Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 3. Februar 2010, 18. Stück

137 Studienplan für das Masterstudium Supply Chain Management
138 Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 idgF über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das Masterstudium Supply Chain Management an der Wirtschaftsuniversität Wien
139 Änderung der Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 idgF über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das PhD-Studium Finance an der Wirtschaftsuniversität Wien
140
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
141
Bevollmächtigung/Department Volkswirtschaft
142
Bevollmächtigung/Department für Management
143
Bevollmächtigung/Department Öffentliches Recht und Steuerrecht
144 Bestellung zum Vorstand des Departments für Welthandel
145 Berufungsvortrag "Management Information Systems ("Wirtschaftsinformatik") with special focus on Financial Services and Accounting"
146 Position Announcement: Full Professor of Applied Statistics and Econometrics
147
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
148
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

137) Studienplan für das Masterstudium Supply Chain Management
Der Senat der Wirtschaftsuniversität hat in seiner 50. Sitzung am 27.01.2010 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, nachfolgenden Beschluss der Studienkommission vom 21.01.2010 über den Studienplan für das Masterstudium Supply Chain Management genehmigt:

LINK:Studienplan

Der Vorsitzende des Senats
o. Univ.Prof. Dr. Helmut Strasser

138) Verordnung des Rektorats
gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 idgF über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das Masterstudium Supply Chain Management an der Wirtschaftsuniversität Wien


139)
Änderung der Verordnung des Rektorats gemäß § 64 Abs 6 Universitätsgesetz 2002 idgF über die Zulassung durch ein Aufnahmeverfahren für das PhD-Studium Finance an der Wirtschaftsuniversität Wien


140)
Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Ass.Prof. Mag. Haas-Kotzegger 09 Mag. Ursula Haas-Kotzegger
Ass.Prof. Dr. Brenner 09 Dr. Barbara Brenner
QM4ITS - Qualitätsmanagement für Intelligente Transportmanagement Systeme Ass. Prof. Dr. Sebastian Alber
Constitutional Law and EU Integration Univ. Prof. Dr. Stefan Griller
IS_DL09 o. Univ. Prof. Dr. Wolfgang Janko
Dynamische Asset Allocation & Bonds o. Univ. Prof. Dr. Josef Zechner

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

 

141) Bevollmächtigung/Department Volkswirtschaft
Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 5. Stück, Nr. 32 vom 4.11.2009) werden folgende Personen bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Akademische Einheit
ao.Univ.Prof. Dr. Wilfried Altzinger Institut für Geld- und Finanzpolitik
ao.Univ.Prof. Dr. Alfred Stiassny Institut für Quantitative Volkswirtschaftslehre

Univ.Prof. Dr. Gabriel Obermann, Department-Vorstand


142) Bevollmächtigung/Department für Management
Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 5. Stück, Nr. 32 vom 4.11.2009) werden folgende Personen bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Abteilung
Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger Institut für Organisation und Verhalten in Organisationen

Univ.-Prof. Dr. Helmut Kasper, Department-Vorstand


143)
Bevollmächtigung/Department Öffentliches Recht und Steuerrecht Gemäß § 8 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.1.2004, in der Fassung Mitteilungsblatt, 5. Stück, Nr. 32 vom 4.11.2009) werden folgende Personen bevollmächtigt, im jeweiligen Wirkungsbereich und im Rahmen der jeweils zur Verfügung stehenden Budgetmittel Rechtsgeschäfte gemäß § 3 der Richtlinie abzuschließen:

Name Institut/Abteilung
Univ.Prof. Dr. Stefan Griller Europarecht und Internationales Recht

Univ.Prof. Dr. Michael Lang, Department-Vorstand


144) Bestellung zum Vorstand des Departments für Welthandel
Ergänzend zum Mitteilungsblatt 14. Stück, Nr. 101, vom 05. Jänner 2010, wird mitgeteilt, dass Herr o.Univ.Prof. Mag.Dr. Reinhard Moser gemäß § 12 (2) der Satzung für die volle Funktionsperiode bis 31.12.2011 zum Vorstand des Departments für Welthandel bestellt wird.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


145)
Berufungsvortrag "Management Information Systems ("Wirtschaftsinformatik") with special focus on Financial Services and Accounting"


146)
Position Announcement: Full Professor of Applied Statistics and Econometrics


147) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. März 2010 bis 29. Februar 2012 eine Stelle für eine wissenschaftliche Hilfskraft (Teaching Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 37,5%, 15 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossener erster Studienabschnitt des Bachelorstudiums Wirtschaftsrecht oder gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Nachweisbare Kenntnisse und Ausbildungsschwerpunkte im öffentlichen Wirtschaftsrecht und im Europarecht; zügiger studienverlauf; Interesse an wissenschaftlicher Tätigkeit; Bereitschaft zur Übernahme administrativer Tätigkeiten im Rahmen des Institutsbetriebes; Erfahrungen im Institutsbetrieb; Fremdsprachenkenntnisse; EDV-Anwender/innenkenntnisse

Kennzahl: 1489

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Februar 2010

2.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. März 2010 bis 30. September 2010 eine Stelle für eine wissenschaftliche Hilfskraft (Teaching Assistant) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 25%, 10 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für studentische Mitarbeiter/innen eine maximale Befristungsdauer von zwei Jahren vorsieht.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium Bachelor Wirtschaftsrecht; Fremdsprachenkenntnisse, bevorzugt Englisch

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrungen im Institutsbetrieb und bei der Betreuung von Studierenden im Rahmen von Lehrveranstaltungen; Interessensschwerpunkt und guter Studienerfolg im Öffentlichen Recht

Kennzahl: 1491

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Februar 2010

3. ) Im Institut für Werbewissenschaft und Marktforschung ist voraussichtlich ab 1. April 2010 bis 30. September 2011 eine Stelle für einen Universitätsassistenten/ eine Universitätsassistentin prae doc (Teaching and Research Associate) (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Universitätsassistent/inn/en prae doc eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die sechs Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Universitätsassistent/in prae doc inne hatten, ist lediglich auf eine Stelle eines Universitätsassistenten post doc/ einer Universitätsassistentin post doc im Tenure Track möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Diplom-/Masterstudium der Sozial-und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Profunde Kenntnisse in der Speziellen Werbewissenschaft und Marktforschung, Bereitschaft für die Mitwirkung in Lehrveranstaltungen (Erfahrung erwünscht), SPSS-Kenntnisse, Erfahrung in der Durchführung und Auswertung eines empirischen Projekts, sehr gute Englischkenntnisse, Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Programm, Mitarbeit an den zentralen Forschungsprojekten des Instituts.

Kennzahl: 1493

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Februar 2010

 

148) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 17. Februar 2010
1.) In der Prüfungsabteilung ist ab Februar 2010, vorerst bis 27. April 2011 befristet, eine Stelle einer Fachkraft (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Beratung und Betreuung der Studierenden der Bachelorstudien, Unterstützung bei der Lehrveranstaltungsplanung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
bei männlichen Bewerbern: abgeschlossener Präsenz- bzw. Zivildienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, Bereitschaft zum Erwerb der relevanten Kenntnisse (Gesetze, Verordnungen, Studienpläne, etc.), Erfahrung in der universitären Verwaltung, gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Internet), Flexibilität, Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Weiterbildung

Kennzahl: 1472

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. Februar 2010


2.) Im Institute for Finance, Banking and Insurace ist ab sofort eine Stelle eines Sekretärs/einer Sekretärin (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Allgemeine Sekretariatsarbeiten in der Organisationseinheit Office Finance, insbesondere im Bereich des Backoffice: Unterstützung von Professor/inn/en und wissenschaftlichen Mitarbeiter/inne/n in allen administrativen und organisatorischen Belangen, wie technische Erstellung und Layoutieren von Texten, Abrechnung und Verwaltung von Budgetmitteln, Reisemanagement, Reisekostenabrechnungen, Empfang und Betreuung von Besucher/inne/n und Studierenden, Mitarbeit bei Sitzungsvorbereitung, Drittmittelprojekten, Veranstaltungsorganisation, fallweise Mitarbeit in der Lehrveranstaltungsorganisation sowie am zentralen Empfang etc.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Kaufmännische Kenntnisse, sehr gute Rechtschreib- und Maschinschreibkenntnisse, sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse: MS Office, Internet, Englisch in Wort und Schrift als Geschäftssprache

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr hohe Teamfähigkeit, rasche Auffassungsgabe, Flexibilität und Lernbereitschaft, hohe Kommunikationsfähigkeit, korrektes und freundliches Auftreten, selbständige Arbeitsweise, Bereitschaft zur Weiterbildung, SAP-Anwender/innenkenntnisse vorteilhaft

Kennzahl: 1492

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Februar 2010

 

3.) In der WU Executive Academy ist ab sofort für die Dauer von 3 Jahren eine drittmittelfinanzierte Stelle als MBA Program Manager ((Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten), Beschäftigungsausmaß: 75%, 30 Std./Woche zu besetzen.
Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager/innen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Weiterentwicklung und Koordination eines high-end MBA Programms mit dem Ziel der Positionierung unter den top Programmen und einer gewinnbringenden Teilnehmer/innenzahl. Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen Kooperationspartner/inne/n, Professor/inn/en und Teilnehmer/inne/n, Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs der Bewerbungs- und Studienphase. Vermarktung des Programms in enger Zusammenarbeit mit dem MBA Marketing Manager.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Zivil- oder Präsenzdienst
Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Einschlägige Berufserfahrung (mind. 2-3 Jahre)

Kennzahl: 1494

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Februar 2010


4.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab 1. März 2010 bis 2012. eine Stelle eines Assistenten/einer Assistentin der Leitung des Zentrums (Angestellte/r gemäß Kollektivvertrag für die Arbeitnehmer/innen der Universitäten) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Komplette Büroleitung (Terminfragen und -management), Betreuung von internationalen Delegationen des ZAS, Mitarbeit bei der Programmgestaltung) Inhaltliche Recherchearbeiten (Erstellung von Powerpoint Präsentationen, Grußworten in Englisch, kurze Ansprachen nach mündlicher Vorgabe)
Selbständige Planung und Organisation von Dienstreisen
Unterstützung der Leiterin bei der Führung der Finanzagenden
Betreuung der Kooperationsbeauftragten
Übernahme der englischsprachigen Korrespondenzen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura; sprachliche Gewandtheit; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; kaufmännische Kenntnisse, Organisationskompetenz; sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse; Kenntnisse universitärer Strukturen; Teamfähigkeit; sehr gute Kommunikationsfähigkeit; soziale und interkulturelle Kompetenz; hohe Belastbarkeit unter Stress; hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen; serviceorientiertes Auftreten

Kennzahl: 1495

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Februar 2010