Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 29. April 2009, 34. Stück

202 Berufungsvorträge "Corporate Governance and Management Control"
203
Entwicklungsplan der WU Wirtschaftsuniversität Wien
204
Organisationsplan der WU Wirtschaftsuniversität Wien
205
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
206
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

202) Berufungsvorträge "Corporate Governance and Management Control"


203) Entwicklungsplan der WU Wirtschaftsuniversität Wien


204) Organisationsplan der WU Wirtschaftsuniversität Wien


205)
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Institute for Banking and Finance ist voraussichtlich ab 1. Juni 2009 bis 31. Mai 2013 eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF) vollbeschäftigt zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Diplom- oder Masterstudium der Sozial-und Wirtschaftswissenschaften bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Hervorragende Kenntnisse aus Finanzwirtschaft insb. Bankbetriebslehre; gute Kenntnisse aus Mathematik und Statistik, Programmierkenntnisse (vorzugweise in R)

Kennzahl: 130905
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. Mai 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


206) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) In der Abteilung Studienrecht ist voraussichtlich ab 1. Juni 2009 bis 31. Dezember 2011 eine Stelle für einen Juristen/eine Juristin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
selbständige und eigenverantwortliche Betreuung der Executive Academy in studienrechtlichen Angelegenheiten (insbesondere Erstellung von Verordnungsentwürfen, Zeugnissen und Bescheiden), Durchführung von Verwaltungsverfahren (insbesondere Anerkennungsverfahren), Bearbeitung und Lösung studienrechtlicher Fragestellungen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften, Berufserfahrung in juristischen Tätigkeiten, umfassende PC-Anwender/innenkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Kenntnisse im Bereich des Studienrechts (Universitätsgesetz 2002), sowie des öffentlichen Rechts, Durchsetzungsfähigkeit, Belastbarkeit, Genauigkeit, Teamfähigkeit, bei männlichen Bewerbern abgeschlossener Präsenz- bzw. Zivildienst

Kennzahl: 131005
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 20. Mai 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung