Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 24. Jänner 2007, 20. Stück

95 Abteilungsgliederung am Institut für Organisation und Verhalten in Organisationen, Department für Management
96 Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002
97 Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Frau Dr. Erna Nairz-Wirth
98 Stellenausschreibungen der Europäischen Kommission
99 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
100 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

95) Abteilungsgliederung am Institut für Organisation und Verhalten in Organisationen, Department für Management

Am Institut für Organisation und Verhalten in Organisationen, Department für Management, werden gem. § 20 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien folgende Abteilungen eingerichtet:

Abteilung Abteilungsleiter/in
Abteilung für Gender und Diversitätsmanagement Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger
Interdisziplinäre Abteilung für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management o.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer
Abteilung für Nonprofit-Management Univ.Prof. Dr. Michael Meyer

Univ.Prof. Dr. Michael Meyer

Institutsvorstand


96) Bevollmächtigungen gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

Projekt Projektleiterin/Projektleiter
GB_Management ao.Univ.Prof. Dr. Luise Gubitzer
Know-how Transfer o.Univ.Prof. Dr. Josef Mugler

o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt, Rektor

 

97) Einladung zum öffentlichen Habilitationskolloquium von Frau Dr. Erna Nairz-Wirth

Der Habilitationsvortrag von Frau Dr. Erna Nairz-Wirth zum Thema "Der 'Raum' der Studienrichtungen" findet am Mittwoch, 31. Jänner 2007, um 13.30 Uhr, im Institut für Bürgerliches Recht und Handelsrecht, UZA 3, Stiege 6, 5. Stock, Dissertantenraum statt.
Das öffentliche Habilitationskolloquium wird im Anschluss an den Habilitationsvortrag abgehalten.

Der Vorsitzende der Habilitationskommission:
o.Univ.Prof. Dr. Horst Pfeiffle


98) Stellenausschreibungen der Europäischen Kommission

1.) Die Europäisch Kommission veröffentlichte die Stelle eines Direktors (m/w) in der Generaldirektion Auswärtige Beziehungen (GD RELEX).

Einstufung: AD 14

Der Direktor wird für die GD RELEX die wichtigen Funktionen außenpolitische Strategieplanung, Analyse und Koordinierung sowie Inspektion der Delegationen in Drittstaaten wahrnehmen. Dies betrifft sämtliche Bereiche, die für die Außenpolitik der EU von Belang sein können, wie Handel, Entwicklung, Erweiterung, Umwelt, Justiz, Freiheit und Sicherheit, Gesundheit, Beschäftigung, Forschung, Verkehr, Wirtschaft und Finanzen usw.

Insbesonders geforderte Qualifikationen:

- Hochschulabschluss

- Mindestens einschlägige 15-jährige Berufserfahrung, davon mindestens fünf Jahre in einer höheren Führungsposition

- gründliche Kenntnis einer Amtssprache der Europäischen Union und ausreichende Kenntnis einer weiteren Amtssprache

Bitte informieren Sie sich über die Details dieser Ausschreibung im Amtsblatt der Europ. Union (C 7A/1 vom 12.1.2007), welches auf der Homepage des Bundeskanzleramtes unter www.bundeskanzleramt.at/eu-jobs (Ausschreibungen der EU-Institutionen) oder direkt unter dem Link http://europa.eu.int/eur-lex/lex/JOHtml.do?uri=OJ:C:2007:007A:SOM:DE:HTML abrufbar ist. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link: http://ec.europa.eu/dgs/personnel_administration/working_senior_mgt_en.htm#2007/10039

Die Online-Bewerbungen sind bis spätestens 12.2.2007 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Ortszeit) direkt an die in der Ausschreibung angegebene Adresse zu senden.

2.) Die Europäische Kommission, External Relation Directorate General, sucht Experten und Expertinnen für ein Projekt in Afghanistan. Alle drei Justizinstitutionen - Supreme court, Attorney Gernerals's Office and Ministry of Justice müssen dringend reformiert werden.

Bitte entnehmen Sie die Details dem im Anhang übermittelten Ausschreibungstext bzw. unserer Homepage unter www.bundeskanzleramt.at/eu-jobs (Rubrik: Ausschreibungen bei den EU-Institutionen).
Die Bewerbungen sind bis spätestens 23.2.2007 direkt an die in der Ausschreibung angegebene Adresse zu senden.
Afghanistan Jan 10 EC JUSTICE PROGRAMME - ToRs.pdf

3.) Die Exekutivagentur für intelligente Energie (IEEA) veröffentlichte Auswahlverfahren für Zeitbedienstete (m/w). Die erfolgereichen Bewerber und Bewerberinnen werden in eine Reserveliste aufgenommen.
Sitz: Brüssel

Gesucht werden:
Bereichsleiter/in für Personalwesen (AD 7) - Erstellung einer Reserveliste mit 2 Personen
Bereichsleiter/in für Projekte (AD 7) - Erstellung einer Reserveliste mit 5 Personen
Bereichsleiter/in für Finanzen (AD 7) - Erstellung einer Reserveliste mit 5 Personen
Informieren Sie sich über die Details dieser Ausschreibungen auf der Homepage des Bundeskanzleramtes unter www.bundeskanzleramt.at/eu-jobs unter der Rubrik: Ausschreibungen der Institutionen der Europ. Union oder direkt unter dem Link http://ec.europa.eu/energy/intelligent/ieea/jobs_en.htm .

Bewerbungen sind entsprechend dem in der Ausschreibung genannten Verfahren bis spätestens 2.2.2007 (12.00 Uhr mittags Brüsseler Zeit) direkt an die in der Ausschreibung angegebene Adresse zu senden.

 

99) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissen-schaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungs-gesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthalts-kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Vizerektorat für Lehre ist zur Unterstützung des Programmdirektors für Betriebswirtschaft voraussichtlich ab 1. März 2007 bis 30. Juni 2007 die Stelle eines Studienassistenten/ einer Studienassistentin Typ 2 (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, EDV-AnwenderInnenkenntnisse: MS Office, Fremdsprachenkenntnisse: Englisch in Wort und Schrift

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft, gute Kommunikationsfähigkeit, Genauigkeit, Belastbarkeit und Flexibilität, Bereitschaft zur Telefonarbeit

Nähere Details sind auf der Homepage des Instituts für Tourismus zu finden

Kennzahl: 75105

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Im Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches Recht ist voraussichtlich ab 1. März 2007 bis 31. August 2007 eine Stelle für einen E-Learning-Assistenten/ eine E- Learning-Assistentin Typ 1, vollbeschäftigt oder zwei Stellen für einen E-Learning-Assistenten/ eine E-Learning-Assistentin Typ 1, halbbeschäftigt (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF) zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Inhaltliche und technische Betreuung, Weiterentwicklung und Neustrukturierung des E-Learning- Angebots der Lehrveranstaltungen Europäisches und öffentliches Wirtschaftsrecht I und II

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Zügiger Studienverlauf, öffentlich-rechtliche Schwerpunktsetzung, spezielle Fachkenntnisse im Bereich des öffentlichen Wirtschaftsrechts

Darüber hinaus: IT-Kenntnisse: ausgezeichnete EDV-AnwenderInnenkenntnisse (MS Office-Paket, Internet, E-Mail), Erfahrungen im Webdesign (HTML, Grafikprogramme)

Kennzahl: 75305
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Projektleiter:
Univ.Prof. Dr. Gustaf Neumann

 

100) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Zentrum für Informatikdienste - Zentrale und Internet Services ist voraussichtlich ab 1. März 2007 die Stelle eines Systemmanagers/ einer Systemmanagerin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Systemadministration im Unix-Bereich, Sicherstellung der Verfügbarkeit und Funktionsfähigkeit sowie Integration zentraler Systeme insbesondere der darauf angebotenen Standardservices (E-Mail, Authentifizierung, Web etc.) unter BSD, LINUX und AIX.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeleisteter Präsenz- oder Zivieldienst, mehrjährige Praxis als Systemmanager/in im Unix-Serverbereich (BSD, Linux und AIX) oder in einer vergleichbaren Position. Sehr gute Kenntnisse im Bereich E-Mail (Sendmail, Viren- und Spamschutz), sehr gute Programmierkenntnisse (Python, Perl), gute Datenbankkentnisse (Oracle, MySQL, PostgreSQL), gute Englischkentnisse (in Wort und Schrift), Kooperations- und Teamfähigkeit, strukturiertes und analytisches Denkvermögen, Selbstständigkeit und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Eigeninitiative, Genauigkeit, Belastbarkeit.

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
AFS, Kerberos, PHP, C, Milter, Cyrus.

Kennnzahl: 74905

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) Im ZAS ist voraussichtlich ab 8. März 2007 bis 31. Dezember 2008 die Stelle eines Koordinators/ einer Koordinatorin, drittmittelfinanziert, (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Beratung von Studierenden, Koordination von Kurzstudienprogrammen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, Maturaniveau, sehr gute Englisch-Kenntnisse und Kenntnis einer weiteren Fremdsprache erwünscht; gute Kenntnisse des universitären Umfelds, sehr gute EDV-AnwenderInnenkenntnisse

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Teamfähigkeit, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, soziale und interkulturelle Kompetenz, hohe Belastbarkeit unter Stress, serviceorientiertes Auftreten

Kennnzahl: 75005

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) Im Institut für Englische Wirtschaftskommunikation ist ab sofort, vorläufig befristet auf 6 Monate - mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung - , die Stelle eines Sekretärs/ einer Sekretärin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Sekretariats- und Verwaltungsaufgaben, administrative Betreuung der Studierenden, Bibliotheksverwaltung

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossene Schulausbildung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
sehr gute IT-AnwenderInnenkenntnisse (MS Office, Internet), sehr gute Rechtschreibkenntnisse, gute Englischkenntnisse, Erfahrung mit Sekretariatstätigkeit, Serviceorientierung, Team- und Lernfähigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Belastbarkeit, freundliches und korrektes Auftreten

Kennnzahl: 75205

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

4.) Im Institut für Finanzwissenschaft und öffentliche Wirtschaft ist voraussichtlich ab 1. März 2007 bis 15. Jänner 2009 die Stelle eines Sekretärs/ einer Sekretärin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt, ersatzmäßig zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Sekretariatstätigkeit, Betreuung der Studierenden, Institutsbibliothek, EDV-Tätigkeiten, Mitarbeit bei der Verwaltung des Instituts

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, abgeschlossene Schulbildung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
HAK-Matura, zeitliche Flexibilität, gute Englisch- und IT-Kenntnisse (speziell Datenbanken), Büroerfahrung

Kennnzahl: 74505

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

5.) In der WU Executive Academy sind voraussichtlich ab Februar 2007 befristet für 3 Jahre zwei Stellen eines drittmittelfinanzierten MBA Program Managers/einer MBA Program Managerin -Health Care Management(ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigtzu besetzen.

Aufgabengebiet:
Entwicklung und Koordination eines high−end Executive MBA Programms im Health Care Management mit dem Ziel der Positionierung unter den top global MBA Programmen und einer gewinnbringenden Teilnehmer/innen/zahl.
Kommunikations− und Informationschnittstelle zwischen Kooperationspartner/inne/n, Professor/inn/en und Teilnehmer/inne/n. Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs der Bewerbungs− und Studienphase. Vermarktung des MBA Programms in enger Zusammenarbeit mit dem MBA Marketing Manager.

Möglichkeit einer Dissertationsbetreuung im Bereich Health Care Management

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU−Bürger/in, bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz− oder Zivildienst

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
einschlägige Berufserfahrung (mindestens 2−3 Jahre)

Kennzahl: 75405

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007

Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

6.) In der WU Executive Academy ist voraussichtlich ab Februar 2007 befristet für 3 Jahre die Stelle eines drittmittelfinanzierten MBA Program Managers/einer MBA Program Managerin -Marketing & Sales(ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigtzu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für ManagerInnen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Entwicklung und Koordination eines high−end Executive MBA Programms im Bereich Marketing & Sales mit dem Ziel der Positionierung unter den top global MBA Programmen und einer gewinnbringenden Teilnehmer/innen/zahl.
Kommunikations− und Informationschnittstelle zwischen Kooperationspartner/inne/n, Professor/inn/en und Teilnehmer/inne/n. Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs der Bewerbungs− und Studienphase. Vermarktung des MBA Programms in enger Zusammenarbeit mit dem MBA Marketing Manager.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU−Bürger/in, bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz− oder Zivildienst

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
einschlägige Berufserfahrung (mindestens 2−3 Jahre)

Kennzahl: 75505

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007

Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

7.) In der WU Executive Academy ist ab sofort für die Dauer von 3 Jahren die Stelle eines Marketing Assistant (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für ManagerInnen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.


Aufgabengebiet:
In dieser umfangreichen Tätigkeit unterstützen Sie das Marketing Abteilung kompetent und eigenverantwortlich im gesamten organisatorischen Aufgabenbereich.

Neben der Bearbeitung von Kund/inn/enanfragen und der selbständigen Durchführung von Marketingprojekten sind Sie zuständig für das Qualitäts- und Customer-Relationship-Management. Darüber hinaus gestalten Sie Broschüren, verfassen Texte und Artikel und betreuen die Datenbank der Marketingabteilung. Alle Aufgaben führen Sie in enger Zusammenarbeit mit dem Head of Marketing and Communications und dem MBA Marketing Manager durch.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Zivil- oder Präsenzdienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:

Perfekte MS-Office-Kenntnisse, Organisationstalent

Kennnzahl: 75605

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

8.) In der WU Executive Academy ist ab sofort für die Dauer von 3 Jahren die Stelle eines Mitarbeiters/einer Mitarbeiterin Service Center (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft. Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für ManagerInnen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
In dieser Tätigkeit entlasten Sie gemeinsam mit dem Leiter des Service Centers die Geschäftsbereiche kompetent und eigenverantwortlich im gesamten organisatorischen Bereich.
Dazu gehört neben der professionellen Büroorganisation und Terminkoordination auch die Vorbereitung von Präsentationen, Angeboten und Meetings. Mit Organisations- und Kommunikationstalent sowie mit selbständiger analytischer und konzeptioneller Arbeit sorgen Sie für einen reibungslosen organisatorischen Ablauf.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Zivil- oder Präsenzdienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Einschlägige Berufserfahrung

Kennnzahl: 75705

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 14. Februar 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt