Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 25. Jänner 2017, 17. Stück

82) Änderung zur Betriebsvereinbarung über die Einführung und Nutzung eines elektronischen Personalakts

Folgende Änderung zur Betriebsvereinbarung über die Einführung und Nutzung eines elektronischen Personalakts gemäß § 96 Abs 1 Z 3 und § 96a Abs 1 Z 1 ArbVG idgF wurde beschlossen.

83) Richtlinie des Vizerektors für Forschung zu verantwortungsbewusster Forschung und wissenschaftlicher Integrität/ Directive of the Vice-Rector for Research on responsible research and academic integrity

Richtlinie des Vizerektors für Forschung zu verantwortungsbewusster Forschung und wissenschaftlicher Integrität

Directive of the Vice-Rector for Research on responsible research and academic integrity

84) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Anb.finanz. Prof. Lang 2016 MAPS (Rest)Univ. Prof. Dr. Michael Lang
Anb.finanz. Prof. Peer 16 DYNAVOT (Rest)Stefanie Peer Ph.D.
Ass.Proj. Soder Michael 2016Michael Soder M.Sc.
Ass.Proj. Frysak Josef 2016Josef Frysak M.Sc.
Ass.Proj. Dobernig Karin 2016Dr. Karin Dobernig
Ass.Proj. Furtmüller Gerhard 2016Mag. Dr. Gerhard Furtmüller
Ass.Proj. Richter Lukas 2016Lukas Richter M.Sc.
Ass.Proj. Eggenhofer-Rehart Petra 2016Mag. Petra Eggenhofer-Rehart
Ass.Proj. Deimel Markus 2016Markus Deimel MSc.
Ass.Proj. Weinzierl Carla 2016Mag. Carla Weinzierl
Ass.Proj. Wörner Roman 2016Dr. Roman Wörner
Ass.Proj. Stephanides Marianne 2016Mag. Marianne Stephanides
Ass.Proj. Scheller-Boltz Dennis 2016Dr. Dennis Scheller-Boltz
Ass.Proj. Reinold Alexander 2016Mag. Alexander Reinold
Ass.Proj. Kohlenberger Judith 2016Dr. Judith Kohlenberger
Ass.Proj. Knoll Tobias 2016Tobias Knoll MSc
Ass.Proj. Gruszka Katarzyna 2016Mag. Katarzyna Gruszka
Ass.Proj. Garaus Christian 2016Dr. Christian Garaus

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

84) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Abteilung für Informations- und Immaterialgüterrecht ist voraussichtlich ab 01.03.2017 befristet bis 31.12.2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.813,30 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßigzu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- selbständige Arbeit in Forschung und Lehre
- Betreuung von Studierenden
- Übernahme von organisatorischen Aufgaben
- Betreuung von Bachelor-/Masterthesen

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktoratsstudium der Rechtwissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- hervorragende Kenntnisse im Zivil-und Unternehmensrecht
- Lehr- und Forschungserfahrung im Zivil- und/oder Unternehmensrecht
- Erfahrung im wissenschaftlichen Betrieb und in der Praxis
- Selbständigkeit und Eigeninitiative

Kennzahl: 3266

Ende der Bewerbungsfrist: 15.02.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Europäisches und Öffentliches Recht (Abteilung Prof. Holoubek) ist voraussichtlich ab 15.03.2017 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in der Lehre und Forschung bzw. Administration des Instituts
- selbständige Lehrtätigkeit
- Verfassen selbständiger wissenschaftlicher Arbeiten einschließlich der Möglichkeit zur Arbeit an der Dissertation

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- gute Kenntnisse im öffentlichen Recht und Europarecht
- Interesse an wissenschaftlicher Tätigkeit im öffentlichen Recht
- Auslandserfahrung
- Universitätserfahrung und Organisationstalent von Vorteil
- gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
- gute Englischkenntnisse
- EDV-Anwender/innenkenntnisse
- Belastbarkeit, Flexibilität und hohe Selbstmotivation

Kennzahl: 3272

Ende der Bewerbungsfrist: 15.02.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Institute for Austrian and International Tax Law is currently inviting applications for a 30 hours/week Project Staff Member position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,048.25, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 4 years, starting on April 1st, 2017 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
- Participation in research in the field of taxation, under the guidance of Professors Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Writing your doctoral thesis in the area of tax law, focusing on Transfer Pricing
- Participation in teaching and research management

The main research areas of the Institute are in the areas of international tax law and corporate tax law.

Your Profile:
- A completed domestic or international Master's degree in law and/or social sciences or related qualification
- Solid knowledge of tax law; knowledge in Transfer Pricing, gained either through academic education or practical experience, is advantageous
- Good command and academic writing skills in English; knowledge of the German language is beneficial
- Good IT skills, willingness to learn and an interest for research in the field of tax law, specifically Transfer Pricing, under the academic leadership of the Professors

Reference Number: 3273

Application materials can be submitted online until February 15th, 2017.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

4) The Institute for Austrian and International Tax Law is currently inviting applications for a 30 hours/week Project Staff Member position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,048.25, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 4 years, starting on April 1st, 2017 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

Responsibilities:
- Participation in research in the field of taxation, under the guidance of Professors Lang, Rust, Schuch, Staringer, Pistone, Storck und Owens
- Writing your doctoral thesis in the area of tax law, focusing on Tax Policy
- Participation in teaching and research management

The main research areas of the Institute are in the areas of international tax law and corporate tax law.

Your Profile:
- A completed domestic or international Master's degree in law and/or social sciences or related qualification
- Solid knowledge of tax law; knowledge in Tax Policy, gained either through academic education or practical experience, is advantageous
- Good command and academic writing skills in English; knowledge of the German language is beneficial
- Good IT skills, willingness to learn and an interest for research in the field of tax law, specifically Tax Policy, under the academic leadership of the Professors

Reference Number: 3274

Application materials can be submitted online until February 15th, 2017.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

5) Im Department für Management ist voraussichtlich ab 01.03.2017 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle eines eDevelopers/einer eDeveloperin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.365,50 Euro brutto) Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche oder eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin(Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 978,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Konzeption (eDeveloper/in) und Umsetzung des e-Learning Angebots für Learn@WU/Einführung in dasManagement
- laufende Betreuung der studentischen Lernprozesse

Ihr Profil:
eDeveloper/in:
- abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Masterstudium
- fundierte betriebswirtschaftliche Kenntnisse
- Erfahrungen in der Lehrorganisation von Vorteil

eAssistent/in:
- abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium

Beide Positionen:
- guter Studienerfolg
- didaktische Grundkenntnisse der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre
- Erfahrung mit der Vorbereitung von Lehr- und Lernmaterialien
- fundierte EDV-Anwendungskenntnisse, insbesondere mit der Lernplattform learn@WU
- Kenntnisse und Erfahrungen im eLearning-Bereich (idealerweise als e-Tutor/in o.ä)
- ausgezeichnete Deutschkenntnisse
- Basiswissen mit Audio- und Videoprogrammen wünschenswert
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit, Eigeninitiative, Genauigkeit

Kennzahl: 3275

Ende der Bewerbungsfrist: 15.02.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Application deadline has been extended until February 15th, 2017
6) The Institute for Finance, Banking and Insurance is currently inviting applications for two fulltime Assistant Professor, non-tenure track positions (post-doc, employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 3,590.70). These employee positions will be limited to a period of 6 years, starting on March 1st, 2017 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
- Teaching: Finance both on a bachelor´s and master´s level
- Research in one of the following areas: Corporate Finance, Asset Pricing, Empirical Finance, Financial lntermedation
- lndependet supervision of bachelor and master theses

Your Profile:
- Doctoral degree in Economics or Business Administration or equivalent qualification
- Academic research paper (“job market paper”), preferably single-authored, in the fields of Corporate Finance, Asset Pricing, Empirical Finance, or Financial Intermediation which has been published or is publishable in a leading academic journal
- Active involvement in the international academic community through cooperation with coauthors, visiting positions at other universities, and/or presentations at leading academic conferences
- Excellent knowledge of research methods in the relevant fields
- A demonstrated commitment to excellence in teaching

Reference Number: 3226

Application materials can be submitted online until February 15th, 2017.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

85) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Abteilung Marketing und Kommunikation ist voraussichtlich ab 01.03.2017 befristet bis 31.12.2017, mit der Möglichkeit einer Verlängerung mit 10 bis 20 Stunden/Woche auf bis zu drei Jahre eine Stelle für einen Projektmanager/eine Projektmanagerin Publikationen (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.147,80 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Konzeptionierung und Produktion von Drucksorten in Zusammenarbeit mit Grafiker/inne/n und Druckereien
- Umsetzung der Corporate Design Vorgaben
- Ansprechpartner/in & Koordinator/in im Bereich CD für WU Organisationseinheiten
- Überarbeitung bestehender Printmaterialien
- Konzeptionierung und Koordination der Produktion von Grafiken zur Verwendung in Print und Online Channels
- Koordination und Umsetzung von Printanzeigen
- Verfassen von Texten für diverse Publikationen
- Zusammenarbeit mit internen Abteilungen und externen Dienstleister/inne/n

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Marketing/Kommunikation oder vergleichbarer kaufmännischer Ausbildung
- Erfahrung in der Produktion von Printpublikationen
- Fundierte EDV-Kenntnisse (MS Office), Bildbearbeitungskenntnisse von Vorteil
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Kommunikationsstarke Persönlichkeit mit Überzeugungs- und Begeisterungsstärke
- Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise kombiniert mit Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
- Gute Organisations- und Koordinationsfähigkeit
- Initiative, hands-on-Mentalität und Eigenverantwortung
- Hohe Teamfähigkeit
- Gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Textsicherheit

Kennzahl: 3267

Ende der Bewerbungsfrist: 15.02.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Abteilung Marketing und Kommunikation ist voraussichtlich ab 01.03.2017 befristet bis 15.08.2019 eine Stelle für einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin Verkauf Merchandising Shop WU (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 599,40 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Verkaufs- und Kund/inn/en-Beratung
- Zahlungsabwicklung und Sicherstellung der Kassa-Abläufe lt. Kassarichtlinien
- Sicherstellung reibungsloser Arbeitsabläufe im Verkauf, an der Kasse und im Lager
- Gestaltung und Umsetzung einer attraktiven Warenpräsentation sowieRegalbetreuung und Preisauszeichnung
- Lagerverwaltung & Inventurinkl. Nachbestellungen/Anlieferungen entgegennehmen, auspacken, einordnen
- Laufende Mitarbeit am attraktiven Erscheinungsbild des Shops
- Aktive Teilnahme an verkaufsunterstützenden Maßnahmen
- Diverse administrative Tätigkeiten

Ihr Profil:
- Abgeschlossene (kaufmännische) Ausbildung
- Berufserfahrung im Verkauf
- EDV-Kenntnisse (MS Office)
- Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Hohe Service- und Kund/inn/enorientierung sowie Freude am Umgang mit Menschen
- Selbstständige Arbeitsweise kombiniert mit Einsatzbereitschaft
- Zuverlässiger und genauer Arbeitsstil, sowie Teamfähigkeit
- Eigeninitiative, hands-on-Mentalität und Flexibilität
- Freundlichkeit und Spaß am Verkaufen

Kennzahl: 3268

Ende der Bewerbungsfrist: 15.02.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.