Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 20. November 2013, 8. Stück

45 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
46 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für "Europarecht und Völkerrecht" an Herrn Dr. Marcus KLAMERT, M.A.
47 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
48 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
49 Personalia

45) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Studie Prozessbibliothek Univ.Prof. Dr. Jan Mendling
Women are TOP! Univ.Prof. DI.Dr. Edeltraud Hanappi-Egger

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

46) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für "Europarecht und Völkerrecht" an Herrn Dr. Marcus KLAMERT, M.A.
Herrn Dr. Marcus Klamert, M.A., wurde mit Bescheid vom 30. Oktober 2013 die Lehrbefugnis als Privatdozent für die Fächer "Europarecht und Völkerrecht" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

47) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Produktionsmanagement ist voraussichtlich ab 1. Jänner 2014 bis 30. September 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.921,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Lehre (Bachelor): ABWL-Beschaffung, Logistik, Produktion; SBWL Produktionsmanagement
Forschung: Dissertation in Operations and Supply Chain Management

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium mit den Schwerpunkten Operations and Supply Chain Management oder Operations Research oder Stochastik

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Stochastische Modelle im Operations and Supply Chain Management

Kennzahl: 2427

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 18. Dezember 2013


2.) In der Abteilung für Unternehmensrechnung und Revision ist voraussichtlich ab 1. Jänner 2014 bis 31. Dezember 2019 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.411,70 € brutto) vollbeschäftig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Aufgaben aus dem Bereich Forschung, Lehre und Verwaltung

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
Fundierte Kenntnisse im Bereich Unternehmensrechnung und Revision, insb. in der internationalen Rechnungslegung
Gute Englischkenntnisse für die internationale Lehre und Forschung

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung im Lehrbetrieb
gute Kenntnisse in quantitativen Methoden sowie Erfahrung im Bereich der empirischen Forschung
Ausgezeichnete Präsentationsfähigkeiten
Selbstständigkeit und Flexibilität
Habilitationsvorhaben

Kennzahl: 2429

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Dezember 2013


3.) Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 28. Februar 2017 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.411,70 € brutto) vollbeschäftig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung und Mitarbeit bei der Entwicklung statistisch/ökonometrischer Methoden und Modelle und deren softwaremäßiger Umsetzung
Mitwirkung in der Lehre und bei administrativen Aufgaben des Instituts

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Doktoratsstudium in Technischer Mathematik oder Mathematik mit sozial- und wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt beziehungsweise gleichzuhaltende Qualifikation oder gleichwertiges Universitätsstudium im Ausland
Exzellente Kenntnisse in Computational Statistics mit Fokus R
Starkes Interesse an wirtschafts- und sozialwissenschaftlichen Anwendungen
Englischkenntnisse für die internationale Forschung und Lehre

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Kenntnisse in Stochastik
Grundlegende Hard- und Softwarekenntnisse

Kennzahl: 2430

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Dezember 2013


4.) Im Institut für Entrepreneurship und Innovation sind voraussichtlich ab 1. Jänner 2014 bis 31. Dezember 2018 zwei Stellen für eine/n drittmittelfinanzierte/n Projektmitarbeiter/in (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.562,-- € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Aufgaben aus dem Bereich der wissenschaftlichen Forschung, Lehre und Verwaltung; Verfassen einer Dissertation

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium der Wirtschaftswissenschaften
Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse und Interesse an Open & User Innovation, Entrepreneurship und/oder Social Learning
Ausgezeichnete Präsentationsfähigkeiten
Leistungswille und hoher Grad an Motivation
Bereitschaft zu eigenverantwortlichem unternehmerischem Handeln

Kennzahl: 2431

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Dezember 2013


48) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung für Personalentwicklung und Personalplanung ist voraussichtlich ab 1. Februar 2014 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Personalentwicklers/einer Personalentwicklerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt:2.109,-- € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit von Ihrem individuellen Profil ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Laufende Weiterentwicklung der Personalentwicklung für WU-Wissenschafter/innen entsprechend der WU-Gesamtstrategie, u.a.:
- Inhaltliche Konzeption und Planung des WU-internen Weiterbildungsprogramms, inklusive Rekrutierung/Zusammenarbeit mit externen Trainer/inne/n
- Qualitätssicherung und konzeptionelle Anpassung des Traineeprogramms
- Beratung von WU-Professor/inn/en hinsichtlich PE-Maßnahmen und Coachings
- Leitung von bzw. Mitarbeit in internen PE-Projekten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium, idealerweise mit HR-Hintergrund
Hohe Affinität zu bzw. idealerweise erste Erfahrungen in der Personalentwicklung
Sehr gute Englischkenntnisse
Hohe Fähigkeit zu konzeptivem und eigenverantwortlichem Arbeiten
Ausgeprägte kommunikative Kompetenz in mündlicher wie schriftlicher Form
Fähigkeit auf andere Menschen zuzugehen und als Qualitätsbotschafter/in die PE und ihre Qualitätsziele innerhalb der WU zu vertreten

Kennzahl: 2428

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Dezember 2013
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 27. November 2013


2.) Im Büro des Rektorats ist voraussichtlich ab 7. Jänner 2014 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Rektoratsassistenten/einer Rektoratsassistentin mit besonderem Schwerpunkt auf Berufungsangelegenheiten (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 2.335,40 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Beratung, Unterstützung und Entscheidungsvorbereitung für den Rektor und alle mit Berufungen befassten Rektoratsmitglieder bei der Begleitung sämtlicher Berufungsverfahren sowie der fortlaufenden Weiterentwicklung des gesamten WU-Berufungsprozesses
Umfassendes Prozess- und Zeitmanagement für alle Berufungsverfahren sowie Marktbeobachtungen und Support des Rektors bei der aktiven Suche nach geeigneten Kandidat/inn/en (im internationalen Umfeld) für WU-Professuren
Erhebung und Aufbereitung von Entscheidungsgrundlagen für den Rektor insbesondere bei der vorausschauenden Vorbereitung und Begleitung der Berufungsverfahren an der WU (Stellenausschreibung, Bewerber/inn/en-Screening, Gestaltung von Berufungsangebot und Arbeitsvertrag)
Ansprechpartner/in des Rektorats im gesamten Berufungsprozess, Schnittstellenfunktion zwischen dem Rektor und allen im Berufungsprozess Beteiligten
Persönliche Assistenz für den Rektor im gesamten Kommunikationsprozess mit den Bewerber/inne/n
Betreuung der zu Berufenden (z.B. Dual Career, Relocation Service, Integrationsleistungen)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes (Diplom- oder Master-)Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund
Verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
Ausgezeichnete Kommunikations- und Kontaktfähigkeiten
Fähigkeit zu konzeptivem und eigenverantwortlichem Arbeiten
Hohe soziale Kompetenz, Genauigkeit
Einschlägige Berufserfahrung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Kenntnisse im Universitätsmanagement, der internationalen wirtschaftswissenschaftlichen Hochschullandschaft, Netzwerken und Organisationen
Belastbarkeit
Durchsetzungsvermögen und sicheres Auftreten
Beratungskompetenzen

Kennzahl: 2417

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. November 2013


49) Personalia

ZUGÄNGE OKT./NOV. 13
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Zugang
Mag. Karolin ANDRÉEWITCH Univ.Ass. prae doc Österreichisches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht 04.11.13
Mag. Helga BAUMSCHABL Institutssekretärin Projektmanagement 24.10.13
Anna BISCHOF, LL.B. Betreuungstutorin Informations- und Immaterialgüterrecht 18.11.13
Peter BLANK wiss. Hilfskraft BWL und Wirtschaftsinformatik 21.10.13
Dr. Alina Alexandra BOT Program Managerin CEMS International Business 05.11.13
Marlene BREIER Institutssekretärin Corporate Governance 28.10.13
John CHELACKAL wiss. Hilfskraft Statistics and Mathematics 21.10.13
Mag. Franziska CHEN Referentin Teaching & Learning Services 01.11.13
Barbara DORFER, BSc. wiss. MA International Business 15.10.13
Raquel EASON Projektassistentin Österreichisches und Internationales Steuerrecht 10.10.13
Cornelia FELBINGER MA Institutssekretariat Östereichisches und Internationales Steuerrecht 12.11.13
Daniel FLECKL Web & IT-Projekt-manager WU Executive Academy 15.10.13
Sina FRANKEN wiss. MA International Business 15.10.13
Max GÖBEL Projekt-MA FI für Rechenintensive Methoden 15.10.13
Astrid HAINZL, BSc Projekt-MA Gender und Diversität in Organisationen 11.11.13
MMag. Günther KAINZ, PhD., Bakk. Projekt-MA post doc Kompetenzzentrum Nonprofit Organisation 28.10.13
Steffen KEIJL, MSc Univ.Ass. post doc Strategie, Technologie und Organisation 15.11.13
Dipl.-Ök. Saskia KOHLHASE Univ. Ass. prae doc International Accounting 01.11.13
Dipl.-Ing. Daniela KREMSLEHNER Senior Lecturer post doc Finance, Accounting and Statistics 11.11.13
Mag. Ema KUSEN Univ.Ass. prae doc Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 11.11.13
Anton LEBER Tutor Zentrum für Auslandsstudien 11.11.13
Nicole LENEK MA Institutssekretariat Österreichisches und Internationales Steuerrecht 12.11.13
Romana LUGHOFER, BSc, MSc Referentin Studiensupport 01.11.13
Petra PAJIC stud. MA Information Management und Control 11.11.13
Canan PINAR Sekretärin Personalabteilung 12.11.13
Thomas RAUCH, LL.B. wiss. MA Informations- und Immaterialgüterrecht 15.11.13
Mag. Dr. Christian REINER Projekt-MA post doc Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik 01.11.13
David SAMUEL, BSc Betreuungstutor Strategisches Management 01.11.13
Benedikt SARGANT, Bakk. wiss. MA Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik 01.11.13
Marc SCHABKA, BSc Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 12.11.13
Annika Regine SCHARBERT, MSc Univ.Ass. prae doc Regional- und Umweltwirtschaft 01.11.13
Holger SONTAG Lehrentwicklungs- tutor Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 01.11.13
Fabian STEPHANY, M.Sc. Projekt-MA prae doc Demographie 21.10.13
Mag. Ulrika SUNDIN SPEER Assistentin Department-vorstand Öffentliches Recht und Steuerrecht 01.11.13
Roman WALSER Betreuungstutor BWL und Wirtschaftsinformatik 15.10.13
Katharina WITTMANN, BSc. Betreuungstutorin Strategisches Management 01.10.13
Dominik ZELLHOFER Projekt-MA FI für Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie 01.11.13
Krystof ZEMAN, Ph.D. Projekt-MA post doc Demographie 01.11.13
ABGÄNGE OKT./NOV. 13
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Abgang
Dr. Wolfgang BRIGLAUER Projekt-MA FI für Regulierungsökonomie 31.10.13
Dr. Regina FUCHS Projekt-MA Demographie 29.10.13
Mag. Dorothea GRIMM DP-Managerin, Leiterin Office FAS Finance, Accounting and Statistics 14.11.13
Irmgard HANDLER Fachkraft Prüfungsorganisation 31.10.13
Mag. Barbara HÖLLER Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 31.10.13
Florian HUBMANN Tutor Zentrum für Auslandsstudien 31.10.13
Pälvi KARHU, M.Sc. Univ.Ass. prae doc Internationales Marketing Management 31.10.13
Katharina KÜRONYA freie DN Marketing & Kommunikation 31.10.13
Till MENGAY wiss. MA Marketing und KonsumentInnenforschung 15.11.13
Dr. Felix MÖDRITSCHER Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 09.11.13
Dr. Cornelia SCHADLER Univ.Ass. post doc Regional- und Umweltwirtschaft 31.10.13
Veronika TREITL, LL.B. (WU) Betreuungstutorin Informations- und Immaterialgüterrecht 16.11.13
Mag. Marc VECSEY Univ.Ass. prae doc FI für Mittel- und Osteuropäisches Wirtschaftsrecht 31.10.13
Dr. Konstantin WEICHT Univ.Ass. prae doc Personalmanagement 22.10.13