Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 28. Juni 2017, 39. Stück

195) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für „Volkswirtschaftslehre“ an Herrn Dr. Michael PENEDER

Herrn Dr. Michael Peneder wurde mit Bescheid vom 30. Juni 2017 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach „Volkswirtschaftslehre“ gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Die Rektorin:
Univ.Prof. Dr.in Edeltraud Hanappi-Egger

196) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Harmful Tax CompetitionMMag. Pedro Schoueri
ERP4PAao. Univ. Prof. Dr. Alexander Prosser

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

197) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
NGO Academy 2017/2018 MMag. Reinhard Millner
Dr. Peter Vandor
ERP4Cloud Univ. Prof. Dr. Jan Mendling
Dr. Andreas Solti
Portfolio-Programm o. Univ. Prof. Dr. Josef Zechner
Dipl.-Ing. Dr. Otto Randl
Ass.Proj. Amberger Harald 2017Harald Amberger MSc
Ass.Proj. Disslbacher Franziska 2017Franziska Disslbacher MSc
Ass.Proj. Fritz Maria 2017Maria Fritz MSc
Ass.Proj. Häckl Simone 2017Simone Häckl MSc
Ass.Proj. Hechtl Angelika 2017Mag. Angelika Hechtl
Ass.Proj. Klaus Dominik 2017Dominik Klaus MSc
Ass.Proj. Klein Florian 2017Florian Klein MSc
Ass.Proj. Pernkopf Katharina 2017Dr. Katharina Pernkopf
Ass.Proj. Posch Katharina 2017Katharina Posch MSc
Ass.Proj. Sachsenhofer Wolfgang 2017Wolfgang Sachsenhofer MA
Ass.Proj. Schneebaum Alyssa 2017Alyssa Schneebaum PhD
Ass.Proj. Weinzierl Carla 2017Mag. Carla Weinzierl
Ass.Proj. Wlömert Nils 2017Dipl.-Kfm. Dr. Nils Wlömert
Ass.Proj. Woydack Johanna 2017Dr. Johanna Woydack

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

198) Richtlinie für die Vergabe und Auszahlung von Reisekostenzuschüssen

Richtlinie für die Vergabe und Auszahlung von Reisekostenzuschüssen

199) Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

Festlegung des konkreten Lehrveranstaltungsangebotes für den Universitätslehrgang Professional MBA-Studium

200) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht (Abteilung für Unternehmensrecht) ist voraussichtlich ab 01.10.2017 für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 978,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Mitarbeit am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht
- Unterstützung in Forschung und Lehre
- Vorbereitung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen
- Unterstützung bei der Prüfungskorrektur
- Recherchetätigkeit

Ihr Profil:

- abgeschlossenes Bachelorstudium Wirtschaftsrecht
- ausgezeichnete Studienleistungen
- gute Kenntnisse bei learn@wu
- Interesse am Privatrecht
- Institutserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 3385


Ende der Bewerbungsfrist: 19.07.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht (Abteilung für Unternehmensrecht) ist voraussichtlich ab 01.09.2017 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit am Institut für Zivil- und Unternehmensrecht
- Unterstützung in Forschung und Lehre
- Vorbereitung, Unterstützung und Durchführung von Lehrveranstaltungen und Prüfungen
- Recherchetätigkeit
- Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium Rechtswissenschaften/Wirtschaftsrecht
- überdurchschnittlicher Studienerfolg va im Zivil- und Unternehmensrecht
- Fremdsprachenkenntnisse
- Dissertationsvorhaben
- Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten
- Erfahrung mit Institutsarbeit von Vorteil

Kennzahl: 3386

Ende der Bewerbungsfrist: 19.07.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Institute for Information Management and Control is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,048.25, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on September 1, 2017 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
The successful candidate will be
- pursuing an active program of academic research, which should lead to a doctorate degree at WU (usually in about 3-4 years) and a first scientific track record in terms of journal and conference publications
- thereby supporting current research projects in the team of scholars around Prof. Edward Bernroider in the area of Information Management and Control with a special focus on how IT affects organizations
- engaging in teaching (at least 2 hours per week in the areas of contemporary IT adoption and use, and evaluation in organizations), exam invigilation and marking, bachelor thesis advising
- supporting administrative work and serving the profession (e.g. co-organizing events in collaboration with industry practice)

Candidates not fluent in German are expected to learn German within two years. We offer flexible working hours, and a pleasant and friendly working atmosphere.

Your Profile:
The candidates must
- have a competitive university degree (master or an equivalent with very good grades) in information systems, business administration (with at least one IT related major), informatics, computer science or related disciplines
- have a demonstrated interest in pursuing the above research and teaching activities
- be highly proficient in spoken and written English
- possess very good communication skills
- be effective in independently organizing and structuring tasks
- have demonstrated literacy, numeracy, accuracy and attention to detail
- have experience in scripting, coding or programming
- possess skills in statistics and in working with statistical software and handling data

Special consideration will be given to candidates with teaching or industry experience spanning both technical domains and consulting/managerial areas in relation to Information Management and Control. An international orientation, professional certifications recognized by industry, or an early track record of publications or conference presentations are further advantages.

Reference Number: 3387

Application materials can be submitted online until July 19, 2017.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

4) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 01.09.2017 befristet bis 31.08.2018 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 489,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Unterstützung des Programmmanagements bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie Evaluierungsmaßnahmen
- Beantwortung der Anfragen von Studieninteressierten und Bewerber/inne/n (E-Mail, Sprechstunden)
- Aktualisierung der SCM Homepage, der MScSCM Facebook-page und der SCM Mailverteiler

Ihr Profil:

- laufendes Masterstudium SCM an der WU Wien
- sehr gute Englischkenntnisse
- IT-Anwender/innenkenntnisse (MS-Office)
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Team-/Kooperationsfähigkeit, Selbständigkeit, Eigeninitiative und Genauigkeit

Kennzahl: 3388


Ende der Bewerbungsfrist: 19.07.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

5) Im Institut für Service Marketing und Tourismus sind voraussichtlich ab 01.09.2017 für die Dauer von neun Monaten zwei Stellen für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 489,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Mitwirkung an wissenschaftlichen Arbeiten
- Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
- Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
- Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Der Beschäftigungsschwerpunkt der geschriebenen Stellen liegt insbesondere in der Mithilfe bei Projekten im Kontext von Big Data, CRM und Data Science im Marketing.

Ihr Profil:

Laufendes Bachelorstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation.

Darüber hinaus sollten Sie, neben einem besonderen Interesse für die wissenschaftliche Forschung, auch
- ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
- einen überdurchschnittlichen Studienerfolg,
- mit Hinblick auf den Tätigkeitsschwerpunkt nach Möglichkeit eine Qualifikation im Bereich Informatik, Ökonometrie, angewandte Statistik sowie Erfahrungen im Umgang mit Software zur quantitativen Datenauswertung (insbesondere R) vorweisen können.

Kennzahl: 3389


Ende der Bewerbungsfrist: 19.07.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

6) The Institute for Statistics and Mathematics is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,048.25, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This substitute employee position will be limited to a period from October 1, 2017 (commencement date subject to change) until September 30, 2019.

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
The successful candidate will enroll in the PhD Program in Economics and Social Science (an English track is available) and will carry out research work in the field of mathematics for economics and business in one of the research areas of the institute (stochastic processes and financial mathematics; statistics and computing; optimization), with a focus on applications in finance. Your research projects will comprise all aspects of applied mathematics, from model development and mathematical analysis to numerical implementation and statistical estimation of models. Moreover, you will have teaching and supervision duties at the undergraduate level (2hrs of teaching per week).

Your Profile:
- MSc or diploma in applied mathematics or, alternatively, a MSc in either quantitative finance or statistics, with a very strong mathematical background
- Very good background in stochastics (probability theory and statistics)
- Good background in finance or economics
- A proven motivation for academic research in the field of mathematics for economics and business
- Good English as well as good programming skills
- Pedagogical and presentation skills

German language skills are not a prerequisite.

We offer a stimulating interdisciplinary research environment in an attractive city. For further information contact Prof. Rüdiger Frey (ruediger.frey@wu.ac.at) or Prof. Sylvia Frühwirth-Schnatter (sfruehwi@wu.ac.at).

Reference Number: 3390

Application materials can be submitted online until July 26, 2017.


Please apply on our homepage www.wu.ac.at/jobs.

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 12.07.2017
7) Im Institut für Accounting & Auditing/Abteilung für Unternehmensrechnung & Controlling ist voraussichtlich ab 02.11.2017 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei den Forschungsarbeiten der Abteilung und selbständige Forschungstätigkeiten insb. Verfassen einer Dissertation im Bereich interne Unternehmensrechnung/Controlling
- Betreuung von Studierenden
- Mitbetreuung und selbstständiges Abhalten von Lehrveranstaltungen und Prüfungen
- Mitwirkung bei der Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes facheinschlägiges Diplom- oder Masterstudium
- Ausgezeichnete Methodenkenntnisse im Bereich der internen Unternehmensrechnung
- Starkes Interesse an den Forschungs- und Lehrschwerpunkten der Abteilung
- Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kennzahl: 3371

Ende der Bewerbungsfrist: 12.07.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

201) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 05.07.2017

1) Im WU Gründungszentrum ist voraussichtlich ab 01.08.2017 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle für einen Programmmanager/eine Programmmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 860,85 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche,zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Planung, Umsetzung und Evaluierung von unterschiedlichen Veranstaltungsformaten (Weiterbildungsveranstaltungen im Bereich Entrepreneurship, Workshop-Reihen zur Unterstützung von Entrepreneurship-Projekten, Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zu Start-up relevanten Themen)
- Konzeption und Erstellung von Informations- und Werbematerialien
- Dokumentation von Veranstaltungen (Video, Foto, Social Media)
- Community Management von Teilnehmer/inne/n der Veranstaltungsformate
- Netzwerkpflege im nationalen und internationalen Entrepreneurshipökosystem

Ihr Profil:

- Universitätsabschluss (Bachelor oder Master)
- Interesse an Entrepreneurship-Themen (zB. durch berufliche Erfahrungen und/oder Studienschwerpunkte)
- Projektmanagementerfahrung
- Eigeninitiative und Engagemen
- Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Selbständigkeit
- Serviceorientiertes Auftreten
- Exzellente Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute EDV-Kenntnisse, insbesondere Grafik/Bildbearbeitung (Photoshop, lnDesign)
- Organisationstalent und Teamfähigkeit
- Kreativität und Wille, etwas Neues aufzubauen

Kennzahl: 3373

Ende der Bewerbungsfrist: 05.07.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 05.07.2017
2) Im Institut für Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft ist voraussichtlich ab 10.07.2017 befristet für die Dauer von zwei Jahren eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 500,08 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- allgemeine Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben
- administrative Assistenz der Mitarbeiter/innen und der Leitung des Institute
- Administration von Datenbanken und Betreuung von Webseiten
- administrative Betreuung von Lehrveranstaltunge
- Studierendenbetreuung
- Unterstützung bezüglich Vorbereitung und Durchführung von Lehre und Forschung
- Telefon-, Email - und Schriftverkehr in deutscher und englischer Sprache
- Bestellung und Verwaltung von Büchern und Zeitschriften
- Front Office Betreuung im Department

Ihr Profil:

- sehr gute Englischkenntniss
- sehr gute Deutsch- und Grammatikkenntnisse
- sehr gute Kenntnisse in IT und Datenverarbeitung
- Matura
- Kenntnisse universitärer Abläufe und Strukturen
- vorzugsweise Student/inn/en der VWL
- persönliche Eigenschaften: Verlässlichkeit, Genauigkeit, korrektes und freundliches Auftreten

Kennzahl: 3367

Ende der Bewerbungsfrist: 05.07.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.