Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 7. Oktober 2009, 1. Stück

1 Ernennung zur Vorständin des Instituts für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik, Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement
2
Ernennung zum Vorstand des Instituts für Werbewissenschaft und Marktforschung, Department für Marketing
3
Ernennung zum Vorstand des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Department für Sozialwissenschaften
4 Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Department für Sozialwissenschaften
5
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
6

Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

1) Ernennung zur Vorständin des Instituts für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik, Department für Informationsverarbeitung und Prozessmanagement
Univ.Prof. Dr. Sarah Spiekermann wird gemäß § 18 (2) der Satzung zur Vorständin des Instituts für Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik ernannt.

o.Univ.Prof. Dr. Alfred Taudes, Department-Vorstand

2) Ernennung zum Vorstand des Instituts für Werbewissenschaft und Marktforschung, Department für Marketing
ao.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayerhofer wird gemäß § 18 (2) der Satzung per 01.10.2009 zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Werbewissenschaft und Marktforschung ernannt.

o.Univ.Prof. Dr. Fritz Scheuch, Department-Vorstand

3) Ernennung zum Vorstand des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Department für Sozialwissenschaften
ao.Univ.Prof. Dr. Peter Berger wird gemäß § 18 (2) der Satzung per 01.10.2009 zum Vorstand des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte ernannt.

o.Univ.Prof. Dr. Manfred M. Fischer, Department-Vorstand

4) Ernennung zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Department für Sozialwissenschaften
ao.Univ.Prof. Andreas Resch wird gemäß § 18 (2) der Satzung per 01.10.2009 zum stellvertretenden Vorstand des Instituts für Wirtschafts- und Sozialgeschichte ernannt.

o.Univ.Prof. Dr. Manfred M. Fischer, Department-Vorstand

5) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Marketing-Management ist voraussichtlich ab 1. November 2009 bis 30. September 2013 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Stunden/Woche), zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Magisterium BW oder IBW

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
SBWL Marketing oder marketingnahe, guter Studienerfolg, Kenntnisse der Methoden der empirischen Sozialforschung

Kennzahl: 1414
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 28. Oktober 2009

2.) Im Institut für Wirtschaftsgeographie und Geoinformatik ist voraussichtlich ab 16. November 2009 bis 15. November 2015 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 75% (30 Stunden/Woche), zu besetzen.

Wir weisen darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von sechs Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Magister/Master-Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbarer Studien mit Schwerpunkt Wirtschaftsgeographie/ Geoinformatik, Wirtschaftsinformatik/Geoinformatik

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Spezialisierung in Geoinformatik/Business-GIS; Vertrautheit mit GI-Verfahren und Software-Tools (ArcGIS, Geoda, R/Splus o.Ä.), mit OpenSource und (Geo)Web 2.0 Technologien; Programmierkenntnisse (PHP,JSP, JavaScript, SQL, CSS, (X)HTML); Interesse an Dissertation im Bereich der Arbeitsschwerpunkte des Instituts (siehe http://wigeoweb.wu.ac.at); Bereitschaft zur Mitarbeit im Lehrbetrieb und im organisatorisch- administrativen Bereich; sehr gute Englischkenntnisse; Einsatzbereitschaft und Kooperationsfähigkeit.

Kennzahl: 1415

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.
Ende der Bewerbungsfrist: 28. Oktober 2009


6) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung Marketing & Kommunikation ist voraussichtlich ab 28. Dezember 2009 bis 30. September 2010 eine Stelle eines Managers/einer Managerin Fundraising/Sponsoring (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.
Es besteht ab 1. Oktober 2010 die Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung im Ausmaß von 50% ersatzmäßig.

Aufgabengebiet:
Weiterentwicklung und Umsetzung des Fundraising-Konzepts der WU, Durchführung von Fundraising- und Sponsoring-Projekten, Ausbau der Unternehmenskooperationen.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium mit wirtschaftlichem Hintergrund; Kenntnisse im Fundraising; Textsicherheit; sehr gute Englisch-Kenntnisse; bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst.

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Know How im Non-profit Marketing; konzeptionelles Denken; hohe Eigeninitiative und Kommunikationsfähigkeit; Organisations- und Koordinationsfähigkeit; Interesse für Universitätsmanagement

Kennzahl: 1413
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 28. Oktober 2009

2.) Das Zentrum für Auslandsstudien sucht ab sofort eine/n Mitarbeiter/in (50%, ersatzmäßig bis 21.05.2012) für die Tätigkeit im ZAS-Beratungszentrum (Front Office) sowie zur Koordination der WU Cultural Immersion Programs für Incoming-Studierende.

Aufgabengebiet:
Beratungder Studierenden (Incoming- und WU-Studierenden) zu den vom ZAS betreuten internationalen Programmen
Organisation der Beratung und Informationsmanagement (Organisation der Abläufe, Informationsaustausch mit anderen Abteilungen, Wissensdokumentation, Erstellung von Leitfäden)
Gesamtkoordination der jedes Semester stattfindenden Cultural Immersion Programs (Orientierungs- und Kulturprogramm, Intensive German Language Courses) für Incoming-Studierende der WU
Eigenständige Organisation und Durchführung des Orientierungs- und Kulturprogramms

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Fähigkeit zur serviceorientierten Beratung und kompetentem Auftreten, auch unter Belastungssituationen und Stress
Ausgezeichnete Sprachkenntnisse in deutscher und englischer Sprache (schriftlich und mündlich)
Hohe Organisationskompetenz und sehr gute Selbstorganisation
Interesse für den Arbeitsbereich Internationalisierung an Universitäten
Sehr hohe Kommunikationsfähigkeit, hohe Konfliktkompetenz
Schnelle Auffassungsgabe und Fähigkeit zu vernetztem Denken
Sehr gute EDV-Kenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrungen im Projektmanagement und Organisationserfahrung
Beratungserfahrung
Kenntnisse der WU-Strukturen
Kenntnis weiterer Fremdsprachen

Kennzahl: 1416
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 28. Oktober 2009