Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 15. April 2009, 32. Stück

195 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
196 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
197
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
198
Personalia

195) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Arthur Seyß Personalaufwand ao. Univ.Prof. Dr. Peter Berger
Arthur Seyß Sachaufwand ao. Univ.Prof. Dr. Peter Berger

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


196) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Department Volkswirtschaft, Institut für Sozialpolitik ist ab sofort für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter/eine wissenschaftliche Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Personalentwicklungsplan für Wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht. Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden. Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als wissenschaftlicher Mitarbeiter/wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Studium der Volkswirtschaft oder Sozioökonomie bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
überdurchschnittliche Studienerfolge im allgemeinen, speziell in volkswirtschaftlichen Fächern; grundlegende Methodenkenntnisse (qualitative/quantitative Forschungsmethoden); Erfahrungen mit empirischen Analysen (qualitativ oder quantitativ) und ökonometrische Kompetenz; Interesse an ökonomischen Analysen von Sozialpolitik, speziell an sozialen Dienstleistungen sowie an der Beschäftigungsentwicklung, den Arbeitsbedingungen und Löhnen im Sozialsektor; Erfahrung mit Lehraufgaben/Bereitschaft zur Unterstützung der laufenden Lehre und bei der Entwicklung neuer Lehrangebote, insbesondere in den Bereichen Wirtschafts- und Sozialpolitik; Einsatzfreude, Kreativität und Teamfähigkeit; sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Fähigkeit, strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Kennzahl: 129605
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Mai 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


197) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
Allgemeine Informationen:
· Frauenförderung: Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.
· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationenfinden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich
· Reise- und Aufenthaltskosten: Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1.) Im Zentrum für Auslandsstudien ist voraussichtlich ab Mai 2009 für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit eine Stelle für einen Abteilungsleiter/eine Abteilungsleiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Führung der Abteilung CEMS und Spezialprogramme; CEMS Key Account Management inklusive Betreuung von CEMS-Unternehmensvertreter/inne/n und Organisation von CEMS-Events; Organisation und Durchführung der WU-Sommeruniversitäten inklusive Kontaktpflege mit relevanten Partneruniversitäten; konzeptionelle Weiterentwicklung bestehender internationaler Programme

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Mindestens 3-jährige Führungserfahrung, Erfahrung in der Durchführung internationaler Projekte und ausgezeichnete Englischkenntnisse. Serviceorientiertes Auftreten, soziale Kompetenz, Hochschulabschluss und Kommunikationsfähigkeit setzen wir voraus.

Kennzahl: 130205
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien (sekretariatpersabt@wu-wien.ac.at ) zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 6.Mai 2009
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Mag. Anna Jaschek
Leiterin der Personalabteilung


198) Personalia

ZUGÄNGE MÄRZ/APR 09
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Zugang
Mag. Christine AUßER- WÖGER Angestellte Personalabteilung 06.04.09
Mag. Ines BARTSCH Mitarbeiterin Information und Kommunikation Studienservices 15.04.09
Michael FEURSTEIN IT-Systemmanager eLearning-Services 14.04.09
Mag. Nisida GJOKSI Projekt-MA FI für Nachhaltige Entwicklung 01.04.09
Mag. Clara GRÖBLACHER Projekt-MA Österr. und Europ. Öffentliches Recht 15.04.09
Sabine HUBER Angestellte Personalverrechnung 01.04.09
Karin LACKNER Angestellte Universitätsbibliothek 06.04.09
Heinz- Peter LANG BSc Projekt-MA Informationswirtschaft 01.04.09
Mag. Sabine LENZBAUER Wiss.MA Transportwirtschaft und Logistik 01.04.09
Markus MOSER BSc IT-Systemmanager eLearning-Services 14.04.09
Thomas PASCHER IT-Systemmanager eLearning-Services 14.04.09
Mag. Stefanie POPULORUM E-Learning-Assistentin Internat. Marketing und Management 01.04.09
Dr. Jonas PUCK Univ.Prof. BWL des Außenhandels 01.04.09
Christina SILBER Stud.Ass. BWL des Außenhandels 23.03.09
Mag. Claudia SYROWATKA Controllerin Controlling 01.04.09
Michael WEHOFER Lehrtutor Statistik und Mathematik 01.04.09
Dr. Martin WINNER Univ.Prof. Zivil- und Unternehmensrecht 01.04.09
Mag. Klara ZWICKL FWF- Projekt-MA Volkswirtschaftspolitik und Industrieökonomik 01.04.09
ABGÄNGE MÄRZ/APR. 09
Akad. Grad, Titel Vorname Nachname Stelle DP/Institut/Abteilung/DLE Abgang
MMMag. Alexander ACHATZ E-Learning- Assistent Romanische Sprachen 31.03.09
Mag. Georg ADLER FWF-Projekt-MA Europainstitut 31.03.09
Dr. Kathrin BLANCK-PUTZ FWF-Projekt- MA Europainstitut 31.03.09
Dr. Christian BUCHTA Univ.Ass. Tourismus und Freizeitwirtschaft 31.03.09
Beatrix CHALOUPKA Angestellte Facility Management 31.03.09
Mag. Christian FROMM Angestellter ZAS 09.04.09
Jaana GRANBERG Angestellte Controlling 31.03.09
Mag. Clara GRÖBLACHER E-Learning- Assistentin Österr. und Europ. Öffentliches Recht 31.03.09
MMag. Sabine HEIDEN- BAUER Wiss.MA Österr. und Internat. Steuerrecht 31.03.09
Ing. Bakk. Karin HERLES Angestellte Universitätsbibliothek 31.03.09
Mag. Helga KATSIKIDES-SCHÜRER Projekt-MA FI für Gender & Diversity in Organization 31.03.09
Anahid KHACHIK Sekretärin Statistik und Mathematik 31.03.09
Martin KOBER Stud.Ass. Department Statistik und Mathematik 31.03.09
Mag. Georges LALOUX Projekt-MA Tourismus und Freizeitwirtschaft 31.03.09
MMag. Marie-Ann MAMUT Wiss.MA Österr. und Internat. Steuerrecht 31.03.09
Mag. Sandra MARTINZ Wiss.MA Public Management 31.03.09
Dkfm. Phillip NELL Wiss.MA Internationales Marketing und Management 31.03.09
Marlene PICHLER Projekt-MA Tourismus und Freizeitwirtschaft 31.03.09
MMag. Thomas PILLICHS-HAMMER E-Learning- Assistent Österr. und Europ. Öffentliches Recht 31.03.09
Mag. Adrian Sascha SARDADVAR Wiss.MA Wirtschaftsgeographie & Geoinformatik 31.03.09
Dr. Paul SCHNEIDER Univ.Ass. Finance and Securities Design 31.03.09
Franziska SCHOBER Projekt-MA FI für Altersökonomie 11.04.09
Mag. Bettina WOSCHITZ Angestellte Studienrecht 31.03.09
Georg ZAJKO Stud.Ass. Statistik und Mathematik 31.03.09
Mag. Robert ZNIVA Wiss.MA Handel und Marketing 31.03.09