Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 22. Februar 2017, 21. Stück

105) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Bilal Barakat

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Bilal Barakat findet am Mittwoch, 8. März 2017, um 15.00 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1, im Gebäude D4, 3.106, statt.  

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Die Einberuferin:
Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider

106) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 03.04.2017 befristet bis 30.06.2017 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin(Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 489,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Unterstützung bei der Erstellung, Aktualisierung und Verbesserung von Lernmaterialien und Lernaktivitäten
- (didaktische) Qualitätssicherung der Materialien und Aktivitäten
- Unterstützung bei dem erweiterten lv-/programmadäquaten Einsatz der Learn@WU-Plattform und ihrer Möglichkeiten und Tools (z.B. Aufgabenmodul, Notenbuch, Lernvideos, Clicker, Checkbox, WIKI, etc.)
- Erstellung von Materialien zur Nutzung der Lehrtechnologien am Campus (Doppelprojektion, Tablets, Smartboards, etc.) und Unterstützung der Lehrenden beim Einsatz
- Vorbereitung von Großprüfungen

Ihr Profil:

- laufendes wirtschaftswissenschaftliches Bachelor- oder Masterstudium
- sehr gute Deutschkenntnisse
- sehr gute EDV-Kenntnisse, Erfahrungen mit eLearning und der Erstellung von Lernumgebungen von Vorteil
- sehr gute Kenntnisse im Bereich des Logistikmanagement & Produktionsmanagement
- LVP Beschaffung, Logistik, Produktion abgeschlossen
- SBWL-Teilnahme/Abschluss - Produktionsmanagement, Transportwirtschaft & Logistik, Supply Networks and Services von Vorteil
- Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit

Kennzahl: 3300


Ende der Bewerbungsfrist: 15.03.2017

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) The Institute for Service Marketing and Tourism is currently inviting applications for a 30 hours/week Teaching and Research Associate position (pre-doc,employee subject to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Staff - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary, paid 14 times per year: Euro 2,048.25, recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on April 1st, 2017 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

The Service Marketing Group at WU's Marketing Department:
As part of WU Vienna's Department of Marketing, the Service Marketing group currently expands its' research and teaching staff. The Institute has a strong focus on theoretically sound and empirical research to be published in highlevel international Journals. Both our research and teaching activities are concentrated around issues of managerial relevance. Major research areas include customer relationship and loyalty management, marketing research and models for decision support, retail and service marketing as well as tourism management. We have a strong empirical research tradition and typically employ advanced statistical methods to provide decision support for issues of managerial relevance (more information can be found here: www.wu.ac.at/sm/student/phd/phd-career-opportunities).

Responsibilities:
We are looking for self-motivated, highly active and productive researchers, who will be expected to make a significant contribution in the Institute's research areas or a related field. The successful candidate must demonstrate the motivation and capacity to excel in both research and teaching. Applications for an appointment as a Teaching and Research Associate imply that the successful candidate will enroll in WU's PhD program. Even though a substantial part of the candidate's research activities will be dedicated to his/her Ph.D. project, the candidate will also be involved in other research projects. The outcome will be published in international research journals and presented at international academic conferences. Attending advanced graduate courses is part of the training.

Any member of academic staff joining us will be encouraged to make teaching contributions at an undergraduate or MSc Level and to participate in teaching, research and administrative support of the group's organizational management.

Your Profile:
We wish to attract candidates with a solid academic qualification in marketing or a related field (pre-doc: master's degree or equivalent) and a profound knowledge of quantitative research methods (e.g. in marketing science, mathematics, statistics, physics, psychometrics, computer science or econometrics). Applicants should have a capability and interest in developing and applying advanced methodologies to managerially relevant marketing problems, in particular in the fields of customer base analysis and customer valuation. Teaching and/or publishing experience would be ideal but is not essential.

A very good written and oral command of the English language is required. From international candidates we expect fluent German language skills or the candidate's willingness to acquire German language skills (B2 Level or higher) within the first year of employment. Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility.

Reference Number: 3301

Application materials can be submitted online until March 22nd, 2017.

Apply here

Travel and lodging expenses:
We regret that WU cannot reimburse applicants for travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has established a Committee for Equal Treatment, which is involved in all selection proceedings pursuant to § 42 of the 2002 Universities Act.

3) Im Institute for Finance, Banking and Insurance ist ehestmöglich für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung und Mitarbeit in der Lehre und Forschung im Bereich Finance, insbesondere Portfolio Management
- Möglichkeit zu selbständiger Forschungsarbeit, insbesondere Erstellung einer Dissertation im Bereich Finance

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, idealerweise mit Schwerpunkt in Finanzwirtschaft bzw. Studienabschluss in Wirtschaftsmathematik, Statistik oder Physik
- Voraussetzung für die Aufnahme bzw. Absolvierung eines wirtschaftswissenschaftlichen Doktoratsstudiums
- Kenntnisse im Bereich quantitativer und analytischer Methoden, insbesondere Programmierung mit Software wie R oder Stata
- sehr gutes Englisch in Wort und Schrift
- idealerweise Kenntnisse in Empirical Asset Pricing unter besonderer Berücksichtigung von Fragen der Asset Allocation
- Erfahrung in der Analyse von Finanzmarktdaten (z.B. unter Verwendung von Bloomberg oder Reuters) erwünscht

Kennzahl: 3298

Ende der Bewerbungsfrist: 15.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 01.03.2017
4) Im Institut für Accounting & Auditing/Abteilung für Unternehmensrechnung & Revision ist voraussichtlich ab 01.03.2017 für die Dauer von sechs Jahreneine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
-Mitarbeit in Forschung, Lehre und Verwaltung
- Mitwirkung an aktuellen Forschungs- und Publikationsprojekten der Abteilung
- Erstellung einer thematisch und methodologisch zum Profil der Abteilung passenden Dissertation
- Mitbetreuung und selbstständiges Abhalten von Lehrveranstaltungen und Prüfungen
- Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten
- Betreuung von Studierenden
- Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen der Abteilung

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstud¡um der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- Kenntnisse im Bereich Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
- Erfahrung im Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten von Vorteil
- Erfahrung im universitären Bereich von Vorteil
- Ausgezeichnete Methodenkenntnisse im Bereich der externen Unternehmensrechnung
- Starkes Interesse an den Forschungs- und Lehrschwerpunkten der Abteilung
- Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten
- Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kennzahl: 3277

Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 08.03.2017

5) Im Forschungsinstitut für Freie Berufe ist voraussichtlich ab 27.03.2017 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.365,50 Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Forschungsaufgaben des Institutes sowie Arbeit am eigenen Dissertationsprojekt
- Mitarbeit bei Lehr- und Verwaltungsaufgaben des Institutes
- Mitarbeit bei wissenschaftlichen sowie populärwissenschaftlichen Publikationen
- Korrektur und Überarbeitung englischer Texte
- Durchführung qualitativer Forschungsaufgaben

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (vorzugsweise BWL, VWL)
- hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
- hervorragende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Forschungserfahrung mit qualitativen Methoden (eventuell entsprechende Auswertungsprogramme -MaxQDA, etc.)

Kennzahl: 3280

Ende der Bewerbungsfrist: 08.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

107) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der Personalentwicklung & Personalplanung ist voraussichtlich ab 08.05.2017 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für eine Fachkraft Personal (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 541,05 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 12 Std./Woche, ersatzmäßigzu besetzen.

Aufgabengebiet:
Support in den Aufgaben der WU-Personalentwicklung, vorwiegend in organisatorischen Bereichen, aber auch mit der gelegentlichen Möglichkeit der Mitarbeit an konzeptionellen Themen:
- Unterstützung bei der organisatorischen Vor- und Nachbereitung von Veranstaltungen der WU-internen Weiterbildung und weiteren PE-Maßnahmen
- Betreuung der Trainer/innen und Teilnehmer/innen im Rahmen unserer Veranstaltungen und Maßnahmen
- Möglichkeit der inhaltlich-konzeptionellen Mitarbeit an verschiedenen Personalentwicklungsthemen

Ihr Profil:
- Ausgeprägte Organisationsfähigkeit und hohe soziale Kompetenz
- Hohe zeitliche Flexibilität
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung
- Zuverlässigkeit und genaues Arbeiten
- Gute Englischkenntnisse
- Gute PC-Anwender/innenkenntnisse
- Laufendes Studium mit Schwerpunkt Personal/Personalentwicklung von Vorteil
- Interesse und Freude an Themen der Personalentwicklung von Vorteil

Kennzahl: 3299

Ende der Bewerbungsfrist: 15.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 08.03.2017

2) In der Studienzulassung ist voraussichtlich ab 01.05.2017 bzw. 15.05.2017 befristet bis 15.09.2017 eine Stelle für eine Servicekraft Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.803,50 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt und zwei Stellen für eine Servicekraft Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 901,75 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Prüfung der inhaltlichen Äquivalenz der Vorstudien bei Studienwerber/inne/n mit in- und ausländischer Vorbildung auf Ebene der Masterstudien
- Kommunikation mit Studienwerber/inne/n
- Dateneingabe in Bewerbungsdatenbanken und Scannen von Studierendenakten
- Unterstützung der Abteilungsmitarbeiter/innen bei der Abwicklung der Bewerbungsprozesse
- Durchführung von Zulassungen

Ihr Profil:
- Matura
- Verständnis für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studieninhalte
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
- sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erfahrung in der Hochschulverwaltung, insbesondere im Zulassungswesen erwünscht
- laufendes Studium an der WU von Vorteil
- sehr genaue, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Lern-, Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Belastbarkeit

Kennzahl: 3286

Ende der Bewerbungsfrist: 08.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 08.03.2017
3) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 15.03.2017 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Office Mitarbeiter/eine Office Mitarbeiterin WU Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.127,19 Euro brutto, Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), Beschäftigungsausmaß: 25 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/Die Office Mitarbeiter/in arbeitet gemeinsam im Team und entlastet die Geschäftsbereiche der WU Executive Academy. Sie unterstützen bei der professionellen Büroorganisation und den administrativen Aufgaben der programmübergreifenden Prozesse. Sie verstehen sich als Servicedienstleister/in sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

- Unterstützung beim Studienmanagement
- Pflege der CRM-Datenbank
- Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
- Abwicklung des Tagesgeschäfts im BackOffice
- Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
- Meeting-, Termin- und Reiseorganisation
- Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen
- Einkauf von Büromaterial, technischem Equipment und Literatur
- Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
- Unterstützung bei den Tätigkeiten eines Front Office
- Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen, sowie internen Besprechungen
- Koordinationsaufgaben bei internen und externen Veranstaltungen
- Unterstützung bei der Eventorganisation
- Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Schulausbildung (z.B. Handelsschule)
- Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute organisatorische Fähigkeiten
- Erste Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf von Vorteil
- Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Erfahrungen im Umgang mit Lehrplattformen (z.B. Moodle) von Vorteil

Kennzahl: 3283


Ende der Bewerbungsfrist: 08.03.201

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 08.03.2017
4) Im Institut für Statistik und Mathematik ist ehestmöglich eine Stelle für einen Systemadministrator/eine Systemadministratorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.148,- Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Verwaltung der Hochleistungsrecheninfrastruktur (Cluster of Workstations/private Cloud Platform) des Departments
- Inbetriebnahme neuer und Wartung bestehender IT-Infrastruktur des Instituts (PC- und Serversysteme, Anwendungssoftware)
- Erstellung und Aufrechterhaltung von Systemdokumentation
- Optimierung und Weiterentwicklung von IT-bezogenen Diensten und Prozessen am Institut
- Technologiebeobachtung und Vorschlagerstellung für die IT-Infrastruktur am Institut
- Datenbankadministration (Oracle, Postgres, MySQL) für Forschungs- und Verwaltungsapplikation
- Betreuung der Institutsmitarbeiter/innen im IT-Bereich

Ihr Profil:

- Ausgezeichnete Kenntnisse der Betriebssysteme (v.a. Debian GNU/Linux) als Server- und Client-System und Windows als Client-System
- Praktische Erfahrung im Bereich der Systemadministration (Benutzer/innenverwaltung, Netzwerke, Datenverwaltung)
- Erfahrung mit virtualisierten Systemen von Vorteil
- Kenntnisse von Datenbanksystemen (v.a. Postgres, MySQL) und Programmier- und Skriptsprachen (2.8. Bash, PHP, R, Python)
- Ausgezeichnete Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
- Kenntnisse im Umgang mit/Verwaltung von Cloud Computing Infrastruktur (Installation, Betrieb) und/ oder Hochleistungsrechensystemen wie Rechenclustern sind von Vorteil
- Matura bzw. abgeschlossene höhere Ausbildung (z.B. HTL bzw. Bachelorstudium oder Abschluss im Bereich Informatik oder Wirtschaftsinformatik)
- Flexibilität, organisatorisches Talent und Fähigkeit zur Teamarbeit

Kennzahl: 3282


Ende der Bewerbungsfrist: 08.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.