Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 21. Jänner 2009, 19. Stück

125 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
126
Ausschreibung einer Universitätsprofessur für "Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht"
127
Ausschreibung einer Universitätsprofessur (§ 99 UG 2002) für "Öffentliches Recht unter besonderer Berücksichtigung des europäischen und österreichischen öffentlichen Wirtschaftsrechts"
128 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
129 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
130 Personalia


125) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Ethikplattform Dr. Reinhard Paulesich

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


126)
Ausschreibung einer Universitätsprofessur für "Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht"


127) Ausschreibung einer Universitätsprofessur (§ 99 UG 2002) für "Öffentliches Recht unter besonderer Berücksichtigung des europäischen und österreichischen öffentlichen Wirtschaftsrechts"


128) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institut für Entrepreneurship und Innovation ist voraussichtlich ab 1. März 2009 bis 28. Februar 2015 eine Stelle für einen Assistenten/eine Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Assistent/inn/enposten "Säule 2" inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Doktorat der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Kenntnisse in empirischer Sozialforschung
Erfahrung im Bereich Entrepreneurship und Innovation, insbesondere im Forschungsfeld Toolkits for User Innovation and Design
Einschlägige Konferenzbeiträge auf internationalen Konferenzen, insbesondere im Bereich Entrepreneurship und Innovation
Einschlägige Publikationen in internationalen wissenschaftlichen Journalen, insbesondere im Bereich Entrepreneurship und Innovation
Ausgezeichnete Leistungen im Bereich universitärer Lehre
Erfahrung in der Abwicklung von Innovationsprojekten in der Praxis
Ausgezeichnete Englischkenntnisse
Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Handeln

Kennzahl: 124005
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Februar 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


2.) Im Institut für Informationswirtschaft ist voraussichtlich ab 23. Februar 2009 bis 30. September 2011 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
gute Basiskenntnisse aus praktischer Software-Entwicklung, gute Kenntnisse aus Mathematik, insbesondere Stochastik. Doppelstudium bevorzugt

Kennzahl: 124205
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien(sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Februar 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


3.) Im Institut für Romanische Sprachen ist voraussichtlich ab 1. März 2009 bis 28. Februar 2015 eine Stelle für einen Assistenten/eine Assistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Assistent/inn/en eine maximale Befristungsdauer von 6 Jahren vorsieht. Die Wiederbestellung von Personen, die bereits einen Assistent/inn/enposten "Säule 2" inne hatten, ist aus rechtlichen Gründen nicht möglich.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Doktorat in Romanistik oder Doktorat in Sprachwissenschaft mit Schwerpunkt auf romanischen Sprachen

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Ausgezeichnete Kenntnisse einer bzw. mehrerer romanischer Sprachen (Italienisch und/oder Französisch und/oder Spanisch). Interesse an linguistischen und didaktischen Aspekten fremdsprachlicher Wirtschaftskommunikation (Forschungsschwerpunkt des Departments). Erwünscht sind außerdem Erfahrungen im Universitätsbetrieb.

Kennzahl: 124305
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Februar 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


129) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Vizerektorat für Lehre/Studienservices ist voraussichtlich ab 1. April 2009 bis 31. März 2011 eine Stelle für einen Mitarbeiter/eine Mitarbeiterin Information und Kommunikation (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
inhaltliche Gestaltung und Aufbereitung diverser Informationsmedien, Web (Konzeption, Wartung und Aktualisierung der lehrbezogenen Informationen der WU-Website), selbständige Leitung bzw. Mitarbeit im Rahmen von lehrbezogenen Projekten, Studierendenberatung und -support, (entscheidungs-)vorbereitende Informationsaufbereitung, Assistenz der Bereichsleitung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Hochschulstudium (bevorzugt Kombination WU-Studium mit Publizistik o.ä.), ausgezeichnete Ausdrucksweise in Wort und Schrift, sehr gute Englischkenntnisse, umfassende EDV-Anwender/innenkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung in der Konzeption, Erstellung und Gestaltung der Websites, Erfahrung in der Erstellung von zielgruppenorientierten Texten und in der inhaltlichen Aufbereitung von Informationsmaterialien, kommunikative Fähigkeiten und serviceorientiertes Auftreten, rasche Auffassungsgabe, strukturierte und effiziente Arbeitsweise, Eigeninitiative, Lernbereitschaft und Teamfähigkeit

Kennzahl: 124105
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Februar 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


2.) In der Universitätsbibliothek ist ab sofort befristet bis 31. Oktober 2010 eine Stelle für einen Bibliotheksassistenten/eine Bibliotheksassistentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit beim Entlehnschalter (Ausgabe und Rücknahme von Büchern, Ausstellen von Entlehnberechtigungen, Kassieren div. Gebühren etc.), im Freihandbereich sowie in den Büchermagazinen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossene Schulbildung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
gute kommunikative Fähigkeiten im Umgang mit unseren Benützer/inne/n, Teamfähigkeit, Genauigkeit und gutes Zahlengedächtnis sowie EDV-Grundkenntnisse, Praxis in vergleichbarer Tätigkeit in einer Bibliothek oder einer vergleichbaren Institution

Kennzahl: 124405
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 11. Februar 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung

 

130) Personalia

ZUGÄNGE DEZ./JÄN. 08/09
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/ DLE Zugang
Mag. Irene BIBERSCHICK Angestellte Außeninstitut 29.12.08
MMag. Dr. Matthias FINK Assistent BWL der Klein- und Mittelbetriebe 07.01.09
Mag. Andreas GÖRITZER FWF- Projekt-MA Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 07.01.09
Martina GRUBER FWF- Projekt-MA Internationales und Österreichisches Steuerrecht 01.01.09
Dr. Werner HOFFMANN Univ.Prof. Unternehmensführung 01.01.09
Mag. Katharina JARMAI Projekt-MA FI für Nachhaltige Entwicklung 01.01.09
Mag. Sabine KLEINSASSER Projekt-MA FI für Nachhaltige Entwicklung 01.01.09
Mag. Birgit KOCH FWF-Mitarbeiterin Geld- und Finanzpolitik 01.01.09
Mag. Magdalena KUNTNER Wiss.MA Unternehmensrechnung und Revision 09.01.09
Bakk. Andreas LENGGER Wiss.MA Unternehmensrechnung und Controlling 07.01.09
Marco MANNSBERGER E-Learning Assistent Unternehmensrechnung und Controlling 12.01.09
Dipl.-Kfm. Alexander MINGST, MA Angestellter Abteilung für Personalplanung und Personalentwicklung 14.01.09
Angelika PECKARY Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 01.01.09
Andreas PERNSTEINER E-Learning Assistent Operations Research 19.01.09
Shauna PITTMAN, LL.B., LL.L. FWF- Projekt-MA Österr. und Internationales Steuerrecht 01.01.09
Katharina RICHTER Projekt-MA Internationales und Österreichisches Steuerrecht 01.01.09
Mag. Barbara RIEDL Wiss.MA Betriebswirtschaftliche Steuerlehre 19.01.09
Ph.D. James A. ROBINS Univ.Prof. Unternehmensführung und Innovation 01.01.09
Mag. Albert ROBWEIN Angestellter BWL und Wirtschaftsinformatik 12.01.09
Dr. Karin SCHMIDT Angestellte Studienrecht 01.01.09
Franziska SCHOBER Projekt-MA FI für Altersökonomie 12.01.09
Markus TUMELTSHAMMER Projekt-MA Soziologie 01.01.09
Dipl.-Ing. Florian TÜRK Wiss.MA Informationswirtschaft 12.01.09
Eva Maria WAGERSREITER Sekretärin Büro des Senats 07.01.09
ABGÄNGE DEZ./JÄN. 08/09
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
Dr. Ilker ATAC FWF-Mitarbeiter Geld- und Finanzpolitik 09.01.09
Mag. Gerda BERGER Projekt-MA Betriebsrat für wiss. Personal 31.12.08
Maria BINDEUS Angestellte Außeninstitut 22.12.08
Dipl.-Ing. Martin BIRIBAUER Projekt-MA/ IT-Systemmanager Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 31.12.08
Dagmar BUBENICEK Hörsaal-reservierung Einkauf- und Verwaltungsdienste 31.12.08
Krisztina ERDÖS Angestellte ULG Tourismuswirtschaft 06.01.08
Lukas ERHART E-Learning Assistent Unternehmensführung 31.12.08
Mag. Katharina GANGL Projekt-MA Internationales Marketing und Management 13.01.09
Mag. Lisa GÄRBER Projekt-MA Internationales Marketing und Management 31.12.08
Lukas HINTEREGGER E-Learning Assistent Unternehmensführung 31.12.08
Mag. Doris HÖFINGER Projekt-MA Internationales Marketing und Management 11.01.09
Dr. Alexander KEßLER Assistent BWL der Klein- und Mittelbetriebe 31.12.08
Dr. Katharina KLINGSEIS FWF-Projekt- MA Slawische Spracehn 13.01.09
Mag. Bernhard KURKA Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 31.12.08
Kim Karen KUSSEROW E-Learning Assistentin Unternehmensführung 31.12.08
Mag. Elzbieta LEMANSKA FWF- Projekt-MA Unternehmensrecht 31.12.08
Dr. Ursula LOISCH Wiss.MA Change Management und Management Development 09.01.09
Mag. Ulla PILS FWF-Mitarbeiterin Informations- und Immaterialgüterrecht 20.01.09
Thomas PLANK Projekt-MA Österr. und Internat. Steuerrecht 31.12.08
MMag. Clemens RECHBERGER Wiss.MA Zivil- und Unternehmensrecht 31.12.08
Mag. Christian REINER Projekt-MA Regional- und Umweltwirtschaft 31.12.08
Dr. Elisabeth SALOMON Wiss.MA BWL des Außenhandels 31.12.08
Dr. Alexander SCHIEBEL Assistent Unternehmensrechnung und Revision 23.12.08
Steinn Eldjarn SIGUR- DARSON Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 31.12.08
Oliver SPINDLER B.Sc. Angestellter Universitätsbibliothek 31.12.08
Mag. Wolfgang SÜNDER Angestellter VR für Forschung, Internationales und External relations 31.12.08
Dagmar TOUFAROVA E-Learning Assistentin Slawische Sprachen 31.12.08
Matthias WURZER E-Learning Assistent Unternehmensführung 31.12.08
Jacqueline WURZINGER Projekt-MA Österr. und Europ. Öffentliches Recht 31.12.08