Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 23. August 2017, 48. Stück

247) Ausschreibung von Stellen für Professuren

Full Professor of Empirical Economics (part-time 50%) Ref.no. 2017-05

248) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Im Institut für Personalmanagement ist voraussichtlich ab 01.10.2017 für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.048,25 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 30 Std./Woche, zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc innehatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit bei Forschungs-, Lehr-, und Verwaltungsaufgaben des Instituts
- Verfassen einer thematisch und methodologisch zum Profil des Institutes passenden Dissertation
- Mitbetreuung und selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen
- Mitarbeit bei Entwicklung eines FWF Antrages
- Kommunikation und Abstimmung mit internationalen Projektpartner/inne/n

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, bevorzugt mit institutsnahestehendem Schwerpunkt
- Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil
- Erfahrung in der quantitativen empirischen Sozialforschung (Datenerhebung und Datenauswertung) und Umgang mit Software SPSS o.ä.
- Fähigkeit zur Mitarbeit bei der Erstellung von Forschungsanträgen und wissenschaftlichen Arbeiten in englischer Sprache
- Erste Erfahrungen in der Lehre und der Betreuung von Studierenden sind von Vorteil
- Bereitschaft zur Ausrichtung der eigenen Forschungsarbeit an den Forschungsschwerpunkten des Instituts, v.a. Demokratische Organisationen
- Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten
- Soziale Kompetenz, Teamfähigkeit und Kommunikationsfähigkeit.

Kennzahl: 3429

Ende der Bewerbungsfrist: 13.09.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 30.08.2017
Im Institut for Finance, Banking and Insurance ist ehestmöglich befristet für die Dauer von 12 Monaten eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 978,- Euro brutto), Beschäftigungsausmaß: 20 Std./Woche,zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur wissenschaftliche Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
- Unterstützung bei der Aktualisierung und Verbesserung von Lernmaterialien aus Finanzierung (cbk) auf Learn@WU
- Unterstützung beim Einsatz von Learn@WU in den Lehrveranstaltungen aus Finanzierung (Hausübungen, Fallstudien, Musterklausuren, usw.)
- Auswertung von Daten von Leam@WU (Hausübungen, Umfragen usw.)
- Unterstützung bei der Organisation von Lehrveranstaltungen und Prüfungen aus Finanzierung
- Online-Fachbetreuung der Studierenden mittels Moderation und Betreuung der Diskussionsforen zu Finanzierung auf Learn@WU

Ihr Profil:
- abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium bzw. vergleichbares Studium, derzeit in einem Masterstudium mit Schwerpunkt Finanzwirtschaft/Finance inskribiert
- ausgezeichnete Kenntnisse der deutschen Sprache
- sehr gute Kenntnisse in Finanzierung
- Erfahrung mit der Verarbeitung und Auswertung von Daten
- lnteresse an eLearning
- gute Kenntnisse von Lear@WU von Vorteil

Kennzahl: 3417

Ende der Bewerbungsfrist: 30.08.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

249) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Frauenförderung:

Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:

Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben!

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab 15.09.2017 befristet für die Dauer von drei Jahren eine Stelle für einen Front Office Mitarbeiter Executive Academy/eine Front Office Mitarbeiterin Executive Academy (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 225,43 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden), Beschäftigungsausmaß: 5 Std./Woche, zu besetzen.

Die WU Executive Academy bildet Führungskräfte aus. Durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme leistet die WU Executive Academy einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz von Manager/inne/n aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Der/Die Front Office Mitarbeiter/in ist erste Ansprechperson an der Rezeption der WU Executive Academy und steht den Vortragenden und Teilnehmer/inne/n der Programme mit Rat und Tat zur Verfügung.

Der/Die Front Office Mitarbeiter/in unterstützt bei der reibungslosen Durchführung der Lehrveranstaltungen und fungiert als Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen Vortragenden, Teilnehmer/inne/n und allen weiteren involvierten Personen.
- Abwicklung des Tagesgeschäfts im Front Office
- Unterstützung bei Events
- Unterstützung beim Aufbau, Abbau und Betreuung des technischen Equipments
- Servicierung der öffentlichen Bereiche und Vorlesungsräumlichkeiten
- Annahme, Weiterleitung und Beantworten von Telefonanrufen bei Bedarf
- Kommunikationsschnittstelle für die Vortragenden und Teilnehmer/innen der Programme sowie anderen internen und externen Ansprechpartner/inne/n
- Empfang und Bewirtung von Kund/inn/en , Besucher/inne/n und Gästen
- Koordinationsaufgaben bei internen und externen Veranstaltungen

Ihr Profil:
- Abgeschlossene Schulausbildung
- Sehr gute Microsoft Office Kenntnisse
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Erste Berufserfahrung in einem vergleichbaren Beruf erwünscht
- Bereitschaft ca. 1-2 Abendevents/Monat zu betreuen
- Kund/inn/en- und Serviceorientierung, Flexibilität
- Kommunikationsfähigkeit in einem professionellen Arbeitsumfeld
- Teamfähigkeit
- Leistungsbereitschaft und Engagement
- Gutes Organisationsgeschick

Kennzahl: 3431

Ende der Bewerbungsfrist: 13.09.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.

2) In der Universitätsbibliothek, Abteilung Benutzungsmanagement ist voraussichtlich ab September eine Stelle für eine Servicekraft (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 450,88 Euro brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich), Beschäftigungsausmaß: 10 Std./Woche, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in der Abteilung Benutzungsmanagement, insbesondere Aushebung, Rückstellung und Transport von Büchern und Zeitschriften
- Tätigkeiten im Bereich der Ortsleihe unter Anwendung des elektronischen Bibliothekssystems
- Dienste zur Abdeckung von Öffnungszeiten mit Bereitschaft zu Samstagdienst

Ihr Profil:
- Hohe Dienstleistungsbereitschaft und sicheres Auftreten
- Teamfähigkeit
- Gute kommunikative Fähigkeiten
- Genauigkeit und gutes Zahlengedächtnis
- Abgeschlossene Pflichtschulausbildung
- Praxiserfahrung in einer Bibliothek oder einem vergleichbarem Umfeld von Vorteil
- Englisch- und IT-Anwender/innenkenntnisse

Kennzahl: 3432

Ende der Bewerbungsfrist: 13.09.2017


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs.