Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 11. Oktober 2006, 2. Stück

6 Zuordnung von WU-Mitarbeiter/innen/n zu Forschungsinstituten
7 Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter
8 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/Forschungsinstitute
9 Veterinärmedinische Universität Wien: Ausschreibung der Stelle der Rektorin/des Rektors
10 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
11 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal


6) Zuordnung von WU-Mitarbeiter/innen/n zu Forschungsinstituten

Forschungsinstitut Zugeordnete Mitarbeiter/innen Leiter/in
Nachhaltige Entwicklung Robert-Andre Martinuzzi Robert-Andre Martinuzzi

Der Rektor:

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


7) Bevollmächtigungen Projektleiterinnen und Projektleiter

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
Forschungsvertrag Prof. Lang 2006/2007 Prof. Dr. Michael Lang
IFAC Prof. Edeltraud Hanappi-Egger

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


8) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002/ Forschungsinstitute

In Abänderung der Bevollmächtigung Mitteilungsblatt 53. Stück, Nr. 272, vom 21.9.2005, wird Herr PD Dr. Robert-Andre Martinuzzi als Leiter des Forschungsinstituts für Nachhaltige Entwicklung gemäß § 3 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF, anstelle von Herrn Univ.Prof. Dr. Uwe Schubert bevollmächtigt.

o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor


9) Veterinärmedinische Universität Wien: Ausschreibung der Stelle der Rektorin/des Rektors

An der Veterinärmedizinischen Universität Wien ist die Stelle der Rektorin / des Rektors für die Funktionsperiode 2007 - 2011 zu besetzen. Zur /zum RektorIn soll eine Person mit internationaler Erfahrung und der Fähigkeit zur organisatorischen und wirtschaftlichen Leitung einer Universität gewählt werden. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte dem Link auf der Homepage: http://www.vu-wien.ac.at/ausschreibungen.

Ende der Bewerbungsfrist: 08.12.2006


10) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungs-gesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 1. November 2006 bis 31. Oktober 2010 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Studium der Rechts- und/oder Sozial- und
Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit; Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im Lehrbetrieb und im organisatorisch-administrativen Bereich; fundierte Kenntnisse im österr., internat. und europ. Steuerrecht; sehr gute EDV- und Fremdsprachenkenntnisse, Auslandserfahrung

Kennzahl: 68905
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. November 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Im Institut für Österreichisches und Internationales Steuerrecht ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2006 bis 30. November 2010 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Studium der Rechts- und/oder Sozial- und
Wirtschaftswissenschaften

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fähigkeit zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit; Erfahrung im bzw. Bereitschaft zur Mitarbeit im Lehrbetrieb und im organisatorisch-administrativen Bereich; fundierte Kenntnisse im österr., internat. und europ. Steuerrecht; sehr gute EDV- und Fremdsprachenkenntnisse

Kennzahl: 69005
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. November 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) Im Institut für BWL und Wirtschaftsinformatik ist voraussichtlich ab 15. November 2006 bis 30. September 2009 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Studium der Sozial- und
Wirtschaftswissenschaften oder Informatik

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Hervorragende Wirtschaftsinformatikkenntnisse; fundiertes IT-Anwendungswissen im Bereich Handel/Marketing (Studienschwerpunkt und/oder Praxis); Forschungs- und Lehrinteresse im Bereich Electronic Commerce, insbesondere Kommunikationspolitik, sehr gute Englischkenntnisse

Kennzahl: 69405
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. November 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

4.) Im Institut für Revision,-Treuhand und Rechnungswesen, Abteilung für Integrierte Unternehmensrechnung ist voraussichtlich ab 1. Dezember 2006 bis 30. November 2010 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes Studium der Sozial- und
Wirtschaftswissenschaften oder gleichzuhaltendes Studium mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Hervorragende Kenntnisse im Bereich der Unternehmensrechnung; EDV- und Internetkenntnisse, Bereitschaft zur Mitarbeit bei Forschungsprojekten, in der Lehre und in der Institutsadministration

Kennzahl: 69605
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. November 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

11) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

1.) In der WU Executive Academy ist ab sofort befristetet auf 3 Jahre die Stelle eines Leiters/einer Leiterin des ServiceCenters, drittmittelfinanziert, (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.
Aufgabengebiet:
In dieser herausfordenden Tätigkeit leiten und koordinieren Sie ein aufzubauendes ServiceCenter, das die operative Geschäftsabwicklung für alle Programme der WU Executive Academy unterstützen soll.

Die Leitung des ServiceCenters umfasst die Allokation und Planung der Zeitkapazitäten von studentischen Mitarbeiter/inne/n, die Erledigung diverser ServiceCenter Aufgaben, die kompetente Betreuung externer Anrufe, die Abwicklung diverser Event-Projekte sowie die Verwaltung und Kapazitätsplanung der Seminarräume und des Seminarequipments.

Organisationstalent, strukturiertes Arbeiten, Englischkenntnisse sowie hohe Kommunikationsfähigkeit sind absolut erforderlich.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Zivil- oder Präsenzdienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

einschlägige, mehrjährige Berufserfahrung

Kennnzahl: 68805

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe
der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. November 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Dr. Astrid Kleinhanns

Managing Director der WU Executive Academy

2.) In der Universitätsbibliothek ist voraussichtlich ab 1. November 2006 die Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin in der Benützungsabteilung der Bibliothek, drittmittelfinanziert, (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungsausmaß: 25 % (10 Stunden/ Woche), zu besetzen.
Aufgabengebiet:
Mitarbeit in der Abteilung Benützung, insbesondere Ordnungsaufgaben, Eingangskontrolle, Rückstellen von Büchern im Freihandbereich sowie einfache Tätigkeiten mit Hilfe des elektronischen Bibliothekssystems im Bereich der Ortsleihe

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, vollendetes 18. Lebensjahr, abgeschlossene Schulausbildung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

gute kommunikative Fähigkeiten, Belastbarkeit, Flexibilität betreffend der Arbeitszeit, Praxis in vergleichbaren Tätigkeiten in einer Bibliothek oder einer vergleichbaren Institution

Kennnzahl: 69105

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. November 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Die Bibliotheksdirektorin:
HR Dr. Bettina Schmeikal

3.) Im ZAS-Zentrum für Auslandsstudien ist ab November 2006 die Stelle eines Koordinators/einer Koordinatorin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.
Aufgabengebiet:
Beratung und Betreuung von Studierenden in Bezug auf IBW-Anrechnung, Administration der Daten und Formulare, Kommunikation mit internationalen Partnerinstitutionen, Kooperationsbeauftragten und ProgrammdirektorInnen, Mitwirkung an der Organisation der internationalen Austauschprogramme

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, sehr gute Englischkenntnisse, Kenntnisse weiterer Fremdsprachen, Fähigkeit zur eigenständigen Programmabwicklung, sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse (MS Office, Internet, FileMaker), Organisationskompetent, unternehmerisches Denken

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, soziale und interkulturelle Kompetenz, hohe Belastbarkeit unter Stress, hohes Maß an Flexibilität und Durchsetzungsvermögen, serviceorientiertes Auftreten

Kennnzahl: 69205


Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. November 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

4.) Im Außeninstitut ist ab November 2006 die Stelle eines Marketing-Leiters/ einer Marketing-Leiterin (Arbeitnehmer/in der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF) vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Leitung des WU-Außeninstituts, in diesem Zusammenhang Planung, Durchführung und Kontrolle des gesamten WU-Marketing-Mix (Publikationen, Events, Kommunikation, Key Accounts, Datenbank); Strategische Weiterentwicklung des WU-Marketing

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, Fundiertes Marketing-Know-how; Langjährige Tätigkeit und Führungserfahrung im Marketing-Bereich; Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium;
bei männlichen Bewerbern: abgeschlossener Präsenz- oder Zivildienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung in der Betreuung von Key Accounts, Nonprofit-Erfahrung bzw. Universitätserfahrung, Internationale Erfahrung, Unternehmer/innen/geist, Leistungsdenken, Zielstrebigkeit, Kreativität, Konzeptionelles Denken, Verhandlungssicherheit, Repräsentatives Auftreten, Sicherer Umgang mit Agenturen und Externen Lieferant/inn/en, sehr gute Englisch-Kenntnisse

Kennzahl: 69305
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 01. November 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

5.) In der Prüfungsabteilung ist voraussichtlich ab 1. November 2006 bis 31. Oktober 2007 die Stelle eines Referenten/einer Referentin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Referent/in in der Prüfungsabtelung. Beratung und Betreuung von Studierenden in Studienangelegenheiten (Entlohnung nach dem VBG, Entlohnungs- und Bewertungsgruppe v4/1)

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossene Schulbildung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Erfahrung und Bereitschaft zur Einarbeitung in Angelegenheiten betreffend das Prüfungswesen sowie Bereitschaft zum Erwerb der relevanten Kenntnisse (Gesetze, Verordnungen, Studienpläne usw.); EDV-Kenntnisse (Word, Excel, Internet), Englischkenntnisse, Flexibilität

Kennnzahl: 69505


Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 1. November 2006
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt