Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 10. Februar 2010, 19. Stück

149 Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" an Frau MMag. Dr. Tina C. AMBOS
150
Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" an Frau Dr. Julia BRANDL
151
Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik" an Herrn Mag. Dr. Markus LEIBRECHT
152 Bestellungen des Vizerektors für Lehre:
Bestellung von Programmdirektor/inn/en gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien
153
Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertretern am Department für Unternehmensführung und Innovation
154
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
155
Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
156 Umbenennung des Instituts für Internationales Marketing & Management, Department für Marketing
157 Bevollmächtigung Universitätsbibliothek
158
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
159
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

149) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" an Frau MMag. Dr. Tina C. AMBOS
Frau MMag. Dr. Tina C. Ambos wurde mit Bescheid vom 29. Jänner 2010 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


150) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" an Frau Dr. Julia BRANDL
Frau Dr. Julia Brandl wurde mit Bescheid vom 13. Jänner 2010 die Lehrbefugnis als Privatdozentin für das Fach "Betriebswirtschaftslehre" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


151) Verleihung der Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik" an Herrn Mag. Dr. Markus LEIBRECHT
Herrn Mag. Dr. Markus Leibrecht wurde mit Bescheid vom 21. Jänner 2010 die Lehrbefugnis als Privatdozent für das Fach "Finanzwissenschaft und Wirtschaftspolitik" gemäß § 103 Universitätsgesetz 2002 verliehen.

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


152) Bestellungen des Vizerektors für Lehre:
Bestellung von Programmdirektor/inn/en gemäß III. Hauptstück § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien

Der Vizerektor für Lehre hat mit Zustimmung des Senats folgende Programmdirektoren und stellvertretende Programmdirektoren für einen Zeitraum von 4 Jahren bestellt (Beginn der Bestellung jeweils: Datum der Verlautbarung im Mitteilungsblatt):

Herr o. Univ.Prof. Dr. Johann August Schülein als Programmdirektor für das Masterstudium "Sozioökonomie".

Frau ao.Univ.Prof. Dr. Gerda Bohmann als stellvertretende Programmdirektorin für das Masterstudium "Sozioökonomie".

Herr Univ.Prof. Werner Jammernegg als Programmdirektor für das Masterstudium "Supply Chain Management".

Herr Univ.Prof. Dr. Sebastian Kummer als stellvertretenden Programmdirektor für das Masterstudium "Supply Chain Management".

Der Vizerektor für Lehre
Univ.Prof. Dr. Karl Sandner


153) Bestellung von Institutsvorständ/inn/en und Stellvertretern am Department für Unternehmensführung und Innovation

Institut Leitung
Entrepreneurship und Innovation (Entrepreneurship and Innovation) IV: Nikolaus Franke Stv: Christopher Lettl
Public Management (Public Management) IV: Renate Meyer Stv: Karl Sandner
Strategisches Management (Strategic Management) IV: James A. Robins
Unternehmensführung (Strategic Management and Management Control) IV: Gerhard Speckbacher

Univ.Prof. Dipl.Math.Dr. Gerhard Speckbacher, Department-Vorstand


154)
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
HYFIT - Hybrid Forecasting in City Tourism ao.Univ.Prof. Dr. Andreas Zins
Lessons to learn am Beispiel Berlins ao.Univ.Prof. Dr. Erna Nairz-Wirth
Intranetstrategien der OeNB o.Univ.Prof. Dr. Alfred Taudes

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


155) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Doktoratsprogramm für Unternehmensrechnung, Reporting und Steuern Univ.Prof. Dr. Christian Riegler
Fakultätsbeschreibung für die Kühne School Univ.Prof. Dr. Sebastian Kummer

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


156)
Umbenennung des Instituts für Internationales Marketing & Management, Department für Marketing

Alte Bezeichnung Neue Bezeichnung
Internationales Marketing & Management (International Marketing and Management) Internationales Marketing Management (International Marketing Management)

o.Univ.Prof. Dr. Fritz Scheuch, Department-Vorstand


157) Bevollmächtigung Universitätsbibliothek
Der Rektor erteilt gemäß der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002 folgende

Bevollmächtigung:
Als Stellvertreterin der Leiterin/des Leiters der Universitätsbibliothek wird Fr. Mag. Nadine Berger gemäß § 4 iVm § 8 (Vertretung der jeweiligen Leiterinnen/Leiter im Verhinderungsfall) der Richtlinie bevollmächtigt.

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


158) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unterhttp://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.


AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Personalmanagement ist voraussichtlich ab 15. März 2010 bis14. März 2012 eine Stelle für eine Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial-und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt auf Personalmanagement.

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Eigenverantwortliche Lehr- und Forschungserfahrungen auf dem Gebiet des Personalmanagements; Lehrerfahrung in interkulturellen Gruppenzusammensetzungen; Lehrerfahrung mit Englisch als Unterrichtssprache; Interesse an bzw. Erfahrungen mit innovativen Lehr- und Lernformen; Erfahrung mit der Betreuung von Studierenden insbesondere auch die Begleitung von Diplom- und/oder Bachelorarbeiten

Kennzahl: 1496

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 3. März 2010


2.) Im Institut für Personalmanagement ist voraussichtlich ab 15. März 2010 bis14. März 2012 eine Stelle für eine Universitätsassistenten/eine Universitätsassistentin post doc Non Tenure Track (Assistant Professor, non tenure track) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en post doc Non Tenure Track eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Universitätsassistent/inn/enposten Non Tenure Track inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial-und Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt auf Personalmanagement.
Doktorat mit thematischem Schwerpunkt in einem Kernbereich des Personalmanagements

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Eigenverantwortliche Lehr- und Forschungserfahrungen auf dem Gebiet des Personalmanagements; Lehrerfahrung in interkulturellen Gruppenzusammensetzungen; Lehrerfahrung mit Englisch als Unterrichtssprache; Erfahrung mit der Betreuung von Studierenden insbesondere auch die Begleitung von Diplom- und/oder Bachelorarbeiten; Interesse an bzw. Erfahrungen mit dem Thema "Demografischer Wandel" im Zusammenhang mit praktischen und theoretischen Aspekten des Personalmanagements

Kennzahl: 1498

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 3. März 2010


159) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Universitätsbibliothek ist ab März 2010 bis 31. Oktober 2010 eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin im Benutzungs- und Medienmanagement (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit beim Entlehnschalter (Ausgabe und Rücknahme von Büchern, Ausstellen von Entlehnberechtigungen, Kassieren div. Gebühren etc.), im Freihandbereich sowie in den Büchermagazinen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene Schulbildung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Gute kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit unseren Benutzer/inne/n, Teamfähigkeit, Genauigkeit und gutes Zahlengedächtnis sowie EDV-Grundkenntnisse. Praxis in vergleichbarer Tätigkeit in einer Bibliothek oder einer vergleichbaren Institution.

Kennzahl: 1498

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 3. März 2010


2.) In der Universitätsbibliothek ist ab März 2010 vorläufig befristet auf sechs Monate mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung eine Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Benutzungsabteilung, Aufsicht (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 25%, 10 Std./Woche zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit in der Abteilung Benutzungsmanagement, insbesondere Ordnungsaufgaben, Eingangskontrolle, Rückstellen von Büchern im Freihandbereich sowie einfache Tätigkeiten mit Hilfe des elektronischen Bibliothekssystems im Bereich der Ortsleihe

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
vollendetes 18. Lebensjahr, abgeschlossene Schulbildung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Gute kommunikative Fähigkeiten, Belastbarkeit, Flexibilität betreffend der Arbeitszeit, Praxis in vergleichbaren Tätigkeiten in einer Bibliothek oder einer vergleichbaren Institution.

Kennzahl: 1499

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 3. März 2010


3.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Arbeitsrecht und Sozialrecht ist voraussichtlich ab 8. März 2010 bis 30. Juni 2010 eine Stelle eines Institutssekretärs/einer Institutssekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Unterstützung der Institutsmitarbeiter/innen, administrative Betreuung der Studierenden, allg. Sekretariatsagenden, Bibliotheksbetreuung, Layout von Texten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
gute Englischkenntnisse, gute EDV-Kenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
HAK-Matura, Erfahrung im Universitätsbereich erwünscht

Kennzahl: 1500

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 3. März 2010