Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 11. Jänner 2017, 15. Stück

75) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 01.03.2017 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc  (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.022,38 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:

- Recherchetätigkeiten
- Unterstützung in der Lehre und bei schriftlichen Prüfungen
- Mitbetreuung von Qualifikationsmaßnahmen
- Übernahme von organisatorischen Aufgaben
- Möglichkeit zum Verfassen der Dissertation

Ihr Profil:

- Abgeschlossenes Master- bzw. Diplomstudium der Rechtswissenschaften
- Primär: überdurchschnittlicher Studienerfolg im Zivil- und Unternehmensrecht, Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, Dissertationsvorhaben
- Sekundär: Erfahrung mit Institutsarbeit und Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil

Kennzahl: 3252


Ende der Bewerbungsfrist: 01.02.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.


2) Im Institute for Markets and Strategy ist voraussichtlich ab 06.02.2017 befristet bis 31.08.2017 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin(Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 960,75 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Implementierung von Classroom-Experimenten in Python/oTree (http://www.otree.org)
- Weiterführende Unterstützung der Experimentorganisation und -durchführung
- Analytische Unterstützung bei der Datenerfassung und -verarbeitung von oTree-Experimenten

Ihr Profil:

- Praktische Kenntnisse in der Python-Programmierung
- Praktische Kenntnisse in derArbeit mit Datenbanken (PostGreSQL, MySQL) sowie in derPHP-Programmierung sindvon Vorteil
- Angewandte Kenntnisse mit Daten-Analyse-Programmen (insbesondere R oder Stata) sind von Vorteil
- Weitere fundierte EDV-Anwendungskenntnisse

Kennzahl: 3251


Ende der Bewerbungsfrist: 01.02.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) The Institute for Information Management and Control is currently inviting applications for a 20 hours/week Teaching and Research Assistant position (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 960.75) or two 10 hours/week Teaching and Research Assistant positions (employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 480.38). These employee positions will be limited to a period of two years, starting on March 1st, 2017 (commencement date subject to change).

Pursuant to the Collective Bargaining Agreement, only students who have not yet completed a master or diploma degree program can be employed. Please note that under the terms of the WU personnel development plan, student employee positions are limited to an employment period of not more than two years.

Qualified candidates with disabilities are strongly encouraged to apply for this part-time position.

Responsibilities:
The successful candidate will be
- supporting operative tasks at the Institute
- assisting current research projects in the area of Information Management and Control (e.g., helping with literature reviews, data collection, interview transcriptions, data preparation, and editing research papers)
- and cultivating practice and alumni contacts.

We offer the possibility to scientifically engage with interesting and current research topics related to contemporary IT use, in addition to flexible working hours, and a pleasant and friendly working atmosphere. Make your first steps in research with a focus on how modern IT can affect people, organizations and entire societies.

Your Profile:
The candidates must
- be pursuing an ongoing university degree in Vienna (master level or an equivalent) in Information systems, business administration, informatics/computer science, mathematics, psychology, sociology, or related disciplines with at least 2 terms until graduation
- have a demonstrated interest in supporting the above research areas and activities
- have achieved very good university grades
- be highly proficient in spoken and written English
- possess very good communication skills
- be effective in independently organizing and structuring tasks
- possess a strong analytical mind
- have strong MS Office user skills with an emphasis on Excel
- have experience in working with statistical software (e.g. SPSS, R).

Special consideration will be given to candidates with experience in empirical fieldwork, coding or software programming. An international orientation, professional certifications recognized by industry, and German language proficiency are further advantages but no mandatory requirements.

Reference Number: 3254

Application materials can be submitted online until February 1st, 2017.
Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

76) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Ecological Economics ist voraussichtlich ab 01.03.2017 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle für einen Programmkoordinator/eine Programmkoordinatorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 565,28 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Programmdirektorin/ des Programmdirektors in allen organisatorischen und administrativen Aufgaben:
- Information und Kommunikation
- Studierendenselektion
- Programm(weiter)entwicklung
- Lehrveranstaltungsorganisation und programminternes Ressourcenmanagement
- Qualitätsmanagement auf Programmebene

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium (wirtschafts- und/oder sozialwissenschaftliche Ausrichtung bevorzugt)
- Erfahrung in der universitären Lehre und Lehrorganisation
- Kenntnis des österreichischen Hochschulraums
- Idealerweise Kenntnis der universitären Organisationsstruktur, Tools und Services
- Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute EDV-Kenntnisse
- Ganzheitlich-systemisches sowie analytisches Denkvermögen
- Praktische Prozess- und Projektmanagement-Erfahrung inkl. Ergebnisverantwortung
- Hohes Maß an Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
- Hohes Maß an Selbstorganisation
- Exzellente Kommunikationsfähigkeit und Konfliktlösungspotential
- Ziel- und Ergebnisorientierung
- Hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen an einer Schnittstellenposition
- Serviceorientiertes und professionelles Auftreten
- Teamfähigkeit

Kennzahl: 3253

Ende der Bewerbungsfrist: 01.02.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis 25.01.2017
In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 01.02.2017 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Program Developer / eine Program Developerin für Executive Education (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.261,10 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der Bereich Executive Education bietet zugeschnitten auf den Bedarf für Unternehmen spezifische und offene Führungskräfte- und Managementprogramme an. Die Tätigkeit des Program Developers / der Program Developerin umfasst die aktive und kompetente Neukund/inn/engewinnung, sowie die Entwicklung von Programmen für Manager/innen und Führungskräfte für Bestands- und Neukund/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

- Neu- und Weiterentwicklung von Programmen für Organisationen und Unternehmen mit dem Fokus auf Führungskräfte und Expert/inn/en in Abstimmung mit der Bereichsleitung
- Erstellung von Konzepten und Angeboten für Bestands- und Neukund/inn/en
- Gewinnung von Neukund/inn/en mit Fokus aus den deutschsprachigen und internationalen Markt
- Aktive Marktanalyse, Bedarfserhebung und Entwicklung von verkaufsfördernden Maßnahmen
- Aktiver Verkauf der Programme (Beratung von Interessent/inn/en, Unternehmen, Messen, Events u.ä.) in Abstimmung mit dem/der Bereichsleiter/in
- Beratungs- und Verkaufsgespräche mit Entscheidungsträger/inn/en
- Professionelles Kund/inn/enmanagement und aktiver Ausbau der Kund/inn/enbeziehungen
- Kommunikationsschnittstelle zu allen involvierten Parteien
- Vertretung des Bereichs und der WU Executive Academy bei Veranstaltungen, Kongressen, Events, Firmenbesuchen, etc.
- Unterstützung beim Programmmanagement
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy und Mitarbeit an Projekten

Ihr Profil:
- Matura oder abgeschlossene Ausbildung in einem kaufmännischen Beruf
- Mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der Personal- und Führungskräfteentwicklung
- Starke Salesorientierung
- Sehr gutes kaufmännisches Verständnis
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
- Hohe organisatorische Fähigkeiten
- Arbeitserfahrungen im internationalen Umfeld von Vorteil
- Universitäts-/FH-Abschluss erwünscht
- Reisebereitschaft bzw. Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu besuchen
- Strategisches, analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
- Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeit
- Selbständigkeit, Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit
- Hohe Leistungsbereitschaft, Engagement und Initiative
- Flexibilität und Genauigkeit

Kennzahl: 3247

Ende der Bewerbungsfrist: 25.01.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis 25.01.2017
Bei IT-Services  ist voraussichtlich ab 01.02.2017, vorläufig befristet auf 6 Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Junior Benutzerbetreuer / eine Junior Benutzerbetreuerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 982,90 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Installation und Fehlerbehebung bei Arbeitsplatzrechnern (HW und Software)
- Betreuung von Benutzer/inne/n im Umgang mit WU-Softwarepaketen
- Abhaltung von Schulungen
- Vorbereitung von Rechner Roll Out

Ihr Profil:
- Sehr gute praktische IT-Kenntnisse, insbesondere sehr gute Kenntnisse der Betriebssysteme Microsoft Windows ab Version 7
- Gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen
- Sehr gute Englischkenntnisse
- Kenntnisse der Betriebssysteme UNIX (Linux) und Windows Server sowie Kenntnisse der Universitätsorganisation von Vorteil

Kennzahl: 3246

Ende der Bewerbungsfrist: 25.01.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.