Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 16. Juni 2010, 37. Stück

284 Wahlvorschläge zur Wahl des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien
285 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Frau Dr. Astrid DICKINGER
286 Abänderung der internen Verfügungsberechtigungen/Personal
287
WHU - Otto Beisheim School of Management: Stellenausschreibung
288
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
289
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
290
Personalia


284)
Wahlvorschläge zur Wahl des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien
Gemäß § 7 Abs 6 der Wahlordnung für den Senat werden folgende gültige Wahlvorschläge zur Wahl des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien am 23. Juni 2010 zugelassen:

 

Universitätsprofessorinnen und Universitätsprofessoren nach § 97 UG 2002:

Mitglied Ersatzmitglied
Fritz Scheuch Peter Schnedlitz
Stefan Bogner Christian Riegler
Wolfgang Mayrhofer Edeltraud Hanappi-Egger
Nikolaus Franke Gerhard Speckbacher
Jonas Puck Reinhard Moser
Alfred Taudes Sarah Spiekermann
Herbert Walther Gabriel Obermann
Susanne Kalss Martin Winner
Michael Lang Christoph Grabenwarter
Ulrike Schneider Johann A. Schülein
Wolfgang Obenaus Martin Stegu
Kurt Hornik Engelbert Dockner
Helmut Strasser Manfred M. Fischer

 

Universitätsdozentinnen und Universitätsdozenten sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Forschungs- und Lehrbetrieb nach § 94 Abs 2 Z 2 UG 2002:

Mitglieder:
Gabriele Mras
Andrea Grisold
Katharina Chudzikowski
Otto Janschek
Michael Theil
Dietmar Rößl
Ersatzmitglieder:
Johanna Hofbauer
Regina Dittrich
Angelika Schmidt
Stephan Keiler
Michaela Nettekoven
Herbert Neubauer

 

Allgemeines Universitätspersonal nach § 94 Abs 3 UG 2002:
Wahlvorschlag 1

Mitglied Ersatzmitglied
Ingrid Berger Ilonka Schwarzenfeld
Claudia Hochleitner

Wahlvorschlag 2

Mitglied Ersatzmitglied
Michaela Weissenbeck Alfred Nagl
Friedrich Hess
Gabriele Gartner

Für die Wahlkommission:
o. Univ. Prof. Dr. Christoph Badelt
Vorsitzender der Wahlkommission


285) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Frau Dr. Astrid DICKINGER
Der Habilitationsvortrag von Frau Dr. Astrid Dickinger zum Thema "Analyzing
Moderator Effects and Heterogeneity in Structural Equation Models" findet am

Donnerstag, 24. Juni 2010, 9.30 Uhr,
Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien,
Seminarraum 5.45, Kern B, 5. Stock,

statt.
Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
o.Univ.Prof. Dr. Josef Mazanec


286)
Abänderung der internen Verfügungsberechtigungen/Personal

287) WHU - Otto Beisheim School of Management: Stellenausschreibung

288) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik ist voraussichtlich ab 20. August 2010 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei der Forschung, Lehre und Administration am Institut, eigene Forschungstätigkeit sowie Arbeit an der Dissertation

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
fundierte Kenntnisse volkswirtschaftlicher, insbesondere Mikroökonomischer Ansätze und quantitativer Methoden, EDV-Kenntnisse/Umgang mit Textverarbeitung etc., Versiertheit in Englisch

Kennzahl: 1581
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 7. Juli 2010


2.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 1. August 2010 bis 1. September 2012 eine Stelle eines Universitätsassistenten/einer Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Recherchetätigkeiten, Unterstützung der Lehre, Übernahme von organisatorischen Aufgaben

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplomstudium der Rechtswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg va im Zivil- und Unternehmensrechtrecht, Dissertationsvorhaben, Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten, Fremdsprachenkenntnisse, Doppelstudium und Institutserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 1582

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 7. Juli 2010


3.) Im Institut für Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik ist voraussichtlich ab 1. Oktober 2010 bis 30. September 2012 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei der Forschung, Lehre und Administration am Institut, eigene Forschungstätigkeit sowie Arbeit an der Dissertation

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
fundierte Kenntnisse volkswirtschaftlicher, insbesondere Mikroökonomischer Ansätze und quantitativer Methoden, EDV-Kenntnisse/Umgang mit Textverarbeitung etc., Versiertheit in Englisch

Kennzahl: 1583
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 7. Juli 2010


4.) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist voraussichtlich ab 2. August 2010 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.
Aufgabengebiet: Karenzvertretung

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium bzw. gleichzuhaltende Qualifikation:
1. Bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Deutsch:
abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der
a) Anglistik und Amerikanistik oder
b) einer der wirtschaftswissenschaftlichen Studienrichtungen mit Englisch als Pflicht- oder Wahlfach
2. Bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Englisch:
vergleichbarer facheinschlägiger Master-Studienabschluss

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
1. Hervorragende Beherrschung des Englischen ("native" bzw. "near-native" Niveau), Vorkenntnisse bzw. aktives Interesse im Bereich des Wirtschaftsenglischen. Bei Bewerber/inne/n mit Muttersprache Englisch sind Deutschkenntnisse erforderlich.
2. Auslandserfahrung in einem englischsprachigen Land
3.Von Bewerber/inne/n wird die Bereitschaft erwartet, an Forschungsprojekten auf diesem bzw. verwandten Gebieten der Wirtschaftskommunikation mitzuarbeiten.

Kennzahl: 1585
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 7. Juli 2010


5.) In der Abteilung für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre ist voraussichtlich ab 1. September 2010 bis 30. April 2011 eine Stelle einer wissenschaftlichen Hilfskraft (Teaching Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 15 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Aufgabengebiet:
Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts bzw. der Abteilung, bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen, bei der Betreuung von Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
Mitwirkung an wissenschaftlichen Arbeiten
Persönliche Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
weit fortgeschrittenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Kenntnisse des Steuerrechts, der Steuerlehre und der Unternehmensrechnung
sehr gute Englischkenntnisse
Erfahrung im Institutsbetrieb von Vorteil

Kennzahl: 1586
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 7. Juli 2010


289) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung Finanz- und Rechnungswesen/ Finanzbuchhaltung ist ab sofort, vorläufig befristet auf vier Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Buchhalters/einer Buchhalterin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Kreditoren-, Debitorenbuchhaltung, Hauptbuch, Zahlungsverkehr, Kassengebarung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Kaufmännische Ausbildung (Matura - vorzugsweise HAK) oder gleichzuhaltende Qualifikation, praktische Erfahrung im Bereich der Finanzbuchhaltung, sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, angeleisteter Präsenz-/ Zivildienst bei männlichen Bewerbern.

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
SAP Module FI, eigenverantwortliches und genaues Arbeiten, Sozialkompetenz, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, höfliches Auftreten, Engagement und Einsatzbereitschaft

Kennzahl: 1584
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 7. Juli 2010


290) Personalia

ZUGÄNGE MAI/JUNI 09
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Dipl.-Ing (FH) Peter BRACHTL System-manager IT-Services 16.06.10
Li CHEN Projekt-MA Produktionsmanagement 08.06.10
Dr. Anne D'ARCY Univ. Prof. Unternehmensführung 01.06.10
Eveline DIETZ Sekretärin Informationsverarbeitung und Prozessmanagement 01.06.10
Claudia DOLEZAL, BA Studierenden-beraterin Zentrum für Auslandsstudien 17.05.10
Mag. Johannes DOPSCH Univ.Ass. prae doc Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht 25.05.10
Mag. Verena GRUBER Univ.Ass. prae doc Internationales Marketing Management 01.06.10
Mag. Oliver-Christoph GÜNTHER, LL.B. Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 01.06.10
Ingrid HAISZAN Sekretärin Welthandel/Prof. Robins 14.06.10
Päivi KARHU, M.Sc. Univ.Ass. prae doc Internationales Marketing Management 01.06.10
Mag. Catherine KEPPEL Univ.Ass. prae doc Geld- und Finanzpolitik 01.06.10
Mariella KOLM Instituts-sekretärin BWL des Außenhandels 14.06.10
Mag. Katharina LINHART Marketerin Master-programme Marketing & Kommunikation 25.05.10
MMag. Doris Anita OBERDABERNIG Univ.Ass. prae doc Geld- und Finanzpolitik 01.06.10
Nadine POLLAK Projekt-MA Österreichisches und Internationales Steuerrecht 01.06.10
Mag. Wolf Heinrich REUTER Univ.Ass. prae doc Internationale Wirtschaft 01.06.10
Christiane SCHEIBEL, BA Studierenden-beraterin Zentrum für Auslandsstudien 20.05.10
Stefanie SCHMIDT Assistant Program Manager WU Executive Academy 26.05.10
Karin SIEDL Admin.Ass. WU Neubau Projekt WU Neubau 01.06.10
Katharina SINDRIC Sekretärin Produktionsmanagement 01.06.10
Gerald STADLER Personal-verrechner Personalverrechung 14.06.10
Mag. Christian VOGELAUER Projekt-MA Transportwirtschaft und Logistik 01.06.10
ABGÄNGE MAI/JUNI 10
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
Mag. Clemens BUCHINGER Projekt-MA FI für Altersökonomie 31.05.10
Mag. Wolfgang FELLNER Univ.Ass. prae doc Sozialpolitik 31.05.10
Michaela HAFENSCHER Angestellte Studienrecht 20.05.10
Sabine HUBER Angestellte Personalverrechnung 31.05.10
Mag. Maria IVANOVA Program Manager Kompetenzzentrum MOE 31.05.10
Florian MANDL Freier DN Finance, Banking and Insurance 31.05.10
Mag. Mercedes PEREZ-PERDIGO Vertrags-lehrerin Romanische Sprachen 08.05.10
Mag. Patrick PFISTER Freier DN Finance, Banking and Insurance 31.05.10
Mag. Monika POTKANSKI Sekretärin Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik 31.05.10
Andrea POTZ Univ.Ass. prae doc Österreichisches und Europäisches Arbeuts- und Sozialrecht 12.06.10
Mag. Katrin RAMSEBNER Projekt-MA Finance, Banking and Insurance 31.05.10
Rudolf RIEGLER E-Tutor Romanische Sprachen 31.05.10
Markus SCHEUFLER Freier DN Finance, Banking and Insurance 31.05.10
Mag. Lisette SCHMIDT Angestellte Zentrum für Auslandsstudien 31.05.10
Mag. Matthias SCHNETZER Projekt-MA Geld- und Finanzpolitik 31.05.10
Dr. Elisabeth SPRINGLER Univ.Ass. post doc Geld- und Finanzpolitik 02.06.10
DDr. Guido STRUNK Projekt-MA FI für Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomie 31.05.10
Marlene WILTSCHKO Projekt-MA Produktionsmanagement 14.06.10