Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 27. August 2014, 48. Stück

277) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

  • Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

  • An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

  • Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1) Im Institut für Europarecht und Internationales Recht ist voraussichtlich ab 01.10.2014 befristet bis 30.09.2018 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.961,85 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Std./Woche) zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:

Mitarbeit bei Forschungs-, Lehr- und Verwaltungsaufgaben sowie an Evaluierungsmaßnahmen
Mitarbeit bei Prüfungen
Betreuung von Studierenden
selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen
selbständige Forschungstätigkeiten

Ihr Profil:

abgeschlossenes Masterstudium Wirtschaftsrecht oder Studium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
nachweisbare Kenntnisse und Interessensschwerpunkt im öffentlichen Recht und Europarecht
guter Studienerfolg im öffentlichen Recht
Interesse und Bereitschaft zur wissenschaftlichen Arbeit im öffentlichen Recht und zur Mitarbeit im Institutsbetrieb
Erfahrungen im Institutsbetrieb und bei der Betreuung von Studierenden
sehr gute Fremdsprachenkenntnisse (Englisch)
EDV-Kenntnisse

Kennzahl: 2646

Ende der Bewerbungsfrist: 17.09.2014


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

278) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

  • Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

  • An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

  • Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1) In der Universitätsbibliothek sind voraussichtlich ab 01.10.2014 vorläufig befristet für die Dauer von sechs Monaten, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung Stellen als Mitarbeiter/in Benutzungsmanagement Aufsicht UB (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt bei 20 Wochenstunden: 758,55 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) in Teilzeit (Beschäftigungsausmaß individuell zu vereinbaren, maximal sind 20 Wochenstunden möglich) zu besetzen.

Aufgabengebiet:

Aushebung, Rückstellung und Transport von Büchern und Zeitschriften
Dienste zur Abdeckung der Öffnungszeiten
Unterstützung bei der Organisation von Kursen und Veranstaltungen
Unterstützung bei der Fertigstellung von Präsentationen und Informationsmaterial
Allgemeine Bürotätigkeiten wie z.B. die Erledigung von Kopier- und Scanaufträgen

Ihr Profil:

gute Englischkenntnisse
Anwender/innenkenntnisse von Office und Präsentationstools
Vertrautheit mit der Institution Universität/WU

von Vorteil:

Serviceorientierung
Kommunikationsfähigkeit
Zuverlässigkeit
Belastbarkeit und Flexibilität
Genauigkeit

Kennzahl: 2647

Ende der Bewerbungsfrist: 17.09.2014


Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.