Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 18. Dezember 2013, 12. Stück

70 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
71 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
72 Betriebsvereinbarung betreffend die Verwendung von Überwachungskameras
73 Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht, Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht
74
EU-JOB Information
75 Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien
76
Position Announcement:
Full Professor of Empirical Economics
77
Position Announcement:
Full Professor of Quantitative Social Research
78
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
79
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
80
Personalia

70) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Infinica Field Force o.Univ.Prof. Dr. Jan Mendling
Social Learning Univ.Prof.Dr. Nikolaus Franke
FP7 Global Value Dr. André Martinuzzi
EUDiM Univ.Prof. Dr. Günter Stahl
Material- und Rohstoffinputindikatoren DI. Franz Stephan Lutter

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


71)
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
EU Projekt 7. RP "FinMaP" - 27001015 Dr. Katrin Rabitsch
EU Projekt 7. RP "FinMaP" - 27001015 Univ.Prof. Dr.iur.Mag.Dr.rer.soc.oec. Ingrid Kubin (Stellvertreterin)

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


72)Betriebsvereinbarung betreffend die Verwendung von Überwachungskameras

73) Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht, Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht

Univ.Prof. Dr. Robert Kert wird gemäß § 18 (2) der Satzung der WU zum stellvertretenden Institutsvorstand des Instituts für Österreichisches und Europäisches Wirtschaftsstrafrecht, Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht, ernannt.

Univ.Prof. Dr. Michael Lang, Department-Vorstand

74) EU-JOB Information
Auswahlverfahren für Assistentinnen und Assistenten - EPSO/AST/129/13 - Insgesamt 111 Stellen

EU Careers - Face a bigger challenge

Die EU JOB Information macht auf das allgemeine EPSO-Auswahlverfahren für Assistentinnen und Assistenten aufmerksam. Gesucht werden Kandidatinnen und Kandidaten, die sich durch eine einschlägige Ausbildung und entsprechende Berufserfahrung umfassendes Fachwissen in folgenden Bereichen erworben haben:

     

  • Rechnungsprüfung/Finanzverwaltung

  •  

  • Wirtschaft/Finanzen

  •  

  • Rechtsfragen

  •  

Bitte beachten Sie, dass Sie sich nur für ein Fachgebiet bewerben können.

Insbesonders geforderte Qualifikationen

     

  • Einschlägiges Kollegdiplom/Akademiediplom und drei Jahre einschlägige Berufserfahrung oder

  •  

  • Matura und sechs Jahre einschlägige Berufserfahrung

  •  

Sprachkenntnisse

Gründliche Kenntnis einer Amtssprache (Sprache 1) und ausreichende (arbeitsfähige) Kenntnis der deutschen, englischen oder französischen Sprache (Sprache 2). Die Hauptsprache darf mit Sprache 2 nicht ident sein.

Gehalt

Einstufung: AST 3: 3.398 € + Zulagen (Stand: 1.1.2011)

1. Stufe: Zulassungstests (computerbasierte Multiple Choice Tests)

Logisches Denkvermögen Sprachlogisches Denken - Sprache 1 Zahlenverständnis - Sprache 1 Abstraktes Denken - Sprache 1

Situationsbezogenes Urteilsvermögen - Sprache 2

Fachliche Befähigung Genauigkeit und Richtigkeit - Sprache 2 Prioritätensetzung und Organisationstalent - Sprache 2

2. Stufe: Assessment Center (Sprache 2)

Fachkompetenzen Fallstudie im gewählten Fachgebiet (testet auch allgemeine Kompetenzen)

Allgemeine Kompetenzen Postkorbübung (in-tray exercise) Strukturiertes Interview Gruppenübung

Wir empfehlen Ihnen, jedenfalls den auf der EPSO-Website verfügbaren freiwilligen Self-Assessment Test durchzuführen. Er bietet einen ausgezeichneten Überblick zum logischen Denkvermögen sowie zur fachlichen Befähigung.

Bewerbungsschluss einschließlich Validierung: 14.1.2014 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Zeit - MEZ)

Wir empfehlen Ihnen sich vor der Online-Bewerbung jedenfalls das einschlägige Amtsblatt (C 355/A vom 5.12.2013), den "Leitfaden für Allgemeine Auswahlverfahren" sowie die Broschüre "Anleitung zur Online-Bewerbung" auf der EPSO-Homepage durchzulesen. Diese drei Dokumente versorgen Sie mit allen relevanten Informationen.

Bitte vergessen Sie keinesfalls Ihr ausgefülltes Anmeldeformular zu validieren.

Details unter:

Website des Bundeskanzleramtes

Website des Europäischen Amtes für Personalauswahl

75) Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien

76) Position Announcement: Full Professor of Empirical Economics

77) Position Announcement:Full Professor of Quantitative Social Research

78) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 29. Februar 2020 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin post doc Tenure Track (Assistant Professor, tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.411,70 € brutto) vollbeschäftigt zu besetzen.
Für diese Stelle kommt nach einer Vertragsdauer von zwei Jahren der Abschluss einer Qualifizierungsvereinbarung entsprechend § 27 KollV in Betracht.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bei Erfüllung einer allenfalls angebotenen Qualifizierungsvereinbarung kann das Arbeitsverhältnis in ein unbefristetes übergehen. Sollte die Stelle mit einem/einer WU-Mitarbeiter/in (bisher Universitätsassistent/in prae doc) besetzt werden, ist ein unbefristeter Arbeitsvertrag abzuschließen, der bei nicht Abschluss einer Qualifizierungsvereinbarung innerhalb von zwei Jahren nach drei Jahren gekündigt werden kann.

Aufgabengebiet:
Selbständige Lehre im Bachelor- bzw. Masterstudium, Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden und im Wissenschaftsmanagement sowie in der Organisation und Administration, Habilitationsabsicht und selbständige Forschung

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium mit Schwerpunkt österreichisches und europäisches Wirtschaftsrecht
Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Lehrerfahrung bzw. Vortragserfahrung im öffentlichen Wirtschaftsrecht; einschlägige vorzugsweise internationale Publikationen; einschlägige vorzugsweise internationale Berufserfahrung; ausgezeichnete Kenntnisse der englischen Sprache

Kennzahl: 2450

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Jänner 2014


2.) Im Institut für Marketing und KonsumentInnenforschung ist voraussichtlich ab 20. Jänner 2014 bis 31. Dezember 2014 eine Stelle für einen eAssistenten/eine eAssistentin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 684,64 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 37,5% (15 Std./Woche) zu besetzen.
Gemäß Kollektivvertrag können nur eAssistent/inn/en aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für eAssistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
des eLearning-Assistenten/der eLearning Assistentin für die Lehrveranstaltung "Marketing":
- Aktualisierung und Verbesserung von Lernmaterialien aus Marketing auf Learn@WU
- didaktische Aufbereitung von LV-Materialien für die sinnvolle Nutzung über die eLearning-Plattform Learn@WU;
- Unterstützung beim Einsatz von Learn@WU in den Lehrveranstaltungen aus Marketing (Forenbetreuung, Erstellung von Clickerfragen, usw.)
- Unterstützung bei der Organisation von Großprüfungen aus Marketing

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Laufendes oder abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Bachelorstudium bzw. gleichzuhaltende Qualifikation;
Grundkenntnisse in Marketing

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Interesse und Grundkenntnisse im Umgang mit neuen Medien und Learn@WU
Kenntnis und Einsatz von verschiedenen didaktischen Methoden
Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

Kennzahl: 2451

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Jänner 2014


3.) In der Abteilung Unternehmensrechnung und Controlling ist voraussichtlich ab 20. Jänner 2014 bis 30. September 2014 eine Stelle für eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 456,43 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 25 %, 10 Std. Woche und eine Stelle für eine/n studentische/n Mitarbeiter/in (Teaching Assistant/Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 912,85 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 50 %, 20 Std./Woche zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Lehrenden (wie z.B. Mitarbeit bei der Erstellung von Präsentationsunterlagen, Weiterentwicklung des Beispielpools, Mitarbeit in Prüfungsvorbereitung und -aufsicht); Unterstützung bei Forschungsarbeiten (Datenbankarbeiten, Layout bei Buchprojekt uä.) sowie Mitwirkung an allgemeinen Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Bachelorstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften; Studierende/r eines facheinschlägigen Masterstudiums
Ausgezeichnete Kenntnisse in Unternehmensrechnung und Controlling

Kennzahl: 2452

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Jänner 2014


4.) Im Institut für Wirtschaftspädagogik ist voraussichtlich ab 20. Jänner 2014 bis 31. Dezember 2014 eine Stelle eines eDevelopers/einer eDeveloperin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.921,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Entwicklung von Long-Distance-Learning-Konzepten und einschlägigen Lehr- und Lernmaterialien für die SBWL "Wirtschaftstraining und Bildungsmanagement" sowie das Masterstudium "Wirtschaftspädagogik",
Betreuung und Schulung der Studierenden und Lehrenden der SBWL "Wirtschaftstraining und Bildungsmanagement" sowie des Masterstudiums "Wirtschaftspädagogik",
Supportfunktion in E-Learning-Fragen insbesondere bei der Lernplattform Learn@WU.
Evaluierung und Weiterbildung der Long-Distance-Phasen der berufsbegleitenden Schiene des Masterstudiums "Wirtschaftspädagogik"

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes sozial- und wirtschaftswissenschaftliches Studium auf Magister- oder Masterniveau, Erfahrung im Umgang mit neuen Medien,
Erfahrung mit Blended Learning bzw. Long Distance Learning

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
wirtschaftspädagogisches Studium bevorzugt
Kenntnisse im IT- und Software-Bereich, Kenntnisse von Learn@WU, kommunikatives Geschick und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz, didaktisches Geschick und Kreativität bei der Erstellung von maßgeschneiderten Lehr-/Lernpaketen

Kennzahl: 2454

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unterhttp://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Jänner 2014


5.) In der Abteilung für Informations- und Immaterialgüterrecht sind voraussichtlich ab 1. März 2014 bis 31. August 2014 zwei Stellen für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.921,50 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig oder eine Stelle eines Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.411,70 € brutto), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/in prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc innehatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.
Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track innehatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Universitätsassistent/in post doc:
Selbständige Lehre und wissenschaftliche Forschung, Übernahme von organisatorischen Aufgaben
Universitätsassistent/in prae doc:
Unterstützung in der Lehre und im wissenschaftlichen Betrieb, Übernahme von organisatorischen Aufgaben, selbständige wissenschaftliche Forschung

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Universitätsassistent/in post doc:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften, überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem im Zivil- und Unternehmensrecht; Deutsch (C2) und Englisch (min. C1), sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse
Universitätsassistent/in prae doc:
abgeschlossenes Master-/Diplomstudium der Rechtswissenschaften, überdurchschnittlicher Studienerfolg vor allem im Zivil- und Unternehmensrecht; Deutsch (C2) und Englisch (min. C1), sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Universitätsassistent/in post doc:
Lehr- und Forschungserfahrung im Zivil-, Wettbewerbs-, Immaterialgüter- und/oder Informationsrecht an einer österreichischen bzw. einer anderen europäischen Universität; technisch-wirtschaftlicher Sachverstand; Selbständigkeit und Eigeninitiative, Erfahrung im wissenschaftlichen Betrieb
Universitätsassistent/in prae doc:
wissenschaftliches Interesse vor allem im Zivil-, Informations-, Wettbewerbs-, und/oder Immaterialgüterrecht (Bachelor- und/oder Masterthese im genannten Themenbereich); Dissertationsvorhaben im genannten Themenbereich; technisch-wirtschaftlicher Sachverstand; Selbständigkeit und Eigeninitiative

Kennzahl: 2458

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Jänner 2014


79) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung Studienzulassung ist voraussichtlich ab 1. Februar 2014 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Study Service Center/Schwerpunkt Studienzulassung (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.825,70 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden. Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Formale Überprüfung von Anträgen und Zulassung von in- und ausländischen Studienbewerber/inne/n auf allen Ausbildungsstufen (z.B. Prüfung von Bildungseinrichtungen, Studienabschlüssen, Dokumenten, Beglaubigungsvorschriften etc.)
Inhaltliche Vorprüfung von Bewerbungsunterlagen auf Ebene der Masterstudien
Durchführung von Zulassungen auf allen Ausbildungsstufen für in- und ausländische Studierende Persönliche Unterstützung und Beratung für in- und ausländische Studierende und Lehrende in allen bewerbungs- und zulassungsbezogenen Fragestellungen
Bearbeitung der Themenbereiche Studienbeitrag, Rückmeldung, Beurlaubung, Studierendenausweis
Betreuung und Aktualisierung der abteilungsspezifischen Informationsmaterialien sowie der Webseiten der Einheit
Mitarbeit bei Projekten zur Weiterentwicklung des Zulassungswesens
Unterstützung des/der Abteilungsleiters/in durch entscheidungsvorbereitende Informationssammlung und -aufbereitung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

Matura
sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
sehr gute IT- Anwender/innenkenntnisse
ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Studienabschluss (vorzugsweise Wirtschaftswissenschaften)
Erfahrung in der Hochschulverwaltung, insbesondere im Zulassungswesen
Kenntnisse universitärer Organisationsstrukturen (Kenntnis der WU von Vorteil)
genaue, selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise

Kennzahl: 2456

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 8. Jänner 2014


80) Personalia

ZUGÄNGE NOV./DEZ. 13
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Michael ADAMCIK Systemmanager IT-Services 16.12.13
Maja BUCAN, MSc. Univ.Ass. prae doc International Business 01.12.13
Dominik EBNER Tutor Zentrum für Auslandstudien 02.12.13
Aurélien FICHET de CLAIR-FONTAINE Projekt-MA FI für Europafragen 16.12.13
Hang GAO stud. Servicekraft Studien-information WU-Neubau 01.12.13
Bernhard GELLNER Sekretär Büro des Rektorats 01.12.13
Erdem GEVEZE wiss. MA Marketing und KonsumentInnen-forschung 01.12.13
Assma HAJJI, B.A. Projekt-MA Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik 01.12.13
Pia KARREN-BROCK, MLitt, BA Univ.Ass. prae doc Corporate Governance 01.12.13
Susanne LINDNER, BA, BA MA Backoffice Executive Academy 04.12.13
Alan LUONG stud. Servicekraft Studien-information WU-Neubau 01.12.13
Mag. Peter SCHOIßWOHL Rektorats-assistent VR für Forschung, Internationales und External Relations 01.12.13
Mag. Marie-Therese STÖRCK Projekt-MA Europarecht und internationales Recht 01.12.13
Thomas THONHOFER Projekt-Assistent Informationswirtschaft 25.11.13
Jens TRENKLER stud. Servicekraft Studien-information WU-Neubau 01.12.13
Roman WAGNER MA Backoffice Executive Academy 04.12.13
Mag. Valentina WILFINGER Univ.Ass. prae doc Zivil- und Unternehmensrecht 01.12.13
Karine YARALYAN stud. Servicekraft Studien-information WU-Neubau 01.12.13
ABGÄNGE NOV./DEZ. 13
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
Rafael ARTNER, BSc (WU) stud. Servicekraft Studieninformation 16.12.13
Veronika BRAUNMÜLLER Sekretärin Personalabteilung 11.12.13
Daniela BRAUNSHOFER Sekretärin BWL des Außenhandels 05.12.13
Helmut DOMNANICH Angestellter Finanzbuchhaltung 30.11.13
Karem EL-ZAIM stud. Servicekraft Studieninformation 16.12.13
Heide-marie HAMMERL Fachkraft Prüfungsorganisation 30.11.13
MMag. Bernhard HOISL Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 30.11.13
Michael HUBER, BSc. Betreuungstutor Arbeitsmarkttheorie und -politik 30.11.13
Mag. Ilse-Maria KLANNER freie DN Entrepreneurship und Innovation 30.11.13
Dipl.-Ing. Dr. Robert KOSIK Univ.Ass. post doc Informationswirtschaft 30.11.13
Markus LIEBMANN stud. Servicekraft Studieninformation 16.12.13
Mag. Nadja OSWALD Univ.Ass. prae doc Zivil- und Unternehmensrecht 30.11.13
Gregor SCHNEIDER stud. Servicekraft Studieninformation 16.12.13
Julia SCHÖBERL Angestellte Büro des Betriebsrates wiss. Personal 30.11.13
Thomas ZÖRNER, BSc. Betreuungstutor Arbeitsmarkttheorie und -politik 30.11.13