Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 04. Jänner 2017, 14. Stück

73) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLE:

1) Im Institut für Personalmanagement ist voraussichtlich ab 01.02.2017 befristet bis 30.09.2017 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 960,75 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

Mitarbeit in der Forschung und Lehre am Institut für Personalmanagement (Datenerhebung- und auswertung, Mitbetreuung von Studierenden)

Ihr Profil:

- Fortgeschrittenes oder abgeschlossenes Bachelorstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
- Studienschwerpunkt im Bereich Personalmanagement oder internationale Betriebswirtschaftslehre
- Einschlägige Erfahrung bzgl. der Mitarbeit in Forschung und/oder Lehre (z.B. als Tutor/in o.ä.) von Vorteil
- Beherrschung der deutschen, englischen und französischen Sprache in Wort und Schrift
- Fortgeschrittene Kenntnisse in Power Point, Word und Excel

Kennzahl: 3250


Ende der Bewerbungsfrist: 25.01.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

74) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLE:

1) Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis 15.01.2017
In der Personalabteilung ist voraussichtlich ab 01.02.2017 befristet bis 30.11.2017 eine Stelle einer Fachkraft (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 884,50 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Als Fachkraft unterstützen Sie die Mitarbeiter/innen der Personalabteilung in verschiedensten Personalangelegenheiten und erlangen Einblick in die Aufgaben und Prozesse eines modernen Personalmanagements. Zu Ihren Aufgaben gehören u.a. die Vorbereitung von personalrechtlichen Unterlagen, die Administration von Daten in SAP und die Ausgabe der Mitarbeiter/innenkarten.

Ihr Profil:
- Interesse an HR-Themen- Berufserfahrung
- sehr gute IT -Anwender/innenkenntnisse (MS Office)
- SAP-Grundkenntnisse von Vorteil
- gute Kommunikationsfähigkeit
- Serviceorientierung
- große Genauigkeit
- Selbständigkeit
- Organisationstalent

Kennzahl: 3234

Ende der Bewerbungsfrist: 15.01.2017

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.