Vorlesen

Lehrplanung am Campus

Die elektronische LV-Ankündigung

Ankündigungsphase
Die Lehrveranstaltungen werden im Ankündigungs-Tool angekündigt. Neben der Ankündigung selbst behält man zusätzlich den Überblick über den gesamten Ankündigungsprozess. Bitte beachten Sie den Terminplan sowie die detaillierte Infobroschüre.Die elektronische LV-Ankündigung setzt sich aus folgenden Schritten zusammen:1. Häkchen: Neuanlegen einer LV bzw. Übernehmen der Lehrveranstaltungen aus dem Vorjahr. Bei einer Übernahme bitte in jedem Fall die Lehranteile bzw. die angegebenen Dienstverhältnisse auf Richtigkeit überprüfen.2. Häkchen: Die elektronische Weiterleitung der bearbeiteten Lehrveranstaltungen (mittels AFS-Kennung) an den/die beantragende/n Professor/in zur Überprüfung der LV-Daten und Genehmigung des/der Vortragenden.3. Häkchen: Genehmigung durch den/die beantragende/n Professor/in (mittels AFS-Kennung) und automatische Weiterleitung der Lehrveranstaltungen an den/die Departmentvorstand/vorständin.4. Häkchen: Genehmigung der Lehrveranstaltungen durch den/die Departmentvorstand/vorständin (mittels AFS-Kennung) und automatische Weiterleitung der Lehrveranstaltungen an den/die Programmeinheitsverantwortliche/n.5. Häkchen: Genehmigung und Freigabe der Lehrveranstaltungen durch den/die Programmeinheitsverantwortliche/n (mittels AFS-Kennung).Damit ist der elektronische Genehmigungsprozess abgeschlossen. Die weitere Bearbeitung erfolgt durch die Lehrorganisation im Zuge der Planungs- und Umsetzungsphase.Sollte eine LV bis zur VVZ Veröffentlichung nicht durchgenehmigt sein, wird diese nicht im VVZ veröffentlicht!

Die neue Prüfungsordnung und zusätzlichen LV-Typen

Die neue Prüfungsordnung und die damit einhergehenden neuen LV-Typen treten ab dem WS 2018/19 in Kraft. Detailierte Informationen finden Sie in Sharepoint.

Die LV-Typen unterscheiden sich vor allem in folgenden Aspekten:

  • Anzahl der studentischen Leistungen für die Beurteilung

  • Studentische Anwesenheitspflicht

  • Ausmaß der anzukündigenden Präsenzzeiten

Einen Überblick über die Regelungen aller sieben LV-Typen der WU finden Sie hier:

Übersicht LV-Typen

Lehrveranstaltungstermine in ROOMS erfassen 
Für die Erfassung der LV-Termine stehen Ihnen im Rahmen der LV-Ankündigung zwei Möglichkeiten zur Verfügung:
  • Sie können die Termine im Zuge des Ankündigungsprozesse via ROOMS anlegen und weiterleiten.
  • Sie können vorerst die Ankündigung aller Lehrveranstaltungen abschließen und die Termineingabe im Anschluss gesondert in ROOMS durchführen.
Die wichtigsten Richtlinien für die Raumbuchung im Rahmen der LV-Ankündigung finden Sie hier.

Hinweis: Bitte beachten Sie beim Anlegen der Termine die Buchungsregelungen für Lehrveranstaltungen.

Lehrveranstaltungskommentierung
Nachdem eine Lehrveranstaltung angelegt wurde, kann diese spätestens ab dem darauffolgenden Tag kommentiert werden. Die Kommentierung erfolgt durch die LV-Leiter/innen (oder LV-Bearbeiter/innen) auf LEARN im Menüpunkt „Syllabus“. Dabei sind fünf Eingabefelder verpflichtend auszufüllen:
  • Kontakt(hier ist eine Email-Adresse anzugeben)
  • Inhalte der LV
  • Lernergebnisse (Learning Outcomes)
  • Lehr- und Lerndesign
  • Leistung(en) für eine Beurteilung
Es besteht die Möglichkeit den LV-Syllabus aus einem vergangenen Semester zu übernehmen. Eine detaillierte Anleitung finden Sie im MyLEARN-Guide. Bei allen Fragen zur LV-Kommentierung steht Ihnen das Team der Teaching & Learning Services zur Verfügung (DW 6030).Die wichtigsten Termine für die LV-Kommentierung finden Sie hier.
Planungs- und Umsetzungsphase
Nach Abschluss der elektronischen LV-Ankündigung, beginnt die Hörsaalplanungen durch die Lehrorganisation. Die Reihenfolge der Raumzuteilung ergibt sich aus der Priorität der Studienprogramme (z.B.: Lehrveranstaltungen aus dem Studienplan vor dem Zusatzangebot).Nach wie vor werden wöchentliche/vierzehntägige Lehrveranstaltungen vor Blockveranstaltungen gereiht. Als wöchentliche Lehrveranstaltungen gelten auch jene mit mindestens 5 Terminen, die an mindestens 5 aufeinanderfolgenden Wochen abgehalten werden.

Hinweis: Während der Planungsphase können Sie keine Terminänderung in ROOMS vornehmen.

Offene Phase
Die offene Phase beginnt mit der Freigabe der Kontrolllisten. Auf den Kontrolllisten werden die zugeteilten Räume sowie alle Lehrveranstaltungsdaten ausgewiesen und dienen zur Abstimmung und Finalisierung der Lehrveranstaltungsplanung. Folgende Änderungen können auf den Kontrolllisten vorgenommen werden:
  • Studienplanpunkte
  • LV-Titel
  • Anmeldezeitraum
  • Lehranteile
Terminänderungen bzw. Umbuchungen setzen Sie bitte ab der offen Phase in ROOMS um. Bitte beachten Sie die Buchungsregelungen! Detaillierte Leitfäden zu ROOMS können Sie in der Informationssammlung abrufen.Ab der offenen Phase haben Sie auch wieder die Möglichkeit, bereits angesuchte Interne Buchungen für Räume bis inkl. 60 Plätze selbst einzubuchen.Software-Bedarf - Information zu gebuchten/noch benötigten PC-Räumen:Wenn Sie für Ihre Lehrveranstaltung eine spezielle Software in den gebuchten Räumen benötigen, melden Sie diesen Bedarf bitte bis zum Semesterende (des jetzt laufenden Semesters) an pcraum@wu.ac.at , da die PCs in der Regel während der Ferienzeit für das darauffolgende Semester vorbereitet werden. Erfolgt diese Bedarfsmeldung nicht zeitgerecht, kann nicht gewährleistet werden, dass die Software, aufgrund der hohen Raumauslastung, rechtzeitig installiert werden kann.

Wichtig: Beachten Sie die Erläuterungen zur Kontrollliste.

Die nachträgliche LV-Ankündigung

Neuankündigung von Lehrveranstaltungen außerhalb der Ankündigungsfrist
Sollte die Frist zur elektronischen LV-Ankündigung bereits abgelaufen sein, müssen Lehrveranstaltungen mittels Formular angekündigt werden. Das Formular ist elektronisch auszufüllen und an die LV-Organisation zu übermitteln.Nachdem die nachträgliche Lehrveranstaltung von der Lehrorganisation angelegt und vom akademischen Controlling genehmigt wurde, buchen Sie bitte die Räume für die LV in ROOMS. Die Kommentierung kann ab dem darauffolgenden Tag über LEARN kommentiert werden. Informationen zur LV-Kommentierung finden Sie hier.

Kontakt: E-Mail,  Lehrorganisation