Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 25. März 2009, 29. Stück

181 Bestellung eines Programmdirektors gemäß III. Hauptstück § 24. (1) der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien
182
Ausschreibung des VFI-Förderungspreises 2009
183
Ausschreibung einer Universitätsprofessur für "Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht"
184
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
185 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal


181)
Bestellung eines Programmdirektors gemäß III. Hauptstück § 24. (1) der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien
Der Vizerektor für Lehre hat mit Zustimmung des Senats folgenden Programmdirektor für einen Zeitraum von 4 Jahren bestellt (Beginn der Bestellung 1. Oktober 2009):
Bestellung von Herrn Univ.Prof. Dr. Wolfgang MAYRHOFER zum Programmdirektor für die Doktoratsstudien.

Der Vizerektor für Lehre:
Univ.Prof. Dr. Karl Sandner


182) Ausschreibung des VFI-Förderungspreises 2009


183) Ausschreibung einer Universitätsprofessur für "Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht"


184) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Zivil- und Unternehmensrecht ist voraussichtlich ab 1. Juli 2009 bis 30. Juni 2013 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittlicher Studienerfolg, vor allem im Bürgerlichen Recht und Handelsrecht, besonderes Interesse auch an Zivilprozessrecht, darüber hinaus Fremdsprachenkenntnisse

Kennzahl: 128205
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 22. April 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


2.) Im Institut für Außenwirtschaft und Entwicklung ist voraussichtlich ab 1. Juni 2009 bis 31. Mai 2013 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Volkswirtschaft bzw. gleichzuhaltende Qualifikation ausgezeichneter Studienerfolg

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Vertiefende Kenntnisse in Wachstums- und Außenhandelstheorie, Entwicklungsökonomie und von empirischen Methoden, postgraduale Ausbildung wünschenswert; gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 128805
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 29. April 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


185) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung Marketing & Kommunikation ist voraussichtlich ab 4. Mai 2009 befristet bis März 2011 eine Stelle für einen Sekretär/eine Sekretärin Marketing (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Assistenz der Leitung der Abteilung Marketing & Kommunikation, Betreuung des Sekretariats, Budgetverwaltung, organisatorisches Unterstützung bei WU-Veranstaltungen, Wartung des WU-Web-Veranstaltungskalenders, Wartung des WU-Bildarchivs, Verwaltung und Ausgabe der WU-Broschüren

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene Schulbildung, sehr gute Kenntnisse aller MS-Office-Programme, gute Englischkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
HAK-Matura, Berufserfahrung im Sekretariatsbereich, gute Kenntnisse im Rechnungswesen, Interesse für Datenbank- und Grafikprogramme

Kennzahl: 128905
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 15. April 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


2.) Im Akademischen Controlling ist voraussichtlich ab 1. Mai 2009 bis 31. Dezember 2011 eine Stelle für einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin im Akademischen Controlling (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitwirkung beim Ausbau des Akademischen Controllings; Generierung und Aufbereitung von lehrbezogenen Daten für Planungs- und Steuerungszwecke; Monitoring und Analyse des Lehrveranstaltungsangebots; Weiterentwicklung des kennzahlenorientierten Reporting im Bereich Lehre; organisatorische, methodische und inhaltlich-konzeptionelle Unterstützung des Abteilungsleiters

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes wirtschafts- oder sozialwissenschaftliches Studium; hohe analytische Kompetenz; konzeptionelles Denken; starke Affinität zu Zahlen; ausgezeichnete Kenntnisse in Excel

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Wissen und Erfahrung im Hochschulmanagement; Kenntnisse mit Datenbank-Tools; Erfahrung im Projektmanagement; Teamfähigkeit; hohe Einsatz- und Lernbereitschaft; selbständiges und detailgetreues Arbeiten

Kennzahl: 129005
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 15. April 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung