Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 08. Februar 2017, 19. Stück

96) Bestellungen der Vizerektorin für Lehre und Studierende

Bestellung eines Programmdirektors und stellvertretenden Programmdirektors gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien.

Die Vizerektorin für Lehre und Studierende hat mit Zustimmung des Senats folgende Bestellungen durchgeführt:

Für die Zeit von 01.03.2017 bis 28.02.2021

  • Univ.Prof. Dr. Klaus Hirschler als Programmdirektor für das Masterstudium Steuern und Rechnungslegung

  • Univ.Prof. Dr. Josef Schuch als stellvertretender Programmdirektor für das Masterstudium Steuern und Rechnungslegung.

Die Vizerektorin für Lehre und Studierende
ao.Univ.Prof. Dr. Edith Littich

97) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Beyond boundaryless careers ao. Univ. Prof. Dr. Martina Huemann
Dr. Claudia Ringhofer
Datenschutz und WettbewerbUniv. Prof. Dr. Alfred Taudes
UNEP MFA DB Dr. Franz Stephan Lutter
Dr. Stefan Giljum
Lemonade Day (OMV)Dr. Rudolf Dömötör
CUSPDaniel Hausknost Ph.D.
NPO_BMFJ_Recherche Wirkung Dr. Christian Schober
Verena Burger M.Sc.
Sharing Cities (Inno.scheck) Mag. Katarzyna Gruszka
Dr. Christian Rammel
Anb.finanz. Polleres 17 ComoData (Rest)Univ. Prof. Dr. Axel Polleres

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

98) Zuordnung zum Kompetenzzentrum Experimentalforschung

  • Univ.Prof. Dr. Ben Greiner wird gemäß § 20e Abs 2 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien dem Kompetenzzentrum für Experimentalforschung im Sinne einer double affiliation zugeordnet.

  • Univ.Prof. Dr. Bernadette Kamleitner wird gemäß § 20e Abs 2 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien dem Kompetenzzentrum für Experimentalforschung im Sinne einer double affiliation zugeordnet.

  • Univ.Prof. Dr. Rupert Sausgruber wird gemäß § 20e Abs 2 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien dem Kompetenzzentrum für Experimentalforschung im Sinne einer double affiliation zugeordnet.

99) Leitung des Kompetenzzentrums Experimentalforschung

Gemäß § 20f der Satzung der WU wird bis 31.12.2019 Univ.Prof. Dr. Ben Greiner zum Leiter des Kompetenzzentrums Experimentalforschung bestellt.

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

100) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht (IOER) ist voraussichtlich ab 01.03.2017 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.626,60 Euro brutto), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Forschungsaufgaben, Lehr- und Verwaltungsaufgaben am Institut
- Mitarbeit bei Prüfungen und an Evaluierungsmaßnahmen
- Betreuung von Studierenden
- selbständige Forschungstätigkeiten mit dem Ziel der Vertiefung der eigenen fachlichen und wissenschaftlichen Kenntnisse und der Vorbereitung für die Bewerbung auf eine Professor/inn/enstelle
- selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen
- Mitarbeit an der Redaktion und Herausgabe eines Großkommentars für das Bundesverfassungsrecht
- Mitarbeit an den Rechtsfragen im Rahmen der Gutachtenkommission

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Doktorats- oder PhD-Studium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation mit Schwerpunkt im österreichischen bzw. europäischen öffentlichen Recht
- ausgezeichnete Kenntnisse im öffentlichen Recht einschließlich Europarecht
- sehr gute Englischkenntnisse
- mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in Wissenschaft und Praxis einschließlich Erfahrung in Lehre und selbständiger Forschung
- spezifische Interessen an den in der Abteilung schwerpunktmäßig betriebenen Forschungsgebieten (Staatsorganisationsrecht und Föderalismus, Europäische Integration, Grund- und Menschenrechte, Boden- und Umweltrecht, Verwaltungsverfahrensrecht und Staatskirchenrecht)
- Erfahrung bei der Abwicklung und Betreuung von publizistischen Großprojekten einschließlich der Zusammenarbeit mit juristischen Verlagen
- spezifische Kenntnisse und Erfahrungen im Universitäts- und Studienrecht
- Selbständigkeit
- Kommunikations- und Teamfähigkeit
- Organisationstalent
- qualifizierte EDV Kenntnisse im Zusammenhang mit der Erstellung von juristischen Texten und verlagsfertigen Manuskripten

Kennzahl: 3284

Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht ist voraussichtlich ab 01.04.2017 befristet bis 31.12.2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 682,75 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, eratzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in Forschung und Lehre, ggf. eigenständige Abhaltung von Lehrveranstaltungen
- Mitarbeit an Forschungsprojekten des Institutes
- Administrative Mitarbeit am Institutsbetrieb
- Möglichkeit zum Abfassen einer Dissertation

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Rechtswissenschaften oder gleichzuhaltende Qualifikation
- vertiefte Kenntnisse des Europarechts, des internationale Rechts und des öffentlichen Rechts
- vertiefte Kenntnisse bzw. Interesse an internationalem Wirtschaftsrecht
- Interesse an Rechtstheorie und Methodenlehre
- Fähigkeit zu eigenständigem wissenschaftlichen Arbeiten
- sehr gute Englischkenntnisse
- Universitäts- und Lehrerfahrung
- einschlägige außeruniversitäre berufliche Erfahrung insbesondere im Bereich der Europäischen Integration sowie wissenschaftliche Publikationen werden positiv angerechnet

Kennzahl: 3285

Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) Im Institut für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik ist voraussichtlich ab 06.03.2017 für die Dauer von einem Jahr eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 978,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:

- Datenaufbereitung, Programmieren und statistische Analyse
- Unterstützung bei Erstellung von Lehrmaterial und bei Software-basierten Übungen/Lehrveranstaltungen
- Unterstützung bei Forschungsprojekten und Projektanbahnung

Ihr Profil:

- mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes Bachelor-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, laufendes Masterstudium Volkswirtschaft mit auszeichneten Kenntnissen statistischer/ökonometrischer Methoden
- ausgezeichnete Kenntnisse in Datenverwaltung- und manipulation, Programmierkenntnisse und Beherrschung von Software (z.B. STATA, SPSS, R, Matlab; Eviews, MS Access, MSQL, PostgreSQL; Python etc.)
- ausgezeichnete Kenntnisse in quantitativen Methoden (z.B. Ökonomtrie; Bayesianische Statistik, Panel Regression; Soziale Netzwerkanalyse)
- ausgezeichnete Kenntnisse in räumlicher Datenorganisation-/manipulation/-analyse und GIS von Vorteil (ArcGIS, PostGIS, R_spatial)
- selbständiges Arbeiten und Initiative neue Datensätze zu organisieren und kombinieren
- Erfahrung in der Mitbetreuung studentischer Projekte von Vorteil

Kennzahl: 3287


Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Forschungsinstitut für Urban Management & Governance ist voraussichtlich ab 20.03.2017 befristet für die Dauer von vier Jahren eine Stelle für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche,zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung an den Forschungsprojekten des Institutes
- Mitwirkung bei der Erfüllung von Verwaltungsaufgaben am Institut

Ihr Profil:
- abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
- sehr gute Kenntnisse im Bereich Public Management
- sehr gute Kenntnisse im Bereich Organisation
- Kenntnis des öffentlichen Sektors in Österreich
- tiefergehendes Interesse an Problemstellungen im Bereich Urban Management und Governance
- Selbständigkeit, Teamfähigkeit
- Bereitschaft zur Verfassung einer Dissertation im Fachbereich Management im öffentlichen Sektor

Kennzahl: 3291

Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis 15.02.2017
Im Institute for Markets and Strategy ist voraussichtlich ab 01.03.2017 befristet bis 31.08.2017 eine Stelle eines eAssistenten/einer eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 978,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Implementierung von Classroom-Experimenten in Python/oTree (http://www.otree.org)
- Weiterführende Unterstützung der Experimentorganisation und -durchführung
- Analytische Unterstützung bei der Datenerfassung und -verarbeitung von oTree-Experimenten

Ihr Profil:

- Praktische Kenntnisse in der Python-Programmierung
- Praktische Kenntnisse in der Arbeit mit Datenbanken (PostGreSQL, MySQL) sowie in der PHP-Programmierung sind von Vorteil
- Angewandte Kenntnisse mit Daten-Analyse-Programmen (insbesondere R oder Stata) sind von Vorteil
- Weitere fundierte EDV-Anwendungskenntnisse

Kennzahl: 3251

Ende der Bewerbungsfrist: 15.02.2017

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

101) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 15.03.2017 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Office Mitarbeiter/eine Office Mitarbeiterin WU Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.127,19 Euro brutto, Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), Beschäftigungsausmaß: 25 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Der/Die Office Mitarbeiter/in arbeitet gemeinsam im Team und entlastet die Geschäftsbereiche der WU Executive Academy. Sie unterstützen bei der professionellen Büroorganisation und den administrativen Aufgaben der programmübergreifenden Prozesse. Sie verstehen sich als Servicedienstleister/in sowie als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen den internen und externen Kund/inn/en und Lieferant/inn/en. Die Mitarbeit bei bereichsübergreifenden Projekten rundet das Aufgabenspektrum ab.

- Unterstützung beim Studienmanagement
- Pflege der CRM-Datenbank
- Kommunikation mit internen und externen Ansprechpartner/inne/n
- Abwicklung des Tagesgeschäfts im BackOffice
- Unterstützung und Servicierung der internen Bereiche
- Meeting-, Termin- und Reiseorganisation
- Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen
- Einkauf von Büromaterial, technischem Equipment und Literatur
- Verwaltung der Büro- und Marketingmaterialien
- Unterstützung bei den Tätigkeiten eines Front Office
- Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en, Besucher/inne/n und Gästen, sowie internen Besprechungen
- Koordinationsaufgaben bei internen und externen Veranstaltungen
- Unterstützung bei der Eventorganisation
- Vorbereitung und Durchführung von Mailingaktionen
- Unterstützung der anderen Funktionen innerhalb der WU Executive Academy

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Schulausbildung (z.B. Handelsschule)
- Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Gute organisatorische Fähigkeiten
- Erste Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf von Vorteil
- Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Erfahrungen im Umgang mit Lehrplattformen (z.B. Moodle) von Vorteil

Kennzahl: 3283

Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Studienzulassung ist voraussichtlich ab 01.05.2017 bzw. 15.05.2017 befristet bis 15.09.2017 eine Stelle für eine Servicekraft Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.803,50 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt und zwei Stellen für eine Servicekraft Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 901,75 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Prüfung der inhaltlichen Äquivalenz der Vorstudien bei Studienwerber/inne/n mit in- und ausländischer Vorbildung auf Ebene der Masterstudien
- Kommunikation mit Studienwerber/inne/n
- Dateneingabe in Bewerbungsdatenbanken und Scannen von Studierendenakten
- Unterstützung der Abteilungsmitarbeiter/innen bei der Abwicklung der Bewerbungsprozesse
- Durchführung von Zulassungen

Ihr Profil:
- Matura
- Verständnis für wirtschafts- und sozialwissenschaftliche Studieninhalte
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
- sehr gute IT-Anwender/innenkenntnisse
- sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erfahrung in der Hochschulverwaltung, insbesondere im Zulassungswesen erwünscht
- laufendes Studium an der WU von Vorteil
- sehr genaue, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
- Lern-, Einsatz- und Leistungsbereitschaft sowie Belastbarkeit

Kennzahl: 3286

Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

3) In der Abteilung für Rechnungswesen, Steuern und Jahresabschlussprüfung ist voraussichtlich ab 18.04.2017 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Programmkoordinator/eine Programmkoordinatorin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.721,70 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung des Programmdirektors bei der Organisation und Weiterentwicklung des Masterprogramms "Steuern und Rechnungslegung"
- Lehrveranstaltungsorganisation (Koordination der Lehrveranstaltungstermine, Ankündigung von Lehrveranstaltungen; Koordination von Learning Outcomes, Lehrmaterialien, internen und externen Lektor/inn/en, Tutor/inn/en, Prüfungsterminen, Prüfungsorganisation; Vorbereitung und Wartung der relevanten Anwendungen auf der E-Learning-Plattform learn@wu, etc)
- Qualitätsmanagement (z.B. Evaluierung, Feedbackrunden, Absolvent/inn/en-Befragungen im Hinblick auf die weitere Programmentwicklung)
- Mitwirkung bei Marketing und Repräsentation (Erstellung und Wartung der Homepage, Broschüren, Werbung; Präsentationsveranstaltungen, Veranstaltungsorganisation)
- Mitwirkung bei der Zulassung und Aufnahme von Studierenden (Kommunikation mit der Studienabteilung, Organisation des Auswahlprozesses, Anlaufstelle für Studieninteresent/inn/en und Studierende)
- Interne und externe Kommunikation
- Unterstützung der Programmverantwortlichen in administrativen Belangen (z.B. Sitzungsorganisation, Protokollführung)
- Mitwirkung an den administrativen Agenden des Instituts

Ihr Profil:

- Teamfähigkeit, serviceorientiertes und sicheres Auftreten
- Kenntnis der universitären Organisationsstruktur, Tools und Services von Vorteil
- Erfahrung in der universitären Lehrorganisation
- abgeschlossenes oder laufendes Studium der Wirtschaftswissenschaften von Vorteil
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Genauigkeit
- Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung
- Eigeninitiative und Engagement
- Belastbarkeit
- strukturierte Arbeitsweise
- sehr gute Englischkenntnisse
- ausgezeichnete IT-Anwender/innenkenntnisse

Kennzahl: 3288

Ende der Bewerbungsfrist: 08.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

4) Im Controlling ist voraussichtlich ab März 2017 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Referenten/eine Referentin Controlling (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.295,60 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Controllingtechnische Betreuung von Organisationseinheiten
- Unterstützung im internen und externen Berichtswesen
- Mitarbeit in der Kostenträgerrechnung (Kenntnisse von Vorteil)
- Erstellung von (Abweichungs-)Analysen
- Begleitung von Prozessverbesserungen
- Vorbereitung von Wirtschaftlichkeits- und Entscheidungsrechnungen
- Durchführung und Begleitung von Sonderprojekten

Ihr Profil:
- Wirtschaftliche Ausbildung (HAK, Wirtschaftsstudium oder gleichzuhaltende Qualifikation)
- Berufserfahrung im Controlling/Finanzbereich wünschenswert
- Ausgezeichnete Deutschkenntnisse (in Wort und Schrift)
- Gute Englischkenntnisse
- Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse (vor allem MS-Office, SAP/CO Modul von Vorteil)
- Selbstständige und gewissenhafte Arbeitsweise
- Bereichsübergreifendes Denken, Flexibilität, Ergebnis und Kund/inn/enorientierung
- Freude am Arbeiten im Team, Engagement, Belastbarkeit und gute Kommunikationsfähigkeit

Kennzahl: 3289

Ende der Bewerbungsfrist: 01.03.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.