Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 5. Jänner 2010, 14. Stück

100 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
101
Bestellung von Departmentvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n für die Funktionsperiode 01.01.2010 bis 31.12.2011
102
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/ Änderung
103 Zuordnung der Universitätsangehörigen gem. § 94 Abs 1 Z 2 bis 6 UG zu den einzelnen Organisationseinheiten
104
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
105 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal


100) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Wittgenstein über Farben ao. Univ. Prof. Dr. Gabriele Mras
INNOFUTURE ao. Univ. Prof. Dr. Elfriede Penz
REAAL Univ. Prof. Dr. Ulrike Schneider

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


101) Bestellung von Departmentvorständ/inn/en und Stellvertreter/inne/n für die Funktionsperiode 01.01.2010 bis 31.12.2011


102) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/ Änderung
In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 103, vom 27. Februar 2004 idF Mitteilungsblatt 17. Stück, Nr. 89, vom 2.1.2008, erteilt der Rektor gemäß der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002 in der geltenden Fassung folgende Bevollmächtigungen:

Folgende (Stellvertretende) Department-Vorständinnen/Department-Vorstände werden anstelle der bisherigen Vorständinnen/Vorstände und Stellvertreter/innen der jeweiligen Departments für die Funktionsperiode ab 1.1.2010 gemäß § 3 der Richtlinie bevollmächtigt:

Department Department-Vorständin/ Department-Vorstand Stellvertretende Department-Vorständin/Stellvertretender Department-Vorstand
Finance, Accounting and Statistics o.Univ.Prof. Dr. Stefan Bogner Univ.Prof. Dr. Kurt Hornik
Unternehmensführung und Innovation Univ.Prof. Dr. Gerhard Speckbacher N.N.
Welthandel o.Univ.Prof. Dr. Reinhard Moser N.N.
Informationsverarbeitung und Prozessmanagement o.Univ.Prof. Dr. Alfred Taudes ao.Univ.Prof. Dr. Rony Flatscher
Volkswirtschaft Univ. Prof. Dr. Gabriel Obermann Univ. Prof. DDr. Ingrid Kubin
Unternehmensrecht, Arbeits- und Sozialrecht Univ. Prof. Dr. Susanne Kalss N.N.
Sozioökonomie Univ. Prof. Dr. Ulrike Schneider N.N.

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


103) Zuordnung der Universitätsangehörigen gem. § 94 Abs 1 Z 2 bis 6 UG zu den einzelnen Organisationseinheiten


104)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis 20. Jänner 2010
1.) Im Department Statistik und Mathematik ist voraussichtlich ab 1. Februar 2010 bis 31. Jänner 2016 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non-tenure- track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Mathematik und Statistik. Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Angewandte Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik sowie Computing. Programmierkenntnisse in R. Starkes Interesse an Anwendungen in den Wirtschaftswissenschaften.

Kennzahl: 1449

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. Jänner 2010


105)
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment · Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Ausschreibungsfrist bis 20. Jänner 2010
1.) In der Abteilung für Projektmanagement ist voraussichtlich ab 1. März 2010 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle eines Sekretärs/einer Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Hauptaufgaben:
Sicherstellung der Basisfunktionen eines Sekretariats (Allgemeine Sekretariatsagenden)
Verwaltung und Abrechnung des Budgets der Organisationseinheit
Betreuung des Studienbetriebes
Betreuung der Studierenden
Administration der Bibliothek
Einkauf und Bestellungen von geringfügigen Wirtschaftsgütern (Verbrauchs- und Büromaterial)
Technische Erstellung und Layoutieren von Texten
Sonstige besondere Aufgaben:
Organisation von Gastvorträgen, Events
Mitarbeit in Projekten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:

Fachlich:
Kaufmännisches Interesse
Sehr gute Rechtschreib- und Maschinschreibkenntnisse
Sehr gute EDV-Anwender/innen/kenntnisse: MS Office, Internet, Windows
Englisch in Wort und Schrift als Geschäftssprache
Mindestens fünfjährige einschlägige Berufserfahrung

Persönlich:
Teamfähigkeit
Rasche Auffassungsgabe
Sehr gute Kommunikationsfähigkeit
Sehr gute Organisationsfähigkeit
Belastbarkeit
Korrektes und freundliches Auftreten
Selbständiges Arbeiten

Kennzahl: 1456

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 20. Jänner 2010