.09
Mag. Louise BELTZUNG Projekt-MA Sozialpolitik 20.07.09
Mag. Christian HAMMER Wiss.MA Transportwirtschaft und Logistik 01.08.09
Andrea HASTREITER Projekt-MA FI für Altersökonomie 15.08.09
Mag. Helena HEINZL Angestellte Informationswirtschaft 01.08.09
Dr. Katharina KLINGSEIS Assistentin Slawische Sprachen 01.08.09
Mag. Denes KUCSERA Wiss.MA FI für Regulierungsökonomie 01.08.09
DDr. Sieglinde E. POMMER Assistentin Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht 01.08.09
DI Verena REICH Angestellte Projekt WU-Neubau 17.08.09
Margit REISCHER E-Learning Assistentin Quantitative Volkswirtschaftslehre 17.08.09
Mag. Matthias SCHNETZER Projekt-MA Geld- und Finanzpolitik 01.08.09
Sarah SCHULER Angestellte Universitätsbibliothek 10.08.09
Mag. Marion SECKA Stud.Ass. Werbewissenschaft und Marktforschung 01.08.2009
ABGÄNGE JULI/AUG. 09
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Abgang
Mag. Christopher BERKA Projekt-MA Geld- und Finanzpolitik 31.07.09
Mag. Johannes FICHTINGER Wiss.MA Produktionsmanagement 31.07.09
Mag. Christina GASSER Projekt-MA Unternehmensrecht 21.07.09
Marion GRILL Angestellte Universitätsbibliothek 31.07.09
Mag. (FH) Isabella HATAK Projekt-MA FI für Kooperationen und Genossenschaften 31.07.09
Marcus JAKSCH Ferial-arbeitnehmer IT-Services 02.08.09
Mag. Ingo KREIMEL Projekt-MA FI für Altersökonomie 31.07.09
Mag. Günther NEUGSCHWA-NDTNER Wiss.MA Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 15.08.09
Mag. Andreas ORATOR Wiss.MA Europainstitut 02.08.09
Katharina RADISAVLJEVIC Angestellte Studieninformation 17.07.09
Enikö ROZMAN Projekt-MA Regional- u. Umweltwirtschaft 31.07.09
FOI Susanne SOHAR Beamtin Admin Finance 31.07.09
Verena THALER E-Learning Assistentin Quantitative Volkswirtschaftslehre 15.08.09
Verena VEIT Angestellte Universitätsbibliothek 31.07.09