Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 29. Mai 2019, 35. Stück

187) Einladung zur konstituierenden Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Christof MISKA

Die konstituierende Sitzung der Habilitationskommission für Herrn Dr. Christof Miska findet am Freitag, 7. Juni 2019, um 8.30 Uhr, in der Wirtschaftsuniversität Wien, 1020 Wien, Welthandelsplatz 1, im Gebäude AD, Sitzungssaal 3 (Raum Nr. 0.089), Erdgeschoß, statt.
Diese Kundmachung gilt als Ladung für die Mitglieder der Habilitationskommission.

Der Einberufer:
O.Univ.Prof. Dr. Wolfgang Mayrhofer

188) Nominierung von Mitgliedern der Schiedskommission der WU

Der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen (AKG) hat in seiner Sitzung am 22.05.2019 den Beschluss gefasst, folgende Mitglieder und Ersatzmitglieder der Schiedskommission für die Funktionsperiode 2019 – 2021 zu nominieren:

Hauptmitglieder:
Dr.in Sabine Wagner-Steinrigl (Gleichbehandlungsanwaltschaft)
Univ.Prof. Dr. Christoph Kietaibl (Universität Klagenfurt)

Ersatzmitglieder:
Ass. Prof.in Dr.in Renate Buber (WU Wien)
Dr. Klaus Mayr, LL.M. (AK Oberösterreich)

189) Entsendungen in die Schiedskommission

Der Senat hat in seiner 112. Sitzung am 15. Mai 2019 folgende Mitglieder und Ersatzmitglieder gemäß § 43 Abs. 9 UG für die Funktionsperiode 1. November 2019 bis 31. Oktober 2021 in die Schiedskommission entsendet:

Hauptmitglieder:
Dr. Patrick Segalla (Präsident des Landesverwaltungsgerichts NÖ)
PD Dr. Dragana Damjanovic, LL.M. (Berkeley), BOKU

Ersatzmitglieder:
PD Hofrat Dr. Erich Pürgy (Verwaltungsgerichtshof)
Univ.Prof. Dr. Sarah Spiekermann-Hoff

Der Vorsitzende des Senats
Univ.Prof. Dr. Christopher Lettl

190) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Organization Design besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von zwei bis drei Monaten eine Stelle als

studentische/r Mitarbeiter/in
Teilzeit, 16 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Abwechslungsreiche Aufgaben zur Unterstützung bei Forschungsprojekten im Bereich Strategie & Organisation
- Mitarbeit bei der Datenerhebung und -aufbereitung für Forschungsprojekte
- Unterstützung bei empirischen Daten-Auswertungen
- Recherche und Aufbereitung von wissenschaftlicher Literatur
- Unterstützung bei Lehrveranstaltungen des Instituts (z.B. Rechercheaufgaben, Erstellung von PowerPoint-Präsentationen)

Was wir Ihnen bieten:
- Einblick in aktuelle Forschungsthemen und in die Erstellung von Lehrveranstaltungen des IODs
- Angenehmes Arbeitsklima in einem jungen und dynamischen Team
- Flexible Zeiteinteilung

Ihr Profil
- Laufendes Masterstudium im Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (vorzugsweise SIMC oder CEMS)
- Selbstständiges, zuverlässiges und gewissenhaftes Arbeiten
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- Sicherer Umgang mit den Microsoft Office Programmen (insbesondere Excel und PowerPoint)
- Lösungs- und ergebnisorientiertes Arbeiten
- sehr gute analytische Fähigkeiten
- Interesse an strategischen und organisationalen Fragestellungen

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 824,64 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.06.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 236).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

2) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,300 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The International Accounting Group is currently inviting applications for a

Teaching and Research Associate
Part-time, 30 hours/week

Your responsibilities
- Independent research in accounting or a related discipline
- Active participation in the group's international research agenda
- Independent teaching in international accounting, both at undergraduate and graduate levels, and related student administration
- Co-supervision of bachelor and master theses
- Student support and other administration related to the group's teaching and research agenda
- Commitment to complete a doctoral degree

Your profile
- Completed diploma/MSc degree (or close to completion) in economic and/or social sciences with focus on accounting or a related  discipline
- Strong academic record
- Solid knowledge of accounting, and ideally of International Financial Reporting Standards (IFRS)
- Strong interest in academic research in the field of accounting
- Strong commitment to teach international accounting (IFRS), both at undergraduate and graduate levels
- Proficiency in English and willingness and ability to teach in English
- Prior experience with academic work (as evidenced by, e.g., prior positions as Teaching and Research Assistant) is ideal, but not required
- Some experience in teaching (as evidenced by courses held) is ideal, but not required
- Ideally, first experience in conducting empirical projects and with statistical software (e.g., STATA, R)

Interested candidates should upload their applications including a motivation letter, CV and other relevant documents, using the online application tool. Candidates should provide a pdf copy of their master thesis (prae doc candidates) or other (selected) research-oriented output. Candidates should also submit the academic transcripts from their diploma or MSc studies.

The minimum gross monthly salary is € 2,148.38, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

This employee position will be limited to a period of six years, starting on September 01, 2019 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application until June 19, 2019 at the following web address: www.wu.ac.at/jobs (ID 237).

We are looking forward to hearing from you!
 

3) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Unternehmensführung besetzen wir voraussichtlich ab 01.08.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent post doc (non tenure track)
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Unternehmensführung kann aus unterschiedlichen Perspektiven wissenschaftlich untersucht und praktisch gestaltet werden. Zentrale Bedeutung kommt dabei folgenden drei Perspektiven zu:
- Finanzwirtschaftliche Unternehmensführung (Accounting & Finance)
- Governance, Organisation und Personalführung
- Strategisches Management und marktorientierte Unternehmensführung

Das Institut für Unternehmensführung (https://www.wu.ac.at/ifu/) widmet sich in Forschung und Lehre der Integration dieser drei Perspektiven der Unternehmensführung zur Lösung wissenschaftlich interessanter und praktisch relevanter Problemstellungen. Beispiele hierfür sind die adäquate Gestaltung von operativen und strategischen Performance Management Systemen - insbesondere von Kennzahlen-und Anreizsystemen - in unterschiedlichen Organisationstypen (zB Groß- und Familienunternehmen, Nonprofit Organisationen) und die stakeholderorientierte finanzwirtschaftliche Steuerung von Unternehmen.

Ihr Aufgabenbereich
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld Unternehmensführung und Controlling, mit Schwerpunkt auf
   - The design of management control systems
   - The role of performance management systems in the management of creativity and innovation
   - The role of performance management in the identification, development and retention of Talent
   - The role of subjectivity in performance evaluations
   - Budgeting, forecasting and target setting

- Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung eines First Year Community Projekts für das Bachelor Programm
- Konzeption und Durchführung von interaktiven Lehrformaten (Problem-based Learning)
- Enge Kooperation mit Unternehmen und (Forschungs)Institutionen (zB dem Controller Institut)

Was wir Ihnen bieten:
- Dynamisches, offenes und hochmotiviertes Team
- Zugang zu einem Netzwerk internationaler Top-Forscher/innen und Top-Universitäten (z.B. Harvard Business School, Maastricht University, Emory University, etc.)
- Starker Track Record des Instituts in der Forschung
- Möglichkeit der Teilnahme an internationalen Forschungskonferenzen (2.8. American Accounting Assoziation Annual Meeting oder Global Management Accounting Research Symposium)
- Intensiver Forschungsdialog im Team

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Doktoratsstudium im Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
- Nachgewiesene Kenntnisse in Rechnungswesen, Unternehmensführung und Controlling
- Lehrerfahrung in Rechnungswesen, Unternehmensführung und Controlling
- Nachgewiesene Forschungsprojekte im Themenfeld Unternehmensführung und Controlling, mit Schwerpunkt auf zumindest eines, vorzugsweise aber mehrere der oben genannten Themengebiete
- Track Record und Pipeline, dh Publikationen sowie Papers im fortgeschrittenen Review-Prozess in renommierten (Management) Accounting Journals
- Sehr gute Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
- Erfahrung in der Verwendung von Datenbanken (zB SQL)
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Studium auf Englisch wünschenswert)
- Auslandserfahrung wünschenswert
- Projekterfahrung wünschenswert
- Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kreativität und Zuverlässigkeit
- Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 3.803,90 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.06.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 239).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

4) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Unternehmensführung (AE Prof. Grabner) besetzen wir voraussichtlich ab 01.08.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent post doc (non tenure track)
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Unternehmensführung kann aus unterschiedlichen Perspektiven wissenschaftlich untersucht und praktisch gestaltet werden. Zentrale Bedeutung kommt dabei folgenden drei Perspektiven zu:
- Finanzwirtschaftliche Unternehmensführung (Accounting & Finance)
- Governance, Organisation und Personalführung
- Strategisches Management und marktorientierte Unternehmensführung

Das Institut für Unternehmensführung (https://www.wu.ac.at/ifu/) widmet sich in Forschung und Lehre der Integration dieser drei Perspektiven der Unternehmensführung zur Lösung wissenschaftlich interessanter und praktisch relevanter Problemstellungen. Beispiele hierfür sind die adäquate Gestaltung von operativen und strategischen Performance Management Systemen - insbesondere von Kennzahlen-und Anreizsystemen - in unterschiedlichen Organisationstypen (zB Groß- und Familienunternehmen, Nonprofit Organisationen) und die stakeholderorientierte finanzwirtschaftliche Steuerung von Unternehmen.

Ihr Aufgabenbereich
- Planung und Durchführung von Forschungsprojekten im Themenfeld Unternehmensführung und Controlling, mit Schwerpunkt auf
   - The design of management control systems
   - The role of performance management systems in the management of creativity and innovation
   - The role of performance management in the identification, development and retention of Talent
   - The role of subjectivity in performance evaluations
   - Budgeting, forecasting and target setting
   - Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung eines First Year Community Projekts für das Bachelor Programm
   - Konzeption und Durchführung von interaktiven Lehrformaten (Problem-based Learning)
   - Enge Kooperation mit Unternehmen und (Forschungs)Institutionen (zB dem Controller Institut)

Was wir Ihnen bieten:
- Dynamisches, offenes und hochmotiviertes Team
- Zugang zu einem Netzwerk internationaler Top-Forscher/innen und Top-Universitäten (z.B. Harvard Business School, Maastricht University, Emory University, etc.)
- Starker Track Record des Instituts in der Forschung
- Möglichkeit der Teilnahme an internationalen Forschungskonferenzen (2.8. American Accounting Assoziation Annual Meeting oder Global Management Accounting Research Symposium)
- Intensiver Forschungsdialog im Team

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Doktoratsstudium im Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
- Nachgewiesene Kenntnisse in Rechnungswesen, Unternehmensführung und Controlling
- Lehrerfahrung in Rechnungswesen, Unternehmensführung und Controlling
- Nachgewiesene Forschungsprojekte im Themenfeld Unternehmensführung und Controlling, mit Schwerpunkt auf zumindest eines, vorzugsweise aber mehrere der oben genannten Themengebiete
- Track Record und Pipeline, dh Publikationen sowie Papers im fortgeschrittenen Review-Prozess in renommierten (Management) Accounting Journals
- Sehr gute Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
- Erfahrung in der Verwendung von Datenbanken (zB SQL)
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (Studium auf Englisch wünschenswert)
- Auslandserfahrung wünschenswert
- Projekterfahrung wünschenswert
- Teamfähigkeit, Einsatzfreude, Kreativität und Zuverlässigkeit
- Fähigkeit strukturiert und eigenständig zu arbeiten

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 3.803,90 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.06.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 240).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

5) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Strategie, Technologie und Organisation besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

- Planung und Durchführung von erstklassigen, praxisrelevanten Forschungsprojekten im Themenfeld Innovationsmanagement
- Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation
- Planung und Durchführung von interaktiven Lehrformaten, die sich durch einen problem-based Lernansatz auszeichnen
- (Mit-) Betreuung von Studierenden
- Mitentwicklung und Unterstützung des Instituts und dessen Kultur in unternehmerischer Atmosphäre auf neuem Universitätscampus gemeinsam mit einem dynamischen Team

Ihr Profil
- sehr gut abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium in BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik oder Psychologie
- gute Kenntnisse im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement und/oder Strategie und Organisation
- Interesse am Verfassen einer Dissertation im Themenfeld Innovationsmanagement
- gute Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
- gute Kenntnisse im Umgang mit Statistik-Software (z.B. SPSS, Stata, R) und/oder Programmierkenntnisse (z.B. Python, Java, C++, Ruby) wünschenswert
- Erfahrung in Projektmanagement wünschenswert
- ausgezeichnete Präsentationsfähigkeiten
- ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
- Eigenverantwortliches, unternehmerisches Handeln
- Ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 26.06.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 241).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

6) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,300 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Multi-Level Governance and Development is currently inviting applications for two

Teaching and Research Associates
Part-time, 30 hours/week

Your responsibilities
Openings for two teaching/research associates are available at the Institute for Multi-Level Governance and Development. Primary superviser for one post to be Prof. Andreas Novy and the other Prof. Clive Spash. They will pursue a PhD in line with the overall orientation of the Institute and the Department. Areas of interest should cover at least one, and prefereably more, of the following fields:
- Urban sustainability and regional development
- Urban and real estate economics and housing policy
- Social-ecological economics
- Social-ecological transformation
- Multi-level governance and public policy

The associates will support the Institute in teaching at the bachelor level (Sustainable Economics
and Business or optional courses in urban & regional economics or real estate economics).

Your profile
- High grade Bachelor and Master degrees in social/economic sciences or related fields
- Demonstrated commitment to interdisciplinary and structured methodological pluralist research in the above mentioned and related relevant fields
- Evidence of commitment and ability to undertake doctoral studies and research
- Doctoral proposal covering research question(s), literature of relevance and proposed approach to answering research question(s) (max. five pages)
- Strong communication and presentation skills
- Excellent academic writing skills in English
- Experience in teaching/tutoring at university level or equivalent desirable
- Research project/grant experience desirable
- Publications desirable
- Fluency in German and English

The minimum gross monthly salary is € 2,148.38, subject to adjustment if candidates can document relevant prior professional experience.

This employee position will be limited to a period of six years, starting on October 01, 2019 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application until July 10, 2019 at the following web address: www.wu.ac.at/jobs (ID 245).

We are looking forward to hearing from you!

191) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams bei IT-Services besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019, vorläufig auf sechs Monate befristet mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als

Chief Information Security Officer
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich

Im Rahmen der Digitalisierungsstrategie der WU wird sich das IT-Angebot für Student/innen, Wissenschaftler/innen und die Verwaltung zukünftig stark vergrößern und weiterentwickeln. Eine der größten Herausforderungen wird es sein, Innovation, wissenschaftliche Freiheit und größtmögliche Sicherheit miteinander in Einklang zu bringen. In dieser verantwortungsvollen Stabfunktion sind Sie für alle Themen rund um die Informationssicherheit an der gesamten WU verantwortlich. Sie berichten direkt an den/die Chief Information Officer und das zuständige Rektoratsmitglied.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:
- Ausbau und Betrieb einer Organisation zur Umsetzung der Sicherheitsziele der WU, eines effektiven  Informationssicherheitsmanagements und des Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS)
- Ansprechpartner/in und Berater/in bei Informationssicherheits-Fragen
- Durchführung von Informationssicherheits-Risikoanalysen in allen Organisationseinheiten
- Entwicklung von Sicherheitskonzepten (ausgehend vom Schutzbedarf) gemeinsam mit den Eigentümer/inne/n und Verwalter/inne/n von Daten und Informationen
- Erarbeitung und Weiterentwicklung des Umsetzungsplans für die Maßnahmen des Informationssicherheitskonzepts
- Weiterentwicklung der Informationssicherheitspolitik, der Informationssicherheitsstrategie, von Richtliniendokumenten, Sicherheitsstandards etc.
- Sensibilisierung und Bewusstseinsbildung betreffend Informationssicherheit von WU-Angehörigen und ggf. Geschäfts- und Kooperationspartner/inne/n der WU
- Prüfung der Effektivität der Informationssicherheits-Maßnahmen und Steuerung der Umsetzungsmaßnahmen im laufenden Betrieb
- Regelmäßige Berichterstattung an den/die CIO und das zuständige Rektoratsmitglied sowie unverzügliche Berichterstattung bei Bekanntwerden von Sicherheitsvorfällen über die getroffenen Maßnahmen
- Mitwirkung an umfangreichen IT-Projekten der WU

Ihr Profil
- Abgeschlossenes Universitätsstudium/Fachhochschule oder nachweisbare mehrjährige Erfahrung einer ähnlichen Position
- einschlägige IT-Berufspraxis
- Sehr gute Kenntnisse auf dem Gebiet Informationssicherheit, insbesondere von Standards und Regelwerken wie ISO 27OOx, COBIT, ITIL, etc.
- Zertifizierungen im Bereich Informationssicherheit, z.B. CISSP, CISA, CISM oder Zertifizierung als, "IS-Manager/in" wünschenswert
- Kenntnisse der Organisation, der Prozesse und Spezifika einer Universität sind von Vorteil
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (in Wort und Schrift)
- Hohes Verantwortungsbewusstsein mit entsprechender Problemlösungskompetenz und strukturierter Vorgehensweise
- Sehr gute Moderationsfähigkeiten und soziale Kompetenz
- Fähigkeit komplexe Situationen rasch zu analysieren und zu strukturieren
- Zielorientierte Arbeitsweise

Wir suchen eine zuverlässige und belastbare Persönlichkeit, die Freude an der Zusammenarbeit mit verschiedenen internen und externen Partner/inne/n der WU hat und sicherstellt, dass die gesetzten Ziele erreicht werden. Darüber hinaus sollten Sie ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Bereitschaft zur laufenden Weiterbildung mitbringen.

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.864,50 Euro brutto, die Bereitschaft zur Überzahlung in Abhängigkeit zu Ihrem individuellen Profil ist vorhanden.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 26.06.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 230).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Studieninformation besetzen wir voraussichtlich ab 01.07.2019 befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle als

Servicekraft Studieninformation
Teilzeit, 8 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
Beratung und Unterstützung von Studieninteressierten und Studierenden bei studienbezogenen Fragestellungen am Infodesk im Study Service Center
- Selbständige Bearbeitung von Studierendenanfragen (telefonisch, E-Mail)
- Unterstützung der anderen Serviceeinheiten des Study Service Centers
- Mitarbeit bei der Erstellung von Informationsmaterialien
- Mitwirkung an der Organisation und Abhaltung von Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte und Studierende
- Mitarbeit bei studienbezogenen Projekten

Ihr Profil
- Studierende/r der WU (Mindeststudienfortschritt im Bachelorstudium: 60 ECTS)
- ausgezeichnete Studienleistungen
- ausgezeichnete Kenntnis der WU und des Studienangebotes
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
- sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse
- serviceorientiertes Auftreten sowie ausgezeichnete Umgangsformen
- Eigeninitiative und Engagement

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 339,12 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.06.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 242).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

3) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Studieninformation besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle als

Servicekraft Studieninformation
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
Beratung und Unterstützung von Studieninteressierten und Studierenden bei studienbezogenen Fragestellungen am Infodesk im Study Service Center
- Selbständige Bearbeitung von Studierendenanfragen (telefonisch, E-Mail)
- Unterstützung der anderen Serviceeinheiten des Study Service Centers
- Mitarbeit bei der Erstellung von Informationsmaterialien
- Mitwirkung an der Organisation und Abhaltung von Informationsveranstaltungen für Studieninteressierte und Studierende
- Mitarbeit bei studienbezogenen Projekten

Ihr Profil
- Studierende/r der WU (Mindeststudienfortschritt im Bachelorstudium: 60 ECTS)
- ausgezeichnete Studienleistungen
- ausgezeichnete Kenntnis der WU und des Studienangebotes
- ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache
- sehr gute IT-Anwender/innen/kenntnisse
- serviceorientiertes Auftreten sowie ausgezeichnete Umgangsformen
- Eigeninitiative und Engagement

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 847,80 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.06.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 243).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

4) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams bei IT-Services besetzen wir voraussichtlich ab 01.07.2019 ersatzmäßig befristet für die Dauer von 23 Monaten eine Stelle als

SAP Betreuer/in
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
- Gewährleistung des reibungslosen, effizienten Betriebes der SAP ERP-Software
- Betreuung bzw. und Erweiterung von Schnittstellen zwischen SAP und angeschlossenen Systemen (IXOS, ACONSO, ACCENTURE) und - WU Eigenentwicklungen
- Betreuung und Erweiterung des SAP Business Workflow
- Lösung von internen Anforderungen durch Anpassung vorhandener Software bzw. der Herstellung von Neu- und Zusatzentwicklungen
- Erstellung und Dokumentation von Berichten und Kennzahlen im gesamten ERP Bereich, Schwerpunkt Personal

Ihr Profil
Sehr gute Programmierkenntnisse in mindestens einer dieser Sprachen: ABAP, Python, C
- Grundkenntnisse SAP ERP
- strukturiertes und analytisches Denkvermögen
- Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
- gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
- sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Selbständigkeit, Eigenverantwortung, Genauigkeit und Belastbarkeit

von Vorteil:
- Erfahrung in ABAP Programmierung
- SAP Erweiterung öffentlicher Dienst
- Grundkenntnisse in Oracle
- Grundkenntnisse in SAP Business Workflow

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.614,30 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 19.06.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 255).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!