Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 1. Oktober 2008, 1. Stück

1 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Alexander Keßler
2 Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Engelbert STOCKHAMMER
3
Call for Applications:
Full Professor of Marketing (Ref.no. 111105) WU - Wirtschaftsuniversität Wien (Vienna University of Economics and Business)
4
Ausschreibung einer Universitätsprofessur für "Unternehmensführung"
5
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
6
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal


1)
Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Alexander Keßler
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Alexander Keßler findet am Donnerstag, 16. Oktober 2008, 15.00 Uhr, UZA 1, kleiner Sitzungssaal, Kern D, 1. UG, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
o.Univ.Prof. Dr. Josef Mazanec

2) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Engelbert STOCKHAMMER
Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Engelbert Stockhammer findet am Montag, 20. Oktober 2008, 9.00 Uhr, im UZA 1, kleiner Sitzungssaal, Kern D, 1. UG, statt.

Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
Univ.Prof. Dr. Wolfgang Obenaus

3) Call for Applications:
Full Professor of Marketing (Ref.no. 111105) WU - Wirtschaftsuniversität Wien (Vienna University of Economics and Business)

 

4) Ausschreibung einer Universitätsprofessur für "Unternehmensführung"


5)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Public Management ist voraussichtlich ab 1. November 2008 bis 30. Juni 2012 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute Kenntnisse im Bereich Public Management, Erfahrung im universitären Betrieb

Kennzahl: 117605

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

2.) Im Institut für BWL der Industrie ist voraussichtlich ab 15. Februar 2009 bis 14. Februar 2011 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Gute Kenntnisse der internen und externen Unternehmensrechnung, Interesse am Umgang mit elektronischen Lernplattformen

Kennzahl: 117705

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008

Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

3.) Im Institut für Tourismus und Freizeitwirtschaft ist voraussichtlich ab November 2008 bis 31. März 2009 eine Stelle für einen Wissenschafter/eine Wissenschafterin, drittmittelfinanziert, (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt, zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Psychologie, der Sozialwissenschaften oder der Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikationen

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fähigkeit zur Teamarbeit, Flexibilität, selbstständiges Arbeiten, gute Kenntnisse von PC-Anwender/innen/software, gute Englischkenntnisse , Grundkenntnisse und Interesse in Wahrnehmungs- und Emotionspsychologie sowie in der Durchführung von Interviews

Kennzahl: 118005
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

o.Univ.Prof. Dr. Josef Mazanec
Institutsvorstand

4.) Im Institut für Arbeitsmarkttheorie und -politik ist voraussichtlich ab 1. November 2008 bis 31. Oktober 2009 eine Stelle für einen Assistenten/eine Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Assistent/inn/enposten "Säule 2" inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Volkswirtschaftslehre oder der Mathematik oder der Statistik bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
nachweisbares Interesse an volkswirtschaftlichen Fragestellungen insbes. Im Bereich des Arbeitsmarkt-Schwerpunkts des Instituts für Arbeitsmarkttheorie und -politik

Kennzahl: 117505

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

5.) Im Institut für Internationales Marketing und Management ist voraussichtlich ab 1. November 2008 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit (voraussichtlich bis September 2009) eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
einschlägiges Universitätsstudium möglichst mit Schwerpunkt im internationalen Marketing und Management, Statistikkenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse, erste praktische Berufserfahrung von Vorteil

Kennzahl: 118205
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

Wiederholung der Ausschreibung vom 20. August 2008
6.) Im Institut für Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft ist voraussichtlich ab 1. November 2008 bis 31. Oktober 2012 eine Stelle eines wissenschaftlichen Mitarbeiters/einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF) vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Interesse bzw. Erfahrungen hinsichtlich der Lehr- und Forschungsaufgaben des Instituts, gute betriebswirtschaftliche und volkswirtschaftliche Kenntnisse, gute Englisch- und PC-AnwenderInnenkenntnisse

Kennzahl: 118405
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

6) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Finanz- und Rechnungswesen/ Finanzbuchhaltung ist voraussichtlich ab 15. November 2008 befristet bis zur Rückkehr aus der Mutterschaftskarenz die Stelle eines Buchhalters/einer Buchhalterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung, Zahlungsverkehr

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Kaufmännische Ausbildung (Matura - vorzugsweise HAK oder gleichzuhaltende Qualifikation), praktische Erfahrung im Bereich der Finanzbuchhaltung, sehr gute EDV-Anwender/innen/kenntnisse, Teamfähigkeit und Belastbarkeit, abgeleisteter Präsenz-/ Zivildienst bei männlichen Bewerbern

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
SAP Modul FI, selbständiges Arbeiten im Team, Zuverlässigkeit und Genauigkeit, hohe Sozialkompetenz, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, höfliches Auftreten, hohe Motivation, Nichtraucher/in

Kennzahl: 117805

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

2.) Im Außeninstitut ist voraussichtlich ab 30. Oktober 2008 die Stelle eines/r Webmaster WU Web englisch/deutsch (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Webmaster WU Web englisch/deutsch: Betreuung und Online-Redaktion des WU-Webs, Support und Beratung der WU-Einheiten, Konzeption und Durchführung von Web-Projekten, Initiative im Online-Marketing, Koordination des WU Corporate Webdesigns, Koordination und Entwicklung von Projekten und Umsetzungen im Bereich Neue Medien

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium mit Marketing/IT-Kenntnissen, Erfahrung mit Web-Portalen und Web-Projektmanagement, sehr gute Englischkenntnisse, hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit, bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Online-Marketing, Kenntnisse auf dem Gebiet Neue Medien, Eigeninitiative und hohe Belastbarkeit, sicheres Auftreten, Interesse für Universitätsmanagement

Kennzahl: 117905

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

3.) In der eLearning-Serviceeinheit "Learn@WU-Services" des Vizerektorats für Lehre ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2008 befristet bis 31. Dezember 2011 die Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Support für Studierende und Lehrende, Kommunikations- und Beratungsaufgaben, Assistenz der Abteilungsleitung, Projektmanagement, konzeptionelle Tätigkeiten, informationsaufbereitende und entscheidungsvorbereitende Tätigkeiten in den Bereichen eLearning- und Hochschulmanagement

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Hochschulabschluss, Fremdsprachenkenntnisse (Englisch in Wort und Schrift)

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung im Bereich eLearning, Studium mit IT-Bezug, Kenntnisse im Projektmanagement, Erfahrungen im Umgang mit Studierenden und Lehrenden, gute Kommunikationsfähigkeit, Organisationstalent und Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Lernbereitschaft, fundierte EDV-Anwender/innen/kenntnisse

Kennzahl: 118105

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Univ.Prof. Dr. Karl Sandner
Vizerektor für Lehre

4.) Im Facility Management ist voraussichtlich ab 17. November 2008 befristet auf die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit die Stelle Facility Management - Backoffice (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Allgemeine Administrations- und Sekretariatsarbeiten, elektronische Dienstzettelverwaltung, Schlüsselbestellung und -verwaltung, Bearbeitung von diversen Anfragen im Bereich Facility Management, sachliche und rechnerische Rechnungskontrolle

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene Schulbildung, bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- bzw. Zivildienst erwünscht

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Praxiserfahrung, fundierte EDV-AnwenderInnenkenntnisse (MS Office, Internet, Datenbanken), Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, Sicherheit im schriftlichen und mündlichen Ausdruck, gute Kommunikationsfähigkeit, Kenntnisse bzw. Einfühlungsvermögen in die Organisation einer Universität, Genauigkeit und Belastbarkeit

Kennzahl: 118305
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. Oktober 2008
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung