Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 16. Mai 2007, 37. Stück

204 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Erich Vranes
205 EU JOB- Information
206
Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
207
Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal
208
Personalia


204) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Herrn Dr. Erich Vranes

Der Habilitationsvortrag von Herrn Dr. Erich VRANES zum Thema "Die extraterritoriale Durchsetzung politischer Interessen im Wege der Ausübung extraterritorialer Jurisdiktion und unilateralen Drucks - Das Beispiel der US-amerikanischen Außenpolitik und ihre jüngsten Auswirkungen auf österreichische Unternehmen" findet am

Montag, 4. Juni 2007, 15.00 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien im Gebäude 1090 Wien, Althanstraße 39-45 (UZA 3), Stiege 5, 2. Stock, Seminarraum 2005,
statt.

Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
Univ.Prof. Dr. Stefan Griller


205) EU JOB- Information
Auswahlverfahren des Europäischen Amtes für Personalauswahl für den Fachbereich Informationn"( Bibliothek/Dokumentation) - EPSO/AD/95/07 20 Platzierungen:

Das Europäische Amt für Personalauswahl führt ein allgemeines Auswahlverfahren im Bereich Information" (Bibliothek/Dokumentation) zur Einstellung von Verwaltungsräten und Verwaltungsrätinnen (Funktionsgruppe AD 5) durch. Es dient der Aufstellung einer Reserveliste mit insgesamt 20 erfolgreichen Kandidaten und Kandidatinnen, welche zur Besetzung freier Planstellen insbesondere im Europäischen Parlament herangezogen werden.

Die Europäische Kommission ist nicht an diesem Auswahlverfahren beteiligt und wird folglich keine erfolgreichen Bewerber und Bewerberinnen der Reserveliste einstellen.

Neben der perfekten Kenntnis der Hauptsprache (z.B. Deutsch), sind arbeitsfähige Kenntnisse einer zweiten EU-Amtssprache (z.B. Englisch oder Französisch) nachzuweisen.
Die Einstufung erfolgt in die Besoldungsgruppe AD 5, erste Dienstaltersstufe:
Monatliches Grundgehalt: 4.012,- (Stand: 1.1.2007).

Zulassungsbedingungen:
- abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudiendauer von mindestens drei Jahren im Bereich der Informationswissenschaften, der Dokumentation oder der Bibliothekswissenschaften
oder
- abgeschlossenes Hochschulstudium mit einer Regelstudiendauer von mindestens drei Jahren und eine daran anschließende anerkannte fachliche Qualifikation im Bereich der Informationswissenschaften, der Dokumentation oder der Bibliothekswissenschaften.

Bitte informieren Sie sich über die Details dieser Ausschreibung im Amtsblatt der Europäischen Union (C 103A vom 8.5.2007), welches auf der Homepage des Bundeskanzleramtes unter http://www.bundeskanzleramt.at/eu-jobs (Ausschreibungen der EU-Institutionen) oder direkt unter dem Link
http://eur-lex.europa.eu/JOHtml.do?uri=OJ:C:2007:103A:SOM:DE:HTML
abrufbar ist. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des Europäischen Amtes für

Personalauswahl (EPSO) unter folgendem Link: http://www.europa.eu/epso/index_de.htm
Die elektronische Anmeldung ist bis spätestens 7.6.2007 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Ortszeit) über die Website des Europäischen Amtes für Personalauswahl (EPSO) zu übermitteln.

 

206) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissen-schaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungs-gesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthalts-kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Institut für Informationswirtschaft ist voraussichtlich ab 1. August 2007 bis 31. Juli 2008 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/ einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (vorzugsweise Wirtschaftsinformatik) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Fundierte Kenntnisse der Informationswirtschaft, vorzugsweise Absolvent/in der SBWL Informationswirtschaft

Kennzahl: 81105

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juni 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Im Institut für Informationswirtschaft ist voraussichtlich ab 1. August 2007 bis 31. Juli 2008 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/ einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (vorzugsweise Wirtschaftsinformatik) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen: Kenntnisse in der Administration der Betriebssysteme Linux, UNIX, Windows, Apple OS, sowie fundierte Kenntnisse in Netzwerktechnik

Kennzahl: 81205

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juni 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) Im Institut für Informationswirtschaft ist voraussichtlich ab 1. August 2007 bis 31. Juli 2008 die Stelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters/ einer Wissenschaftlichen Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften (vorzugsweise Wirtschaftsinformatik) bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Der/die Bewerber/in sollte über eine ausreichende Praxiserfahrung in der eigenständigen Modellierung und Implementierung von open Content Management Systemen (CMS) verfügen . Diese schließt insbesondere auch Kenntnisse über XHTML, XML, CSS, WAI, WebProgrammierung etc. ein

Kennzahl: 81305

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juni 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

4.) In der Projektmanagement Group sind voraussichtlich ab 1. Juli 2007 bis 30. Juni 2008 zwei Stellen für Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der WU-Entwicklungsplan für wissenschaftliche Mitarbeiter/ Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen eine maximale Befristungsdauer von 4 Jahren vorsieht.
Bewerber/innen, die bereits als Ersatzkräfte an der WU beschäftigt sind, können daher nur mehr für die auf die 4 Jahre fehlende Zeit eingestellt werden.
Weiters weisen wir daraufhin, dass die Wiederbestellung von Personen, die bereits eine Stelle als Wissenschaftlicher Mitarbeiter/Wissenschaftliche Mitarbeiterin inne hatten, aus rechtlichen Gründen nicht möglich ist.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Absolvierung des Wahlfachs Projektmanagement oder ähnliche Qualifikation bzw. gleichzuhaltende Qualifikation

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement, sehr gute Englischkenntnisse, sehr gute EDV-Kenntnisse (Word, Excel, MS-Project), hohe Einsatzbereitschaft/Initiative, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, begonnene Dissertation oder Dissertationsinteresse

Aufgabengebiet:
Student/inn/enberatung und -betreuung, Betreuung und Mitarbeit bei Lehrveranstaltungen, Mitarbeit in der Forschung und in Projekten, Unterstützung bei der Informations- und Öffentlichkeitsarbeit, Übernahme spezifischer organisatorischer Rollen

Kennzahl: 81405

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juni 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

 

207) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Büro des Vizerektors für Lehre ist ab sofort die Stelle einer/eines Mitarbeiterin/ Mitarbeiters (privatwirtschaftlicher Vertrag, Entlohnung nach v1 Bundesschema, vollbeschäftigt) zu besetzen.
Aufgabengebiet:
Gestaltung und Umsetzung von Informations- und Kommunikationsmaßnahmen (inkl. Betreuung von Webauftritt und Intranet)
Beratungstätigkeit
Entscheidungsvorbereitende Informationsgenerierung und -aufbereitung
Projektentwicklung und -betreuung
Organisations- und Koordinationsaufgaben

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Abgeschlossenes Hochschulstudium
ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
Sprachsicherheit und Ausdrucksvermögen
sehr gute EDV-Anwender/innenkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Organisationstalent und Teamfähigkeit
Erfahrung in den Bereichen Information, Kommunikation und Customer Support
Eigeninitiative und Lernbereitschaft
Flexibilität und Kreativität

Kennzahl: 81505
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juni 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) In der Personalabteilung ist ab sofort für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit die Stelle eines Personalreferenten/ einer Personalreferentin (Arbeitnehmer/in der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF) vollbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.
Aufgabengebiet:
selbständige, termingerechte Erledigung von Personalangelegenheiten

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
Matura, juristische, insbesondere arbeitsrechtliche Grundkenntnisse bzw. Personalwirtschaftskenntnisse, gute EDV Anwender/innen/kenntnisse, sehr große Genauigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit, bei Bewerbern: abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
einschlägige Berufserfahrung, SAP-Kenntnisse von Vorteil, Überzeugungsfähigkeit, Belastbarkeit, sicheres Auftreten

Kennzahl: 81605
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 6. Juni 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


208) Personalia

 

Zugänge und Abgänge April/Mai 2007

Akad.Grad Titel
Vorname Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Zugang
Mag. (FH) Viola BALDIA Angestellte Executive Academy 09.04.07
Alba CALLEJA JIMENEZ, LL.M. Projekt-MA Informationsrecht und Immaterialgüterrecht 07.05.07
Dr. Michael ENGEL Angestellter Executive Academy 02.05.07
Mag. Severin GLASER Wiss.MA Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht 01.05.07
Ulrike KAISER Wiss.MA Entrepreneurship und Innovation 01.05.07
Mag. Judith LENGAUER Angestellte Studienabteilung 01.05.07
Mag.Mag. Philipp LOSER Wiss.MA Finanzwissenschaft und Öffentliche Wirtschaft 14.05.07
Uta MELZER J.D. Projekt-MA Informationsrecht und Immaterialgüterrecht 01.05.07
Mag. Jakob MÜLLNER Wiss.MA BWL des Außenhandels 02.05.07
Herwig PANOWITZ Projekt-MA Tourismus und Freizeitwirtschaft 20.04.07
Carsten SCHOLIAN Angestellter Executive Academy 02.05.07
Martina SEEBÖCK Sekretärin Department für Öffentliches Recht und Steuerrecht 01.05.07
Stephan SEELIG Projekt-MA Betriebliche Finanzierung 02.05.07
Mag. Christoph SOMMER Angestellter VR für Infrastruktur und neue Geschäftsfelder 01.05.07
Silke WEIß, LL.M. Projekt-MA Informationsrecht und Immaterialgüterrecht 01.05.07
Akad.Grad Titel Vorname
Nachname Stelle Institut/Abteilung/DLE Abgang
Mag. Sonja EDLER Angestellte Universitätsbibliothek 07.05.07
Bakk. Rainer HAHNEKAMP Projekt-MA Wirtschaftsinformatik und Neue Medien 30.04.07
Mag. Ivan LUCIC Sekretär VW 5 27.04.07
Dipl.Kfm. Philipp PELTZ Projekt-MA Unternehmensgeschichte 30.04.07
Elena TCHETYRKINA Projekt-MA Slawische Sprachen 30.04.07
Stefanie WÖSS Projekt-MA Österreichisches u. Internationales Steuerrecht 27.04.07