Vorlesen

Mitteilungsblatt vom 26. Juni 2019, 40. Stück

214) Änderungen von Studienplänen

Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 113. Sitzung am 19. Juni 2019 auf Grund des Bundesgesetzes über die Organisation der Universitäten und ihre Studien (Universitätsgesetz 2002), BGBl I Nr. 120/2002 idgF, folgende Beschlüsse der Kommission für Studienangelegenheiten vom 4. Juni 2019 genehmigt:

a) Änderung des Studienplans für das Bachelorstudium Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
b) Änderung des Studienplans für das Bachelorstudium Business and Economics
c) Änderung des Studienplans für das Masterstudium Strategy, Innovation, and Management Control
d) Änderung des Studienplans für das Masterstudium Strategy, Innovation, and Management Control – Double Degree
e) Änderung des Studienplans für das Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften
f) Änderung des Studienplans für das Doktoratsstudium Wirtschaftsrecht
g) Änderung des Studienplans für das PhD-Studium der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften

Der Vorsitzende des Senats:
Univ.Prof. Dr. Christopher Lettl

215) Änderung der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien

Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat in seiner 113. Sitzung am 19. Juni 2019 auf Vorschlag des Rektorats gemäß § 19 iVm §§ 25 Abs 1 Z 1 u 22 Abs 1 Z 1 Universitätsgesetz 2002 folgende Änderungen der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien, Mitteilungsblatt vom 17. Dezember 2003, 8. Stück, Nr. 59, zuletzt geändert mit Mitteilungsblatt vom 28. März 2019, 26. Stück, Nr. 144, beschlossen:

1. § 9 Abs 1 lit e wird dahingehend geändert, dass die Wortfolge „Kommission für Finanzen und Campusmanagement“ durch die Wortfolge „Kommission für Finanzen, Campusmanagement und Digitalisierung“ ersetzt wird.
2. Die Änderungen treten mit dem der Kundmachung im Mitteilungsblatt folgenden Tag in Kraft.


Der Vorsitzende des Senats:
Univ.Prof. Dr. Christopher Lettl

Die aktuelle Fassung der Satzung (Stand 19.6.2019) entnehmen Sie bitte dem Link.

216) Bestellung eines Studienzweigsleiters durch die Dekanin der WU Executive Academy

Die Dekanin der WU Executive Academy hat gemäß § 20h Abs 2 Z 10 in Verbindung mit § 24 Abs 1 der Satzung der Wirtschaftsuniversität Wien mit Zustimmung des Senats folgenden Studienzweigsleiter bestellt (Beginn der Bestellung mit 1. Juli 2019, Ende der Bestellung mit 28. Februar 2023):

• Herr Univ.Prof. Dipl.-Ing. Dr. Otto Randl als Studienzweigsleiter des Studienzweig Finance des Universitätslehrganges Professional MBA-Studium

ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöttinger
Dekanin der WU Executive Academy

217) Bestellung Dean WU Executive Academy

Frau ao.Univ.Prof. Dr. Barbara Stöttinger wird gemäß § 20h Satzung ab 01.10.2019 für die Dauer der Funktionsperiode des Rektorats als Dean der WU Executive Academy bestellt.

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

218) Bevollmächtigungen gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002

Folgende Angehörige des wissenschaftliches Personals gemäß § 26 Universitätsgesetz 2002 werden gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien gemäß § 28 Universitätsgesetz 2002, Mitteilungsblatt 21. Stück, Nr. 102, vom 27.2.2004, idgF (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Transportmarktstudie (TMS) für den RFC9Stefanie Peer Ph.D.

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

219) Bevollmächtigungen gemäß § 27 Universitätsgesetz 2002

Folgende Projektleiterinnen/Projektleiter werden gemäß § 27 Abs 2 Universitätsgesetz 2002 zum Abschluss der für die Vertragserfüllung erforderlichen Rechtsgeschäfte und zur Verfügung über die Geldmittel im Rahmen der Einnahmen aus diesem Vertrag sowie gemäß § 5 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien (Abschluss von Werkverträgen, freien Dienstverträgen sowie Arbeitsverträgen entsprechend den näheren Bestimmungen der Richtlinie) bevollmächtigt:

ProjektProjektleiter/in
Women's Integration Survey (WIN)Univ. Prof. Dr. Ulrike SchneiderDr. Judith Kohlenberger
Sustainable Food (Jubf)Univ. Prof. Dr. Sigrid StaglJulian Jacob Kunz
Challenges for City Planning (Jubf)Dr. Felix ButzlaffMichael Deflorian M.A.
PolkadotDr. Shermin VoshmgirDI Krzysztof Paruch
ÜStd_PerchtoldsdorfDr. Christian Schober
SROI_FAWOSDr. Christian Schober
SROI_Ökobusiness PlanDr. Christian Schober
Ass.Proj. Zens Gregor 2018 (Jubf)Gregor Zens MScMaximilian Böck MSc
Ass.Proj. Sarwari Shireen 2019 (Kura)Shireen Sarwari MSc, MA
Ass.Proj. Resenig Kristin 2018 (Jubf)Kirstin Resenig LL.M.
Ass.Proj. Weis Maximilian 2018 (Jubf)Maximilian Weis MSc.
Ass.Proj. Gutschi Dieter 2019 (Kura)Dieter Gutschi M.Sc.
Ass.Proj. Deflorian Michael 2018 (Jubf)Michael Deflorian M.A.
Ass.Proj. Winkler Till 2019 (Kura)Till Winkler M.Sc.
Ass.Proj. Staub Alexander 2018 (Jubf)Alexander Staub M.Sc.
Anb.finanz. Wegner Maus 19 FWF ZK (Kura)Dr. Victor Wegner Maus

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

220) Bevollmächtigung Leiter IT-Services

Gemäß §§ 1 Abs 2 und 4 der Richtlinie des Rektorats für die Bevollmächtigung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern der Wirtschaftsuniversität Wien wird ab 01.07.2019 Dr. Josef Kolbitsch als Leiter „IT-Services“ bevollmächtigt.

Univ.Prof. Dr. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin

221) EU Job Information

EU-Auswahlverfahren im Bereich Recht und Finanzen - EPSO/AD/374/19

223) Ausschreibung von Stellen für wissenschaftliches Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Marketing und KonsumentInnenforschung besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 ersatzmäßig befristet eine Stelle als

Universitätsassistent/in post doc Non Tenure Track
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
Das Institut für Marketing & Consumer Research ist Teil des Department Marketings an der WU Wien und widmet sich der Erforschung des Verhaltens von und der Kommunikation mit KonsumentInnen. Das Team strebt nach Exzellenz und Relevanz in Forschung und Lehre. Die Mitglieder des Instituts beteiligen sich aktiv in der scientific community, arbeiten international und interdisziplinär, und publizieren ihre Forschungsergebnisse in international hochrangigen, peerreviewten Journals. Das Institut ist eng in die Departmentagenden eingebunden, zeichnet für eine eigene Spezialisierung im Bachelorprogramm verantwortlich und ist aktiv an den facheinschlägigen Master- und Doktoratsprogrammen der WU Wien beteiligt. Zusätzlich verfügt das Institut über eine ausgezeichnete Anbindung an die Wirtschaft und engagiert sich regelmäßig in Forschungsprojekten mit Praxispartner/inne/n. Das Team arbeitet interdisziplinär und stellt Teamspirit in den Vordergrund.

In der Forschung spezialisiert sich m.core auf Kernfragen des Konsumentenverhaltens von der Produktwahrnehmung bis zu Fragen der Marketingkommunikation. Insbesondere forscht das Institut zum Phänomen des psychologischen Besitzes. Spezifische Forschungsfragen widmen sich den Ursachen, Konsequenzen und Ausprägungen in diversen Kontexten und der theoretischen Interdependenz mit anderen Theorien der Psychologie und Konsumentenforschung.

Bei der ausgeschriebenen Stelle handelt es sich um eine Karenzvertretungsstelle der Institutsvorständin. Der/die gesuchte Kandidat/in wird das Institut in seinen zentralen Agenden und Forschungsschwerpunkten unterstützen.

Das Aufgabengebiet umfasst:
-    Forschung mit dem Ziel der facheinschlägigen internationalen Publikation und Präsentation in einem oder mehreren der folgenden Gebiete: Konsument/inn/enverhalten, Konsument/inn/enpsychologie
-   Mitarbeit an den zentralen Forschungsprojekten des Instituts
-   Mitarbeit bei Projektanträgen
-   Beteiligung in der Lehre auf Bachelor- und Masterlevel inklusive Betreuung von Master- und Bachelorarbeiten
-   Verantwortung im Rahmen der Institutsadministration

Ihr Profil
-   Abgeschlossenes Doktoratsstudium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften oder der Psychologie
-   Erfahrung im Bereich der wissenschaftlichen Kollaboration und Einbindung in die scientific community
-   Erfahrung in der Beantragung von Drittmitteln
-   Publikationserfahrung in international anerkannten Zeitschriften und das Ziel der Publikation auf höchstem  internationalen Niveau
-   Profunde Kenntnisse und Interesse im Bereich Konsument/inn/enverhalten und -Forschung; zusätzliche Kenntnisse im Bereich der angewandten Psychologie
-   Fundierte methodische Kenntnisse im Bereich experimenteller Forschung (inklusive Kenntnisse im Umgang mit Statistik-Software und multivariater Verfahren), zumindest Basiskenntnisse im Bereich qualitativer Forschungsmethoden
-   Lehrerfahrung auf verschiedenen Levels und Erfahrung in der Betreuung wissenschaftlicher Arbeiten
-   Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Für Rückfragen zur Position wenden Sie sich bitte an Prof. Bernadette Kamleitner (bernadette.kamleitner@wu.ac.at).

Das monatliche Entgelt beträgt 2.852,93 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 291).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

2) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Change Management und Management Development besetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 befristet für die Dauer von 3,5 Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Forschung und Lehre am Institut für Change Management und Management Development
-   Forschung auf dem Gebiet von „Organization and Management Theory" mit besonderem Fokus auf „categorization studies" aus neoinstitutionalistischer Perspektive
-   Arbeit an der eigenen Dissertation

Ihr Profil
-   Abgeschlossenes Diplom-oder Masterstudium der Sozial-und Wirtschaftswissenschaften bzw.  gleichzuhaltende Qualifikation
-   Starke Motivation sich in der Disziplin „Organization and Management Theory" (analog zur Division der Academy of Management) zu etablieren
-   Kenntnis der deutschen und englischen Sprache
-   Erfahrung in der universitären Lehre ist erwünscht, sowie internationale Erfahrung

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.432,25 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 293).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

3) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Unternehmensrecht besetzen wir voraussichtlich ab 01.08.2019 bzw. 01.09.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren zwei Stellen als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben! Bei Bedarf ist eine Anstellung in reduzierter Teilzeit möglich.

Ihr Aufgabenbereich
-   Abhaltung von Lehrveranstaltungen
-   Forschung und Recherchetätigkeiten im Bereich Zivil- und Unternehmensrecht
-   Selbstständige Forschung für Dissertationsprojekt
-   Betreuung der Studierenden
-   Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen
-   Administrative Tätigkeit
-   Mitarbeit bei Prüfungen/Organisation

Ihr Profil
-   Abgeschlossenes Diplom - oder Masterstudium der Rechtswissenschaften
-   Ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich Zivil- und Unternehmensrecht
-   Sehr guter Studienerfolg
-   Ausgezeichnete Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-   Lehrerfahrung/Lehrvorbereitungserfahrung erwünscht
-   Erfahrung Veranstaltungsorganisation erwünscht
-   Erfahrung Konzeption wissenschaftlicher Kleinveranstaltungen erwünscht
-   Erfahrung universitäre Organisation erwünscht
-   Erfahrung Wissenschaftsprojekte erwünscht
-   Erfahrung im Umgang mit Praktikerlnnen für Lehr- und Forschungskooperationen erwünscht

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 297).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

4) Would you like to make a major step forward in your academic career? WU offers ideal conditions to help you achieve that goal.

WU (Vienna University of Economics and Business) is the largest business university in the European Union and is centrally located at the heart of Europe, with over 23,000 students and roughly 2,300 employees working in teaching, research, and administration. WU’s modern campus, right next door to Vienna’s expansive Prater Park, offers impressive, award-winning architecture and an excellent working environment. The Institute for Strategic Management and Management Control is currently inviting applications for an

Assistant Professor, tenure track
Fulltime, 40 hours/week

For this position, a qualification agreement can be considered after a period of two years, pursuant to § 27 of the Collective Bargaining Agreement (Kollektivvertrag für die ArbeitnehmerInnen der Universitäten).

Your responsibilities
The successful candidate will be expected to:
-   Develop an international reputation in research, focusing on Managerial Accounting in research areas aligned with -   the Institute's research profile
-   Publish research in high-quality outlets
-   Teach two courses per semester and take part in curriculum development and Evaluation
-   Supervise Bachelor's and Master's theses
-   Contribute to the development and implementation of a First Year Learning Community Project at Bachelor Level
-   Contribute actively to administration at the Institute and Department levels
-   Support senior faculty in guiding PhD students

Your profile
We seek candidates with strong research potential in managerial accounting in general and one or more of the following fields in particular:

1.   Performance measurement and incentive system design, including the role of subjectivity in performance evaluations
2.   The role of management control in the management of creativity and innovation
3.   Budgeting, forecasting and target setting
4.   The role of management control in the identification, development and retention of talent

We expect that successful candidates fulfill the following criteria:
-   PhD degree in Accounting or a related discipline
-   Academic research paper (“job market paper”), preferably single-authored, which has been published or is publishable in a leading academic journal.
-   A promising portfolio of high quality research papers published in or submitted to high quality journals.
-   Active involvement in the international academic community through cooperation with coauthors, visiting positions at other universities, and/or presentations at leading academic conferences.
-   Proven international academic experience (i.e. a PhD from a non-Austrian university or at least three years of working experience on the postdoc level at a non-Austrian academic institution abroad)
-   Excellent knowledge of quantitative research methods (expertise in experimental research methods desirable)
-   A demonstrated commitment to excellence in teaching
-   Proven ability to work in teams, communicate effectively and make a significant contribution to the Institute's outreach activities
-   Speak both German and English fluently

Required submission materials:
- C.V.
- Cover letter
- Job market paper
- Additional paper (optional)

For details of the position, please contact the head of the recruiting committee, Professor Isabella Grabner, lnstitute for Strategy and Managerial Accounting, by phone: +43-1-31336-6230, or email: isabella.grabner@wu.ac.at.

The minimum gross monthly salary is € 3,803.90; the actual annual gross salary is subject to negotiation.

This employee position will be limited to a period of six years, starting on September 01, 2019 (commencement date subject to change).

If you are interested in a job with diverse responsibilities in a pleasant, stimulating work environment, please submit your application until July 17, 2019 at the following web address: www.wu.ac.at/jobs (ID 298).

We are looking forward to hearing from you!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 24.07.2019
5) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Institut für Strategie, Technologie und Organisationbesetzen wir voraussichtlich ab 01.10.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Universitätsassistent/in prae doc
Teilzeit, 30 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Planung und Durchführung von erstklassigen, praxisrelevanten Forschungsprojekten im Themenfeld  Innovationsmanagement
-   Möglichkeit zum Verfassen einer Dissertation
-   Planung und Durchführung von interaktiven Lehrformaten, die sich durch einen problem-based Lernansatz auszeichnen
-   (Mit-) Betreuung von Studierenden
-   Mitentwicklung und Unterstützung des Instituts und dessen Kultur in unternehmerischer Atmosphäre auf neuem Universitätscampus gemeinsam mit einem dynamischen Team

Ihr Profil
-   sehr gut abgeschlossenes Diplom- bzw. Masterstudium in BWL, VWL, Wirtschaftsinformatik oder Psychologie
-   gute Kenntnisse im Bereich Technologie- und Innovationsmanagement und/oder Strategie und Organisation
-   Interesse am Verfassen einer Dissertation im Themenfeld Innovationsmanagement
-   gute Kenntnisse in empirischer Sozialforschung/statistischen Methoden
-   gute Kenntnisse im Umgang mit Statistik-Software (z.B. SPSS, Stata, R) und/oder Programmierkenntnisse (z.B. Python, Java, C++, Ruby) wünschenswert
-   Erfahrung in Projektmanagement wünschenswert
-   ausgezeichnete Präsentationsfähigkeiten
-   ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse
-   Eigenverantwortliches, unternehmerisches Handeln
-   Ausgeprägte Team- und Organisationsfähigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.148,38 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 24.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 241).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 10.07.2019
6) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung für Unternehmensrechnung und Controlling besetzen wir voraussichtlich ab 01.09.2019 befristet für die Dauer von sechs Jahren eine Stelle als

Senior Lecturer prae doc
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Abhaltung von Lehrveranstaltungen aus AMC II, Teil interne Unternehmensrechnung (gesamt 8 Semesterwochenstunden)
-   Betreuung und Weiterentwicklung der begleitenden, lernunterstützenden Elemente (z.B. Beispieltools, Prüfungsvorbereitungstools, online Sprechstunde und Repetitorium)
-   vor Ort Studierendenbetreuung (z.B. Sprechstunden)
-   Lehr- und Prüfungsadministration für alle AMC ll Veranstaltungen und Koordination von externen und internen Lehrenden in AMC ll
-   Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Prüfungen in AMC ll
-   Mitarbeit bei der Erstellung und Aktualisierung aller Lehr- und Vortragendenunterlagen
-   Aufbau und Weiterentwicklung fachdidaktischer Expertise

Ihr Profil
-   Abgeschlossenes facheinschlägiges Magister- bzw. Masterstudium
-   hervorragende Kenntnisse der internen Unternehmensrechnung
-   Erfahrungen in der universitären Lehre von Vorteil
-   Erfahrung in der Nutzung elektronischer Lehrunterstützungselemente von Vorteil

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 1.432,25 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 10.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 272).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 03.07.2019
7) Möchten Sie einen wichtigen Schritt in Ihrer wissenschaftlichen Karriere setzen? Dann finden Sie bei uns beste Rahmenbedingungen dafür!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams am Institut für Accounting and Auditing (Abteilung für Rechnungswesen, Steuern und Jahresabschlussprüfung) besetzen wir voraussichtlich ab 15.07.2019 befristet für die Dauer von einem Jahr eine Stelle als

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Teilzeit, 20 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Unterstützung bei der Erfüllung von Forschungsaufgaben des Instituts bzw. der Abteilung, bei Lehrveranstaltungen, bei der Betreuung der Studierenden und im Wissenschaftsmanagement
-   Mitwirkung an Organisations- und Verwaltungsaufgaben und an Evaluierungsmaßnahmen
-   Unterstützung bei wissenschaftlichen Arbeiten
-   Unterstützung des/der Vorgesetzten in dessen/deren Aufgaben in Forschung, Lehre und Administration
-   Mitarbeit an Forschungsprojekten (im Team)

Ihr Profil
-   sehr guter Abschluss der AMC-Lehrveranstaltungen (oder gleichwertige Qualifikation)
-   Kenntnisse im Rechnungswesen (SBWL Accounting, Rechnungslegung und Steuerlehre, u.ä.), Steuerrecht sowie Wirtschaftsrecht von Vorteil
-   Erfahrung mit wissenschaftlichem Arbeiten von Vorteil
-   Erfahrung mit Datenbanken (Literaturrecherche) von Vorteil
-   ausgezeichnete Deutschkenntnisse
-   sehr gute Englischkenntnisse
-   gute EDV-Kenntnisse, Excel- und Power-Point-Kenntnisse sowie Kenntnisse weiterer Präsentationsprogramme von Vorteil
-   Kenntnis der WU-Strukturen

Das monatliche Entgelt beträgt 1.030,80 Euro brutto.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 03.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 263).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

224) Ausschreibung von Stellen für allgemeines Personal

Allgemeine Informationen:

Diversität und Inklusion:
Die WU ist dem Prinzip der Chancengleichheit verpflichtet und setzt sich für Diversität und Inklusion ein. Da sich die Wirtschaftsuniversität Wien die Erhöhung des Frauenanteils beim allgemeinen Personal zum Ziel gesetzt hat, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Qualifizierte Personen mit Behinderung sind besonders eingeladen sich zu bewerben. Alle Bewerber/innen, die die gesetzlichen Aufnahmeerfordernisse erfüllen und den Anforderungen des Ausschreibungstextes entsprechen, sind zu Bewerbungsgesprächen einzuladen.

An der WU ist ein Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen eingerichtet. Nähere Informationen finden Sie unter http://www.wu.ac.at/structure/lobby/equaltreatment.

Reise- und Aufenthaltskosten:
Wir bitten Bewerberinnen und Bewerber um Verständnis dafür, dass Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass von Auswahl- und Aufnahmeverfahren entstehen, nicht von der Wirtschaftsuniversität Wien abgegolten werden können.

AUSGESCHRIEBENE STELLEN:
1) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams in der Abteilung Corporate Relations & Alumni Services besetzen wir voraussichtlich ab 15.08.2019 vorläufig auf sechs Monate befristet, mit der Möglichkeit einer unbefristeten Verlängerung, eine Stelle als

Assistent/in Leitung
Vollzeit, 40 Stunden/Woche


Ihr Aufgabenbereich
-   Administrative und organisatorische Unterstützung der Leiterin der Abteilung Corporate Relations & Alumni Services
-   Betreuung der WU Alumni und Spender/innen, Empfang, Korrespondenz, Telefon sowie Spender/innenverwaltung in der Datenbank
-   Selbständige und eigenverantwortliche Führung des gesamten Office Managements der Abteilung Corporate Relations & Alumni Services
-   Vorbereitung für Finanzwesen und Rechnungslegung
-   Terminkoordination, Organisation sowie Vor- und Nachbereitung von Meetings
-   Ansprechpartner/in /Informationsdrehscheibe für Teamangelegenheiten
-   Mitarbeit in verschiedenen Projekten
-   Unterstützung bei der Wartung und Sicherstellung der Aktualität diverser Daten

Ihr Profil
-   Matura, idealerweise Ausbildung mit wirtschaftlichem Hintergrund (HAK)
-   Mehrjährige Berufserfahrung in einer Assistenzfunktion
-   Ausgezeichnete Deutsch- sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
-   Sehr gute Kenntnisse von MS-Office und Excel
-   Sehr gute Organisations- und Koordinationsfähigkeiten
-   Professionelles Auftreten und perfekte Umgangsformen
-   Zahlenaffinität
-   Proaktiver Arbeitsstil, professionelle Kommunikationsfähigkeit
-   Kenntnisse universitärer Strukturen und Organisationsabläufe von Vorteil
-   Zuverlässigkeit und Genauigkeit

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.258,00 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 294).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
 

Verlängerung der Bewerbungsfrist bis 10.07.2019
2) Ihr nächster Schritt in eine interessante Zukunft! Sie suchen eine neue, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann sind Sie bei uns richtig!

Die WU (Wirtschaftsuniversität Wien) ist die größte Wirtschaftsuniversität der Europäischen Union mit rund 2.300 Mitarbeiter/inne/n in Forschung, Lehre und Verwaltung und mehr als 23.000 Studierenden. Als Arbeitsplatz bieten wir einen architektonisch herausragenden, modernen Campus in der Nähe des Wiener Praters. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Corporate Relations & Alumni Services besetzen wir ehestmöglich befristet bis 16.09.2023 eine Stelle als

Alumni Referent/in Kommunikation
Vollzeit, 40 Stunden/Woche

Ihr Aufgabenbereich
-   Entwicklung einer wirksamen und zielgruppenorientierten Kommunikationsstrategie für interne und externe Kanäle des WU Alumni Office
-   Weiterentwicklung der Strategie zur Gewinnung von neuen Förderern und Förderinnen
-   inhaltliche und administrative Betreuung und Ausbau der digitalen Kommunikationskanäle (Website, Social Media, e-Newsletter, evtl. englischsprachiger Blog)
-   selbständige Erstellung von Social Media Content und Grafik
-   Redaktion und Texten des WU Alumni Magazins (Das Magazin erscheint 2 x jährlich)
-   Besuch und Nachberichterstattung von besonderen WU Alumni Veranstaltungen
-   Erstellen sämtlicher Texte für Broschüren, Magazine, Statements, etc.
-   Kommunikation und Betreuung der regionalen sowie internationalen Hub-Vertreter/innen der WU Alumni
-   Mitarbeit an Kampagnen (Erstellung von Konzepten zur Gewinnung neuer Förderer und Förderinnen für WU Alumni, Verfassen von Texten, Organisation von Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Referentin für Events)

Ihr Profil
-   abgeschlossenes Studium mit passendem Schwerpunkt (Medien- und/oder Kommunikationswissenschaft, Publizistik, oder ähnliches) oder Ausbildung auf Maturaniveau und entsprechende einschlägige mehrjährige Berufserfahrung
-   Erfahrung im Bereich digitale Medien und Erfahrung im Aufbau von Social-Media-Kanälen und Online Communities
-   sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und Auftreten
-   exzellenter Schreibstil auf Deutsch und Englisch
-   fundierte journalistische Fähigkeiten in den verschiedensten Formaten sowie ein sicheres Gespür für  gesellschaftliche und politische Themen, die eine internationale Zielgruppe ansprechen
-   ausgezeichnete Allgemeinbildung, ein ausgeprägtes Interesse für die Themen der WU Wien
-   versierte Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen und Adobe-Anwendungen (z.B. Photoshop, Illustrator) sowie in Typo3

Das monatliche Mindestentgelt beträgt 2.409,10 Euro brutto, die Anrechnung von tätigkeitsbezogenen Vordienstzeiten ist möglich.

Haben Sie Interesse an dieser Tätigkeit mit persönlichen Weiterbildungsmöglichkeiten in einem angenehmen Arbeitsklima? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 10.07.2019 auf unserer Homepage unter www.wu.ac.at/jobs (Kennzahl: 229).

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!