Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 20. Mai 2009, 37. Stück

217 Bevollmächtigung Leiter/in Controlling
218 Bevollmächtigung Leiter/in Interne Revision
219 Ergänzung der internen Verfügungsberechtigungen/Abteilung Personalentwicklung und Personalplanung
220
Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien
221
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
222
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
223
Personalia

217) Bevollmächtigung Leiter/in Controlling
Gemäß § 1 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien erteilt der Rektor der Wirtschaftsuniversität Wien folgende Vollmacht:

Gemäß § 4 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien wird in Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 31. Stück, Nr. 174, vom 11.4.2007, Frau Dr. Karin Graser-Döll, Leiterin Controlling, bevollmächtigt.

Im Vertretungsfall ist ihr/e Stellvertreter/in vertretungsbefugt.

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


218) Bevollmächtigung Leiter/in Interne Revision
Gemäß § 1 Abs 2 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien erteilt der Rektor der Wirtschaftsuniversität Wien folgende Vollmacht:

Gemäß § 4 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien wird Frau Dr. Anna Multerer, Leiterin Interne Revision, bevollmächtigt.

Im Vertretungsfall ist ihr Stellvertreter, Hr. Georg Mautner, vertretungsbefugt.

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


219) Ergänzung der internen Verfügungsberechtigungen/Abteilung Personalentwicklung und Personalplanung
Die internen Verfügungsberechtigungen/Abteilung Personalentwicklung und Personalplanung, Mitteilungsblatt 17. Stück Nummer 111 vom 07.01.2009 in der geltenden Fassung, werden wie folgt ergänzt:

Der Rektor als oberster Vorgesetzter des gesamten Universitätspersonals gemäß § 23 Absatz 1 Z 5 Universitätsgesetz 2002 erteilt

der Leiterin/dem Leiter der Abteilung Personalentwicklung und Personalplanung

die Ermächtigung zu den nachstehenden Verfügungen in Personalangelegenheiten. Im Fall der Verhinderung der/des Berechtigten ist ihre/seine Stellvertreterin oder ihr/sein Stellvertreter ermächtigt. Die/der Verfügungsberechtigte ist bei der Ausübung an Weisungen des Rektors gebunden.

Verfügungsberechtigungen:

· Entscheidungen über die Gewährung von Leistungsprämien, soweit deren
Gewährung nicht bei anderen Personen liegt

Eine vollständige Liste der Verfügungsberechtigungen entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Die Ergänzung tritt mit Tag der Kundmachung im Mitteilungsblatt in Kraft.

Für den Rektor:
Univ.Prof. Dr. Michael Holoubek, Vizerektor für Infrastruktur und Personal

Anhang:

Liste Verfügungsberechtigungen/Abteilung Personalentwicklung und Personalplanung

· Entscheidungen über Nachbesetzungen bzw Ersatzbesetzungen von
Globalbudgetstellen

· Entscheidungen über Neuzuweisung bzw Entzug von Globalbudgetstellen

· Personalplanungsentscheidungen bei der Neustrukturierung oder Auflösung von
Einheiten des Hauses

· Entscheidungen über Veränderungen der Einstufung von Globalbudgetstellen

· Entscheidungen und Budgetverantwortung über sämtliche
Personalentwicklungsmaßnahmen (zB interne Weiterbildung,Traineeprogramme,
Coaching, Frauenförderung)

· Entscheidung über Förderungen aus dem WU-Weiterbildungsfonds
· Entscheidungen über die Gewährung von Leistungsprämien, soweit deren
Gewährung nicht bei anderen Personen liegt


220) Stellenausschreibung der Akademie der bildenden Künste Wien


221) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Public Management ist voraussichtlich ab 1. Juli 2009 bis 31. August 2011 eine Stelle für einen Assistenten/eine Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 6 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Assistent/inn/enposten "Säule 2" inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
ausgezeichnete Kenntnisse in Public Management sowie Public und Corporate Governance; fundierte Kenntnisse und Erfahrung in qualitativer und quantitativer empirischer Sozialforschung; internationale Publikations- und Vortragstätigkeit; umfassende Lehrerfahrung in den Lehrschwerpunkten des Instituts.

Kennzahl: 1324
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juni 2009

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


2.) Im Institut für Public Management ist voraussichtlich ab 1. Juli 2009 bis 30. Juni 2013 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute Kenntnisse im Bereich und/oder Accounting, Erfahrung im universitären Lehrbetrieb, Erfahrung mit /Kenntnisse in empirischer Sozialforschung

Kennzahl: 1325
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juni 2009

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


3.) Im Institut für BWL der Industrie ist voraussichtlich ab 22. Juni 2009 bis 21. Juni 2011 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaftslehre bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen: Gute Kenntnisse der internen und externen Unternehmensrechnung, Interesse am Umgang mit elektronischen Lernplattformen

Kennzahl: 1326
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juni 2009

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

4.) Im Institut für Wirtschaftsinformatik und Neue Medien ist voraussichtlich ab 1. Juli 2009 bis 30. Juni 2013 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder Informatik bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr gute Wirtschaftsinformatikkenntnisse sowie Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten am Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien, Schwerpunkte in den Bereichen internetbasierte Informationssysteme, E-Learning, Informationssicherheit, Wissensmanagement und objektorientierten Softwareentwicklung. Zusätzlich sind sehr gute Englischkenntnisse erwünscht.

Kennzahl: 1328
Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 17. Juni 2009

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


222) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Vizerektorat für Infrastruktur und Personal/WU-Neubau sind voraussichtlich ab 1. Juli 2009 bis 30. Juni 2012 zwei Stellen für Teilprojektleiter/innen (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Bis 2013 entsteht zwischen dem Messegelände und dem Wiener Prater auf rund 90.000 m2 ein neuer Campus für die Wirtschaftsuniversität Wien. Sechs verschiedene Architektenteams aus unterschiedlichen Ländern verwirklichen einen neuen Stadtteil - einen Ort des Lehrens, Lernens und Forschens.

Das Team WU-Neubau sucht 2 Personen zur Verstärkung für:
Vertretung einzelner Baufelder nach außen: Planungsbesprechungen mit den ArchitektInnen, insb. intensiver Dialog mit den PlanerInnen zur Definition funktionaler Aufgaben, Umsetzung von NutzerInnenwünschen, Weiterleiten von campusübergreifenden Themen und offenen Entscheidungen an die Projektleitung.
Koordination einzelner Baufelder im Innenverhältnis der WU: NutzerInnenkoordination, Herausarbeiten spezifischer räumlicher Anforderungen und Lösungen.
Ein Arbeitsbeginn ist ab sofort möglich (Flexibilität gegeben). Die Stellen sind zunächst auf 3 Jahre befristet.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene Schulausbildung, sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse, gute EDV-Kenntnisse, technisches Grundverständnis, Eigenständigkeit, Organisationstalent, hohes Maß an Flexibilität und Kreativität sowie Freude am Umgang mit Menschen und Interesse am universitären Betrieb, lösungsorientierter Arbeitsstil, teamfähig, kommunikativ

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
technische Ausbildung (beispielsweise HTL, Studium) wünschenswert, Erfahrung im Projektmanagement, Kenntnisse über universitäre Abläufe von Vorteil

Kennzahl: 1327

Bitte bewerben Sie sich auf unserer Homepage unter http://www.wu.ac.at/jobs.

Ende der Bewerbungsfrist: 10. Juni 2009

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

223) Personalia

ZUGÄNGE APR./MAI 09
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Fady ABD EL-SAYED Stud.Ass. Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 27.04.09
DI Monika ANDER-GASSEN IT-System- managerin eLearning-Services 20.04.09
Johannes BAUER Buchhalter Finanzbuchhaltung 20.04.09
Mag. Thomas BIRUHS Stud.Ass. Werbewissenschaft und Marktforschung 01.05.09
Dipl.Ing. Mag. Wolfgang BUCHTA Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 01.05.09
Charlotte DAVIS, MBA Wiss.MA Internationales Marketing und Management 01.05.09
Dr. Francesco GARDANI Assistent Romanische Sprachen 27.04.09
Dr. Catarina GÖTZINGER Referentin Studienabteilung 01.05.09
Dr. Karin GRASER- DÖLL Leiterin Controlling 01.05.09
Stefan HEIDEN- REICH Wiss.MA BWL des Außenhandels 01.05.09
Mag. Markus HÖDL Wiss.MA BWL des Außenhandels 11.05.09
Christoph HÖGLINGER Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 01.05.09
Mag. Helga KATSIKIDES-SCHÜRER Projekt-MA Gender und Diversitätsmanagement 01.05.09
Ina KERSCHNER FWF- Projekt-MA Österr. u. Internationales Steuerecht 15.05.09
Mag. Florian KEUSCH Stud.Ass. Werbewissenschaft und Marktforschung 01.05.09
Mag. Bernhard KURKA Wissenschafter FI für Raum- und Immobilienwirtschaft 17.04.09
Charlotte LEJEUNE Sekretärin Regulierungsökonomie 01.05.09
Christine MISCHEK Sekretärin Transportwirtschaft und Logistik 01.05.09
Dr. Anna MULTERER Leiterin Interne Revision 01.05.09
Renate PETSCHNIGG Bilanz-buchhalterin Finanzbuchhaltung 11.05.09
Denise PLANK Angestellte Unternehmensrechnung und Revision 11.05.09
Mag. Barbara UNTER- BERGER Wiss.MA Englische Wirtschafts- kommunikation 27.04.09
Erzsébet VASÁROS Angestellte IT-Services 01.05.09
Mag. (FH) Eva-Maria ZASTERA Projekt- managerin Marketing & Kommunikation 20.04.09
ABGÄNGE APR./MAI 09
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
Ana Maria CASTRO CASTRO FWF- Projekt-MA Zivil- und Unternehmensrecht 30.04.09
Mag. Lucas GRAFL Wiss.MA Sozialpolitik 30.04.09
Mag. Caroline HARTLIEB Wiss.MA Österr. und Europ. Öffentliches Recht 30.04.09
Susanne KEISEL Sekretärin Wirtschaftspädagogik 07.05.09
Dr. Ursula LOISCH Projekt-MA Change Management und Management Development 30.04.09
Mag. Anika LOSKOT FWF-Projekt-MA Zivil- und Unternehmensrecht 30.04.09
Mag. Matthias PITKOWITZ Wiss.MA Zivil- und Unternehmensrecht 15.05.09
René SCHULDNER Wiss.MA Regional- und Umweltwirtschaft 30.04.09
Mag. Michaela THURNER Department-Assistentin Department für Welthandel 10.05.09
Bianca WALDEK Angestellte Marketing & Kommunikation 30.04.09
Dr. Andreas WIEBE Univ.Prof. Informations- und Immaterialgüterrecht 15.05.09
Mag. Fridolin WILD Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 13.05.09