Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 3. Jänner 2007, 16. Stück

80 Berufungsvorträge zur Professur "Bürgerliches Recht und Handelsrecht"
81 Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal
82 Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal


80) Berufungsvorträge zur Professur "Bürgerliches Recht und Handelsrecht" am 30.1.2007

Seminarraum 5005, UZA III, Stg. 5, 5. Stock, Althanstraße 39-45, 1090 Wien

Kandidat/in Termin Vortragstitel
Eveline Artmann 9.00 - 10.00 Ausgewählte Fragen zur Unternehmensnachfolge gem § 38 UGB
Raimund Bollenberger 10.00 - 11.00 Verdeckte Einlagenrückgewähr: Wertausgleich und Nichtigkeit
Andreas Kletečka 11.00 - 12.00 Die Belastungen der Kreditwirtschaft durch das Superädifikat - Analyse und Rechtspolitik
Michael Gruber 12.00 - 13.00 Rücktritt (§ 918 ABGB) wegen "schwerer Vertrauenserschütterung"?
Mittagspause 13.00 - 14.00
Peter Bydlinski 14.00 - 15.00 Schadenersatz für fehlerhafte Anlageberatung
Georg E. Kodek 15.00 - 16.00 Die Löschung der Selbstzweckstiftung im Spannungsfeld von materiellem Recht, Rechtssicherheit und Verfahrensrecht
Christian Rabl 16.00 - 17.00 Die Beeinträchtigung fremder Forderungsrechte und das Zessionsrechts-Änderungsgesetz 2005

 

81) Ausschreibungen von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissen-schaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungs-gesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthalts-kosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) Im Institut für Versicherungswirtschaft ist voraussichtlich ab 12. Februar 2007 bis 11. Juli 2007 die Stelle eines Studienassistenten/ einer Studienassistentin Typ 2 (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), halbbeschäftigt zu besetzen.

Notwendige Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, aufrechtes WU-Studium in fortgeschrittener Studienphase; fortgeschrittenes Studium der SBWL Risikomanagement und Versicherungswirtschaft

Erwünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
EDV-Kenntnisse (MS Office), SPSS-AnwenderInnenkenntnisse

Kennzahl: 73505
Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe
der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Jänner 2007

Bitte die Kennzahl unbedingt anführen!

Der Rektor:
o.Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt


82) Ausschreibungen von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

· Frauenförderung:
Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Alle Bewerberinnen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

· An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter www.wu-wien.ac.at/portal/iv/akgleich

· Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:

1.) In der Universitätsbibliothek sind ab 1. Februar 2007 bis 31. Dezember 2007 vier Stellen als Mitarbeiter/in beim Projekt Retrokatalogisierung (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungausmaß: 25 %, zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Mitarbeit bei der Nominalkatalogisierung der Bestände der Hauptbibliothek aus den Jahren 1931 bis 1980 in das Bibliothekssystem der WU

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, vollendetes 18. Lebensjahr, abgeschlossene Schulausbildung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Bibliothekarische Kenntnisse (Formalerschliessung), genaues Arbeiten, Matura

Kennnzahl: 73105

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Jänner 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen !

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

2.) In der WU Executive Academy ist ab sofort , befristet für 3 Jahre die Stelle eines RW/Controlling Mitarbeiters/ einer RW/Controlling Mitarbeiterin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), Beschäftigungausmaß: 50 % - 75%, zu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft.

Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager/innen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
In dieser anspruchsvollen Tätigkeit sind Sie eigenverantwortlich für das Controlling der WU-Executive Academy zuständig und tragen für die Beschaffung, Aufbereitung, Analyse und Kommunikation von Unternehmensdaten und -zahlen Sorge. Dabei agieren Sie als Schnittstelle zwischen Geschäftsleitung und den operativen Abteilungen des Unternehmens, wobei Ihr Fokus darauf gerichtet ist, einerseits die Geschäftsleitung bei ergebnisorientierter Planung und Entscheidung zu unterstützen und andererseits Ideen und Anforderungen der Fachabteilungen in funktionierende Lösungen umsetzen. Gemeinsam mit der Geschäftsleitung optimieren und implementieren Sie die internen Controllingstrukturen

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Zivil- oder Präsenzdienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
FH-/Universitätsabschluss mit Schwerpunkt Controlling/Rechnungswesen/Finanzen
einschlägige Berufserfahrung (mind. 2-3 Jahre) in einem klein- oder mittelständischen Unternehmen oder der Dienstleistungsbranche
perfekte Excel-Kenntnisse
SAP-Erfahrung

Kennzahl: 73605

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Jänner 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen !

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

3.) In der WU Executive Academy ist ab sofort , befristet für 3 Jahre die Stelle eines MBA Program Managers/ einer MBA Program Managerin (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), vollbeschäftigt zu besetzen.

Die WU Executive Academy leistet durch praxisorientierte Weiterbildungsprogramme einen signifikanten Beitrag zur langfristigen Entwicklung von Unternehmen und Wirtschaft.

Die Programme der WU Executive Academy stärken die Wirtschafts- und Führungskompetenz für Manager/innen aus einer Vielzahl von Ländern und Industrien.

Aufgabengebiet:
Entwicklung und Koordination eines high-end MBA Programms mit dem Ziel einer gewinnbringenden Teilnehmer/innenzahl. Kommunikations- und Informationsschnittstelle zwischen Kooperationspartner/inne/n, Professor/inn/en und Teilnehmer/inne/n, Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs der Bewerbungs- und Studienphase. Vermarktung des MBA Programms in enger Zusammenarbeit mit dem MBA Marketing Manager.

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Zivil- oder Präsenzdienst

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
Universitätsabschluss
mind. 2-3 Jahre einschlägige Berufserfahrung
kaufmännisches Verständnis
ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
Auslandserfahrung

Kennzahl: 73705

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Jänner 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen !

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt

4.) Im Finanzmanagement/Personalverrechnung ist ab sofort, längstens für die Dauer einer mutterschaftsbedingten Abwesenheit, die Stelle eines Referenten/einer Referentin Personalverrechnung (ArbeitnehmerIn der Wirtschaftsuniversität Wien gem. § 128 UG 2002 idgF), ersatzmäßig, vollbeschäftigt zu besetzen.

Aufgabengebiet:
Abrechnung sämtlicher vertraglich Bediensteten, Bearbeitung von Bundespensionskassen- Angelegenheiten, Bezugsvorschüssen und -pfändungen, Berichtswesen, Ablage

Erforderliche Kenntnisse und Qualifikationen:
EU-Bürger/in, Reifeprüfung oder gleichzuhaltende berufliche Qualifikation, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, freundliches Auftreten, sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office), Einsatz- und Lernfähigkeit, sehr gute Kenntnisse im Bereich der Personalverrechnung

Gewünschte Kenntnisse und Qualifikationen:
einschlägige Berufserfahrung, SAP-Kenntnisse

Kennzahl: 73405

Schriftliche Bewerbungen mit Lebenslauf und Zeugnissen (Kopien) sind unter Angabe der angeführten Kennzahl an die PERSONALABTEILUNG der Wirtschaftsuniversität Wien, Augasse 2-6, 1090 Wien zu richten.

Ende der Bewerbungsfrist: 24. Jänner 2007
Bitte die Kennzahl unbedingt anführen !

Der Rektor:
o. Univ.Prof. Dr. Christoph Badelt