Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 06. August 2014, 45. Stück

266) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Der ROPO Effekt (WK-Preis 2014) Stephan Dickert, M.Sc Ph.D
Akzeptanz von SMS-Marketing Univ.Prof. MMag.a DDr.in Bernadette Kamleitner
Overhead Mader Katharina Mag.a Dr.in Katharina Mader

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

267) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

 

  • Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

  • An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

  • Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Department Volkswirtschaft ist voraussichtlich ab 1. September 2014 bis 31. Dezember 2015 eine Stelle eines studentischen Mitarbeiters/einer studentischen Mitarbeiterin (Teaching and Research Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 372,80 € brutto) Beschäftigungsausmaß: 20% (8 Std./Woche) zu besetzen.

Gemäß Kollektivvertrag können nur studentische Mitarbeiter/innen aufgenommen werden, die ein für die in Betracht kommende Verwendung vorgesehenes Master-(Diplom-)Studium noch nicht abgeschlossen haben. Studierende werden als Wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt, falls sie noch nicht über ein abgeschlossenes Bachelorstudium verfügen. Verfügt der/die Studierende bereits über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, wird er/sie als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in eingestellt. Die Abhaltung von eigenständiger Lehre ist nur bei Einstellung als Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in, ab dem zweiten Dienstjahr und im Ausmaß von zwei Semesterwochenstunden möglich. Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit im VW-Zentrum für Studierende: Studieninformation und Beratung von VW-Studierenden
Organisation von Veranstaltungen für VW-Studierende und WU Lectures in Economics
Unterstützung der Aufgaben des departmentspezifischen Qualitätsmanagements in der Lehre
Arbeit in engem Kontakt mit den Assistentinnen der Departmentvorständin

Ihr Profil:
Gegenwärtiges Studium im Bachelor WiSo (Studienzweig Volkswirtschaft) oder im Master Volkswirtschaft
Bereitschaft, sich für die ganze Periode zu engagieren
selbständiger Arbeitsstil, Kreativität, sehr gute Organisation- und Kommunikationsfähigkeit wünschenswert
Beratungserfahrung im studentischen Kontext wünschenswert
Kenntnisse der Volkswirtschaft-Netzwerke an der WU wünschenswert

Kennzahl: 2637

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. August 2014

2.) Im Department of Finance, Accounting and Statistics ist voraussichtlich ab 01. Oktober 2014 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für eine/n Senior Lecturer post doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.483,30€ brutto) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:

- Durchführung von Lehrveranstaltungen aus AMC III und gegebenenfalls weiterer Lehrveranstaltungen im Bereich der nationalen und internationalen Rechnungslegung für den Einzel- und Konzernabschluss (gesamt 12 Semesterwochenstunden)
- Weiterentwicklung des Moduls AMC III
- Betreuung des Lehrpakets AMC III
- gegebenenfalls Betreuung der Lehrpakete der weiteren Lehrveranstaltungen
- Koordination von externen und internen Lehrenden für AMC III
- Aufbau und Weiterentwicklung fachdidaktischer Expertise

Ihr Profil:
- Abgeschlossenes Doktorats- bzw. PhD-Studium (Fachrichtung: Unternehmensrechnung)
- Erfahrungen in der Lehre an tertiären Bildungseinrichtungen (Universitäten,
Fachhochschulen, etc.)
- Erfahrung im Bereich der Studierendenbetreuung
- Fachdidaktische Qualifikation
- Erfahrung im administrativen universitären Bereich

Kennzahl: 2635

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. August 2014

3.) Im Institut für Wirtschaftspädagogik ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2014 für die Dauer von 6 Jahren eine Stelle eines/einer Senior Lecturer prae doc (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 1.307,90 € brutto, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen. Aufgabengebiet:
Unterstützung der Leitung des Bereichs Soziale Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung an der WU bei der Lehrveranstaltungsplanung, -Organisation und -prüfung
Mitarbeit bei der Konzeption neuer Lehrveranstaltungen und neuer Designs
Lehre im Bereich Soziale Kompetenz im Ausmaß von 8 Semesterwochenstunden Betreuung und Beratung der Lehrenden und Studierenden im Bereich Soziale Kompetenz
Mitarbeit bei Prüfungen und Forschungsarbeiten im Bereich Soziale Kompetenz

Ihr Profil:
Abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (vorzugsweise Wirtschaftspädagogik) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
Lehrerfahrung im Bereich Soziale Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung
Kommunikationskompetenz Fremdsprachenkenntnisse (insbesondere Kenntnisse der englischen Sprache) Pädagogische Eignung
Erfahrung im wissenschaftlichen Arbeiten

Kennzahl: 2639

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. August 2014

4.)The Institute for Quantitative Economics is currently inviting applications for a 100% (40 hours/week) Assistant Professor position, non-tenure track (post doc, employee pursuant to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary: € 3.483,30). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on October 1, 2014 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

Responsibilities:
The successful candidate will be based in the Institute for Quantitative Economics at the Department of Economics.
The successful candidate will
a) enrich and extend the research of the Institute by publications in high quality international journals in the fields of empirical industrial organization;
b) contribute to the Institute's effort in acquiring third party funded research projects;
c) contribute to the Institute’s teaching portfolio in Applied Economics that encompasses the Bachelor, Master and PhD level;
d) provide guidance to less senior researchers;
e) contribute to the administrative and organizational tasks.

Your Profile:
- Doctoral degree in Economics
- Excellent knowledge of econometric methods and statistical software (STATA)
- Research experience in the area of empirical industrial organization, in particular the effects of mergers and competition and/or regulatory policy
- You find innovative ways of establishing causality, e.g. via structural econometric modeling

Reference Number: 2640

Application materials can be submitted online until August 27, 2014

Apply here

Travel and lodging expenses: We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities: WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).  

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 27. August 2014
5.) Im Institut für Handel und Marketing ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2014 bis 31. März 2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Entgelt: 3.483,30 € brutto) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Aufgabengebiet:
Lehre und Forschung im Bereich Handel und Marketing

Ihr Profil:
· abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation
· Erfahrungen im Bereich Handelsmarketing (insbesondere Social Media, Online-Shopping, Markenführung im Handel, WOM, Erfahrung bei Skalenentwicklung und Marktsegmentierung)
· überdurchschnittlicher Studienerfolg
· profunde Marketingkenntnisse
· Erfahrung in der empirischen Forschung, insbes. Auswertung von MAFO-Daten
· Kenntnis von einschlägigen Software-Paketen (SPSS, Lisrel, R, AMOS)
· Erfahrungen in Lehre und Forschung im Bereich Handel und Marketing
· sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Kennzahl: 2619

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. August 2014


Application deadline has been extended to August 27, 2014
6.) The Department of Marketing is currently inviting applications for two 75% (30 hours/week) Teaching and Research Associate positions (pre-doc, employee pursuant to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; minimum gross monthly salary: 1.961,85 € recognition of previous employment - if relevant to the advertised position - possible). These employee positions will be limited to a period of 4 years, starting on September 1, 2014 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Teaching and Research Associate is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in a Teaching and Research Associate position can only be re-employed in an Assistant Professor, tenure track position.

WU Wien is proud to announce a new professorship in the area of interactive marketing and social media, led by Professor Nadia Abou Nabout who will commence operations in September 2014. We are looking for teaching and research associates starting in fall 2014. More information about the position and the professor is provided below.

About the Professor
Nadia Abou Nabout’s research is located at the interface of marketing and information systems and focuses on radically new technologies in marketing. Her current research focuses on real-time bidding and programmatic buying, which enable automated trading of advertising impressions via advertising exchanges (similar to financial stock markets). In her work, she aims to help companies make better marketing decisions and builds upon extensive industry collaborations. Professor Abou Nabout’s research has been published in leading journals of the field (Marketing Science, International Journal of Research in Marketing, Journal of Retailing). Together with Professor Bernd Skiera, she was one of three finalists in the “2011-12 ISMS-MSI Practice Prize Competition” (see http://video.mit.edu/watch/prosad-10609/). Her dissertation won nine dissertation awards (among others from: EMAC-McKinsey, Vodafone Stiftung für Forschung, Emerald/EFMD) and her article on fee-based compensation plans published in the International Journal of Research in Marketing won the Best Paper Award 2012.

Responsibilities:
We are looking for dynamic, self-motivated individuals with a desire to embark on an academic career. You will join a vibrant and ambitious team of internationally-minded academics aspiring to the highest standards of research and teaching. Collaboration with other members of the university and our international network will be actively supported.

Current focus areas in online marketing for which we seek applications include:
- real-time bidding and programmatic buying
- retargeting
- customer journey analysis

Real-time bidding, for instance, enables automated trading of advertising impressions via ad exchanges (similar to financial stock markets) and is not only transforming the way online and offline advertising are sold today, but also the entire online advertising industry (more information can be found here: http://d3con.de/). In this project, we are currently working together with InteractiveMedia (http://www.interactivemedia.net/), a 100% daughter of Deutsche Telekom. But you will also be welcome to pursue your own ideas where related to these topics.

Your work should eventually be aimed at helping companies make better marketing decisions – it is empirical in nature and typically located at the interface of information systems and marketing.

Your Profile:
You have an outstanding degree in management, management information systems, business engineering, mathematics, physics, or computer science (or a related field) with a strong focus on quantitative topics such as (quantitative) marketing, econometrics, operations research, or finance. Furthermore, we expect good knowledge of statistics and empirical research.

An excellent grasp of written and spoken English is required. Good programming skills and experience in online marketing (e.g., through internships) are an asset. Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility.

Application Procedure: Please send a cover letter (specifying your research interests, motivation for an academic career, and possible starting date), your resume, and relevant certificates (copies are fine). Academic references or examples of academic work are not required, but will be assessed favorably.

Reference Number: 2615

Application materials can be submitted online until August 27, 2014


Apply here

Travel and lodging expenses: We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

Application deadline has been extended to August 27, 2014
7.) The Department of Marketing is currently inviting applications for a 100% (40 hours/week) Assistant Professor position, non-tenure track (post doc, employee pursuant to the terms of the Collective Bargaining Agreement for University Employees - Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten; gross monthly salary: € 3.483,30). This employee position will be limited to a period of 6 years, starting on September 1, 2014 (commencement date subject to change).

Please note that under the terms of the WU personnel development plan, the position of Assistant Professor, non-tenure track, is limited to an employment period of not more than six years. Applicants who are already employed at WU as substitute employees can therefore only be employed for the time remaining to complete the six-year period. Persons who have already been employed at WU in an Assistant Professor, non-tenure track position cannot be re-employed in this position at WU (except as a substitute employee) due to legal restrictions.

WU Wien is proud to announce a new professorship in the area of interactive marketing and social media, led by Professor Nadia Abou Nabout who will commence operations in September 2014. We are looking for teaching and research associates starting in fall 2014. More information about the position and the professor is provided below.

About the Professor
Nadia Abou Nabout’s research is located at the interface of marketing and information systems and focuses on radically new technologies in marketing. Her current research focuses on real-time bidding and programmatic buying, which enable automated trading of advertising impressions via advertising exchanges (similar to financial stock markets). In her work, she aims to help companies make better marketing decisions and builds upon extensive industry collaborations. Professor Abou Nabout’s research has been published in leading journals of the field (Marketing Science, International Journal of Research in Marketing, Journal of Retailing). Together with Professor Bernd Skiera, she was one of three finalists in the “2011-12 ISMS-MSI Practice Prize Competition” (see http://video.mit.edu/watch/prosad-10609/). Her dissertation won nine dissertation awards (among others from: EMAC-McKinsey, Vodafone Stiftung für Forschung, Emerald/EFMD) and her article on fee-based compensation plans published in the International Journal of Research in Marketing won the Best Paper Award 2012.

Responsibilities:
We are looking for dynamic, self-motivated individuals with a desire to embark on an academic career. You will join a vibrant and ambitious team of internationally-minded academics aspiring to the highest standards of research and teaching. Collaboration with other members of the university and our international network will be actively supported.

Current focus areas in online marketing for which we seek applications include:
- real-time bidding and programmatic buying
- retargeting
- customer journey analysis

Real-time bidding enables automated trading of advertising impressions via ad exchanges (similar to financial stock markets) and is not only transforming the way online and offline advertising are sold today, but also the entire online advertising industry (more information can be found here: http://d3con.de/).

You will be welcome to pursue your own ideas where related to these topics. However, your work should eventually be aimed at helping companies make better marketing decisions – it is empirical in nature and typically located at the interface of information systems and marketing.

As an assistant professor (non-tenure track), we expect you to publish in leading journals of the field and present your research at international conferences. In addition, we expect you to teach at different levels (Bachelor and Master) and supervise final theses. You will also take on responsibility in the institute's administration.

Your Profile:
You have obtained an outstanding PhD degree in management, management information systems, business engineering, or computer science (or a related field) with a solid training in quantitative empirical research. During your PhD you were able to prove that you are able to publish in leading journals.

An excellent grasp of written and spoken English is required. Good programming skills and experience in online marketing research are an asset. Beyond any formal requirements, we are looking for enthusiastic, curious team players who are passionate about research and willing to take on responsibility.

Application Procedure:
Please send a cover letter (specifying your research interests, motivation for an academic career, and possible starting date), your resume, and relevant certificates (copies are fine). Applicants should additionally submit at least one academic reference, as well as a job market paper, a statement of research interests, and an overview of accumulated teaching experience.

Reference Number: 2616

Application materials can be submitted online until August 27, 2014

Apply here

Travel and lodging expenses: We regret that WU cannot reimburse applicants travel and lodging expenses incurred as part of the selection and/or hiring process.

Equal opportunities:
WU is an Equal Opportunity Employer and seeks to increase the number of its female faculty and staff members, especially in management positions. Therefore qualified women are strongly encouraged to apply. In case of equal qualification, female candidates will be given preference. WU has an Equal Opportunities Working Group (information in German).

268) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

 

  • Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

  • An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment

  • Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.)Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist ab 01. Oktober 2014 bis 30. September 2017 eine Stelle für einen Office Manager/eine Office Managerin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 2.153,30 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Mitwirkung an der Organisation und Administration des Institutes
- Erhebung und Ausarbeitung von Entscheidungsgrundlagen
- Unterstützung im Fristenmanagement
- Betreuung von Studierenden, Assistent/inn/en, Professoren
- Kontakte mit Absolvent/inn/en und Praxis
- Marketing, inkl. Erstellung des Report of Academic Activities
- Organisation von Veranstaltungen

Ihr Profil:
- erfolgreicher HAK-Abschluss, Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund von Vorteil
- Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative und Engagement
- hohes Maß an Organisationsfähigkeiten
- Teamfähigkeit, serviceorientiertes und sicheres Auftreten
- hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Genauigkeit
- ausgezeichnete Englischkenntnisse
- gute IT-Anwendungskenntnisse
- mehrjährige Berufserfahrung erwünscht

Kennzahl: 2636

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. August 2014

2.) Im Institut für Corporate Governance ist voraussichtlich ab 15. September 2014 bis 14. November 2015 eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 874,20 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung ist vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Sicherstellung der Basisfunktionen eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsagenden)
Verwaltung und Abrechnung des Budgets des Institutes
Einkauf und Bestellungen von Verbrauchs- und Büromaterial
Erstellung von Texten und Präsentationsmaterialien
Pflege der Homepage
Unterstützung bei Veranstaltungen des Instituts
Gästebetreuung
Mitarbeit in Projektbetreuung und –administration
Organisation und administrative Betreuung von Lehrveranstaltungen (Terminplanung, Aufzeichnung der Leistungsbeurteilung, etc.)
Rechercheaufgaben (Kopiertätigkeiten, Bücherverwaltung)

Ihr Profil:
Exzellente Deutsch-Kenntnisse (in Wort und Schrift)
Sehr gute Englisch-Kenntnisse (in Wort und Schrift)
Kaufmännische Kenntnisse
Sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse: MS Office (insb. Word, Excel, Powerpoint), Internet, Windows
Genauigkeit, Selbständigkeit, Engagement
Rasche Auffassungsgabe und Lernbereitschaft
Matura (HAK bzw. vergleichbare kaufmännische Ausbildung) von Vorteil
Kenntnis der universitären Strukturen, Organisationskompetenz, sicheres und freundliches Auftreten, Belastbarkeit erwünscht
Berufserfahrung in einer ähnlichen Position von Vorteil

Kennzahl: 2638

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. August 2014

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 27. August 2014
3.) Im Department für Marketing ist voraussichtlich ab 01. September 2014 vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle für einen Institutssekretär/eine Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten, monatliches Mindestentgelt: 1.748,40 € brutto, Bereitschaft zur Überzahlung vorhanden, Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten möglich) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
- Allgemeine Sekretariatsarbeit und Publikumsverkehr
- Bearbeitung von Personal- und Finanzangelegenheiten in enger Zusammenarbeit mit der Universitätsverwaltung
- Unterstützung bei der Erstellung von Vorlesungsunterlagen in Deutsch und Englisch
- Betreuung der Webseite
- Organisation von Arbeitstreffen, Besprechungen, Seminaren, Symposien und Aufenthalten von Gastwissenschaftler/inne/n
- Mitarbeit bei der Organisation der Lehre der Professur und Betreuung des wissenschaftlichen Personals
- Erstellung von Grafiken und Aufbereitung von Präsentationsunterlagen

Ihr Profil:
- Praktische Erfahrungen in vergleichbaren Arbeitsbereichen
- Matura (vorzugsweise HAK) von Vorteil
- Organisationstalent, analytische und kommunikative Fähigkeiten sowie Teamfähigkeit
- Sicheres und verbindliches Auftreten sowie Serviceorientierung
- Sichere Beherrschung der deutschen und der englischen Sprache
- Sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse
- Erfahrungen mit Verwaltungsstrukturen von Vorteil

Kennzahl: 2617

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 27. August 2014