Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 17. Juli 2019, 43. Stück

232) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Finanz- und Steuerrecht“ an Frau Dr. Daniela HOHENWARTER-MAYR, LL.M.

Frau Dr. Daniela Hohenwarter-Mayr, LL.M. wurde mit Bescheid vom 4. Juli 2019 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Finanz- und Steuerrecht“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr.in Edeltraud Hanappi-Egger

233) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Finanz- und Steuerrecht“ an Frau Dr. Karoline SPIES

Frau Dr. Karoline Spies wurde mit Bescheid vom 4. Juli 2019 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach „Finanz- und Steuerrecht“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr.in Edeltraud Hanappi-Egger

234) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Zivil- und Zivilverfahrensrecht III (Univ.Prof. Dr. Stefan Perner) besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von acht Monaten eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Teilzeit, 10 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Unterstützung und Mitarbeit bei den Lehr- und Forschungstätigkeiten des Instituts
- Recherchetätigkeiten im Bereich des Zivilrechts sowie Mithilfe bei administrativen Tätigkeiten und bei der Organisation von wissenschaftlichen Fachtagungen

Ihr Profil
- Fortgeschrittenes rechtswissenschaftliches Studium
- Überdurchschnittlicher Studienerfolg und ausgezeichnete Kenntnisse in den privatrechtlichen Fächern
- Sehr gute Englischkenntnisse


Das monatliche Entgelt beträgt 515,40 Euro brutto.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 07.08.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 302).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Mitarbeit in der Lehre und Forschung bzw. Administration des Instituts
- Selbständige Lehrtätigkeit
- Verfassen selbständiger wissenschaftlicher Arbeiten einschließlich der Möglichkeit zur Arbeit an der Dissertation

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Gute Kenntnisse im öffentlichen Recht und Europarecht
- Interesse an wissenschaftlicher Tätigkeit im öffentlichen Recht
- Erfahrung im Institutsbetrieb von Vorteil
- Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- Gute Englischkenntnisse und Auslandserfahrung
- EDV-Anwender/innenkenntnisse
- Belastbarkeit, Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 07.08.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 330).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

3) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Zivil- und Zivilverfahrensrecht III (Univ.Prof. Dr. Stefan Perner) besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet bis 31.08.2020 eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Unterstützung und Mitarbeit bei den Lehr- und Forschungstätigkeiten des Instituts
- Recherchetätigkeiten im Bereich des Zivilrechts sowie Mithilfe bei administrativen Tätigkeiten und bei der Organisation von wissenschaftlichen Fachtagungen

Ihr Profil
- Fortgeschrittenes rechtswissenschaftliches Studium
- Überdurchschnittlicher Studienerfolg und ausgezeichnete Kenntnisse in den privatrechtlichen Fächern
- Sehr gute Englischkenntnisse

Das monatliche Entgelt beträgt 1.030,80 Euro brutto.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 07.08.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 333).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

4) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Corporate Governance besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche


Das Institut für Corporate Governance (www.wu.ac.at/icg) beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Fragen einer effektiven und effizienten Corporate Governance. Dabei stehen Aspekte der finanzwirtschaftlichen Unternehmensführung, der externen Unternehmensberichterstattung und deren Wirkung auf Kapitalmärkte, der Effektivität interner Kontrollsysteme sowie der Wirkung von Anreizsystemen im Mittelpunkt.

Wir suchen eine/n ambitionierte/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in, der/die in Forschung und Lehre einen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Themengebiete bringen will.

Ihr Aufgabenbereich
- Verfassen einer Dissertation
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld des Instituts
- Enge Kooperation mit Unternehmen und betriebswirtschaftlichen Organisationen
- Abhalten von Lehrveranstaltungen

Wir bieten:
- ein offenes und hochmotiviertes Team
- starke Unterstützung in der Forschung, auch durch ein enges Betreuungsverhältnis
- Möglichkeit und Förderung der Teilnahme an internationalen Konferenzen und Doktorand/inn/enseminaren

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Überdurchschnittlicher Studienerfolg
- Profunde Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen bzw. Corporate Governance
- Erfahrung mit empirischer oder analytischer Projektarbeit, u.a. nachgewiesen durch eine hervorragende Diplom- oder Masterarbeit
- Interesse an Lehre und Forschung im Bereich Corporate Governance, Unternehmensführung bzw. Rechnungswesen
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 14.08.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 335).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

5) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Corporate Governance besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track
Vollzeit, 40 Stunden/Woche


Das Institut für Corporate Governance (www.wu.ac.at/icg) beschäftigt sich in Forschung und Lehre mit Fragen einer effektiven und effizienten Corporate Governance. Dabei stehen Aspekte der finanzwirtschaftlichen Unternehmensführung, der externen Unternehmensberichterstattung und deren Wirkung auf Kapitalmärkte, der Effektivität interner Kontrollsysteme sowie der Wirkung von Anreizsystemen im Mittelpunkt.

Wir suchen eine/n ambitionierte/n Universitätsassistenten/Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track, der/die sowohl in Forschung und Lehre einen Beitrag zur Weiterentwicklung dieser Themengebiete bringen will.

Ihr Aufgabenbereich
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld des Instituts
- Planung und Durchführung von Lehrveranstaltungen
- Übernahme organisatorischer Aufgaben im Rahmen des Institutsbetriebs

Wir bieten:
- ein offenes und hochmotiviertes Team
- starke Unterstützung in der Forschung
- sehr gute Praxiskontakte
- sehr gute Kontakte zu verschiedenen (Forschungs-) Institutionen im In- und Ausland
- Möglichkeit und Förderung der Teilnahme an internationalen Konferenzen sowie sonstiger Forschungsaufenthalte im Ausland

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Ausgezeichneter Studienerfolg
- Vertiefende Kenntnisse im Bereich Corporate Governance bzw. Rechnungswesen
- Postgraduale Ausbildung mit dem Schwerpunkt empirische, experimentelle und/oder analytische Forschung sowie Arbeitserfahrung im Ausland wünschenswert
- Sehr gute Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistische Methoden
- Sehr gute Englischkenntnisse

Das monatliche Entgelt beträgt 3.803,90 Euro brutto.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 14.08.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 336).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

6) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Zivil- und Zivilverfahrensrecht IV (Univ.Prof. Dr. Martin Spitzer) besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 befristet bis 30.09.2020 eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Unterstützung und Mitarbeit bei den Lehr- und Forschungstätigkeiten des Instituts
- Recherchetätigkeiten im Bereich des Zivilrechts sowie Mithilfe bei administrativen Tätigkeiten

Ihr Profil
- Fortgeschrittenes rechtswissenschaftliches Studium
- Überdurchschnittlicher Studienerfolg und ausgezeichnete Kenntnisse In den privatrechtlichen Fächern

Das monatliche Entgelt beträgt 1.030,80 Euro brutto.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 07.08.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 338).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

235) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Produktionsmanagement besetzen wir ehestmöglich ersatzmäßig befristet bis 30.06.2020 eine Stelle als

Programmkoordinator/in
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

Selbstständige Koordination des Programms und der Lehrveranstaltungen (z.B. Koordination/Organisation des Lehrveranstaltungsangebots und der Prüfungen sowie der internen und externen Lehrbeauftragen)

- Erarbeitung der Learning Outcomes (inkl. Abstimmung Delivery und Assessment) mit den Lehrenden und Programmverantwortlichen; Abstimmung Learning Outcomes auf Programmebene
- Mitwirkung bei der Zulassung und dem Aufnahmeverfahren von Studierenden; Beratung von Studienwerber/inne/n
- Beratung und Betreuung aktiver Studierender
- Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Programms
- Mitwirkung beim Ressourcenmanagement auf Programmebene (z.B. Raum- und Ressourcenplanung; Monitoring)
- Interne und externe Kommunikation (z.B. Vorbereitung und Wartung der relevanten webbasierten Anwendungen), Mitwirkung bei Marketingagenden und der Repräsentation (z.B. Broschüren und Informationsmaterialien, Events) sowie Schnittstellenfunktion zum Programm und SCM Network (= Alumni Club)
- Entwicklung und Organisation des Qualitätsmanagements auf Programmebene (z.B. bei Programmevaluierungen, Feedbackrunden, Akkreditierungsprozessen)
- Unterstützung der Programmverantwortlichen bei der Planung und Durchführung von Sponsionen
- Unterstützung der Programmverantwortlichen in administrativen Belangen

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Hochschulstudium
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse
- Sehr gute EDV-Kenntnisse (Office, Web), (wünschenswert) Erfahrung mit Typo3 bzw. in der Betreuung von Webseiten
- Erfahrung in der Hochschul-Administration
- Ganzheitlich-systemisches sowie analytisches Denkvermögen
- Praktische Prozess- und Projektmanagement-Erfahrung inkl. Ergebnisverantwortung
- Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
- Hohes Maß an Selbstorganisation
- Exzellente Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösungspotential
- Ziel- und Ergebnisorientierung
- Hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen an einer Schnittstellenposition
- Serviceorientiertes und professionelles Auftreten
- Teamfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.204,55 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 07.08.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 334).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 24.07.2019
2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der WU Executive Academy besetzen wir ehestmöglich befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle als

Web & IT Mitarbeiter/in
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungs-programme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.
Der/die Web & IT Mitarbeiter/in unterstützt beim Aufbau, dem Betrieb und der Weiterentwicklung der IT-Plattformen der WU Executive Academy (z.B. Website, CRM, Studienmanagementsysteme). Er/sie administriert in enger Abstimmung mit der WU IT die IT-Ausstattung der Arbeitsplätze und übernimmt die Betreuung von Mitarbeiter/inne/n der WU Executive Academy bei der Nutzung von Endbenutzer/innensystemen. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.
- Laufende Planung, Betreuung und Weiterentwicklung der internen IT-Arbeitsplatzausstattung (Hard- und Software) in enger Zusammenarbeit mit der WU IT
- Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Betreuung der vorhandenen Plattformen und Datenbanken (wie z.B. CRM, Website, Studienmanagementsysteme, eLearning Portal, Intranet)
- Unterstützung bei der Umsetzung von Projekten im Bereich Neue Medien
- Enge Kommunikation mit den internen und externen Beteiligten sowie zu den WU IT Services
- Support und Beratung der Nutzer/innengruppen für definierte Endbenutzer/innensysteme inkl. Rechnerinstallationen, Roll-out Planung und Durchführung
- Mitwirkung an der Fehleranalyse (im Anlassfall unter Beiziehung von Spezialist/inn/en anderer Abteilungen) sowie Fehlerbehebung und First-Level Support
- Erstellung von Informationen und Dokumentationen für Mitarbeiter/innen der WU Executive Academy
- Mitwirkung und Organisation der Schulung von Mitarbeiter/inne/n der WU Executive Academy in der Nutzung von Endbenutzer/innensystemen
- Einkauf von IT Hard- und Software innerhalb des budgetären Rahmens
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem technischen oder kaufmännischen Beruf
- Sehr gute fachliche IT-Kenntnisse (Microsoft Office, CRM, Content Management Systeme, Windows-Betriebssystem)
- Sehr gute Datenbankkenntnisse
- Basiskenntnisse HTML
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute organisatorische Fähigkeiten
- Berufserfahrungen im Bereich IT und CRM erwünscht
- Analytisches Denkvermögen
- Gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
- Leistungsbereitschaft und Engagement
- Flexibilität und Genauigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.580,18 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 24.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 278).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 31.07.2019
3) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Marketing & Kommunikation besetzen wir voraussichtlich ab 01.08.2019 vorläufig befristet für die Dauer von zwei Jahren, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als

Fachbereichsleiter/in Content Management
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich


Als Fachbereichsleiter/in Content Management übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:
- Planung und Koordination des Gesamt-Contents (Redaktionsplanung) für alle WU Kommunikationskanäle
- Entwicklung, Gestaltung und Evaluierung eines WU Content Konzepts
- Content-Recherche, - Identifikation, -Planung und -Konzeption
- Aufbereiten des Contents
- Entwicklung und Aufbau eines integrativen Redaktionsprozesses
- Koordination der Content-Erstellung durch Channel-Manager/innen
- Ansprechpartner/in und Schnittstelle für Channel Manager/innen und interne Abteilungen
- Stellvertretung der Abteilungsleitung Kommunikation

Verantwortung für YouTube-Channel-Management
- Entwicklung, Aufbau, Weiterentwicklung und Evaluierung eines WU You Tube-Channels
- Erstellung von You Tube-relevantem Content
- Verantwortung für die Content-Qualität und Performance
- Konzeption von Videoprojekten
- Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle auf Basis von relevanten KPIs

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation
- Mindestens 3-5 Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion, z.B. redaktionelles Umfeld
- Hervorragende kommunikative und konzeptionelle Fähigkeiten
- Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und hohe Textkompetenz
- Zielorientierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise
- Ausgeprägtes Know-How im digitalen Bereich und Begeisterung für digitale Kommunikationstrends
- Selbstständige, proaktive und lösungsorientierte Persönlichkeit mit hohem Maß an Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein
- Überzeugungs- und Begeisterungsstärke, hands-on-Mentalität
- Sehr gute MS Office-, Deutsch- und Englischkenntnisse
- Hohe Team- und Kommunikationsfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.614,30 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 31.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 283).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 07.08.2019
4) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Marketing & Kommunikation besetzen wir ehestmöglich befristet für die Dauer von zwei Jahren, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als

Video Content Manager/in
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

Als Manager/in Video Content übernehmen Sie die folgenden Aufgaben:
- Planung, Betreuung und Koordination des WU Videoredaktionsplans
- Konzeption und Umsetzung von Video-Beiträgen
- Erstellung von Video-Skripts und Storyboards
- Verfassen von Drehplänen und Briefings
- Text und Video-Redaktion
- Koordination und Durchführung von Dreharbeiten
- Entwicklung neuer Video-Formate
- Weiterentwicklung von Motion Designs
- Unterstützung bei bestehenden Kommunikationskanälen mit Video-Schwerpunkt
- Qualitätssicherung, Evaluierung und Weiterentwicklung aller gesetzten Maßnahmen
- Schnittstellenmanagement mit allen relevanten internen Ansprechpartner/innen und externen Dienstleistern

Ihr Profil
- Mehrjährige Erfahrung in einer vergleichbaren Position
- Studium mit Schwerpunkt Videojournalismus von Vorteil
- Ausgeprägtes Know-How Im Bereich Video-Kommunikation
- Sehr gute MS Office-Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
- Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Überzeugungs- und Begeisterungsstärke
- Strukturierte und selbständige Arbeitsweise kombiniert mit Eigenverantwortung
- Hohes Maß an Kreativität und Begeisterung für Trends
- Ausgezeichnetes sprachliches Ausdrucksvermögen und Textsicherheit
- Gute Organisations- und Koordinationsfähigkeit sowie Projektmanagement-Fähigkeiten
- Initiative, hands-on Mentalität und Lösungsorientierung
- Hohe Teamfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.409,10 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.
 
Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 07.08.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 303).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!