Studierende verweilen auf der Dachterrasse des D1

Departments 3 und Administration

Das vom britischen Architekten Sir Peter Cook und seinem CRABstudio entworfene, sehr organisch wirkende Ensemble Departmentgebäude D3/Administration erstreckt sich vom westlichen Zugang bis zum Zentrum des Campus WU und bildet die südliche Grenze zum Naherholungsgebiet Prater. Die Erdgeschoße beider Gebäude haben geschlossene Fassaden mit minimierten Fensteröffnungen – mit Ausnahme der Lesebereiche in der Bibliothek, der Lounge im Seminarraumbereich und der Bäckerei, die voll verglast sind. Die Obergeschoße sind durch Fassadenbänder strukturiert, farblich abgestuft von dunklem Orange bis zu hellem Gelb, und dazwischen verglast. Fest stehende Holzlamellen aus unbehandelter Weißtanne sind vertikal und horizontal angeordnet, beleben die Fassade und dienen als Hitzeschutz. Sie sind eine Reverenz vor den Bäumen im Prater.

Durchgänge, Nischen, Terrassen, Atrien und Freiräume mit Sitzgelegenheiten bilden Rückzugsorte und bieten immer wieder reizvolle Ausblicke ins Grüne. Das zentrale Element des Departmentgebäudes ist die Bibliothek. Ihr Dach steigt in Form einer Terrassenanlage vom Außenraumniveau bis auf eine Höhe von zehn Metern an. Die Terrassen sind begrünt und dienen als Erholungsraum und Kommunikationszone.

Das Erdgeschoß des D3 ist, wie das aller anderen Departmentgebäude, dem Studieren gewidmet. Hörsäle, Seminarräume und Lernzonen reihen sich in dieser fröhlich-bunten Lernlandschaft aneinander. In den Pausen treffen die Studierenden einander in einer vollständig verglasten Lounge. Der Departmentbereich in den Obergeschoßen des D3 wird durch eine Freitreppe erschlossen, die an den Bibliotheksgarten grenzt. Der zweite Eingang des Gebäudeteils führt zur Fachbibliothek Recht mit spektakulären frei schwebenden, an Nester erinnernden bunten Projekträumen. Die Farbigkeit im Außenbereich setzt sich in den Büroräumen beider Gebäudeteile fort: Die gelben Fensterrahmen harmonieren mit bunten Akzenten an Wänden und Decken.

Im Gebäude AD sind das Rektorat, Teile der Verwaltung der WU und Departments untergebracht. Im Erdgeschoß befindet sich eine Reihe von Sitzungssälen und in einem runden Vorbau verwöhnt eine Bäckerei ihre Kund*innen.

Key Facts

  • Architekturbüro: CRABstudio

  • London Verbaute Fläche: rund 20.000 m2

  • Zwei Bauteile

  • Gelb-orange-rote Fassade mit Holzlamellen