Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 5. Februar 2014, 19. Stück

107 Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Finance, Accounting and Statistics
108
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Management
109
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Marketing
110
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Strategy and Innovation
111
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Welthandel
112
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht
113
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement
114
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation
115
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Sozioökonomie
116
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Volkswirtschaft
117
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht
118 Bevollmächtigung/Department Öffentliches Recht und Steuerrecht
119 Bevollmächtigung/Department Volkswirtschaft
120
Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das Masterstudium Strategy, Innovation and Management Control an der Wirtschaftsuniversität Wien
121
Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das Masterstudium Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien
122 Neue Studienpläne / Änderung von Studienplänen
123
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
124
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal


107) Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Finance, Accounting and Statistics

Institut Leitung
Accounting and Auditing IV Romuald Bertl
Stv. Eva Eberhartinger
Finance, Banking and Insurance IV Stefan Pichler
Stv. Alexander Mürmann
Statistics and Mathematics IV Sylvia Frühwirth-Schnatter
Stv. Kurt Hornik
Financial Research IV Alois Geyer

o.Univ.Prof. Mag.Dr. Stefan Bogner, Department-Vorstand


108)
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Management

Institut Leitung
Change Management und Management Development IV Jürgen Mühlbacher
Stv. Angelika Schmidt
Gender und Diversität in Organisationen IV Edeltraud Hanappi-Egger
Stv. Regine Bendl
Nonprofit-Management IV Michael Meyer
Stv. Renate Buber
Organization Studies IV Renate Meyer
Stv. Stephan Leixnering
Personalmanagement IV Wolfgang Elsik
Stv. Michael Müller-Camen
Public Management und Governance IV Renate Meyer
Stv. Monika Knassmüller
Interdisziplinäres Institut für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management IV Wolfgang Mayrhofer
Stv. Johannes Steyrer
Wirtschaftspädagogik IV Josef Aff
Stv. Richard Fortmüller

Univ.Prof. DI Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Department-Vorständin


109) Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Marketing

Institut Leitung
Handel & Marketing IV Peter Schnedlitz
Stv. Christina Holweg
Internationales Marketing Management IV Bodo Schlegelmilch
Stv. Barbara Stöttinger
Marketing Management IV Martin Schreier
Stv. Claudia Klausegger
Service Marketing und Tourismus IV Thomas Reutterer
Stv. -
Marketing und KonsumentInnenforschung IV Bernadette Kamleitner
Stv. Wolfgang Mayerhofer

o. Univ. Prof. Dr. Peter Schnedlitz, Department-Vorstand


110)
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Strategy and Innovation

Institut Leitung
Corporate Governance IV Anne d'Arcy
Entrepreneurship & Innovation IV Nikolaus Franke
Organisation und Materialwirtschaft IV -
Strategie, Technologie und Organisation IV Christopher Lettl
Strategisches Management IV Werner H. Hoffmann
Unternehmensführung IV Gerhard Speckbacher

Univ.Prof. Dipl.Math.Dr. Gerhard Speckbacher, Department-Vorstand


111)
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Welthandel

Institut Leitung
Betriebswirtschaftslehre des Außenhandels IV Reinhard Moser Stv.
Business Policy and Planning IV James Robins Stv.
International Business IV Jonas Puck
Stv. Günter Stahl
KMU-Management IV Dietmar Rößl
Stv. Hermann Frank
Transportwirtschaft & Logistik IV Sebastian Kummer
Stv. Tina Wakolbinger

Univ.Prof. Dipl.-Kfm.Dr. Jonas Puck, Department-Vorstand


112) Bestellung von
Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht

Institut Leitung
Europarecht und internationales Recht IV Erich Vranes
Stv. Christoph Grabenwarter
Österreichisches & Europäisches Öffentliches Recht IV Georg Lienbacher
Stv. Michael Holoubek
Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht IV Robert Kert
Österreichisches & Internationales Steuerrecht IV Michael Lang
Stv. Claus Staringer

Univ.Prof. Dr.iur. Michael Lang, Department-Vorstand


113) Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement

Institut Leitung
Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik IV Sarah Spiekermann
Stv. Rony Flatscher
Information Management and Control IV Edward Bernroider
Stv. Roman Brandtweiner
Informationswirtschaft IV Jan Mendling
Stv. Alexander Kaiser
Produktionsmanagement IV Werner Jammernegg
Stv. Andreas Mild
Wirtschaftsinformatik und Neue Medien IV Gustaf Neumann
Stv. Mark Strembeck

o.Univ.Prof. Mag.Dr. Alfred Taudes, Department-Vorstand


114) Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Fremdsprachliche Wirtschaftskommunikation

Institut Leitung
Englische Wirtschaftskommunikation IV Gerlinde Mautner
Stv. Axel Beer
Romanische Sprachen IV Franz Rainer
Stv. Martin Stegu
Slawische Sprachen IV Renate Rathmayr
Stv. Martin Stegu

Univ.Prof. Mag.Dr. Wolfgang Obenaus, Department-Vorstand

115) Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Sozioökonomie

Institut Leitung
Nachhaltigkeitsmanagement IV André Martinuzzi
Stv. -
Regional- und Umweltwirtschaft IV Gunther Maier
Stv. Andreas Novy
Sozialpolitik IV Ulrike Schneider
Stv. August Österle
Soziologie und Empirische Sozialforschung IV Manfred Lueger
Stv. Gerda Bohmann
Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik IV Manfred M. Fischer
Stv. Petra Staufer-Steinnocher
Wirtschafts- und Sozialgeschichte IV Peter Berger
Stv. Andreas Resch

Univ.Prof. Dr. Ulrike Schneider, Department-Vorständin


116)
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Volkswirtschaft

Institut Leitung
Analytische Volkswirtschaftslehre IV Ulrich Berger
Stv. Gerald Michael Winkler
Arbeitsmarkttheorie und -politik IV Herbert Walther
Stv. Thomas Grandner
Außenwirtschaft und Entwicklung IV Ingrid Kubin
Stv. Joachim Becker
Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft IV Rupert Sausgruber
Stv. Thomas Kostal
Makroökonomie/Geld- und Finanzpolitik IV Jesus Crespo Cuaresma
Stv. Wilfried Altzinger
Institutionelle und Heterodoxe Ökonomie IV Luise Gubitzer
Stv. Andrea Grisold
Internationale Wirtschaft IV Harald Badinger
Stv. Gabriele Tondl
Quantitative Volkswirtschaftslehre IV Klaus Gugler
Stv. Alfred Stiassny
Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik IV Christoph Weiss
Stv. Eva Pichler

Univ.Prof. DDr. Ingrid Kubin, Department-Vorständin


117)
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n am Department für Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht

Institut Leitung
Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht IV Franz Marhold
Zivil- und Unternehmensrecht IV Christian Nowotny

Univ.Prof. MMag.Dr.iur. Martin Winner, Department-Vorstand


118) Bevollmächtigung/Department Öffentliches Recht und Steuerrecht
Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2014 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Akademische Einheit
Univ.Prof. Dr. Robert Kert Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht
Univ.Prof. DDr. Christoph Grabenwarter Europarecht und internationales Recht

Univ.Prof. Dr. Michael Lang
Department-Vorstand


119) Bevollmächtigung/Department Volkswirtschaft
Gemäß § 3 Abs 1b iVm § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 22. Stück, Nr. 141 vom 29.02.2012) werden folgende Personen ab 01.01.2014 bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Akademische Einheit
Univ.Prof. Dr. Sausgruber Robert Institut für Finanzwirtschaft und öffentliche Wirtschaft

Univ.Prof. DDr. Ingrid Kubin
Department-Vorständin


120) Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das Masterstudium Strategy, Innovation and Management Control an der Wirtschaftsuniversität Wien

121) Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das Masterstudium Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien

122) Neue Studienpläne / Änderung von Studienplänen
Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat in seiner 76. Sitzung am 29. Jänner 2014 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgende Beschlüsse der Studienkommission vom 14. Jänner 2014 genehmigt:

1. Studienplan für das Masterstudium Management an der Wirtschaftsuniversität Wien

2. Studienplan für das Masterstudium Quantitative Finance an der Wirtschaftsuniversität Wien

3. Studienplan für das Masterstudium Export und Internationalisierungsmanagement an der Wirtschaftsuniversität Wien

4. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Marketing an der Wirtschaftsuniversität Wien

5. Änderung des Studienplanes für das Masterstudium Strategy, Innovation, and Management Control an der Wirtschaftsuniversität Wien

6. Änderung des Studienplanes für das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien

7. Änderung des Studienplans für das Masterstudium International Management / CEMS an der Wirtschaftsuniversität Wien

8. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Wirtschaftsrecht an der Wirtschaftsuniversität Wien

9. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Volkswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien

10. Änderung des Studienplans für das Masterstudium Information Systems an der Wirtschaftsuniversität Wien

Der Vorsitzende des Senats
o.Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser


123) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ist voraussichtlich ab 1. April 2014 bis 31. März 2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.961,85 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit bei Lehre, Verwaltung und Forschungsaufgaben (insb. eigener Dissertation) mit thematischem Bezug zu den Schwerpunkten der Abteilung,
Betreuung von Studierenden, Mitbetreuung von Bachelor- und Masterarbeiten, Mitarbeit an Evaluierungsmaßnahmen; selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen (durchschnittlich 2 Semesterwochenstunden/Semester) und Abhaltung von Prüfungen

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
hervorragende Kenntnisse des Steuerrechts

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Erfahrung im allgemeinen Institutsbetrieb und wissenschaftlichen Arbeiten von Vorteil, sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 2494

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Februar 2014

2.) Im Institut für Transportwirtschaft und Logistik ist voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 29. Februar 2016 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932,-- € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Forschung und Lehre z.B. Mitwirkung an der Vorlesung "Logistikmanagement", Mitwirkung an Forschungsprojekten sowie an der Publikation der Ergebnisse

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes bzw. weit fortgeschrittenes Bachelor-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt im Bereich Transport und Logistik

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Überdurchschnittliche bzw. sehr gute Studienergebnisse
Sehr gute Kenntnisse im Bereich Transportwirtschaft und Logistik
Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse

Kennzahl: 2495

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Februar 2014

3.) Im Institute for Statistics and Mathematics ist voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 29. Februar 2016 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932,-- € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet
: Mitwirkung an der Verwaltung der Serverinfrastruktur und Mitarbeiter/innenrechnern des Instituts, Unterstützung bei IT-bezogenen Aufgaben im gesamten Institut, Unterstützung des wissenschaftlichen Personals bei Prüfungsaufsichten

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen: Gültige Inskription in Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder vergleichbarem Studium, grundlegende Kenntnisse diverser Betriebssysteme (GNU/Linux, Mac OSX, Windows), Beherrschung gängiger Webtechnologien und Sprachen (HTML, PHP), gute Kenntnisse in Hardware (Assemblierung von Computersystemen, Netzwerk, Wartung)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Verlässlichkeit, zeitliche Flexibilität, analytisches Denken, Bereitschaft etwas Neues zu lernen, gutes Englisch, Erfahrung mit der Programmiersprache R, Erfahrung mit LaTex, Kenntnisse in Systemadministration von Vorteil

Kennzahl: 2496
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Februar 2014

4.) Im Institute for Managing Sustainability ist voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 29. Februar 2016 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.483,30 € brutto), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
- Mitarbeit in einem EU-Forschungsprojekt zur Entwicklung von Methoden zur Messung und zum Management der Wirkungen internationaler Unternehmen in Entwicklungsländern - Details siehe www.GLOBAL-VALUE.eu
- Mitarbeit in einem AutorInnen-Team zur Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse eines EU-Projekts zur Zukunft von CSR in Europa - Details siehewww.CSR-IMPACT.eu
- Mitarbeit bei der Beantragung weiterer EU-Projekte des Instituts (einen Überblick über unsere Forschungsbereiche bietet www.wu.ac.at/sustainability)
- Mitarbeit beim Aufbau des Lehrprogramms des Instituts mit Schwerpunktthema Nachhaltigkeitsmanagement

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
- Abgeschlossenes sozial- und/oder wirtschaftswissenschaftliches Doktorats- oder PhD-Studium mit einem Schwerpunkt auf CSR und/oder Corporate Sustainabilty
- Deutsch und Englisch verhandlungssicher in Wort und Schrift
- Erfahrung in der Präsentation und Publikation wissenschaftlicher Ergebnisse (z.B. Konferenzbeiträge, Journalartikel, Buchkapitel)
- Lehrerfahrung auf universitärer Ebene mit Schwerpunkt BWL, CSR und/oder Sustainable Development
- Erfahrung in sozialwissenschaftlichen Erhebungs- und Auswertungsmethoden (z.B. Interviews, Fragebogen, analytische Statistik)
- Erfahrungen in der professionellen Präsentation wissenschaftlicher Ergebnisse

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

- BWL Schwerpunkt auf Master- oder PhD Niveau
- Nachgewiesene Kenntnisse in den Bereichen Globale Entwicklung, Internationales Marketing, Business Ethics, Performance Measurement
- Zusätzliche Sprachkompetenzen in Sprachen anderer EU Länder
- Auslandsstudium oder Auslandsaufenthalte mit wissenschaftlichem Hintergrund, bevorzugt im englischsprachigen Ausland (zB USA, Canada, Großbritannien)
- Erfahrungen in der Konzeption von Lehrprogrammen, Summer-Schools und eLearning Plattformen
- Erfahrungen im Einsatz von Statistik-Software (z.B. SPSS, R)
- Erfahrungen in Politikberatung und/oder Unternehmensberatung
Diese Anstellung ermöglicht die Mitarbeit in einem EU-weit profilierten Forschungs-Team, eine rasche Profilierung durch hochrangige wissenschaftliche Publikationen und die Vernetzung mit herausragenden Partner-Instituten in Europa und in Entwicklungsländern. Sie sollten gerne Reisen, teamfähig sein, ergebnisorientiert und effizient arbeiten, klar in ihrem wissenschaftlichen und methodischen Denken sein und erfahren in den Themengebieten CSR und Corporate Sustainability

Kennzahl: 2498

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Februar 2014

5.) Im Institut für International Business (Akad. Einheit Prof. Nell) ist voraussichtlich ab 1. April 2014 bis 31. März 2015 eine Stelle für einen studentischen Mitarbeiter/eine studentische Mitarbeiterin (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 932 € brutto) halbbeschäftigt zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet
: - Unterstützung bei allgemeinen Forschungsaufgaben des Instituts
- Datenbank-Recherche
- Zusammenstellung und Pflege von Firmenkontakten
- Unterstützung bei Datensammlung und Datenanalyse
- Vor- und Nachbereitung von Forschungsinterviews (z.B. Transkribierung)

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen: - Sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
- Sehr gute MS Office-Kenntnisse insbesondere MS Word, Excel (e.g. Pivot-Tabellen, vlookup) und Power Point
- Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten
- Gute Kenntnisse in den Bereichen Internationales Management, Strategie, Unternehmensführung
- Methoden-Kompetenz insbesondere qualitative und quantitative Forschungsmethoden (z.B.: Interviewführung, Sampling)

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen: - Organisationstalent
- Zuverlässigkeit und Genauigkeit
- Selbständiges Arbeiten
- Abgeschlossenes Bachelorstudium von Vorteil
- Empirische Bachelor-Arbeit von Vorteil

Kennzahl: 2501
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. Februar 2014

124) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines PersonalAllgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 26. Februar 2014
1.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 1. März 2014 vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Systemmanagers/einer Systemmanagerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.384,40 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich, abhängig von Ihren Qualifikationen und Ihrer Berufserfahrung ist eine Überzahlung möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Systemadministration im Vmware Umfeld, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit sowie Integration zentraler Systeme in Vmware und die angeschlossenen Storagesysteme

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Mehrjährige Praxis als Systemmanager/in im VMwarebereich. Tiefgreifende Linuxkenntnisse, sehr gute Programmierkenntnisse (PHP, Perl, Powercli), gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kooperationsfähigkeit, strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbständigkeit und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit und Belastbarkeit, Windowsserver 2003-2012

Kennzahl: 2472

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Februar 2014


Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 26. Februar 2014
2.) In den IT-Services ist voraussichtlich ab 1. März 2014 für die Dauer von 5 Jahren eine Stelle für einen Systemmanager (ASP.Net Entwickler)/eine Systemmanagerin (ASP.Net Entwicklerin) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.384,40 € brutto, abhängig von Ihren Qualifikationen und Ihrer Berufserfahrung bieten wir bis zu 3.500,-- € brutto) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Entwicklung von Sharepoint, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit von Sharepoint

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
mehrjährige Praxis als Entwickler/in für SharePoint 2007/2010 oder in einer vergleichbaren Position, gute Englischkenntnisse (in Wort und Schrift), grundlegende Erfahrungen in der Realisierung von Software-Applikationen und Web-Projekten mit Microsoft-Technologien und der Implementierung von Webparts für SharePoint.

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Betreuung komplexer Sharepoint-Umgebungen, idealerweise Erfahrungen mit dem SharePoint Server 2010
strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbstständigkeit und Eigenverantwortung, Verantwortungsbewusstsein und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit, Belastbarkeit.

Kennzahl: 2475

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Februar 2014

3.) Im Institut für International Business (Akad. Einheit Prof. Nell) ist voraussichtlich ab 1. April 2014 vorläufig befristet auf sechs Monate, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 874,20 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Sicherstellung der Basisfunktionen eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsagenden)
- Korrespondenz in deutscher und englischer Sprache
- Betreuung des Studienbetriebes und der Studierenden in deutscher und englischer Sprache
- Erstellen und Bearbeiten von Präsentationen (Power Point)
- Vor- und Nachbereitung von Meetings und Besprechungen
- Terminkoordination sowie Reise- und Eventplanung
- Einkauf und Bestellung von Verbrauchs-/Büromaterial

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
- sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Power Point)
- sehr gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
- sehr gute Rechtschreib- und Grammatikkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
- Organisationstalent und Koordinationsgeschick
- Zuverlässigkeit und Genauigkeit
- sicheres, freundliches Auftreten
- Berufserfahrung in einer ähnlichen Position von Vorteil
- abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. Handelsakademie) von Vorteil

Kennzahl: 2497

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 28. Februar 2014

4.) In der Abteilung Client Infrastructure der IT-Services ist ab sofort, vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle eines Benutzerbetreuers/einer Benutzerbetreuerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.153,30 € brutto (Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Selbständige Installation und Fehlerbehebung bei Arbeitsplatzrechnern und Servern (HW und Software) im Windows Umfeld, Betreuung von Benutzer/inne/n im Umgang mit WU-Softwarepaketen, selbständige Vorbereitung und Abhaltung von Schulungen, selbständige Vorbereitung von Rechner Roll Out, Mitarbeit bei der Abteilungsadministration, Einhaltung der Richtlinien im Aufgabenbereich

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

sehr gute IT-Kenntnisse, insbesondere sehr gute praktische und theoretische Kenntnisse der Betriebssysteme Microsoft Windows XP und Windows 7, gute Kenntnisse der Betriebssysteme Windows Server und Linux, sehr gute Kenntnisse der Microsoft Office Anwendungen, praktische Erfahrung mit Microsoft SCCM zum Deployment von Applikationen, sehr gute Englischkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Verlässlichkeit, freundliches Auftreten, Belastbarkeit, Kenntnisse der Universitätsorganisation

Kennzahl: 2499

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 26. Februar 2014