Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 14. März 2018, 25. Stück

131) Zuordnungen Forschungsinstitut Kryptoökonomie

Gemäß § 20b (2) der Satzung der WU werden Romuald Bertl, Eva Eberhartinger und Klaus Hirschler dem Forschungsinstitut Kryptoökonomie zugeordnet.

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

132) Bevollmächtigung Leiter des Forschungsinstituts für Strategische Kapitalmarktforschung

In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 32. Stück, Nr. 160, vom 10.05.2017 erteilt die Rektorin folgende Vollmacht:

Gemäß §§ 1 Abs 2 und 3 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien werden ab 01.03.2018 bis 31.12.2019 Univ.Prof. Dr. Otto Randl und o.Univ.Prof. Dr. Josef Zechner als Leiter des Forschungsinstituts für Strategische Kapitalmarktforschung bevollmächtigt.

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

133) Bevollmächtigung Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Campusmanagement

Gemäß § 4 und § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien wird Frau Sonja Smiderer, Leiterin Veranstaltungsmanagement, bevollmächtigt, Rechtsgeschäfte bis zu einem Betrag von 20.000 € inkl. USt abzuschließen.

Mag. Christoph Kecht, Leiter Campusmanagement

134) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Forschungsinstitut für Kryptoökonomie ist voraussichtlich ab 01.05.2018 für die Dauer von vier Jahren eine Stelle eines/einer Senior Scientist prae doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Erstellung einer Dissertation
- Interdisziplinäre Forschung im Bereich Kryptoökonomie und Blockchain Technologien
- Mitarbeit bei den Einreichungen von interdisziplinären Forschungsprojekten und Projektarbeit
- Mitarbeit bei Netzwerktätigkeit, Öffentlichkeitsarbeit, Organisation von wissenschaftlichen Tagungen und Technologietransfer zwischen Wissenschaft und Praxis

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes einschlägiges Diplom-/Masterstudium
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Projekterfahrung erwünscht

Kennzahl: 3594

Ende der Bewerbungsfrist: 04.04.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) The Institute for International Business is currently inviting applications for a fulltime Assistant Professor, non-tenure track position (Universitätsassistent/in post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 3,711.10). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on May 1, 2018 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
The Institute for International Business has a research and teaching focus on global business and strategy. In our research, we cooperate with a well-established network of international scholars. We are looking for a self-motivated, highly active and productive researcher, who will be expected to make a significant contribution to our research field or related areas.

The successful candidate will provide teaching and administrative support to the IB Institute while pursuing an active program of academic research. English is the working language of the team. Even though a substantial part of the candidate's research activities is related to his/her projects, the candidate will also be involved in other research projects.

Your Profile:
- A completed PhD/doctoral degree in International Business Administration
- Excellent English and German skills, willingness and ability to teach in English and German; other language skills would be an advantage as they are required for pending cross-cultural data collection
- Advanced quantitative research skills and familiarity with experimental research design and execution
- Research background in international business, foreign market entry, decision-making under uncertainty, SME internationalization, and individual decision-making processes
- A strong interest in academic research in the field of international business as well as high overall motivation and ability to work in teams

Required additional skills and qualifications:
- The candidate should demonstrate profound knowledge in the field of international business and have an international orientation (living/working/teaching abroad, attending and presenting at international conferences, etc.)
- The candidate should demonstrate an ability to publish and an ability to successfully apply for research funding

Interested candidates should upload their applications including a cover letter (specifying research interests, motivation for an academic career), CV and other relevant documents, using the online application tool. Candidates should provide a pdf copy of their PhD thesis or other research-oriented output.

The application should be in English!

Reference Number: 3595

Application materials can be submitted online until April 4, 2018.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

3) In der Abteilung für Informations- und Immaterialgüterrecht ist voraussichtlich ab 01.05.2018 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.095,95 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung und Mitarbeit sowie selbständige Arbeit in Forschung und Lehre
- Lehrtätigkeit sowie Korrektur von Klausuren
- (Mit-)Betreuung von Studierenden
- Mitbetreuung von Bachelor-/Masterthesen
- Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten sowie bei Veranstaltungen der Abteilung
- Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master-/Diplomstudium der Rechtswissenschaften
- überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem im Zivil- und Unternehmensrecht
- hohe schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- wissenschaftliches Interesse am Unternehmensrecht, insbesondere Wettbewerbs- und Immaterialgüterrecht (zB Bachelor- und/oder Masterthese in den genannten Themenbereichen)
- Dissertationsvorhaben in den genannten Themenbereichen
- Selbständigkeit und Eigeninitiative
- Institutserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 3593

Ende der Bewerbungsfrist: 04.04.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

135) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLE:
1) Bei IT-Services (Support Center) ist voraussichtlich ab 16.04.2018 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Junior Benutzer/innen/betreuer/eine Junior Benutzer/innen/betreuerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.046,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 40 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung der medientechnischen Betreuung von Veranstaltungen an der WU
- Mitwirkung bei der Fehleranalyse sowie Fehlerbehebung an der WU-Medientechnik
- Mitarbeit bei der Implementierung, Funktionserweiterung und Aktualisierung der WU-Medientechnik

Ihr Profil:
- praktische Erfahrung mit Medientechnik-Installationen, insbesondere Audiotechnik
- praktische Erfahrung in der Kund/inn/enbetreuung
- praktische Erfahrung eines Universitätsbetriebes
- praktische Erfahrung mit Windows 7, Windows 10, MS-Office 2013-2016, SharePoint 2013-2016
- praktische Erfahrung mit Helpdesk Software
- sehr gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Kennzahl: 3596

Ende der Bewerbungsfrist: 04.04.2018


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.